Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Langstreckenflug Malediven 6.SSW

19. Dezember 2013 um 17:49 Letzte Antwort: 23. Dezember 2013 um 5:08

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe Ihr könnt mir wieterhelfen..ich habe bereits sehr viel gelesen jedoch bin ich noch mehr durcheinander...
ich habe vor zwei Tagen erfahren das ich in der 6.SSW bin ...am 30.12 fliege ich jedoch auf die Malediven...kann das Auswirkungen auf die Schwangerschaft haben?..oder hat einer von euch zu Beginn der Schwangerschaft eine lange Flugreise hinter sich und kann mir von seinen Erfahrungen berichten??...

Vielen Dank im Voraus

Mehr lesen

19. Dezember 2013 um 18:35

Erst einmal
Glückwunsch zur Schwangerschaft!

Ich bin in der 7. SSW nach New York geflogen, vorher aber ging es erst noch nach Amsterdam. War also locker an die 8 h im Flugzeug. Ich empfehle dir auf jedenfall Thrombosestrüpfe zu tragen, da hatte meine FÄ auch großen Wert drauf gelegt. Ansonsten viel Wasser trinken und wenn möglich auch mal ab und an im Flugzeug spazieren.

Ansonsten ist es völlig unproblematisch!

Und das alles oder nichts Prinzip gilt ja in der Luft wie auch am Boden. Da hat man leider keinen Einfluss drauf.

Ich rate dir aber nicht durch diese Körperscanner und ähnliches zu gehen. Einfach rechtzeitig Bescheid geben und schon kümmert man sich ganz lieb um dich und untersucht dich dann halt persönlich. Sicher ist sicher!

Ich wünsch dir eine ganz tolle Schwangerschaft sowie einen super Urlaub!

Lieben Gruß, Isa (38. SSW)

1 LikesGefällt mir
19. Dezember 2013 um 19:05
In Antwort auf lorina_12267087

Erst einmal
Glückwunsch zur Schwangerschaft!

Ich bin in der 7. SSW nach New York geflogen, vorher aber ging es erst noch nach Amsterdam. War also locker an die 8 h im Flugzeug. Ich empfehle dir auf jedenfall Thrombosestrüpfe zu tragen, da hatte meine FÄ auch großen Wert drauf gelegt. Ansonsten viel Wasser trinken und wenn möglich auch mal ab und an im Flugzeug spazieren.

Ansonsten ist es völlig unproblematisch!

Und das alles oder nichts Prinzip gilt ja in der Luft wie auch am Boden. Da hat man leider keinen Einfluss drauf.

Ich rate dir aber nicht durch diese Körperscanner und ähnliches zu gehen. Einfach rechtzeitig Bescheid geben und schon kümmert man sich ganz lieb um dich und untersucht dich dann halt persönlich. Sicher ist sicher!

Ich wünsch dir eine ganz tolle Schwangerschaft sowie einen super Urlaub!

Lieben Gruß, Isa (38. SSW)

Danke dir
Für deine Antwort. .genauso hat es mir mein Arzt auch gesagt..aber als ich selber nach Antworten gesucht habe bin ich ja total verrückt geworden..man liest echt viel gutes und schlechtes...
Aber es beruhigt mich sehr wenn du die Erfahrung schon hinter dirnhast dann bin ich auch definitiv erleichtert

1 LikesGefällt mir
19. Dezember 2013 um 19:20

HI
Wir wollten im Juli auf die Malediven und ich war schwanger. Aber dann hatte ich kurz vorher eine Fehlgeburt und wir mussten den Urlaub verschieben.
Die FÄ hat gemeint, ich soll nur ein wenig auf die Hygiene aufpassen und es gibt keinen einzigen Fall in dem eine Fehlgeburt o.ä. wegen eines FLuges passiert ist.
Und da ich auf den Malediven war kann ich dir sagen, da brauch man keine Angst wegen Hygiene haben. Ich denke, dass alles gut geht. Sollte etwas schief gehen lag es sicher nicht an eurem Flug!
Aber es wird schon gut werden.
Und auf welche Insel geht es?

Gefällt mir
19. Dezember 2013 um 21:58

Vor der schwangerschaft...
mit meinem sohn hatte ich eine 4 wöchige USA rundreise geplant, für die alles bezahlt war. ich habe es in der 5. SSW erfahren und ich bin in der 7. woche geflogen und insgesamt habe ich 6 flüge gemacht. inlands und- anschlussflüge.
es war alles gar kein problem.
meinem sohn ging es auch super und die kritische zeit war fast vorbei und ich war super abgelenkt
heute ist er fast 3 und kerngesund
genieße deinen urlaub!

Gefällt mir
20. Dezember 2013 um 12:52

Dann bin ich beruhigt
Um ehrlich zu sein hat mir meine Schwägerin echt verrückt gemacht, dass etwas passieren kann..aber ich werde einfach auf die Tipps von meinem Arzt achten..viel trinken,Beine vertreten und Thrombosestrümpfe tragen...

...dann kann ich ja mit gutem Gewissen meine Reise antreten..

Gefällt mir
20. Dezember 2013 um 12:54

An Wuschelpurzel
Bei uns geht es auf die Insel Gan... also ab Male nochmal 1h fliegen

Haben uns viele zum Schnorcheln empfohlen..wir haben einen LastMinute gebucht..bezahlt..und zwei Tage später erfuhr ich dann das ich schwanger bin

Gefällt mir
20. Dezember 2013 um 17:54


Also ich würd mich au nicht verrückt machen genies den Urlaub. Ich bin damals auch geflogen USA war aber schon 12.Woche. Meine Ärztin meinte auch das es nur um Hygiene und ärztliche Versorgung vor Ort geht. Alles andere Flug usw sah sie als unproblematisch an. Ich habe eine gesunde Tochter bekommen.

In den letzten 5 Monaten hatte ich 2 Fehlgeburten 6. und 8. SSW und bin nicht geflogen..
Also daheim bleiben bringt dir auch nicht die Garantie das alles gut geht!

Viele liebe Grüße und viiiiel Spaß auf den Malediven

Gefällt mir
23. Dezember 2013 um 5:08

Ich bin in der 13. Ssw und in der 32. Ssw jeweils 12 Stunden geflogen
Solange die Ssw komplikationslos verläuft, ist nicht von einer Gefahr auszugehen. In der 6. Ssw ist gerade einmal die Fruchthöle erkennbar. Was soll da passieren?

Gefällt mir