Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Lakritz in der schwangerschaft?!?

22. Oktober 2008 um 9:11 Letzte Antwort: 22. Oktober 2008 um 12:03

habe gelesen das lakritz in der schwangerschaft zur lungenreifungsstörungen führen kann.

was haltet ihr davon?

esst ihr es oft?

liebe grüsse,sabrina

Mehr lesen

22. Oktober 2008 um 9:19

Wasn das fürn käse
ich habs empfohln bekommen wg magenproblemen.....
esse ich seid ca einer woche hilft super....gut die lunge von meiner maus ist eh reif, aber ich weiß nur man soll es nicht esen bei bluthochdruck...ansonsten ists nicht schlimm

Gefällt mir

22. Oktober 2008 um 9:26

Anbei aus der hebammen sprechenstunde...
wenn so schlimm wäre, müssten die hebammen es ja wissen und die ärzte auch!

Frage:
Hallo, ich bin jetzt total verunsichert! Ich habe nämlich kürzlich im Internet gelesen, das der Genuss von Lakritz in der Schwangerschaft schädlich für die Lungenreifung des Babys ist!! Ich habe aber in der Schwangerschaft (bevor ich den Artikel gelesen habe) eine Menge Lakritz gegessen, weil ich meinen Heißhunger nicht stillen konnte!! Ist denn an der Ausssage das Lakritz in der Schwangerschaft

also ein paar dinger am tag werden wohl nicht schaden....hoffe ich jetzt mal..ansonsten müsste ich das infoheft baby-care verklagen...da steht nämlich drin ich solls essen wenn ich übelkeit oder sodbrennen hab

Gefällt mir

22. Oktober 2008 um 10:52
In Antwort auf

Wasn das fürn käse
ich habs empfohln bekommen wg magenproblemen.....
esse ich seid ca einer woche hilft super....gut die lunge von meiner maus ist eh reif, aber ich weiß nur man soll es nicht esen bei bluthochdruck...ansonsten ists nicht schlimm

Soweit ich mich erinnere
gilt das nur für die echte lakritze und nicht für diesen nachgemachten kram, den wir heute noch kennen.
in echtem lakritz ist unheimlich viel süßholzwurzel drin und in diesen haribo und katjes zeug nur wenig bis gar keins.

Gefällt mir

22. Oktober 2008 um 12:03

Ich...
...mag die Teile gar nicht gern, aber ich hab in "300 Fragen zur Schwangerschaft "gelesen, dass es nicht schlimm ist. Du isst die ja nicht täglich tütenweise, oder?

Gefällt mir