Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit / Langsamere SPORTLER-Spermien???

Langsamere SPORTLER-Spermien???

5. Januar 2007 um 22:19 Letzte Antwort: 8. Januar 2007 um 14:31



meine freundin hat mir jetzt mal erschreckendes erzählt...
mein freund ist schon 36 (ich fast 27) und treibt viel sport - ausdauersport, triathlon...
stimmt es, dass "sportler-spermien" nicht so "schwungvoll" sind?
und schon gar nicht mehr in diesem alter bei einem mann??

kann das wahr sein???

danke!
liebe grüße

Mehr lesen

6. Januar 2007 um 10:59

Das stimmt !
Hallo platti80,

da ist schon was dran. Das hat aber nichts mit dem Alter zu tun. Bei Triathlon wird ja viel Rad gefahren. Das ist absolutes Gift bei Kinderwunsch.
Durch zu viel Radfahren kommt es zu einer Überwärmung der Hoden, was sehr schädlich für die Spermien ist.
Deshalb liegen die Hoden auch ausserhalb des Körpers, weil es im Körper (37 Grad) zu warm ist. In den Hoden beträgt die Temperatur 1 - 2 Grad weniger. Jeder Urologe kann Dir das bestätigen. Auch Sauna oder z.B. heisse Vollbäder sind bei Kinderwunsch absolut zu vermeiden. Ich selbst fahre seit unserem Kinderwunsch zwar noch Fahrrad, aber nicht mehr so viel, kürzer und mit luftiger Kleidung, Sauna, Thermalbad oder Vollbäder meide ich komplett. Ich hoffe, Dir dadurch geholfen zu haben.

Gruss

Gefällt mir
8. Januar 2007 um 14:31
In Antwort auf edan_12915407

Das stimmt !
Hallo platti80,

da ist schon was dran. Das hat aber nichts mit dem Alter zu tun. Bei Triathlon wird ja viel Rad gefahren. Das ist absolutes Gift bei Kinderwunsch.
Durch zu viel Radfahren kommt es zu einer Überwärmung der Hoden, was sehr schädlich für die Spermien ist.
Deshalb liegen die Hoden auch ausserhalb des Körpers, weil es im Körper (37 Grad) zu warm ist. In den Hoden beträgt die Temperatur 1 - 2 Grad weniger. Jeder Urologe kann Dir das bestätigen. Auch Sauna oder z.B. heisse Vollbäder sind bei Kinderwunsch absolut zu vermeiden. Ich selbst fahre seit unserem Kinderwunsch zwar noch Fahrrad, aber nicht mehr so viel, kürzer und mit luftiger Kleidung, Sauna, Thermalbad oder Vollbäder meide ich komplett. Ich hoffe, Dir dadurch geholfen zu haben.

Gruss

Naaa ja...
...Hallo Du,
ich kann Dir nur raten Dich von solchen Theorien nicht verrückt machen zu lassen.
Wenn ich schon lese " Ich selbst fahre seit unserem Kinderwunsch zwar noch Fahrrad, aber nicht mehr so viel, kürzer und mit luftiger Kleidung, Sauna, Thermalbad oder Vollbäder meide ich komplett."
Sorry, das halte ich für totaaal übertrieben.
Mein Mann hat schon immer viel Sport gemacht, ist nebenbei auch noch Sportlehrer und vor meiner Schwangerschaft waren wir leidenschaftliche Sauna-Gänger.
Wir haben unser Leben ganz normal weitergelebt und uns ehrlich gesagt, wenig um irgendwelche abstrusen Theorien gekümmert.
Im Mai habe ich die Pille abgesetzt, im Juni wurd ich schwanger... so schlimm kann das mit dem Sport und der Sauna also nicht sein
Ich halte es sowieso für falsch, sein Leben auf den Kinderwunsch auszurichten. Es kommt doch eh wie es kommt... und ich wäre nicht gewillt gewesen deshalb -rein prophylaktisch- auf Alkohol, Sauna, Vollbäder etc. zu verzichten...

Wenn Ihr unsicher seid, könnt Ihr ja zur Not auch mal ein Spermiogramm beim Urologen machen lassen... aber ich sage Dir: Die Sorgen sind unbegründet.
Liebe Grüße
Ria (30.SSW)

Gefällt mir