Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Larissa's Turbo-Geburt (nix für "Weicheier" )

Larissa's Turbo-Geburt (nix für "Weicheier" )

12. Dezember 2011 um 14:04

10 Tge überm ET (11.11.11.) wurde ich im KH eingeleitet.
DOch leider verlief es bei Püppi nicht wie beim großen Bruder (Blasensprung nach nur 1 Stunde) sondern ich latschte mir noch 2 Tage mit meinem Mann die Füße wund und platt.

In diesen 2 Tagen tat sich rein gar nichts. Minimale Wehen, die allerdings nicht weiter der Rede wert waren.
am Abend des 23.11 kam mein Mann gegen 21:45 Uhr wieder zurück ins KH und wir wollten noch eine Runde spazieren gehen.

Kaum vor dem Krankenhaus (da war es 20:53Uhr) kam die erste RICHTIGE Wehe, ich hatte extrem starke Schmerzen im Becken und Schambein (ANbruch dank der letzten Geburt) und konnte kaum noch aufrecht stehen.

Zurück auf der Kreißsaal-Station wurde ich untersucht.
Befund: Geburtsunreif. Muttermund auf 1cm geöffnet, Gebärmutterhals nicht 1mm verstrichen, Fruchtblase intakt.

Ich wurde fast schon hysterisch denn bei jeder Wehe wurde der Druck auf mein angebrochenes Schambein so extrem, dass mir schwarz vor Augen wurde.
Ich bettelte um Schmerzmittel aber die Hebamme meinte, dafür wäre es zu früh.
Ne Badewanne wäre allerdings gut.

Im Badezimmer des Kreißsaales angekommen weigerte ich mich jedoch partout, dort auch nur einen Fuß reinzusetzen und bettelte erneut die Hebamme an, Schmerzmittel zu besorgen.
Sie ging los um eine Ärztin zu holen.

Kaum war die Hebi weg, rollte die erste Presswehe an und ich schrie meinen Mann an, dass er die "verdammte Hebamme von mir aus an den haaren zurückschleifen solle"
Kaum war auch er weg war die Wehe so stark, dass ich mitpressen musste.
Ich stand also halbnackt, völlig alleine in diesem sch....Bad und war im Begriff, alleine mein Kind zur Welt kriegen.

Es knallte ganz fürchterlich im Becken und ich schrie wie am Spieß.

Meine Tochter war mir aufs Schambein geknallt!
(Später erfuhr ich, dass es dadurch ganz durchgebrochen war ) Ich presste mit und hatte auf einmal ein "Straußenei" zwischen den Beinen hängen.
Der Kopf meiner Tochter......!

Mein Gebrüll hatte glücklicherweise genügend Stationsärzte und Hebammen aufgescheucht, dass der Kreißsaal plötzlich mit gefühlt 500 Leuten gefüllt war.
Ich wurde gerade so eben noch aufs Bett "geschmissen", bekam die 2. Presswehe und dann war mein Baby da!

Vom Abschluss der Untersuchung im Hebammenzimmer bis zum ersten Schrei meiner Tochter waren 4 Minuten vergangen.
Die Fruchtblase ist selbst unter der Geburt nicht geplatzt und so kam meine "Elli Pirelli" mit Glückshaube und als Sternengucker zur Welt!

Leider sah sie durch den Sturb in mein Becken aus, als hätte sie 12 Runden mit Mike Tyson im Ring gestanden und verloren.
Aber sonst alles tippi toppi!

Larissa kam mit 12 Tagen verspätung in nur 4 Minuten mit 50cm, 3150g und 34,5cm KU zur Welt

Mehr lesen

12. Dezember 2011 um 14:24

Wow
Hammer geburt deine kleine hatte es wirklich sehr eilig

Zum glück ist ja alles noch gut gegangen, hoffe das deibem schambein tut nicht so dolle weh

Wünsch dir alles gut und eine schöne kennenlernzeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 14:26
In Antwort auf aman_12500332

Wow
Hammer geburt deine kleine hatte es wirklich sehr eilig

Zum glück ist ja alles noch gut gegangen, hoffe das deibem schambein tut nicht so dolle weh

Wünsch dir alles gut und eine schöne kennenlernzeit

Och
Man wollte den und nicht den

Meine finger waren mal wieder schneller

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 14:34

woooow
heftig-aber herzlichen glückwunsch!!! wow...mir fehlen die worte...wow lg memime mit 2 mädels nd minime inside 14.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 14:36

Der wahnsinn
glückwunsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 16:11

Boah wie heftig
ich hab's mir bildlich vorgestellt...du Arme. Mein 2ter hat nur knapp 3Std. gebraucht und das war mir schon schnell. Aber 4 Minuten und Schambeinbruch. AUTSCH'N

Naja... wenigstens gehts Euch gut...

Wünsch dir gute Besserung

lg
Evy+Nico(4,5jahre)+Linus *fast 1 Jahr alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 16:17

Hallo!
Respekt , jetzt hatte ich schon ne verdammt schnelle Geburt trotz BEL Lage nur 17 Minuten aber du hast ja sämtliche Rekorde geschlagen

Alles liebe Für Euch.....LG Lucky und Liam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 19:49

Wg Schambeinbruch
hallo @ all
und danke für eure glück- und besserungswünsche

Zu dem ANbruch kam es damals, weil mein sohn einfach zu groß war und ein KS besser gewesen wäre (60cm/4200g/37cmKU).

Nachdem Larissa kopfüber draufgeknallt ist, wars nun ganz durch und jetzt muss ich erst mal so ein stützkorsett tragen

in 4 wochen dann MRT um zu gucken, ob und wenn ja, wie es zusammenwächst.
wenns ganz schlecht läuft, OP und titanplatte

@lucky: 17min mit BEL ist aber auch "nicht schlecht"!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2011 um 8:38


Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram