Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Langanhaltende stechende unterleibschmerzen (8SSW)

Langanhaltende stechende unterleibschmerzen (8SSW)

9. November 2005 um 16:58

hallo ihr lieben....
bin jetzt in der 8 SSW und habe seit heute morgen durchgehend diese unterleibschmerzen, ist das normal? Muss ich mir sorgen machen?
Bitte antwortet mir!!
Nadine

Mehr lesen

9. November 2005 um 17:13

Hallo Nadine,
also das werden wohl die Mutterbänder sein, die sich jetzt dähnen. Ich hatte das auch aber nicht über einen ganzen Tag. Meine FÄ hat mir gesagt, ich soll Magnesium (Brausetabletten) trinken.

Wenn du dir zu doll Sorgen machst, dann geh einfach zum FA.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2005 um 17:31
In Antwort auf jayda_12862751

Hallo Nadine,
also das werden wohl die Mutterbänder sein, die sich jetzt dähnen. Ich hatte das auch aber nicht über einen ganzen Tag. Meine FÄ hat mir gesagt, ich soll Magnesium (Brausetabletten) trinken.

Wenn du dir zu doll Sorgen machst, dann geh einfach zum FA.

Liebe Grüße

Puhhhh
bei mir ist es leider schon den ganzen Tag so ohne Pause....mach mir schon Sorgen, vielleicht probier ich es mi den magnesium Brausetabletten aber wenn es dann nicht besser wird geh ich auf jeden fall zum FA oder villeicht noch ins krankenhaus....Danke!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2005 um 17:38
In Antwort auf dympna_12864253

Puhhhh
bei mir ist es leider schon den ganzen Tag so ohne Pause....mach mir schon Sorgen, vielleicht probier ich es mi den magnesium Brausetabletten aber wenn es dann nicht besser wird geh ich auf jeden fall zum FA oder villeicht noch ins krankenhaus....Danke!!

Hey nadine!
wo genau hast du die schmerzen einseitig,komplett unterleib,mittigß?wie doll sind die scmerzen?Wie bei der mens oder leichter?hast du heute viel streß gehabt?ich weiß sind ne menge fragen aber dann kann ich dir vielleicht ein bißchen sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2005 um 18:38
In Antwort auf yuri_12332876

Hey nadine!
wo genau hast du die schmerzen einseitig,komplett unterleib,mittigß?wie doll sind die scmerzen?Wie bei der mens oder leichter?hast du heute viel streß gehabt?ich weiß sind ne menge fragen aber dann kann ich dir vielleicht ein bißchen sagen.

Hi Nadine
Ich hatte den ganzen zweiten und dritten Monat Unterleibsschmerzen. Sie waren so stechend, manchmal haben sie gezogen und oft bin ich in der Nacht davon wach geworden. Ich hab dann von meiner FÄ Magnesium empfolen bekommen. Das nehm ich nun jeden Tag, und seit dem sind die Schmerzen fast weg. Die FÄ sagte auch, dass seien die Mutterbänder, die wachsen und dehnen sich. Ich denk also, es ist nix schlimmes, aber vielleicht rufst du einfach mal bei deinem FA an!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2005 um 21:46
In Antwort auf yuri_12332876

Hey nadine!
wo genau hast du die schmerzen einseitig,komplett unterleib,mittigß?wie doll sind die scmerzen?Wie bei der mens oder leichter?hast du heute viel streß gehabt?ich weiß sind ne menge fragen aber dann kann ich dir vielleicht ein bißchen sagen.

Danke erstmal für eure Antworten
Meine schmerzen sind Gott sei dank schwächer geworden, zwar noch nicht ganz weg aber wesentlich leichter...kenne das von meiner ersten schwangerschaft so nicht. Hatte bei meiner Tochter absolut keine Beschwerden! Deshalb gerate ich immer so in Panik wenn irgendwas auftritt was ich so nicht kenne....Aber ich danke euch für eure Antworten!
LG Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen