Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Leihmutter Erfahrungen damit?

Leihmutter Erfahrungen damit?

14. Mai 2010 um 11:35

Hallo
ich möchte mal gerne euren Rat haben.
Wir haben eine kleine süsse Tochter und sie war ein absolutes Wunschkind
Wir wollten immer gerne noch ein 2 Kind.
Nun hatte ich bei der Geburt eine ganz schlimme Atonie, d.h. Blutverlusst, 9 Blutkonserven 7 Plasmakonserven und eine Blutung die mein Leben gekostet hätte weil sie nicht zu stoppen war, daher wurde mir die Gebärmutter entfernt, damit die Blutung aufhört.
Unsere Kleine ist aber top gesund und ich bin es auch bis auf Müdigkeit wieder...gott sei dank.

Leider kann ich jetzt keine Kinder mehr bekommen
Wir hatten immer die Vorstellung von einer Familie mit 2 Kindern und vor allem ein Geschwisterchen für unsere Kleine...

Dieser Wunsch kann nun durch mich leider nicht mehr erfüllt werden. Allerdings habe ich meine Eierstöcke noch und könnte Eizellen abgeben und mein Mann Sperma, so dass wir ein zu 100% eigenes Kind hätten, allerdings nur über eine Leihmutter, da ich ja keines mehr austragen kann.

Was meint ihr? Sagt mal Für und Wieder zum Thema Leihmutter... ich würde gern Eure Meinung wissen..
auch weiss ich gar nicht genau, wie ist es mit dem Blutkreislauf ...würde das Kind das BLut der anderen Frau mitbekommen, wäre es auch zu 100% wirklich unseres... und und und....

Danke Euch ganz lieb..gerne auch Privatnachricht...

Mammi123

Mehr lesen

14. Mai 2010 um 13:44

Also
dazu muss man ja sagen das das in D NICHT erlaubt ist. Es ist also auf jeden Fall mit Auslandsaufenthalt verbunden.
Ansonsten find ich das für meinen Teil eine super Sache mit Leihmüttern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper