Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Leichte Blutung nach möglicher Empfängnis ( 2 Tage vorher)

Leichte Blutung nach möglicher Empfängnis ( 2 Tage vorher)

5. Oktober 2019 um 19:19 Letzte Antwort: 6. Oktober 2019 um 19:03

Guten Abend liebe Damen,

laut meiner Perioden-App war mein Eisprung Mittwoch, Donnerstag und Freitag (02./03. & 04.10.). Am Mittwochabend (02.10.) hatten mein Partner und ich ungeschützen GV. Seit gestern Abend (04.10.) habe ich eine sehr leichte, rosarote, schleimige Blutung. Wenn ich schwanger sein sollte, kann diese Blutung eigentlich keine Einnistungsblutung sein, da diese erst ab frühstens 4 Tagen nach der Befruchtung auftreten kann. Theoretisch könnte es auch eine Ovulationsblutung sein, die bei manchen Frauen während des Eisprungs auftreten kann, jedoch war das bei mir noch nie der Fall. 
Natürlich weiß ich, dass ich mich noch mindestens eine Woche gedulden muss, bis ich einen Früh-Schwangerschaftstest machen kann, jedoch frage ich mich schon, was es mit dieser leichten Blutung auf sich haben könnte. Bzw. kennt das Jemand, der schon mal schwanger war? 
Wenn ich schwanger bin, würde ich mich sehr freuen. 

ich freue mich auf Rückmeldung, danke im Vorraus! 

Mehr lesen

5. Oktober 2019 um 21:18
In Antwort auf gina0494

Guten Abend liebe Damen,

laut meiner Perioden-App war mein Eisprung Mittwoch, Donnerstag und Freitag (02./03. & 04.10.). Am Mittwochabend (02.10.) hatten mein Partner und ich ungeschützen GV. Seit gestern Abend (04.10.) habe ich eine sehr leichte, rosarote, schleimige Blutung. Wenn ich schwanger sein sollte, kann diese Blutung eigentlich keine Einnistungsblutung sein, da diese erst ab frühstens 4 Tagen nach der Befruchtung auftreten kann. Theoretisch könnte es auch eine Ovulationsblutung sein, die bei manchen Frauen während des Eisprungs auftreten kann, jedoch war das bei mir noch nie der Fall. 
Natürlich weiß ich, dass ich mich noch mindestens eine Woche gedulden muss, bis ich einen Früh-Schwangerschaftstest machen kann, jedoch frage ich mich schon, was es mit dieser leichten Blutung auf sich haben könnte. Bzw. kennt das Jemand, der schon mal schwanger war? 
Wenn ich schwanger bin, würde ich mich sehr freuen. 

ich freue mich auf Rückmeldung, danke im Vorraus! 

Das wird eine Eisprungblutung gewesen sein. 

Ich würde aber erst am NMT testen. 

Du hast pro Zyklus eine 25% Chance auf eine Schwangerschaft. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Oktober 2019 um 15:28

Danke für die Antwort.

Dass es sich vermutlich um eine Eisprungsblutung handelt, klingt plausibel. Ich wundere mich nur darüber, da ich sowas noch nie hatte und frage mich deshalb, ob es im Zusammenhang mit einer möglichen Befruchtung stehen könnte. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Oktober 2019 um 19:03
In Antwort auf gina0494

Danke für die Antwort.

Dass es sich vermutlich um eine Eisprungsblutung handelt, klingt plausibel. Ich wundere mich nur darüber, da ich sowas noch nie hatte und frage mich deshalb, ob es im Zusammenhang mit einer möglichen Befruchtung stehen könnte. 

Nein eine Eisprungblutung hat nichts mit einer Befruchtung zu tun. 
Das Ei hat einfach beim Sprung ein Blutgefäß getroffen,  daher die Blutung.

Die Befruchtung ist erst in 6-10 Tagen mit der Einnistung gegeben. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Haar Vitamine
Teilen