Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Leichte oder schwere geburt

Leichte oder schwere geburt

12. November 2007 um 12:20

hallo! also ich habe schon dreimal entbunden und bekomme im juni das vierte kind. beim ersten kind war alles wie im bilderbuch, auch schmerzen hatte ich nicht großartig. naja zum schluß wurde es problematisch und dann wurde er mit der glocke geholt. Beim zweiten hatte ich einige tage wehen und der mumu ging langsam aber stetig auf. nach 3 Tagen bekam ich dann einen wehentropf und dann liefs. ging aber von den schmerzen auch noch (war bei beiden allein). Beim dritten kind sind auf einmal die wehen verschwunden gewesen, wieder wehentropf und dann gings los. hatte da meine mann dabei und es war von den schmerzen her schon auszuhalten, aber wesentlich mehr als bei den anderen beiden. Worauf muss ich mich jetzt beim vierten kind einstellen? ach von der zeit her war ich eingentlich immer schnell nach ca. 4-5 Stunden im krankenhaus waren die krümmel da. hat da irgendjemand schon erfahrung. wird das jetzt beim vierten kind oberheftig, oder (wenn alles okay ist) habe ich wieder eine relativ angenehme entbindung.
gruß mamitanzen

Mehr lesen

12. November 2007 um 14:24

Schieb
ich schieb das mal, kann den wirklich niemand was dazu sagen??
gruß mamitanzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 16:18

Hallo...
Ich bekomme in ca 4 Wochen mein 4 Kind... Meine erste Geburt ist schon 16 Jahre her und die letzte jetzt 7... die ging mehr als super schnell in 40 min war meine Melina da, meine Hebi sagte mir ich soll mich diesmal zeitig auf den Weg machen da es bestimmt wieder schnell gehen wird Allerdings muss ich sagen, um so näher der Termin kommt umso ängstlicher werde ich... Aber wird schon alles gut gehen....
Lg Ela und Tino 35+

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 16:28

Du kannst einem echt Mut machen)
Bin mit dem zweiten Kind schwanger, und muss dazu sagen dass die Geburt von meiner ersten Tochter 10 Stunden gedauert hat, ich hatte schon einen Tag im vorraus starke vorwehen. Na ja die Entbindung bei mir war alles andere als leicht bzw angenehm. Um ehrlich zu sein wollte ich danach auch net mehr soo leicht ein zweites Kind normal gebären. Jedoch hat mein Bekanntenkreis mir gut zugeredet von wegen dass die zweite Geburt viel leichter und angenehmer sein wird, da der Körper ja schon Erfahrung hat in dem sinne. Aber nach dem ich nun deinen Beitrag gelesen habe, bin ich schon wieder direkt hibbelig geworden. Na ja aber bei dir bin ich jetzt wirklich neugierig ob's wieder soo schwer wird. Wünsche Dir und mir eine angenehme Entbindung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 16:39
In Antwort auf polona_12561919

Schieb
ich schieb das mal, kann den wirklich niemand was dazu sagen??
gruß mamitanzen

Hallo
wenn es so wird wie die letzten male is ja kein problem. wie schon gesagt, auch beim dritten war es auszuhalten. ich denke es war etwas schlimmer weil mein mann dabei war und ich skrupel hatte mich hinzusetzen und zu lesen, habe bei den ersten entbindungen fast die genze zeit gelesen. aber ich wollte meinen mann ja net im kreissaal vernachlässigen und da waren dann die wehen schon presenter.
ich hoffe mal das es wieder ertragbar wird, dann bin ich zufrieden.
geruß mamitanzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club