Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Leichte Wehen in der 24 SSW

Leichte Wehen in der 24 SSW

8. September 2007 um 9:46

hallöchen an alle

hoffe ihr könnt mir helfen. habe leichte wehen und bin in der 24 woche. meine ärztin hat mir magnesium verschrieben, die ich jetzt seit donnerstag nehm. wenn ich mich allerdings anstrenge (putzen) wird der bauch immer noch hart, was aber nicht schmerzhaft ist, nur unangenehm.

nun meine frage:
wann hilft das magnesium ? nehme 3x tgl. 150 mg.

habe schon eine tochter (22 mon.) da bleibt es nicht aus und ich muss mich anstrengen wenn ich sie hoch nehmen muss...

danke schon mal
lg claudi 23+3

Mehr lesen

8. September 2007 um 11:04

...
Hey Claudi,

das ist ja nicht so schön ich würde mich mal erkundigen dir steht nämlich eine Haushaltshilfe zu. Ruf mal bei der KK an und sag denen die sollen dir die Unterlagen zuschicken, das muss der Arzt dann nur abzeichnen.
Ich habe auch seit der 24SSW Wehen. Ich habe 500mg am Tag genommen und bin eine Woche komplett liegen geblieben, nur vom Bett zum Sofa und andersrum. Ca 5 Tage später ging es wieder besser, nur noch so 7-8 mal am Tag habe ich jetzt Wehen- schone mich aber immer noch mache kaum was im Haushalt etc. Da muss dann dein Mann mal einspringen.
Wie lange geht das denn bei dir schon so?? Aber nur Magnesium reicht halt nicht schon dich.
Sonst kannst du das Magnesium auch etwas erhöhen alles ws zu viel ist scheidet der Körper wieder aus- Durchfall.

Ich wünsche dir Gute Besserung

Gaaaanz liebe Grüße Saskia+Twins 27SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2007 um 11:09

Hallo!
Ich hatte ab der 26. SSW Wehen, die auch auf den GMH gewirkt haben.

Das Magnesium soll zwar die Gebährmutter ruhig stellen, allerdings musst du dich dazu auch reichlich schonen.

Wenn der Bauch immer mal wieder hart wird, sind das ja auch u.a. Übungswehen, die ja normal sind.

Ich würde mich auch mal wegen einer Haushaltshilfe erkundigen.

LG, Mela (34. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2007 um 11:25

Danke
für die antworten.

mein mann kann leider nicht helfen, da er meistens von früh 6 uhr bis abends 20 urh nicht da ist. am we hilft er schon wo er kann.

die wehen habe ich jetzt seit 6 wochen, aber ziemlich unregelmäßig. ab und zu auch nur 1-2 mal am tag. (manchmal auch mehr)

das mit dem schonen geht nicht so wirklich, da meine tochter zur zeit viel aufmerksamkeit braucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2007 um 11:29

Also
ich hatte in der 30. SSW vorzeitige Wehen, die zwar nicht gemerkt hatte sondern nur auf dem CTG zu sehen waren. Meine Frauenärztin hat mich dann ins Krankenhaus eingewiesen und dort musste ich eine Woche lang nur liegen liegen liegen. Die haben mich an den Tropf gehangen (2 Tage), dann musste ich auf Tabletten (Partusisten) umsteigen und jetzt bin ich seit 6 Tagen mit Tabletten zu hause. Bin jetzt krank geschrieben weil ich mich nicht mehr anstrengen soll. Soll immernoch viel liegen und daran versuch ich mich sogut es geht zu halten, denn meine kleine maus soll noch ein paar wochen wachsen und dann kann sie kommen.

Also schonen schonen schonen.

Liebe Grüße
Anika 32.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam