Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Laut FA & 3SST nicht schwanger, trotzdem BAUCH

Laut FA & 3SST nicht schwanger, trotzdem BAUCH

8. Dezember 2009 um 17:01 Letzte Antwort: 9. Dezember 2009 um 19:21

Ich habe mich schon oft an die Foren von gofeminin.de gewandt, bereits 3 negative Schwangerschaftstests und einem Besuch beim Frauenarzt, habe ich noch immer keine Klarheit darüber, ob ich nun schwanger bin, oder ob nicht.

Fangen wir doch noch mal von vorn an:
Am 17. August habe ich eine Pille (YASMINELLE) in der ersten Woche um 11,5 Stunden zu spät eingenommen und hatte vorher ungeschützen Verkehr. Eine Woche später vergaß ich eine Pille um 13 Stunden zu spät. Da ich die Einnahmezeit, als ich die erste Pille vergaß, nicht um 12 Stunden überschritten habe, habe ich mir keine Gedanken darüber gemacht, eventuell schwanger werden zu können.
Ende August/Anfang September bekam ich meine Periode, die damals aber anders verlief, als ich es gewohnt bin: ich bekam Stimmungsschwankungen und hatte totale Regelschmerzen. Als meine Regel dann vorbei war, waren, seitdem ich die erste Pille vergaß, zwei Wochen vergangen. Ich machte mir Gedanken über die ungewöhliche Menstruation und habe zur Sicherheit einen einzelnen Schwangerschaftstest aus der Drogerie gemacht, der negativ ausfiel. Zur Sicherheit habe ich Anfang Oktober nochmals zwei Tests gemacht, die wiederum negativ ausfielen. Zur selben Zeit habe ich dann festgestellt, dass sich meine Brüste extremst vergrößert haben und mir war auch seit Tagen übelst schlecht. Dazu kamen noch Verdauungsprobleme und ein riesiger Blähbauch.
Ich machte schließlich einen Termin beim Frauenarzt aus. Am 2. November hatte ich den Termin, habe dem Arzt meine Probleme und Vermutungen geschildert. Dieser meinte jedoch, es bestünde kein Grund zur Sorge. Zum Zeitpunkt dieses Termins hätte ich mich in der 12. Schwangerschaftswoche befinden müssen, doch der Arzt konnte bei der Untersuchung nichts feststellen.
Vor einem Monat habe ich dann die Pille gewechselt, weil der Arzt keine Schwangerschaft feststellen konnte.

Jetzt nehme ich bereits die zweite Pillenpackung, weiß aber nicht, ob diese ständige Übelkeit von der Pille kommt. Mein Bauch ist nämlich wirklich extremst dick.
Er ist nicht mehr aufgebläht, sondern im inneren hart und außen von einer dicken Fettschicht umgeben. Ich fühle mich nicht mehr wohl in meiner Haut und mich quält diese ständige Frage, ob ich nun wirklich schwanger bin, oder alles nur Einbildung ist.

Meine Brüste sind immer noch groß und mein Bauch wächst ständig weiter. Mir passen zwar nicht mehr alle Hosen, aber das liegt daran, dass ich so dicke Oberschenkel bekommen habe. Auf jeden Fall bekomme ich die Knöpfe jeder Hose ohne Probleme zu.

Anfangs dachte ich, die Veränderungen in und an meinem Körper kommen davon, dass ich im August 70km weit weg gezogen bin und Familie, Freunde und Schule komplett hinter mir gelassen habe. Ich bin zu meinem Freund gezogen und habe mich ein Bisschen an seine ungesunde Ernährung angepasst, trotzdem kann ich mir nicht vorstellen, dass das der einzige Grund für diese extremen Veränderungen sein kann.

Ich bin erst 18 Jahre alt, habe kein Geld und keine Ausbildung. Ich besuche die 12. Klasse und möchte 2011 mein Abitur machen. Ich mache mir Sorgen um meine Zukunft.
Sollte ich schwanger sein, müsste ich mir auch Sorgen über die Zukunft und vor allem über die Gesundheit des Kindes machen, weil ich in letzter Zeit, bevor diese Symptome wieder erschienen, ziemlich oft viel getrunken habe.

Was meint ihr dazu?

Vielen Dank im Voraus für eure Beiträge.

Mehr lesen

8. Dezember 2009 um 17:48

Warum
schreibt mir denn keiner? >.<

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2009 um 18:52

Hi
also du kannst eindeutig nicht ss sein da man es aufjedenfall in der 12 ssw das baby sieht und den herzschlag.
ich denke eher das es von der pillenumstellung und so wie du sagst mitdemumzug zu tun hat und mit deiner ernährung.ich hoffe das es sich bei dir bald klärt was du hast.es kann auch sein das du die pille ncht verdrägst hatte das auch mir war auch übel ohne ende und ich habe zu genommen.
lg sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2009 um 19:48
In Antwort auf norene_12732078

Hi
also du kannst eindeutig nicht ss sein da man es aufjedenfall in der 12 ssw das baby sieht und den herzschlag.
ich denke eher das es von der pillenumstellung und so wie du sagst mitdemumzug zu tun hat und mit deiner ernährung.ich hoffe das es sich bei dir bald klärt was du hast.es kann auch sein das du die pille ncht verdrägst hatte das auch mir war auch übel ohne ende und ich habe zu genommen.
lg sabrina


Vielen Dank für die Antwort!

Ich hatte halt keine Ultraschalluntersuchung, sondern eine normale Untersuchung.

Aber er hätte es doch beim Abtasten spüren müssen, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2009 um 21:05

Ich müsste,
wenn ich schwanger wäre, in der 17. Woche sein.

Und ich habe auch einen richtigen Bauch, obwohl der nicht wie der einer Schwangeren aussieht. Bei Google kommen, wenn ich "17 SSW" eingebe, viel dickere Bäuche, als meiner.

Ich frage mich auch, wie sich der Bauch dann anfühlt, in der 17. Schwangerschaftswoche. Ist er da innen eher hart, oder noch weich?

Meiner ist teilweise hart und weich. Ich weiß nicht, was ich denken soll. Diese Unsicherheit raubt mir den Verstand und meine Kraft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2009 um 21:08

Linea Negra
Ich weiß auch nicht, ob ich es mir einbilde, aber ich glaube, eine sehr, sehr schwache Linea Negra auf meinem Bauch entdeckt zu haben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2009 um 15:54


Treten denn bei allen anderen, die so einen Thread schreiben, solche Symptome auf?
- dicker Bauch
- Linea Nigra (bei mir sehr schwach, aber sichtbar)
- größere Brüste
- Verdauungsprobleme
- ständige Übelkeit


Vielen Dank an alle, die bisher geantwortet haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2009 um 17:07

Mir fällt gerade ein...
in den ersten zwei Monaten, nachdem ich die besagte Pille zu spät einnahm, war meine Periode richtig bräunlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2009 um 17:27
In Antwort auf media_12963597

Mir fällt gerade ein...
in den ersten zwei Monaten, nachdem ich die besagte Pille zu spät einnahm, war meine Periode richtig bräunlich.

..bist du sicher, dass du dir kein kind wünschst?
Hallo!

Ich habe deine Beiträge gelesen und mir fällt dazu nur ein. willst du schwanger sein oder nicht?
Ich denke, du bist definitiv nicht schwanger, denn es ist allerhöchst unwahrscheinlich, dass du in der 17. ssw bist und es nicht bemerkt wird. Egal wie dein Bauch sich anfühlt....egal wie deine Blutungen waren, der FA hätte es sicher bemerkt! ...auch beim nur abtasten!
Wenn du mehrere tests gemacht hast, alle negativ und ss-ähnliche symptome, dann musst du dich untersuchen lassen, eine zyste oder ein myom ausschliessen ... oder du denkst mal darüber nach, warum du dich so an dem thema festhälst, evtl schwanger sein zu können...
wenn man nicht schanger werden will, wird man meiner Meinung nach nicht schwanger und vergisst auch nicht dei Pille ein zu nehmen....
...könnte es sein, dass du dir ein bisschen wünscht, schwanger zu sein?

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2009 um 17:44
In Antwort auf ihsan_12900735

..bist du sicher, dass du dir kein kind wünschst?
Hallo!

Ich habe deine Beiträge gelesen und mir fällt dazu nur ein. willst du schwanger sein oder nicht?
Ich denke, du bist definitiv nicht schwanger, denn es ist allerhöchst unwahrscheinlich, dass du in der 17. ssw bist und es nicht bemerkt wird. Egal wie dein Bauch sich anfühlt....egal wie deine Blutungen waren, der FA hätte es sicher bemerkt! ...auch beim nur abtasten!
Wenn du mehrere tests gemacht hast, alle negativ und ss-ähnliche symptome, dann musst du dich untersuchen lassen, eine zyste oder ein myom ausschliessen ... oder du denkst mal darüber nach, warum du dich so an dem thema festhälst, evtl schwanger sein zu können...
wenn man nicht schanger werden will, wird man meiner Meinung nach nicht schwanger und vergisst auch nicht dei Pille ein zu nehmen....
...könnte es sein, dass du dir ein bisschen wünscht, schwanger zu sein?

Gruß

Ich wünsch mir definitiv KEIN Kind!
Ich habe viel zu große Angst davor, wie meine Zukunft und die des Kindes aussehen würde, wenn ich jetzt schwanger sein sollte.

Ich habe so viele Fehler gemacht. Immer wieder ging ich davon aus, nicht schwanger sein zu können, weil es erst die Tests und dann der Arzt bestätigten: ich habe viel getrunken und auch mal gelegentlich geraucht (bin eigentlich Nichtraucher...).
Aber die Symptome und der dicke Bauch sprechen irgendwie schon dafür...

Mein Bauch ist dick, aber NICHT gespannt. Eigentlich voll weich, auch innendrin. Schaut's euch an:

http://imalbum.aufeminin.com/imworld23C/album/D20091209/622063_PHWJFCULZIJ3Z7RR3TKNYSZ GFFJZH3_berryness_H174338_L.jp g

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2009 um 19:21

Morgen, 11:15 Uhr: FA-Termin
Bitte, bitte, drückt mir die Daumen! >.<

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen