Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Lange Mens nach negativer ICSI

Lange Mens nach negativer ICSI

7. Mai 2010 um 11:56

Hallo ihr Lieben
Am 26.4. habe ich an PU+14 (TF+11) leider Blutungen bekommen.BT auch negativ
Heute habe ich immer noch meine Tage. Zwischenzeitlich waren es nur noch Sbl. aber gestern hatte ich sogar nochmal richtige Regelschmerzen mit stärkerer Blutung. Habe jetzt also schon seit 12 !!! Tagen meine Tage....
Normalerweise bin ich nach spätestens einer Woche durch damit. Kennt jemand dieses Problem? Ist es normal nach einer ICSI? Ich glaube bei der ersten ICSI war das bei mir nicht so....

Lieben Gruß
Piepsi

(P.S.: Heute ist ein doofer Tag!!!! Habe heute morgen eine Schwangerschaftsnachricht von guten Bekannten erhalten... TOLL !!!! Damit ist der Tag für mich gelaufen....)

Mehr lesen

7. Mai 2010 um 16:18

Selbes Boot
Hi Piepsie, zu deiner Mens kann ich dir leider nichts sagen, ich hatte ja zu fast gleichen Zeit meine Mens und bin schon lange damit durch.
Aber zu dem doofen Tag kann ich nur sagen, willkommen im Club.
Schaue Vorgestern eine Freundin an die zu Kaffe bei mir war, und sage dir die sah sowas von Schwager aus. Also habe ich sie drauf angesprochen. 16. Woche. Und wenn ich nicht gefragt hätte hätte sie nichts gesagt, weil sie mich nicht verletzen wollte. Da war ich echt enttäuscht, dachte sie kennt mich besser.
Hat mich etwas runter gezogen. Aber ich wollte dir nur sagen, auch wir kommen da mal hin.
Ich gehe jétzt schön zu Pilates und powere mich richtig aus, das hilt gegen schlechte Laune und dann noch Sauna. Heute abend schlafe ich wie ein Baby.

Wenn du noch mehr Tips gegen miese Tage brauchst sag bescheid, mir fällt da wohl noch was ein.
Calpie Abend fände ich heute z.b. klasse, gehe gleube ich noch einkaufen nach dem Sport .
Lg filli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 20:21

Hatte ich auch schon....
Hi Piepsi, nach meinem ersten Kryotransfer war das auch so bei mir - hat 2 Wochen gedauert. Ich habe in der zweiten Zyklushälfte Progesteron Spritzen bekommen und mein Arzt hat gemeint, das wäre dann normal. Komischerweise war das bei den Malen davor trotz Spritzen nie so - der Körper reagiert hat immer wieder anders.
Und wenn Du eine ICSI hattest, dann hast Du so viele Hormone bekommen, dass das wahrscheinlich kein Wunder ist. Ruf doch mal bei Deinem Arzt an, wenn Du verunsichert bist! LG Line

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen