Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Lasst Ihr Euren Sohn beschneiden?

Lasst Ihr Euren Sohn beschneiden?

22. September 2007 um 17:06 Letzte Antwort: 24. September 2007 um 17:57

Hallo Ihr Lieben,
heute hatte ich mit meinem Mann eine äusserst interessante Diskussion über Beschneidung.
Er ist (aus medizinischen Gründen) beschnitten und findet das richtig gut. Ich eigentlich auch. Ich habe z.B. noch nie erlebt, dass er da unten unangenehm riecht oder so - im Gegensatz zu vielen anderen Männern. Seine Argumente dafür: Hygiene, Optik, Intensität beim Sex. Außerdem ist er erst mit 10 beschnitten worden, was in dem Alter schon äußerst schmerzhaft ist. Deshalb meint er: Nach der Geburt ratzfatz weg, ist ja bei der Größe noch überhaupt kein Problem und gut ist.

Ich finde das ja eigentlich auch gut, es gibt ja Kulturen, wo das prinzipiell gemacht wird und so. Andererseits regt sich in mir auch der Gedanke, ob ich das dann verantworten könnte, dem Kind bewusst eine (wenn auch kleine) Operation und somit Schmerzen zuzumuten.
Meine Gedanken drehen sich im Kreis und ich könnte ein paar Denkanstöße gut brauchen!!

Würdet Ihr Euren Sohn beschneiden lassen?

Ich wünsche Euch noch eine wunderschöne Kugelzeit!!

Mehr lesen

22. September 2007 um 17:10

......... ........
Nie im leben...ich denke jeder kann sein ding gescheit waschen und hatte mit unbeschnitten männern auch nie das problem!! Ich bins völlig sinnlos...vorallem weil es dann immer aussieht als würde was fehlen....und warum sollte man seinem kind sowas antun???

Meinem sohn würde ich sowas nie antun wenns nicht sein muss....ich bring ihm einfach bei sich gescheit da unten zu waschen....

1 LikesGefällt mir
22. September 2007 um 17:13

Auf keinen Fall...
ich finde ich hab auch als Mutter nicht das Recht über sowas zu entscheiden. Ich hab ja schon so einige Penisse in meinem Leben gesehen *grins* und da war kein "schlecht riechender" dabei,ob beschnitten oder nicht. Ich persönlich finde einen beschnittenen Penis nicht schön...Die Vorhaut erfüllt ja sicher ihren Zweck und wächst nicht einfach so und ich finde das sieht besser aus.

Ich weiß nicht,ich würde die Schmerzen meinem Sohn auf keinen Fall zumuten. Hab darüber mal ne Doku im Fernsehen gesehen...ich fand es schrecklich.

lg
Evelyn+Nico-Alexander*4Monate

Gefällt mir
22. September 2007 um 17:15

Bin auch dafür...
mein Partner ist aus med. Gründen, allerdings im erwachsenen Alter, beschnitten worden. Es war wohl sehr, sehr schmerzhaft!!!
Aber er ist froh das er es hat machen lassen, eben auch aus den Gründen die dein Mann gesagt hat.

Würde, wenn ich ein Junge bekommen würde auch vornehmen lassen.

Nur, machen denn das die Ärzte auf Wunsch ohne das eine Erkrankung vorliegt??

Liebe Grüßle

6 LikesGefällt mir
22. September 2007 um 17:33

Hey
Ich finds gut, dass ihr das ueberlegt, aus den genannten Gruenden (viel hygienischer, etc.). Wenns jetzt bei uns ein Junge wuerde (wird aber wohl ein Maedel wuerde ich es natuerlich auch machen lassen, bei uns halt auch schon von vorne herein aus religioesen Gruenden.
Ich finde ein Mann sieht komisch aus, mit dieser Haut... aber gut, ich hab das bisher auch nur in Medizinbuechern gesehen, nicht live (Gott sei Dank)
Wenn man das direkt nach der Geburt machen laesst verheilt das auch binnen ein paar Tagen und ist nicht besonders schmerzhaft- es gibt ja Betaeubung. Besser also wenn er ein Baby ist, und dann spaeter eh nichts mehr davon weiss.
Und zu der Sache mit dem schaemen: Ich kenne keinen muslimischen Jungen der sich schaemt beschnitten zu sein, ganz im Gegenteil, alles andere finde ich eher schlecht. Und andere Jungen sollten ihn auslachen? Ich wuerde einen Jungen so erziehen dass er sein bestes Stueck gar niemandem erst zeigt- Schamgefuehl gehoert auch dazu... Man zeigt seine Geschlechtsteile niemandem.

1 LikesGefällt mir
22. September 2007 um 17:36

Niemals
würde ich das zulassen , ausser es sei medizinisch Notwendig!!

LG
Janine+Justin 40+4

Gefällt mir
22. September 2007 um 17:36
In Antwort auf abena_11904963

Hey
Ich finds gut, dass ihr das ueberlegt, aus den genannten Gruenden (viel hygienischer, etc.). Wenns jetzt bei uns ein Junge wuerde (wird aber wohl ein Maedel wuerde ich es natuerlich auch machen lassen, bei uns halt auch schon von vorne herein aus religioesen Gruenden.
Ich finde ein Mann sieht komisch aus, mit dieser Haut... aber gut, ich hab das bisher auch nur in Medizinbuechern gesehen, nicht live (Gott sei Dank)
Wenn man das direkt nach der Geburt machen laesst verheilt das auch binnen ein paar Tagen und ist nicht besonders schmerzhaft- es gibt ja Betaeubung. Besser also wenn er ein Baby ist, und dann spaeter eh nichts mehr davon weiss.
Und zu der Sache mit dem schaemen: Ich kenne keinen muslimischen Jungen der sich schaemt beschnitten zu sein, ganz im Gegenteil, alles andere finde ich eher schlecht. Und andere Jungen sollten ihn auslachen? Ich wuerde einen Jungen so erziehen dass er sein bestes Stueck gar niemandem erst zeigt- Schamgefuehl gehoert auch dazu... Man zeigt seine Geschlechtsteile niemandem.

@lissyloo
was ist den an Genitialien schlimm,dass man sie keinem zeigen darf? Wie z.B. Sauna,Umkleide in der Schule,späteren Partnern?

Deine letzten Sätze,hören sich komisch an

Gefällt mir
22. September 2007 um 17:42

Ich habe noch eine Frage
an alle, die das ihrem Sohn niemals antun würden:
Angenommen, der Kleine hat mit 5 Jahren eine Vorhautverengung (und das kommt oft vor!!!) und muss deshalb beschnitten werden: Was würdet Ihr dann denken, wenn der Kleine furchtbare Schmerzen hat? Und seine Angst vor der Operation? Wäre es dann nicht besser gewesen, das direkt nach der Geburt gemacht zu haben, wenn der Kleine noch gar nichts bewusst davon mitbekommt?

Gefällt mir
22. September 2007 um 17:45

...
falsch verstanden. beim Geschlechtsverkehr ist das natuerlich was anderes. Seinem Ehepartner darf man sich natuerlich nackt zeigen.
Was ich meine, im Islam gibt es eine bestimmte Aurah die man zeigen darf, und die ist bei Maennern gegenueber Maennern Bauchnabel bis Knie.
Ich finde es auch fuer kleine Jungen nicht empfehlenswert sich nackt zu sehen, da ist einfach eine Schamgrenze- es ist islamisch eben nicht erlaubt, sich anderen nackt zu zeigen. Wenns getrennte Duschen gibt, ist das ja im Sportunterricht kein Problem...

Gefällt mir
22. September 2007 um 17:45
In Antwort auf jakki_12094504

Ich habe noch eine Frage
an alle, die das ihrem Sohn niemals antun würden:
Angenommen, der Kleine hat mit 5 Jahren eine Vorhautverengung (und das kommt oft vor!!!) und muss deshalb beschnitten werden: Was würdet Ihr dann denken, wenn der Kleine furchtbare Schmerzen hat? Und seine Angst vor der Operation? Wäre es dann nicht besser gewesen, das direkt nach der Geburt gemacht zu haben, wenn der Kleine noch gar nichts bewusst davon mitbekommt?

@elo
nur weil etwas ein könnte,lass ich doch meinem Sohn nicht was da unten wegschneiden. Und woher willst du wissen,dass das Baby nichts davon mitbekommt und weniger Schmerzen hat? Das kleine Wesen kann sich ja noch nicht dazu äussern und sagen wie weh es tut.

Gefällt mir
22. September 2007 um 17:47
In Antwort auf jakki_12094504

Ich habe noch eine Frage
an alle, die das ihrem Sohn niemals antun würden:
Angenommen, der Kleine hat mit 5 Jahren eine Vorhautverengung (und das kommt oft vor!!!) und muss deshalb beschnitten werden: Was würdet Ihr dann denken, wenn der Kleine furchtbare Schmerzen hat? Und seine Angst vor der Operation? Wäre es dann nicht besser gewesen, das direkt nach der Geburt gemacht zu haben, wenn der Kleine noch gar nichts bewusst davon mitbekommt?

Das ist doch was anderes
habe mich noch nicht dazu geäußert aber zu deiner fragen. wenn mein sohn mit 5 jahren aus medizinischen gründen beschnitten werden müsste würde ich das natürlich machen lassen und würde mit ihm leiden. dann wäre es aber unvermeidlich und eine ganz andere situation. ich würde niemals ein kind von mir "verstümmeln" lassen wenn es nicht notwendig ist. ausserdem glaube ich nicht das ein baby weniger schwerzen hat . es kann sie halt nur nicht so ausdrücken wie ein kleinkind!
lg livie

1 LikesGefällt mir
22. September 2007 um 17:47

...
Ich habe geschrieben "bewusst davon mitbekommt" d.h. sich damit auseinandersetzen muss und Angst vor der Operation hat.

Gefällt mir
22. September 2007 um 17:51
In Antwort auf jakki_12094504

...
Ich habe geschrieben "bewusst davon mitbekommt" d.h. sich damit auseinandersetzen muss und Angst vor der Operation hat.

Also ich hatte
als Kind ne Blinddarm OP und hatte auch Angst. Meine Mama war für mich da und hat mich getröstet. Ich hab's überlebt und keine traumatischen Schäden davon getragen. Meine Mama hat mir damals erklärt,dass das sein muss und das mir dann besser geht.

Ich würde es meinem Sohn genausso erklären und ihm beistehen.

Also für mich ist das kein Argument...

Gefällt mir
22. September 2007 um 17:54
In Antwort auf jakki_12094504

...
Ich habe geschrieben "bewusst davon mitbekommt" d.h. sich damit auseinandersetzen muss und Angst vor der Operation hat.

Ja schon verstanden
find ich aber trotzdem fies. schmerz bleibt schmerz. ist das selbe wie mit dem ohrloch stechen. finde schrecklich wenn mütter ihren babys , ebenfalls aus kosmetischen gründen , ohrlöcher stechen lassen.und was heisst schon bewusst . dein junge würde den schmerz auch bewusst mitbekommen. die angst vor der operation hätte er vielleicht nicht , aber somit nimmt man ihm auch seinen mündigkeit. wie gesagt muss jeder selbst entscheiden. ich verurteile auch niemanden der dies machen lässt. ich wüdre es nur nicht machen!
lg

Gefällt mir
22. September 2007 um 17:59

...
also die Penisse meiner Ex Freunde waren alle nicht beschnitten,da hat sich noch nie was angesammelt. Die haben sich ja schließlich gewaschen Soll bestimmt Männer geben,die von Waschen im Intimbereich noch nie was gehört haben,aber das ist dann wohl eine Frage der Erziehung.

1 LikesGefällt mir
22. September 2007 um 18:05

......... ........
klar lass nem säugling ohne grund ne nakose geben...sorry aber du bist ja net ganz dicht, hst du ne ahnung was ne nakose im gehirn anrichtet?? sowas soll nur im notfall gemacht werden!!...ich weiß ja net mit welcher art mann du immer ins bett gegangen bist...aber mein mann war und ist immer sauber!!!!

Und vergiss nicht ihm den blinddarm und die mandeln entfernen zu lassen!!!

1 LikesGefällt mir
22. September 2007 um 18:26
In Antwort auf linda1986

......... ........
klar lass nem säugling ohne grund ne nakose geben...sorry aber du bist ja net ganz dicht, hst du ne ahnung was ne nakose im gehirn anrichtet?? sowas soll nur im notfall gemacht werden!!...ich weiß ja net mit welcher art mann du immer ins bett gegangen bist...aber mein mann war und ist immer sauber!!!!

Und vergiss nicht ihm den blinddarm und die mandeln entfernen zu lassen!!!

....
Was richtet denn eine Narkose im Gehirn an? Nur mal so ganz freundlich gefragt...

Gefällt mir
22. September 2007 um 18:36

......... ........
Dann ist das keine nakose sondern ein lokale betäubung du depp!!!

Gefällt mir
22. September 2007 um 18:39
In Antwort auf jakki_12094504

....
Was richtet denn eine Narkose im Gehirn an? Nur mal so ganz freundlich gefragt...

......... ........
Bei einer nakose werden mehr gehirnzellen abgetöten wie bei einem vollsuff...deswegen soll man es nur machen wenns sein muss!! Hab mir mal mit nem nakosearzt unterhalten!!

Gefällt mir
22. September 2007 um 18:42

......... ........
Gott wie gestört bist du denn??? Dumm nur das ich nicht rauche! Ich hab schon gearbeitet und veheiratet bin ich auch schon...informier dich lieber bevor dus maul aufreisst du schnepf!!!

Gefällt mir
22. September 2007 um 18:46

Ich bin für eine Beschneidung
Hallo Ihr Lieben,

also als Erstes finde ich es nicht gut, wie sich manche Mädels hier im Forum so ankeifen. Man denkt, da fetzen sich mal wieder die Marktweiber.

Also mein Mann ist auch beschnitten und ich finde das auch total Klasse, nicht nur wegen der Hygiene, sondern auch für die Optik, den Sex und das geringere Krebsrisiko für mich!!!

Als Vierjährige habe ich Ohrlöcher gestochen bekommen und ich kann mich da heute absolut und überhaupt nicht mehr dran erinnern!

Meinen Sohn würde ich noch im Krankenhaus, vielleicht direkt nach der Geburt beschneiden lassen. Von einer Bekannten weiß ich, daß das der Arzt im Krankenhaus auf Wunsch der Eltern gemacht hat.

Also immer schön locker bleiben und sich einfach mal erkundigen.

Schlimmer finde ich es bei älteren Jungen. Das kann wirklich ein Trauma fürs Leben sein.

Gefällt mir
22. September 2007 um 18:47

Also
ich hatte bis jetzt unter meinen Ex-Freunden beides, beschnitten und unbeschnitten...Finds optisch beschnitten besser, aber da hat glaub ich jede/r eine andere Ansicht?!
Hygienisch?Na ich weiss ja nicht...mag sein,aber die meisten Männer wissen zum Glück wie man mit Wasser und Seife umgeht

Aber nur weil es MIR besser gefällt, würde ich meinen Sohn mit Sicherheit nicht beschneiden lassen. Wenns dafür ne medizinische Indikation gibt, dann ist es natürlich logisch dass man es machen lässt.
Allerdings muss das jede Mutter selber wissen, ob sie ihrem Kleinen das "Antun" möchte, verurteile deswegen mit Sicherheit niemanden.
lg Cleo *gestern ET*

Gefällt mir
22. September 2007 um 18:53

......... ........
Warscheinlich hast du nur mit schmutzigen männer sex)))) gleich und gleich gesellt sich gern gelle

Gefällt mir
22. September 2007 um 18:57

Ich glaub, ich brech ab!!!
Es geht um Krebs bei der Frau, nicht beim Mann!!!!!!

Gefällt mir
23. September 2007 um 4:36
In Antwort auf ume_11901985

Ja schon verstanden
find ich aber trotzdem fies. schmerz bleibt schmerz. ist das selbe wie mit dem ohrloch stechen. finde schrecklich wenn mütter ihren babys , ebenfalls aus kosmetischen gründen , ohrlöcher stechen lassen.und was heisst schon bewusst . dein junge würde den schmerz auch bewusst mitbekommen. die angst vor der operation hätte er vielleicht nicht , aber somit nimmt man ihm auch seinen mündigkeit. wie gesagt muss jeder selbst entscheiden. ich verurteile auch niemanden der dies machen lässt. ich wüdre es nur nicht machen!
lg

Also
ich bin sehr dankbar dass meine Mutter mich bereits im Alter von 2 Jahren zum Ohrlochstechen geschleppt hat- ich kann mich an nichts erinnern, und das ist gut so. Haette ich heute keine Ohrloecher, ich wuerde mir keine mehr machen lassen- ich hab zu viel Angst. Hatte mal ein paar Monate ueberlegt mir noch 2 weitere machen zu lassen- habs schliesslich doch gelassen. Also, ich werde das mit meiner kleinen wohl so handhaben wie meine Mutter das gemacht hat- das ist schon besser so.

Gefällt mir
24. September 2007 um 7:29

Nicht grundlos
Es wurde geschrieben dass jeder Urologe FÜR die Beschneidung ist. Das ist nicht wahr. Denn die Vorhaut dient z.B. zum Schutz vor Infektionen. Das ist nur EIN Beispiel das gegen die Beschneidung spricht.
Die Natur hat sich schon was dabei gedacht dass der Mann ne Vorhaut hat! Die Natur macht nichts einfach nur so just for fun.

2 LikesGefällt mir
24. September 2007 um 7:35

?????????????
hehe was bist du den für ein armseliges flittchen??

Gefällt mir
24. September 2007 um 8:20

?
So gesehen dürfen wir uns über gar nichts mehr Gedanken machen und es müssten alle Foren geschlossen werden.
Natur ist eben mal Natur und dieses Argument wurde hier noch nicht angebracht. Dafür mehr als genug von immer den selben Argumenten. Am besten man sagt gar nichts mehr.

Gefällt mir
24. September 2007 um 8:23
In Antwort auf alayna_12505264

?
So gesehen dürfen wir uns über gar nichts mehr Gedanken machen und es müssten alle Foren geschlossen werden.
Natur ist eben mal Natur und dieses Argument wurde hier noch nicht angebracht. Dafür mehr als genug von immer den selben Argumenten. Am besten man sagt gar nichts mehr.

Noch was dazu
Es geht hier immer nur um Optik und Hygiene. Wollte nur mal anbringen dass es auch noch andere Argumente gibt.

Gefällt mir
24. September 2007 um 10:15

Unser Sohn
musste diese OP auch über sich ergehen lassen. Aber nicht wegen Optik oder irgendwelchen Ansichten. Meinst Du nicht, dass Du Deinem Sohn diese Sache selbst überlassen müsstes? Was ist, wenn er das beispielsweise später nicht mag? Dranpappen kann man die Vorhaut nicht wieder. Unser Sohn hatte eine echte Phimose und leidet dummerweise nun unter einem dämlichen unangebrachten Schamgefühl. Wir haben damals versucht, ihm soviel wie geht zu erhalten, aber tja, keine Chance. Und wieso meint Dein Mann, er spürt mehr? Er weiß doch gar nicht, wie sich das "mit" anfühlt. Es ist durchaus möglich, dass Euer Sohn dann in der Schule, im KiGa oder wo er sich auch immer mal nackt zeigen muss, gehänselt wird. Willst Du das wirklich. Ich find es besser, wenn Dein Mann ihn dann mit 16/18 drauf anspricht und er dann selbst über seinen Körper entscheiden kann. Immerhin ist es eine kosmetische OP, und da solltet ihr Euerm Kind nicht euren Geschmack aufzwängen. Und wie schon gesagt, es ist eine OP! Und von wegen Schmerzen, unser Sohn hatte noch tagelang Schmerzen. Das ist normal. Übrigens riechen Männer nicht immer unangenehm. Bei einer entsprechenden Köperhygiene kann sowas nämlich vermieden werden.

Die Idee ist totaler Blödsinn von Deinem Mann. Soll sich lieber um andere Sachen Gedanken machen.

1 LikesGefällt mir
24. September 2007 um 10:27

Nein
würde ich im Leben nicht machen!
Für was?
Ist doch blödsinn!

Mein Mann hat auch gesagt das er seinem Sohn sowas nie antun würde!

Lg Alex

Gefällt mir
24. September 2007 um 11:39

Mal wieder typisch
sobald jemand seine Meinung und den Hintergrund dazu äußert wird hier sofort los geballert!!!!

Elo hat eine ganz normale Frage gestellt und schon geht das Geschreie und angeblaffe wieder los! Ich finde das echt peinlich!

Und jetzt zum Thema. Ja, ich würde meinen Sohn auch beschneiden lassen. Das hat einen ganz bestimmten Hintergrund. Wir wollen in den nächsten Jahren auswandern und zwar nach Afrika! Dort sind die Männer größtenteils aus hygienischen Gründen beschnitten. Aufgrund der oftmals schwühlen Wärme vermehren sich evtl. Bakterien erheblich schneller wenn der Mann seine Vorhaut noch hat! Aber selbst wenn jemand in "westlichen" Ländern leben will und sein Kind beschneiden lassen möchte....ist doch jedem selbst überlassen.

Erwachsensein hat auch was mit Respekt zu tun! Und der fängt da an wo 2 unterschiedliche Meinungen aufeinander treffen!

Gefällt mir
24. September 2007 um 14:46

Oh,
da habe ich ja ein wirklich heißes Thema angeschnitten..
Danke an alle, die vernünftig dazu ihre Meinung geäußert haben!
Scheint so, als ob sowohl die pros als auch die cons zahlreich vertreten sind. Ich bin mittlerweile der Meinung, dass wir unseren Sohn auf jeden Fall beschneiden lassen werden.
....und kann nur hoffen, dass ich an dieser Stelle nicht dafür beschimpft werde =)!!!
Übrigens: kann man bestimmte Personen aus dem "eigenen" Thread rauskicken lassen? grinz

Gefällt mir
24. September 2007 um 16:53

Ja, wir suchen jetzt schon einen arzt
denn wir sind muslime und daher ist es klar, daß unser sohn beschnitten wird.

Gefällt mir
24. September 2007 um 17:57

Oioioi
hier ist ja mal echt was los, was hast du bloß getan, elo??? sowas böses zu fragen, lol...
scheiß drauf, manche sind eben etwas anders und können nicht normal argumentieren.
ich werde meinen sohn wohl auch recht schnell nach der geburt beschneiden lassen, da bei meinem mann in der familie eine vorhautverengung vererbar ist. wenn mein jung das dann auch hat, ab damit.

noch nen schönen abend an alle streithennen hier und an alle, die normal auf eine frage antworten können

bis denne
Miri 24ssw

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen