Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Lange Blutungen und Schmerzen nach natürlichem Abort in 4Ssw

Lange Blutungen und Schmerzen nach natürlichem Abort in 4Ssw

5. März 2013 um 22:26 Letzte Antwort: 6. März 2013 um 14:23

Hallo,
ich hatte vor 5 Wochen eine Fehlgeburt in der 4 SSW. Seither habe ich regelmässige Blutungen mal schwächer und mal stärker. Das ganze begleitet von Schmerzen auch mal mehrnund mal weniger bis keine. ich war schon bei 3 verschiedenen Gynäkologen und keine konnte mir genaueres sagen zu dem Problem. Auch ist der Pegel vom Schwangerschaftshormon noch relativ hoch.
wer hatte ähnliche Probleme nach einem natürlichen Abort? wie lange hattest Du Beschwerden? Oder was wurde dagegen gemacht?

Mehr lesen

6. März 2013 um 13:44

@ hallo
ich hatte auch einen natürl. Abort in der 6. SSW, bei mir hat es ingesamt glaub 5-7 Wochen gedauert bis die Blutungen aufgehört haben und auch das HCG nicht mehr nachweisbar war. Danach hat ich genauso lange gar keine Blutungen mehr und 2 Monate die Pille genommen damit sich der Zyklus wieder einstellt.

Wenn du schon beim FA warst und dich durchchecken hast lassen, würd ich sagen, einfach Geduld haben. Manchmal dauert es ein bißchen länger bis der Körper sich wieder umstellt. Oder du fragst auch mal wegen der Pille nach.

LG Nomi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. März 2013 um 14:23

Würde auch sagen...
...du wartest erst mal noch etwa maximal 4 Wochen ab und gehst dann noch einmal zu einem FA.
Dass das HCG noch hoch ist, wundert mich, da du in einem Stadium eine FG hattest, in dem die meisten Frauen es meist noch gar nicht wissen, dass sie schwanger sind!
Wie gesagt, warte noch ab, der Körper braucht teilweise länger, sich wieder umzustellen! Und die (Zwischen)Blutungen, die du hast, dabei handelt es sich um die Gebärmutterschleimhaut, die sich aufgebaut hat und nun Stück für Stück ausgestoßen wird.
Wenn die Schmerzen oder Blutungen allerdings zu stark sind/werden, solltest du SOFORT zum FA.
Im schlimmsten Fall (wirklich nur, wenn die Gebärmutterschleimhaut viel zu dick ist und die Blutungen nicht aufhören) wird dann eine Ausschabung vorgenommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest