Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Langweilige Schwangerschaft

Langweilige Schwangerschaft

4. August 2016 um 9:45 Letzte Antwort: 5. August 2016 um 22:31

Hallo zusammen
Ich bin neu hier und in der 14. Woche!
Mein Titel bitte gar nicht erst falsch verstehen aber jaa, langweilig!! Oder sollte ich das vielleicht nicht zu laut sagen??
Also ich merke nix!!!
Mein Baby ist vollkommen in Ordnung, alles läuft supi, aber ich ich fühle mich NULL schwanger.
Meinen Bauch sehe ich nicht, zugenommen habe ich noch nix, eher 3Kilo runter. Mir ist nicht übel, keine Schmerzen, gar nichts...ich weiß, nicht jede werdende Mutti muss leiden, aber so rein gar keine Anzeichen, die sich bemerkbar machen??
Vielleicht empfindet ja jemand genauso wie ich, und kann mal berichten...ich finde das nämlich total traurig so schwanger, nichtschwanger zusein...
LG eure Marina

Mehr lesen

4. August 2016 um 9:53


Ich würde gerne mit dir tauschen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. August 2016 um 11:31

Warte erstmal ab
Am Anfang der Schwangerschaft hatte ich auch null Beschwerden und hab mir nichts sehnlicher gewünscht als endlich einen Babybauch zu haben. Jetzt hab ich ihn, bin in der 33. ssw, habe 10 kg mehr, bin dauermüde, unbeweglich und habe auch sonst die üblichen Schwangerschaftsbeschwerden! Also sei froh und genieße noch die beschwerdefreie Zeit

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. August 2016 um 12:15

Freu dich doch
Ich wusste bis zur 10. Woche noch nicht mal das ich schwanger bin... da kam dann die Übelkeit ... aber auch eher leicht und ich hatte nur einen vagen Verdacht... war auch nach ein paar Wochen vorbei... ich habe mich bis zur 26. / 28. Woche nicht wirklich schwanger gefühlt .. bekam aber in der 22. SS-Diabetes diagnositiziert und musste Insulin spritzen... die Einstichstellen der Nadeln waren noch das Auffälligste bei mir...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. August 2016 um 12:31

Ich wäre an deiner stelle froh
In der 14. woche muss man noch keinen bauch sehen, das kommt noch früh genug

Mir geht es seit der 5. woche mies, dauerschlecht, erbrechen, müdigkeit, extrem schlechte haut , brustschmerzen,sodbrennen etc.. Freu dich lieber , dass du eine schöne schwangerschaft hast

Ich bin übrigens in der 12. woche und hab auch noch keinen babybauch

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. August 2016 um 15:04

Ging mir genauso
Ich hatte eine traumhafte Schwangerschaft mir ging es die ganze zeit über super.
Keine beschwerden, bzw erst zum ende hin (schlaflosigkeit, sodbrennen). Ich war bis zum schluss mobil, habe alles selber gemacht, was ich selber machen konnte und war von keinem abhängig. Ich fands toll und habe mich auch laaaaaaange nicht sxhwanger gefühlt...
Der bauch kam auch erst ziemlich spät... Dafür hatte ich am ende eine riiiiiiiesenkugel (ich klein und schlank)
Geniess es, wenn es dir gut geht. Ich kenne ganz andere stories von freundinnen, das ist teilweise nicht mehr schön. Und der bauch wird schon noch kommen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. August 2016 um 15:17

Sei Glücklich
Freu dich doch das es dir bisher so gut geht ist das deine erste SS ? Da dauert das mit dem Bauch meist was länger und auch die Kindsbewegungen merkt man da ja meist erst später . Aber alles kommt noch früh genug und bis dahin genieße die Zeit ! Anstrengend wird es zum Ende meist für jede Schwangere Frau ,das Baby wiegt ja jetzt noch nichts .Finde desto schwerer Baby am Ende wird umso anstrengender wird alles .

Und langweilig naja , die Schwangerschaft wäre jetzt nicht Grad aufregender wenn du jeden Tag Wehwechen hättest und über der Kloschüssel hingst.

Spaß beiseite : Freu dich noch über jeden Tag den du sp Mobil bist,wünsche dir eine schöne Restschwangerschaft.

LG
Bambi

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. August 2016 um 20:12

Ich glaube
darum beneiden dich viele Schwangere. Daher genieße jeden Tag, der so unbeschwert ist. Es kann sich nämlich auch jederzeit ändern. In meiner ersten Schwangerschaft ging es mir auch lange gut. Ich war lange fit, habe noch Sport gemacht etc. und von jetzt auf gleich waren Sehstörungen da. Die haben mir die letzten Wochen der Schwangerschaft sehr schwer gemacht: Ich konnte kaum noch was. Fürchterlich! Aber mit dem Platzen der Fruchtblase, war wieder alles ok. So hatte der Augenarzt es auch prognostiziert. Dennoch hätte ich nichts dagegen gehabt wenn mir diese Erfahrung und die damit verbundenen Ängste erspart geblieben wären.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. August 2016 um 21:23


Also ich geb dir gerne was von mir ab. hab nur trouble. verkürzter Gebärmutterhals, Sodbrennen, übungswehen, mutterbandschmerzen, Verdacht auf vorzeitigen blasensprung, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen. Was hättest du gerne? ist nicht böse gemeint, ich wäre froh wenn alles tutti wäre. genieße es

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. August 2016 um 22:31

Danke
Erstmal danke für die vielen Antworten Ihr habt ja recht eigentlich kann ich mich recht glücklich schätzen..hätte natürlich auch schlimmer kommen können. Hab nur fürs erste auch erstmal mit einfach nur mal Gedanken darüber gemacht, weil ich das so seltsam finde xD aber wie ihr schon sagt erste Schwangerschaft, kann ja auch alles noch kommen, warten wir mal ab.. Bin aufjedenfall jetzt erstmal auch total gespannt, was es denn überhaupt wird

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club