Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Länger Mutterschutz bei Frühgeburt?

Länger Mutterschutz bei Frühgeburt?

29. April 2008 um 12:22 Letzte Antwort: 29. April 2008 um 13:09

Hallo ihr Lieben,

wie schon oben geschrieben...hat da jemand ne Ahnung. Eigentlich ist es ja so, dass man 6 Wo vorher und 8 Wo nacher MuSchu hat. Ich hatte ja jetzt gerade mal 2 Wo MuSchu als meine Maus kam, so dass sich die 4 Wo von vorher an die 8 Wochen danach dran hängen, damit es wie man es dreht und wendet insgesamt 14 Wochen bleiben. Ich habe aber von der KLinik ne Frühgeburtsbescheinigung bekommen. Habe ich in diesem Fall nun evtl. noch länger MuSchu?

LG Sonja

Mehr lesen

29. April 2008 um 12:52

Hi
wenn das Baby zu früh kommt, wird die Zeit des Mutterschutzes einfach hinten drangehangen...so, dass es 14 Wochen ergeben! du hast sozusagen 14 Wochen Mutterschutz, so oder so

LG

Gefällt mir
29. April 2008 um 12:59

Ja
Bei einer Frühgeburt verlängert sich der Mutterschutz (genauso wie bei Mehrlingsgeburten) auf 12 Wochen nach der Geburt plus die Zeit, die Dir vorher abgeht. Also 12 + 4 = 16 Wochen nach der Geburt.
Steht so im Arbeitsgesetzbuch, habe es nachgelesen.

LG Saphena + Lukas *4.12.07

Gefällt mir
29. April 2008 um 13:09

Wenn
das baby bei der geburt weniger als 2500 wiegt, dann bekommst du länger muschu...genauso wie bei zwillingen !

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers