Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Lidocain in der Schwangerchaft

Lidocain in der Schwangerchaft

10. Oktober 2007 um 17:58 Letzte Antwort: 10. Oktober 2007 um 18:22

Ich bin sehr besorgt, da mir mei Hausarzt aufgrund einer Verspannung in der linken Schulter ein Anasthätikum gespritzt hat. Ich gehe davon aus, dass es sich um Lidocain handelt.
Nun bin ich in der 6. Woche schwanger, was mich bis dahin sehr gefreut hat. Der Arzt sagte, dass bei der einmaligen Anwendung nichts zu befürchten wäre.
Ich habe aber Angst! Muss ich jetzt mit einer Fehlgeburt rechnen? Hätte er mir das Mittel überhaupt spritzen dürfen?

Mehr lesen

10. Oktober 2007 um 18:03

Also
ich habe lidocain auch in der ss mal bekommen, allerdings vom zahnarzt... hatte auch panische angst, dass dem baby was passieren könnte, aber es ist bis jetzt alles gut gegangen. habe es glaube so in der 9. ssw bekommen und bin jetzt in der 14. mach dir keine gedanken, der arzt weiß, was er tut. vertrau ihm und mach dir keine gedanken, wenns meinem baby nicht geschadet hat, wird es deinem auch nicht schaden.
lg miri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2007 um 18:22
In Antwort auf an0N_1276224099z

Also
ich habe lidocain auch in der ss mal bekommen, allerdings vom zahnarzt... hatte auch panische angst, dass dem baby was passieren könnte, aber es ist bis jetzt alles gut gegangen. habe es glaube so in der 9. ssw bekommen und bin jetzt in der 14. mach dir keine gedanken, der arzt weiß, was er tut. vertrau ihm und mach dir keine gedanken, wenns meinem baby nicht geschadet hat, wird es deinem auch nicht schaden.
lg miri

Das will ich hoffen,
ich mache mir nur so unglaubliche Sorgen...
Aber danke für die schnelle Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest