Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Leichte Blutung trotz anhaltend hoher Basaltemperaturkurve???

Leichte Blutung trotz anhaltend hoher Basaltemperaturkurve???

20. Januar 2007 um 12:00

Hallo ihr lieben,

Ich hoffe mir kann jemand einen Rat geben.

Habe die Pille letztes Jahr Weihnachten abgesetzt, dann 4 tage später meine Mens. bekommen. nach ca. 2Wochen habe ich dann für ca.10 Tage starke Unterleibsschmerzen, Rückenschmerzen und empfindliche Brustwarzen bekommen.
Jetzt habe ich seit ein paar Tagen leichtes Ziehen in Leistengegend, leichte Übelkeit, starke Stimmungsschwankungen etc.

Meine nächste Mens. habe ich am 24.01 erwartet oder eher gesagt nicht erwünscht.

Tja und heute kommen plötzlich stärkere Unterleibsschmerzen und eine ganz leichte Blutung.
Ich muss dazu sagen, dass ich Temp. messe und sich diese seit 10 tagen zwischen 36,9 und 37,1 bewegt. Meine Mens. kanns es dann ja noch nicht sein - da sollte die Temp. doch vorher sinken, oder???

Würd mich freuen, wenn mir jemand dazu was sagen kann.

Danke und viel Glück euch allen.
LG Meisje

Mehr lesen

21. Januar 2007 um 1:29

Hm
es gibt auch frauen, bei denen die temperatur erst nach einigen tagen während der mens sinkt.
von daher sind die hohen Werte keine sicheren anzeichen für eine schwangerschaft.
Ganz ehrlich würde ich eher darauf tippen, dass du noch Zyklusschwankungen wegen des Absetzens der Pille hast und man so garnicht sagen kann.
Drück dir trotzdem die Daumen
Karin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2007 um 15:56
In Antwort auf karin19721

Hm
es gibt auch frauen, bei denen die temperatur erst nach einigen tagen während der mens sinkt.
von daher sind die hohen Werte keine sicheren anzeichen für eine schwangerschaft.
Ganz ehrlich würde ich eher darauf tippen, dass du noch Zyklusschwankungen wegen des Absetzens der Pille hast und man so garnicht sagen kann.
Drück dir trotzdem die Daumen
Karin

Ganz genau
die gleiche Situation.
Hab ganz ganz leichte Blutungen (hell nich bräunlich). Und Tempi ist immer so um 36,9 und 37,1 . Heute ist ZT 35!
War am Do bei der FÄ und die meinte Schleimhaut HOCH aufgebaut! Kann alles sein SS und MENS!
Werde Do am testen und DU?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 8:20
In Antwort auf oosternchenoo

Ganz genau
die gleiche Situation.
Hab ganz ganz leichte Blutungen (hell nich bräunlich). Und Tempi ist immer so um 36,9 und 37,1 . Heute ist ZT 35!
War am Do bei der FÄ und die meinte Schleimhaut HOCH aufgebaut! Kann alles sein SS und MENS!
Werde Do am testen und DU?

... mal schauen
Hi oosternchenoo,

bin jetzt bei ZT 34 und meine Blutung (3 Tage ganz leicht und dann noch 3 Tage SB) ist vor 9 Tagen eingetreten (also bei ZT 25). Temperatur schwankt weiter 36,7 und 37 (heute zum ersten mal 36,6).

Gestern habe ich dann doch noch nen test gemacht - und wie zu erwarten negativ.
Morgen habe ich endlich nen termin beim FA, den werde ich dann etwas löchern. Eigentlich habe ich mich damit abgefunden, dass ich es nicht so schnell geklappt hat, ich wünsch mir jetzt nur, dass mein Zyklus sich schnell einpendelt. Da ich schon seit 10 Jahren wegen meiner Schilddrüsenunterfunktion behandelt werde, werde ich diese auch gleich noch überprüfen lassen und dann heißt es nur abwarten und Spaß haben

Bin froh auch von jemanden zu hören dem es ähnlich geht - ansonsten hört man ja immer nur von Temp-Kurven, die auf einem niedrigen Niveau bleiben z.B. wegen einem ausbleibenen Eisprungs.

Viele Grüße und viel Glück für Do. Berichte mal.

Meisje

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram