Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Lebenskrise, weil kinderlos

Lebenskrise, weil kinderlos

7. November 2010 um 9:44 Letzte Antwort: 7. November 2010 um 10:10

Mein wichtigstes Lebensziel war es, eine glückliche Familie zu gründen. Da ich in einem Jahr 40 Jahre alt bin, ist dieser Zug bald abgefahren. Leider hat es mit den Kindern trotz Hilfe bis heute nicht geklappt.

Jetzt stehe ich vor der Situtation, realisieren zu müssen, daß mein Lebenstraum nicht erfüllt wird und ich aber nicht weiß, welche Ziele ich sonst noch hätte.

Beruflich stehe ich ganz gut da, das hat ganz gut geklappt. Aber es ist trotzdem seit einem Jahr so, daß mir mein Job keine Freude mehr macht, und daß ich am liebsten alles hinschmeißen würde.

Mein Wunsch bzw. Lebenssinn wäre die Familie, diese kann ich aber nicht haben!

Welchen Sinn soll ich meinem Leben also geben?

Gibt es jemanden, dem es ebenso geht? Und wie habt ihr diese Lebenskrise überwunden?

Danke für eure Antworten?

Mehr lesen

7. November 2010 um 9:52

Hallo Sonntag14
Fühl dich erstmal umarmt, denn ich glaube, dir geht es echt nicht gut!

Also ich bin zwar noch einiges jünger als du, aber so ein kleines bisschen kann ich dich verstehen. Ich geh eigentlich nur arbeiten, weil ich noch keine Kinder hab.
Für mich war schon als junges Mädchen klar, dass ich mal Kinder bekommen werde. Und ich seh immer noch den Sinn darin, dass ich welche bekomme.
Jetzt ist es so, dass ich seit drei Jahren wirklich gerne eins hätte und im Bekanntenkreis immer mehr welche bekommen, bzw. schwanger sind. Und mein Freund?? Der schiebt das immer wieder raus.
Naja... das wird schon noch werden!!

Leider kann ich dir nicht sagen, wie du aus dieser Lebenskrise wieder rauskommst. Aber ich möchte dir sagen, dass ich dich verstehe und du auf KEINEN FALL aufgeben darfst!! Das ist glaub ich das wichtigste dabei!!
Ich sitze auch oft heulend da und denk, wieso, wieso, wieso.
Aber die Hoffnung ist das, was dich voran treibt!! Und deswegen, niemals, niemals die HOFFNUNG aufgeben!!!

Ich drücke dir ganz arg die Daumen, dass es bald klappt!!!

Ach ja und natürlich darfst du dich nicht so unter Druck setzten, was bestimmt nicht leicht ist!!
Aber das sagen doch so viele Frauen, die auch länger warten mussten, bis es klappte!!!

Ganz liebe Grüße

Gefällt mir
7. November 2010 um 10:10

Hey sonntag14
darf man fragen was dein arzt sagt,??und was du schon alles probiert hast um schwanger zu werden ?
bei einer bekanten klappt es auch nicht sie war auch schon beim arzt und bekommt jetzt eine hormontherapie .obwohl der freund noch nix abchecken lassen hat kann ja auch an ihm liegen
.lg dienicki

Gefällt mir