Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Langstreckenflug in der Frühschwangerschaft??

Langstreckenflug in der Frühschwangerschaft??

7. April 2008 um 16:41 Letzte Antwort: 7. April 2008 um 18:20

Hallo,

ich bin neu hier und würde gerne mal den Rat von "erfahrenen schwangeren" hören. Wir probieren seit Dezember schwanger zu werden. Bislang ohne Erfolg. Diesen Monat ist es noch nicht raus ob es geglückt ist, erwarte meine Tage nächsten Montag.

Jetzt haben wir Ende April einen Urlaub in den USA geplant. Sollte sich herausstellen, dass ich schwanger bin, steht natürlich die Frage an, ob wir den langen Flug tatsächlich auf uns nehmen sollten. Ich habe nämlich gehört, dass Fliegen gerade in der Frühschwangerschaft sehr gefährlich sein kann. Ich wäre dann schätze ich (kenne mich leider noch nicht sehr gut aus) in der 6. Schwangerschaftswoche.

Wie sind eure Einschätzungen dazu?

Danke schonmal für die Antworten.

LG

Mehr lesen

7. April 2008 um 16:48

Hi
Wollte Dir Mut machen.Wir haben auch 8 Monate geübt und nix hat geklappt. Dann waren wir im Urlaub, in den USA, und zackbumm ... schwanger.
Die scheinen da gute Zeugungsluft zu haben.Lenk DIch am Besten ab und denk im Urlaub nicht dauernd dran, dann klappt das bestimmt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. April 2008 um 16:49

Hey ich fliege
nächsten monat nach californien bin dann 17ssw 18ssw...u es sind 14std flug -es ist die beste zeit um jetzt noch zu fleigen meint auch der fa wenn baby erst da ist wirds schwieriger vorallem bestimme dein leben nicht jetzt schon obwohl du noch nichts weis...also fliege mit ruhigem gewissen u wer weis vlt klappt es ja dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. April 2008 um 18:20

Hi,...
das beste wäre wenn du mit deinem fa darüber sprechen würdest,...der kann dir wahrscheinlich am besten auskunft erteilen,...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram