Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Lait-Back-Waiters- 3. Thread

Lait-Back-Waiters- 3. Thread

30. Oktober 2007 um 12:10 Letzte Antwort: 11. November 2007 um 18:39

Und hier sind wir nun - die Entspannten unter den Wunsch-Mamas. Wir hoffen, dass das auch so bleibt und tauschen uns einfach ein bißchen aus:

Kathy (pupsie81) - 25 Jahre - letzte Pille: 11.10.07

Sophie (sophora72) - 32 Jahre - letzte Pille: 30.9.07

wukidez - 26 Jahre - letzte Pille: 05.10.07

Andrea - (chini0779) - Alter ? - letzte Pille: 22.08.07

Grit - (fee1702) - 27 Jahre - letzte Pille: 13.09.07

Danielle (2kruemel) - 27 Jahre - letzte Pille?

Tamara - (kaya311) - 36 Jahre - letzte Pille?

Franka (kiki26091) - 24 Jahre - letzte Pille: Mitte August 2007

misswyoming - 36 Jahre - letzte Pille: Januar 2007, seit 15.09. wieder "dabei" und laut SST schwanger

und ich:

Julia (gpiwwums) - 30 Jahre - letzte Pille: 5.10.07

Ich hoffe ich habe mich bei den "letzten Pillentagen" bei euch nicht verrechnet!

Wir wollen uns entspannt austauschen und mal schauen, wer als erster die freudige Nachricht verkünden darf. Wobei wir alle gerne zu unterschiedlichen Zeiten schwanger werden möchten: von "gleich" über "im Dezember" bis "im Februar ist alles dabei.

Wer gerne mitmachen möchte, kann sich einfach melden. Wir "hibbeln" nicht, sondern hoffen die Sache weiterhin relaxed angehen zu können!

GANZ WICHTIG: Bitte IMMER auf den letzten Beitrag antworten. Sonst verlieren wir schnell die Übersicht

Viel Spaß beim Austauschen!

Mehr lesen

30. Oktober 2007 um 12:27

Hallihallo zusammen!
Ich fand's so schade, dass fast keiner mehr im Thread gepostet hat, deshalb mache ich mal einen neuen Thread auf - in der Hoffnung, dass alle wieder fleissig schreiben.
Deshalb bitte keine Nachrichten mehr in den 2. Thread stellen.

Liebe Kathy, Andrea, Grit, Danielle, Tamara, Franka, Julia, misswyoming, wukidez: wo seid ihr denn alle?*ausschauhalt*
Dabei ist diese Woche für die meisten von uns doch ganz spannend: die Mens trifft ein oder vielleicht auch nicht.
Wie geht's Euch denn, schon PMS-Beschwerden oder vielleicht schon einen Frühtest gemacht?

Bei mir trifft die Mens ganz sicher ein, hab schon wieder meinen "Aufräumdrang" und bin den ganzen Tag am Aufräumen und mache im Büro alle wahnsinnig Sogar diesen Thread hab' ich gleich mitaufgeräumt und gleich einen neuen aufgemacht

Aber auch gute Nachrichten habe ich zu vermelden: die Pillenentzugs-Symptome sind fast weg und ich fühle mich wieder gut. Übel-, Müdig-, Heulerig- und Appetitlosigkeit sind weg: die Nur-noch-Rote-Beete-Kugeln-Essphase ist jetzt auch vorbei

Also Mädels, haut in die Tasten, damit ich hier nicht so alleine bin*echo bin, bin, bin* Würde mich freuen!

Sonnige Grüße, Eure Sophie

Gefällt mir
30. Oktober 2007 um 12:37
In Antwort auf lilo_12967202

Hallihallo zusammen!
Ich fand's so schade, dass fast keiner mehr im Thread gepostet hat, deshalb mache ich mal einen neuen Thread auf - in der Hoffnung, dass alle wieder fleissig schreiben.
Deshalb bitte keine Nachrichten mehr in den 2. Thread stellen.

Liebe Kathy, Andrea, Grit, Danielle, Tamara, Franka, Julia, misswyoming, wukidez: wo seid ihr denn alle?*ausschauhalt*
Dabei ist diese Woche für die meisten von uns doch ganz spannend: die Mens trifft ein oder vielleicht auch nicht.
Wie geht's Euch denn, schon PMS-Beschwerden oder vielleicht schon einen Frühtest gemacht?

Bei mir trifft die Mens ganz sicher ein, hab schon wieder meinen "Aufräumdrang" und bin den ganzen Tag am Aufräumen und mache im Büro alle wahnsinnig Sogar diesen Thread hab' ich gleich mitaufgeräumt und gleich einen neuen aufgemacht

Aber auch gute Nachrichten habe ich zu vermelden: die Pillenentzugs-Symptome sind fast weg und ich fühle mich wieder gut. Übel-, Müdig-, Heulerig- und Appetitlosigkeit sind weg: die Nur-noch-Rote-Beete-Kugeln-Essphase ist jetzt auch vorbei

Also Mädels, haut in die Tasten, damit ich hier nicht so alleine bin*echo bin, bin, bin* Würde mich freuen!

Sonnige Grüße, Eure Sophie

Bin die erste
Hallo Sophie, mensch da hab ich's ja richtig gut erwischt, da will ich mal den neuen Thread mit eröffnen...

Müsste ja meine nens am donnerstag bekommen, bis jetzt noch nichts davon zu sehen und zu spüren, bis auf ein leichtes Ziehen, was ich aber schon seit rund 2 Wochen habe...Hats vielleicht geschnaggelt wer weiss wir lassen uns mal überraschen...

Würde mich auch mal brennend interessieren wies den anderen so geht, die alle auf ihre mens warten...

Leibe Grüsse KIKI

Gefällt mir
30. Oktober 2007 um 15:20
In Antwort auf dalal_12140994

Bin die erste
Hallo Sophie, mensch da hab ich's ja richtig gut erwischt, da will ich mal den neuen Thread mit eröffnen...

Müsste ja meine nens am donnerstag bekommen, bis jetzt noch nichts davon zu sehen und zu spüren, bis auf ein leichtes Ziehen, was ich aber schon seit rund 2 Wochen habe...Hats vielleicht geschnaggelt wer weiss wir lassen uns mal überraschen...

Würde mich auch mal brennend interessieren wies den anderen so geht, die alle auf ihre mens warten...

Leibe Grüsse KIKI

Huhu *wink*
ich bin am WE total krank geworden. Mein Dauer-Durchfall hat sich noch verschlimmert, und obendrauf habe ich am Sonntag auch noch total Halsschmerzen bekommen. Bin dann gestern zum Arzt (nicht meiner, sondern der 2. in der Gemeinschaftspraxis weil es so voll war)und habe vom Durchfall und von der Halsentzündung erzählt... Der Arzt meinte dann, dass sich der Durchfall wohl einfach 3 Stockwerke nach oben verlagert hätte, und wir nun nur noch die Halsentzündung behandeln müssten - natürlich mit Antibiotikum... Ich habe dann gesagt, dass ich schon Bauchschmerzen und Durchfall genug hätte, und es nicht noch durch Antibiotika verschlimmern möchte, zumal ich erst einen Tag Halsschmerzen hatte. Darauf er:"Falls es Salmonellen sind, gehen die durchs Antibiotikum aber auch weg." Hallo?? - Falles es Salmonellen sind??? Dann möchte ich das schon gerne wissen!!Er hat mir weder Blut abgenommen, noch sonst "irgendwelche" Proben!!! Er hat mich gar nicht angefasst!! Ich habe das Antibiotikum NICHT genommen, sondern mit homöopathischen Sachen gegurgelt und bin heute meine Halsschmerzen fast wieder los, obwohl der Arzt meinte, dass es sich um eine schwere Rachenentzündung handelt, die ich auf keinen Fall innerhalb weniger Tage und nur homöopathisch wieder los werde, da ich auch Fieber hatte.
Naja, vom Hals her gehts mir wieder viel besser, habe etwas Schnupfen als Nachwehe, damit kann ich leben. Fühle mich - vom Fieber befreit - wieder auf dem Weg der Besserung. Der Duchfall ist aber weiterhin unverändert schlimm (ich rede hier von braunem Wasser! Wirlich absolut ohne Übertreibung) Und komischwesie ging es mir auch nie vom Durchfall her schlecht. Ich muss dazusagen, dass ich kaum noch etwas esse, nur noch Tee, Wasser und Zwieback und ab und zu eine Banane, weil ich meinem Körper die Chance geben wollte, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren... Richtig Hunger habe ich allerdings auch auf nichts, was mich echt wundert. Insegsat habe ich jetzt auch fast 5 Kilo abgenommen, was ich ein bißchen erschreckend finde. Auch möchte ich jetzt einfach mal die Gewissehit haben, was mit mir los ist. Ich werde morgen früh nochmal zu dem anderen Arzt gehen, und hoffe, dass der mich dann richtig untersucht!! Wenigstens bin ich die ganze Woche krankgeschrieben und kann mich erholen.

Wie ich in meinem Zyklus stehe, wann ich denn mal wieder eine Periode bekomme, weiß ich bei dem Chaos in meinem Körper natürlich gar nicht mehr...

Sorry für's ausheulen!! Aber ich fühle mich gerade so verraten und verkauft von den Ärzten!! :sad:

@ Misswyoming: freue mich ganz doll für dich!! wie gehts dir, läuft alles gut??

@ all: hoffe mich wieder ein bißchen öfter melden zu können, aber im MOM ist es noch ganz schön anstrengend für mich vor dem PC! Hoffe euch gehts allen gut, und das sich für alle ein schöner Zyklus einstellt!! bzw. - ein freudiges Ereignis

LG, Julia

Gefällt mir
30. Oktober 2007 um 15:27

Persona
Aus den Stäbchen alleine bin ich auch nicht richtig schlau geworden, ich weiß, dass die viele alleine benutzen, aber gedacht sind sie ja nicht so und angeblich ist das dann auch nicht so sicher. Bei mir war ab sechstem Tag permanent leichte rechte Linie, was ja das LH Hormon für Eisprung misst und die wurde dann schon paar mal stärker, aber nicht stärker als die Östrogenlinie, aber naja, was ich daraus jetzt ablesen kann weiß ich auch nicht...
Aber manche

Gefällt mir
30. Oktober 2007 um 15:41

Ganz-dicker-gute-Besserung-Drücker
für Dich, Julia!
Man, das klingt ja nicht so erfreulich! Vor allem hast Du ja schon ziemlich lange Durchfall...wundert mich, dass kein Blut abgenommen wurde. Auch um zu checken, wie durch den Flüssigkeitsverlust Dein Mineralienhaushalt mittlerweile aussieht...*grübel*
Drück Dir ganze feste die Daumen, dass es mit den homöpathischen Mitteln gut weggeht. Antibiotika wäre in diesem Fall gflls. wirksam, aber auch nicht unbedingt das Beste, zumal man nicht weiss, was es ist.
Ärzte und ich sind auch keine Freunde. Habe in meinem Familienkreis schon sooo schlimme Sachen gehört, traue leider keinem Mediziner mehr über den Weg. Zum Glück habe ich einen Arzt kennengelernt, der sich mit Traditioneller Chinesischer Medizin beschäftigt. Das hat mir sehr geholfen und hatte keine großen Nebenwirkungen.
Julia, wirst Du morgen doch noch einen Frühtest wagen?

@Danielle: Das nächste Mal sage ich auf jeden Fall Bescheid - versprochen!
Vermutlich werde ich im Frühjahr nach Hamburg ziehen, dann klappt es sicher mit dem Kaffee
Und Clementinen liebe ich auch...habe eben in der Mittagspause wieder ein Netz besorgt. Aber diese Khakis (orangefarbenen Dinger) sind auch nicht zu verachten..*hm, schmatz, lecker*

@kiki: Bin gespannt, ob uns diese Woche die Mens ereilt... jetzt wird's doch spannend
Ich habe mal gelesen, dass in besonders engen Freundschaften die Freundinnen immer gleichzeitig ihre Mens bekommen. Meint ihr, das könnte mit dem schwanger werden auch so funktionieren? Vielleicht hat uns misswyoming dann schon "angesteckt"?*zwinker*

Dicken Drücker,
Sophie

Gefällt mir
30. Oktober 2007 um 17:40
In Antwort auf tamia_12838708

Persona
Aus den Stäbchen alleine bin ich auch nicht richtig schlau geworden, ich weiß, dass die viele alleine benutzen, aber gedacht sind sie ja nicht so und angeblich ist das dann auch nicht so sicher. Bei mir war ab sechstem Tag permanent leichte rechte Linie, was ja das LH Hormon für Eisprung misst und die wurde dann schon paar mal stärker, aber nicht stärker als die Östrogenlinie, aber naja, was ich daraus jetzt ablesen kann weiß ich auch nicht...
Aber manche

@sophie
UUIII das wär ja wirklich toll, dann müssten wir bald alle in einen neuen Thread für werdende Mütter

Mensch, dass mit dem Durchfall klingt ja echt mies...Von mir ganz baldige Gute Besserung :-}

Sagt mal habt ihr eigentlich eine Ahnung welche Symptome wirklich eine Schwangerschaft anzeigen, wweil in den ganzen Foren hier da liest man ja die verrücktesten Dinge und vielleicht können, die unter uns, die schon Kinder haben uns vielleicht mal erzählen, wie es bei ihnen so war...oder ab wann man überhaupt erst Anzeichen hat...???

P.S. ich bin übrigens auch dabei wenn es im Threadpflege geht, sobald die Zeit es erlaubt...

Ganz liebe Grüsse

Gefällt mir
30. Oktober 2007 um 17:46
In Antwort auf dalal_12140994

@sophie
UUIII das wär ja wirklich toll, dann müssten wir bald alle in einen neuen Thread für werdende Mütter

Mensch, dass mit dem Durchfall klingt ja echt mies...Von mir ganz baldige Gute Besserung :-}

Sagt mal habt ihr eigentlich eine Ahnung welche Symptome wirklich eine Schwangerschaft anzeigen, wweil in den ganzen Foren hier da liest man ja die verrücktesten Dinge und vielleicht können, die unter uns, die schon Kinder haben uns vielleicht mal erzählen, wie es bei ihnen so war...oder ab wann man überhaupt erst Anzeichen hat...???

P.S. ich bin übrigens auch dabei wenn es im Threadpflege geht, sobald die Zeit es erlaubt...

Ganz liebe Grüsse

Bin auch noch da, ...
Hab im Moment ein wenig Stress, deshalb kann ich immer nur alles eben überfliegen, ...

Die "Erfahrungsberichte" würden mich auch brennend interessieren. Klar ist es bei jedem anders, aber interessant fänd ichs trotzdem.

Gruß,
Andrea

Gefällt mir
30. Oktober 2007 um 19:03
In Antwort auf nelle_11874538

Bin auch noch da, ...
Hab im Moment ein wenig Stress, deshalb kann ich immer nur alles eben überfliegen, ...

Die "Erfahrungsberichte" würden mich auch brennend interessieren. Klar ist es bei jedem anders, aber interessant fänd ichs trotzdem.

Gruß,
Andrea

Persona und Symptomhascherei
@2kruemel: Also Persona misst Östrogen und LH Wert. Wenn der LH Wert deutlich ansteigt, dann ist bald Eisprung angesagt und das zeigt Persona dann an. Aber normalerweise soll man gar nicht auf die Stäbchen schauen, die wertet ja der Computer aus. Nach Pille und Schwangerschaft soll man eigentlich zwei normale Zyklen abwarten. Aber ich hab ihn vermacht bekommen und konnts natürlich nicht abwarten ihn zu testen. Aber im ersten Zyklus wars bei mir wie gesagt ohne Eisprungsymbol, dafür mit permanentem LH und Östrogen Strich. Manche benutzen die Stäbchen dann ja auch zum orakeln, d.h. der LH Strich reagiert auf HcG Hormon, d.h. wie ein Schwangerschaftstest, aber das ist eben auch nicht sicher, da er ja auf HcG und auf LH reagiert und man somit nicht weiß, ob Eisprung oder Schwangerschaft angesagt sind. Aber laut Hersteller soll man ja eh nicht auf die Stäbchen schauen, sondern nur den PC damit füttern.

Erfahrungsberichte von Schwangerschaften find ich auch ganz interessant, aber diese Symptom - Erfahrungshascherei artet mir schon wieder zu sehr in Hibbeln aus. Nicht jedes Ziepen im Körper zeigt ne Schwangerschaft an. Also ich kann mich da schon bis zum Ausbleiben der Mens gedulden. Je mehr man sich reinstresst, umso unwahrscheinlicher wirds doch, dass die Symptome nicht nur eingebildet sind.

Gefällt mir
31. Oktober 2007 um 10:46
In Antwort auf tamia_12838708

Persona und Symptomhascherei
@2kruemel: Also Persona misst Östrogen und LH Wert. Wenn der LH Wert deutlich ansteigt, dann ist bald Eisprung angesagt und das zeigt Persona dann an. Aber normalerweise soll man gar nicht auf die Stäbchen schauen, die wertet ja der Computer aus. Nach Pille und Schwangerschaft soll man eigentlich zwei normale Zyklen abwarten. Aber ich hab ihn vermacht bekommen und konnts natürlich nicht abwarten ihn zu testen. Aber im ersten Zyklus wars bei mir wie gesagt ohne Eisprungsymbol, dafür mit permanentem LH und Östrogen Strich. Manche benutzen die Stäbchen dann ja auch zum orakeln, d.h. der LH Strich reagiert auf HcG Hormon, d.h. wie ein Schwangerschaftstest, aber das ist eben auch nicht sicher, da er ja auf HcG und auf LH reagiert und man somit nicht weiß, ob Eisprung oder Schwangerschaft angesagt sind. Aber laut Hersteller soll man ja eh nicht auf die Stäbchen schauen, sondern nur den PC damit füttern.

Erfahrungsberichte von Schwangerschaften find ich auch ganz interessant, aber diese Symptom - Erfahrungshascherei artet mir schon wieder zu sehr in Hibbeln aus. Nicht jedes Ziepen im Körper zeigt ne Schwangerschaft an. Also ich kann mich da schon bis zum Ausbleiben der Mens gedulden. Je mehr man sich reinstresst, umso unwahrscheinlicher wirds doch, dass die Symptome nicht nur eingebildet sind.

Guten Morgen, ihr Lieben
Heute scheint bei uns so herrlich die Sonne, da wollte ich mal einen fröhlichen Gruss in die Runde werfen!
Hoffe, es geht Euch gut oder etwas besser!?

Bin heut 28 ZT, hab sonst aber nix, alles sehr entspannt*zurücklehn*

Heut ist schon Mittwoch, also: Bergfest! Noch zwei Tage bis zum Wochenende...Werde vermutlich am Wochenende schon mit den ersten Weihnachtsbasteleien anfangen, damit ich im Dezember keinen Stress habe. Frage mich, ob ein Adventskalender eigentlich noch "aktuell" ist - bzw. habt ihr noch einen?

Sonnige Grüße, Sophie

Gefällt mir
31. Oktober 2007 um 12:07

Hallo, bin auch wieder da.
Hatte leider die Tage auch keine Zeit und Ruhe(weil mein chef immer da war)meinen "Senf" dazuzugeben.

Danke erstmal, dass ihr mich offiziell aufgenommen habt. Bei letzter Pille gibt es kein Datum, da ich gar keine Pille genommen habe. Hatte in Kombi mit der Sonne so furchtbare braune Flecken im Gesciht bekommen und hatte sie dann schon vor zwei Jahren abgesetzt.

Mein frisch angetrauter und ich hatten halt eifach beschlossen es zu versuchen mit dem schwanger werden. Tja und da bin ich also.

Wegen der Schwangerschaftssymptome bin ich auch der Meinung, dass man sich da leicht in etwas reinsteigern kann, da sie sich sehr ähneln. Die richtigen Symptome setzen tatsächlich erst nach Ausbleiben der Regel ein. War jedenfalls so bei meinen zwei Söhnen so.
Außerdem habe ich mich auch schon hier und da mal ertappt mich in etwas reinzusteigern.

Ich bin heute Zyklustag 23, da mein Zyklus mal länger nal kürzer ist laß ich es mal auf mich zukommen und bleib gaaanz locker...

Tamara

Gefällt mir
31. Oktober 2007 um 13:26
In Antwort auf marisa_12883186

Hallo, bin auch wieder da.
Hatte leider die Tage auch keine Zeit und Ruhe(weil mein chef immer da war)meinen "Senf" dazuzugeben.

Danke erstmal, dass ihr mich offiziell aufgenommen habt. Bei letzter Pille gibt es kein Datum, da ich gar keine Pille genommen habe. Hatte in Kombi mit der Sonne so furchtbare braune Flecken im Gesciht bekommen und hatte sie dann schon vor zwei Jahren abgesetzt.

Mein frisch angetrauter und ich hatten halt eifach beschlossen es zu versuchen mit dem schwanger werden. Tja und da bin ich also.

Wegen der Schwangerschaftssymptome bin ich auch der Meinung, dass man sich da leicht in etwas reinsteigern kann, da sie sich sehr ähneln. Die richtigen Symptome setzen tatsächlich erst nach Ausbleiben der Regel ein. War jedenfalls so bei meinen zwei Söhnen so.
Außerdem habe ich mich auch schon hier und da mal ertappt mich in etwas reinzusteigern.

Ich bin heute Zyklustag 23, da mein Zyklus mal länger nal kürzer ist laß ich es mal auf mich zukommen und bleib gaaanz locker...

Tamara

Adventskalender
Klar sind Adventskalender aktuell, ich bastel meinem Mann auch immer einen. Dafür, das liegt wohl in den Genen der Männer, ist er nicht so kreativ und ich krieg immer einen von Lindt gekauft. Auch nicht schlimm! Hab aber schon angedroht, dass es eventuell der letzte diese Jahr ist, dann kriegt der Nachwuchs einen...
Bei mir ist alles unverändert, bin nun Zyklustag 24 und Persona ist seit dem 6., wie gesagt rot, also wenn ich das zur Verhütung nehmen würde, würde ich ausrasten. Aber da ich keinen Eisprung angezeigt bekommen habe, weiß ich ja nun nicht, wann ich mit eintreffen der Mens rechnen kann. Werde ab 5. Nov., da wäre ich im "Pillenzyklus" dran, mal vorsichtshalber "Verdichtungsmaterial" mit mir rumtragen, nicht dass es ein peinliches Erlebnis in der Schule gibt. Fühl mich grad wie ein Teenie, da gings mir auch so. Die letzten elf Jahre konnte ich ja dank Pille die Uhr nach dem Eintreffen der Mens stellen und hatte nie Zwischenblutungen oder sonstiges, so dass ich von peinlichen Situationen verschont geblieben bin.

Gefällt mir
31. Oktober 2007 um 16:53
In Antwort auf tamia_12838708

Adventskalender
Klar sind Adventskalender aktuell, ich bastel meinem Mann auch immer einen. Dafür, das liegt wohl in den Genen der Männer, ist er nicht so kreativ und ich krieg immer einen von Lindt gekauft. Auch nicht schlimm! Hab aber schon angedroht, dass es eventuell der letzte diese Jahr ist, dann kriegt der Nachwuchs einen...
Bei mir ist alles unverändert, bin nun Zyklustag 24 und Persona ist seit dem 6., wie gesagt rot, also wenn ich das zur Verhütung nehmen würde, würde ich ausrasten. Aber da ich keinen Eisprung angezeigt bekommen habe, weiß ich ja nun nicht, wann ich mit eintreffen der Mens rechnen kann. Werde ab 5. Nov., da wäre ich im "Pillenzyklus" dran, mal vorsichtshalber "Verdichtungsmaterial" mit mir rumtragen, nicht dass es ein peinliches Erlebnis in der Schule gibt. Fühl mich grad wie ein Teenie, da gings mir auch so. Die letzten elf Jahre konnte ich ja dank Pille die Uhr nach dem Eintreffen der Mens stellen und hatte nie Zwischenblutungen oder sonstiges, so dass ich von peinlichen Situationen verschont geblieben bin.

Adventskalender
Also, bei uns gibt es seit Jahren einen Rubbelloskalender. Ist zwar ziemlich unkreativ, aber für meinen Mann eigentlich das interessanteste, denn auf Süssigkeiten usw. steht er nicht (im Gegensatz zu mir, ... ).
Ich bin mittlerweile bei Zyklustag 29 angekommen. Mein letzter Zyklustag war 36 Tage lang und auch vor der Pille hatte ich einen ziemlich unregelmäßigen Zyklus, so dass ich mir deshalb noch keine Gedanken mache, aber ich muss schon sagen, ich vermisse die Zeit der Pille, denn da konnte ich auf ein paar Std. genau sagen wann mein Mens kommt, ...

Gefällt mir
31. Oktober 2007 um 18:24
In Antwort auf nelle_11874538

Adventskalender
Also, bei uns gibt es seit Jahren einen Rubbelloskalender. Ist zwar ziemlich unkreativ, aber für meinen Mann eigentlich das interessanteste, denn auf Süssigkeiten usw. steht er nicht (im Gegensatz zu mir, ... ).
Ich bin mittlerweile bei Zyklustag 29 angekommen. Mein letzter Zyklustag war 36 Tage lang und auch vor der Pille hatte ich einen ziemlich unregelmäßigen Zyklus, so dass ich mir deshalb noch keine Gedanken mache, aber ich muss schon sagen, ich vermisse die Zeit der Pille, denn da konnte ich auf ein paar Std. genau sagen wann mein Mens kommt, ...

HAPPY HALLOWEEN
schönen Guten abend erstmal an alle...Bin grad von Arbeit nach hause gekommen und da ist mir aufgefallen, dass ja heute HALLLOWEEN ist...bei uns laufen lauter kleine Gepenster rum...wie süss
Ich bin mittlerweile bei Zyklustag 31 angekommen, hab heut schon den ganzen Tag was drin gehabt und ich denke mal das war auch gut so...das heisst also nächsten Monat weiter "schnaggeln".
Sagt mal, könnte man eigentlich trotz, dass man pünktlich seine mens kriegt, schwanger sein????
Ich hatte mit der Pille auch so einen total zuverlässigen Zyklus, die uhr konnt ich auch danach stellen...aber seit dem ich die pille abgesetzt hab kann ich mich auch net beschweren, immer so um die 30 Tage rum...

Zum Thema Adventskalender: Ich mag super gerne den von "kinderüberraschung" (ohhh Schleichwerbung) mein Freund kriegt auch immer einen...dafür ist man doch nie zu alt...

Für alle die morgen Feiertag haben: Schönen freien Tag...

Gefällt mir
1. November 2007 um 13:35

Stiller "Mitleser" und endlich durchgerungen auch zu schreiben....
Halli Hallo!

Nachdem ich schon seit langem immer mal vereinzelt in den Foren mitlese habe ich mich nun endlich durchgerungen auch aktiv mitzumachen (auch wenn das wahrscheinlich nicht so sehr regelmäßig was wird...)
Und ich finde Ihr seid am besten "geeignet" ;o) Jedenfalls finde ich Eure entspannte Einstellung wesentlich angenehmer - schließlich ist das ganze ja kein Extremsport...

Tja zu mir: also ich bin 27 (nä Monat 28), mein Freund (und hoffentlich bald Mann....nur die entscheidende Frage steht noch aus) 36 und ich habe nach Rötelntiter, Untersuchung bei FA etc. und dem endgültigen ok gestern meine Pille weggelassen. Tja, von Kindern geredet haben wir schon immer, es ist auch klar dass wir welche(gerne 2) haben wollen und vor ein paar Wochen sagte dann mein Freund "Wir reden nun schon ewig vom Nachwuchs, wollen wir das nicht langsam mal richtig in Angriff nehmen?!?"
Schluck, stimmt- theoretisch war ja immer alles klar aber in dem Moment stürmen doch ziemlich viele Gedanken auf einen ein. Aber nachdem ich dann 2Tage nachgedacht habe wußte ich eigentlich ist das mein größter Wunsch ist - also gehts jetzt los.
Ich bin sehr gespannt wie sich alles entwickelt und freue mich einfach unglaublich auf das was kommen wird.

So, nun ist aus meiner "Vorstellung" fast ein Roman geworden- ich freue mich jedenfalls auf einen regen Gedankenaustausch ;o)
Schönen Tag noch und Gruß
maggie1279

Gefällt mir
1. November 2007 um 16:02
In Antwort auf renata_12063877

Stiller "Mitleser" und endlich durchgerungen auch zu schreiben....
Halli Hallo!

Nachdem ich schon seit langem immer mal vereinzelt in den Foren mitlese habe ich mich nun endlich durchgerungen auch aktiv mitzumachen (auch wenn das wahrscheinlich nicht so sehr regelmäßig was wird...)
Und ich finde Ihr seid am besten "geeignet" ;o) Jedenfalls finde ich Eure entspannte Einstellung wesentlich angenehmer - schließlich ist das ganze ja kein Extremsport...

Tja zu mir: also ich bin 27 (nä Monat 28), mein Freund (und hoffentlich bald Mann....nur die entscheidende Frage steht noch aus) 36 und ich habe nach Rötelntiter, Untersuchung bei FA etc. und dem endgültigen ok gestern meine Pille weggelassen. Tja, von Kindern geredet haben wir schon immer, es ist auch klar dass wir welche(gerne 2) haben wollen und vor ein paar Wochen sagte dann mein Freund "Wir reden nun schon ewig vom Nachwuchs, wollen wir das nicht langsam mal richtig in Angriff nehmen?!?"
Schluck, stimmt- theoretisch war ja immer alles klar aber in dem Moment stürmen doch ziemlich viele Gedanken auf einen ein. Aber nachdem ich dann 2Tage nachgedacht habe wußte ich eigentlich ist das mein größter Wunsch ist - also gehts jetzt los.
Ich bin sehr gespannt wie sich alles entwickelt und freue mich einfach unglaublich auf das was kommen wird.

So, nun ist aus meiner "Vorstellung" fast ein Roman geworden- ich freue mich jedenfalls auf einen regen Gedankenaustausch ;o)
Schönen Tag noch und Gruß
maggie1279

Bonjour
Hallöchen zusammen,
vielen Dank für Euer Feedback bezüglich Adventskalenender! Ihr habt mich nochmal bestätigt, dass auch "mann" einen braucht, so nun steht defintiv fest, dass am Wochenende der Adventskalender gebastelt wird Und natürlich auch einen für mich...mit ganz viiiiiel Schokolade!*zwinker*

Wir sind in diesen Tagen ja alle gut vorbereitet und gehen kaum "unbewaffnet" aus dem Haus, bin heute ZT 29 und noch nichts in Sicht.*mal abwarten*
Wirklich komisch, dass mit der Pille die Uhr nach der Mens gestellt werden kann. Trotzdem bin ich heilfroh, dass ich keine Pille mehr nehme! Mädels, unsere Körper werden es uns danken*definitivkopfnick*

Gestern abend habe ich mich mit einer Freundin getroffen und wir haben darüber gesprochen, dass wir mittlerweile wieder Sachen mögen, die wir aus der Kindheit und von unseren Eltern kennen. Zum Beispiel Sonntagsspaziergang machen oder Abendbrottisch decken (also richtige Schnittchen machen mit kleinen Essiggürkchen uns so), etc. Dinge, die wir als junge Erwachsene "abgelehnt" haben, weil die Eltern sowas machen. Aber mittlerweile sind wir ja auch im Elternalter und finden solche Sachen wieder heimelig.
Kennt ihr das Gefühl, dass ich meine? Habt ihr auch so kleine Rituale?*in-Erinnerung-schwelg*

Liebe Grüße, Sophie

Gefällt mir
2. November 2007 um 10:24

Guten Morgen
So, da bin ich wieder - zwar noch nicht wieder ganz gesund, aber gaaaanz langsam fühlt es sich besser an. Ich war letzte Woche dann auch nochmal beim Arzt und habe Blut- und Stuhlprobe abgegeben. Meine Ergebnisse sind heute gegen MIttag da, und die rufen mich an! Ich bin ja echt mal gespannt. Mein Durchfall hat sich etwas unter Kontrolle bringen lassen, durch eine ganz konsequente Diät: Tee, stilles Wasser, Zwieback, Knäckebrot, Haferschleim, fettarme Gemüsebrühe aus dem Reformhaus und Pellkartoffeln mit Salz. Wie ihr seht - alles das, was man gerne so ist... aber es hat geholfen, zumindest die Bauchschmerzen sind endlich weg.

Naja, ich fühle mich überhaupt nicht schwanger... Ans Kinderzeugen ist seit 12 Tage bei uns ja auch gar nicht mehr zu denken! Von meiner Menstruation aber weiterhin keine Spur. Ich speile mit dem Gedanken mir gleich einen Test bei Schlecker (ist hier um die Ecke) zu holen... und dann mal schauen, wann/ob ich den mache. Meine Freundin meinte, ich solle mir Ovulationstests holen, so könnte ich dann auch bis Februar natprlich verhüten.

Ich denke ich werde mich im November und Dezember noch sehr in Acht nehmen nicht schwanger zu werden, da durch den verdorbenen Magen meine Mineralstoff-/Spurenelemente-/Folsäzre-Speicher etc. wohl erstmal total leer sind und druch vernünftige Ernährung erst wieder aufgefüllt werden müssen.

So, damit das hier nicht zu lang wird, gibt's gleich noch eine Antwort von mir mit Ritualen und Lieblinsgjahreszeit!

LG, Julia

p.s.: Herzlich Willkommen @Maggie

Gefällt mir
2. November 2007 um 11:16
In Antwort auf jayna_11850440

Guten Morgen
So, da bin ich wieder - zwar noch nicht wieder ganz gesund, aber gaaaanz langsam fühlt es sich besser an. Ich war letzte Woche dann auch nochmal beim Arzt und habe Blut- und Stuhlprobe abgegeben. Meine Ergebnisse sind heute gegen MIttag da, und die rufen mich an! Ich bin ja echt mal gespannt. Mein Durchfall hat sich etwas unter Kontrolle bringen lassen, durch eine ganz konsequente Diät: Tee, stilles Wasser, Zwieback, Knäckebrot, Haferschleim, fettarme Gemüsebrühe aus dem Reformhaus und Pellkartoffeln mit Salz. Wie ihr seht - alles das, was man gerne so ist... aber es hat geholfen, zumindest die Bauchschmerzen sind endlich weg.

Naja, ich fühle mich überhaupt nicht schwanger... Ans Kinderzeugen ist seit 12 Tage bei uns ja auch gar nicht mehr zu denken! Von meiner Menstruation aber weiterhin keine Spur. Ich speile mit dem Gedanken mir gleich einen Test bei Schlecker (ist hier um die Ecke) zu holen... und dann mal schauen, wann/ob ich den mache. Meine Freundin meinte, ich solle mir Ovulationstests holen, so könnte ich dann auch bis Februar natprlich verhüten.

Ich denke ich werde mich im November und Dezember noch sehr in Acht nehmen nicht schwanger zu werden, da durch den verdorbenen Magen meine Mineralstoff-/Spurenelemente-/Folsäzre-Speicher etc. wohl erstmal total leer sind und druch vernünftige Ernährung erst wieder aufgefüllt werden müssen.

So, damit das hier nicht zu lang wird, gibt's gleich noch eine Antwort von mir mit Ritualen und Lieblinsgjahreszeit!

LG, Julia

p.s.: Herzlich Willkommen @Maggie

Rituale, Lieblingsjahreszeit, etc...
aaaalso, mir geht es auch so, dass ich heute Sachen wieder gut finde, die ich als cooler Teenie ganz schaurig gefunden habe...

Spazierengehen gehört definitiv dazu. Dabei kann man so herrlich entspannen!! Mein Mann kann man mit diesem Wort aber immer noch jagen. Bei ihm muss es "wandern" heißen. Dafür braucht man aber Berge finde ich, und die gibt es bei uns im Münsterland nunmal so gar nicht! Wir sind aber sogar so spießig geworden, dass wir zum Wander-Urlaub nach Österreich fahren!! (Und uns da immer total drauf freuen!)

Mittlerweile finde ich es auch blöd mir die Nächte um die Ohren zu schlagen, und dann den halben nächsten Tag zu verpennen! Das wäre mir als Teenie nun wirklich nicht im Traum eingefallen: freiwillig früh aufstehen!! Jetzt finde ich es furchtbar, wenn man erst gegen 11/12 Uhr aufsteht und so viel vom Tag verpasst! Früh schlafen gehen finde ich (ab und zu) auch echt schön.

Und ich finde es schön, einfach mal zuhause zu sein, und abends nicht los zu müssen, vor allem jetzt, wo es wieder kalt und ungemütlich wird...

... und damit habe ich die perfekte Überleitung zur Lieblingsjahreszeit. Also bei mir sind das ganz klar Frühling und Sommer. Ich liebe es, wenn man eingentlich seinen ganzen Tag draußem verbringen kann, und zwar ohne 7-lagen Klamotten! Ich mag es, wenn draußen alles blüht und grün ist. Ich mag es auch gerne heiß, und vor allem bauche ich viel viel Sonne zum glücklich und gesund sein. Im Winter mag ich es im Ski-Urlaub zu sein, da ist man ja auch den ganzen Tag draußen. Ansonsten finde ich aber, dass das Leben im Herbst und Winter grauer und schwieriger ist. Ich freue mich aber darauf, mit meinen Kindern die Jahreseziten wieder richtig zu erleben - Spaziergänge im Herbstwald, Basteln mit Kastanien und Bucheckern, Drachen steigen lassen, im Winter Schlitten fahren und Schneemann bauen (wenn auch nicht bei uns im Münsterland, dafür aber bei den Großeltern), den Advent so richtig zu erleben und zu genießen, etc.

Haaaaach!! Ich will schwanger werden!!

Apropos: wie plant ihr das eigentlich so mit euer Arbeit? Wollt ihr gleich nach dem Mutterschutz wieder los, wollt ihr ein Jahr zuhasue bleiben und dann wieder einsteigen, oder nehmt ihr euch erstmal eine Auszeit?

Ich habe mal drüber nachgedacht und wäre glaub ich zunächst mal gerne einfach nur Mutter. Ich will keinen Arbeitsstress, und mein Kind nicht in so in straffes Zeitkorsett stecken müssen (um 7 bei der Tagesmutter/Oma/etc., Mama hat keine Zeit, muss ins Büro und ist gestresst...)Ich denke da würde ich drunter leiden. Aber gut, ich schau erstmal wie es wird.

Habt ihr euch außerdem mal Gedanken gemacht, wann eure Kinder am liebsten Geburstag haben sollten? (wenn man krank im Bett liegt hat man viel Zeit zum nachdenken! )

Ich fände es ganz ganz toll, wenn mein 1. Kind irgednwann zwischen September und Dezember 2008 geboren würde, mein 2. Kind zwischen April und August 2010, weiter weiß ich noch nicht

Naja, und ich habe große Angst, dass ich einfach nicht schwanger werde... Habe hier so manche Kommentare gelesen, die so traurig und verzweifelt klingen, von Müttern, die es schon jahrelang versuchen. Habe jedesmal Tränen in den Augen, wenn ich sowas lese!!

Ich hoffe, dass uns allen so eine Odyssee erspart bleibt!!

LG, Julia

Gefällt mir
2. November 2007 um 11:17
In Antwort auf jayna_11850440

Guten Morgen
So, da bin ich wieder - zwar noch nicht wieder ganz gesund, aber gaaaanz langsam fühlt es sich besser an. Ich war letzte Woche dann auch nochmal beim Arzt und habe Blut- und Stuhlprobe abgegeben. Meine Ergebnisse sind heute gegen MIttag da, und die rufen mich an! Ich bin ja echt mal gespannt. Mein Durchfall hat sich etwas unter Kontrolle bringen lassen, durch eine ganz konsequente Diät: Tee, stilles Wasser, Zwieback, Knäckebrot, Haferschleim, fettarme Gemüsebrühe aus dem Reformhaus und Pellkartoffeln mit Salz. Wie ihr seht - alles das, was man gerne so ist... aber es hat geholfen, zumindest die Bauchschmerzen sind endlich weg.

Naja, ich fühle mich überhaupt nicht schwanger... Ans Kinderzeugen ist seit 12 Tage bei uns ja auch gar nicht mehr zu denken! Von meiner Menstruation aber weiterhin keine Spur. Ich speile mit dem Gedanken mir gleich einen Test bei Schlecker (ist hier um die Ecke) zu holen... und dann mal schauen, wann/ob ich den mache. Meine Freundin meinte, ich solle mir Ovulationstests holen, so könnte ich dann auch bis Februar natprlich verhüten.

Ich denke ich werde mich im November und Dezember noch sehr in Acht nehmen nicht schwanger zu werden, da durch den verdorbenen Magen meine Mineralstoff-/Spurenelemente-/Folsäzre-Speicher etc. wohl erstmal total leer sind und druch vernünftige Ernährung erst wieder aufgefüllt werden müssen.

So, damit das hier nicht zu lang wird, gibt's gleich noch eine Antwort von mir mit Ritualen und Lieblinsgjahreszeit!

LG, Julia

p.s.: Herzlich Willkommen @Maggie

Lebenszeichen von mir
Hallo zusammen,
ich bin nun ZT 26 und seit gestern hat Unterleibsziehen und so aufgehört, dafür knurrt ständig mein Magen, dass liegt aber denk ich am Feiertagsessen meiner Schwiegermutter, das meinen Magen ausgedehnt hat.
Als Pillennachwirkung kann ich noch schneller fettende Haare angeben. Sonst war ich ehr die alle-zwei-Tage-Haare-waschen-reicht-Fraktion, jetzt muss ich täglich, wenn ich nicht rumlaufen will, wie ein begossener Pudel.
SST würd ich mir an deiner Stelle sparen Julia, wenn du eh ne Blutprobe abgegeben hast und heute Ergebnis kriegst, ist der ja umsonst. Außerdem hast ja gleichzeitig mit mir mit der Pille aufgehört und da wäre ein SST eh noch zu früh um ein sicheres Ergebnis anzuzeigen. Falls sich keine Mens zeigen sollte bei mir, werde ich frühestens ab ZT 40 einen SST machen, da es nach der Pille locker 40 Tage dauern kann, bis die Mens eintrifft.
Rituale haben mein Mann und ich auch sehr viele, Teetriken bei brennenden Kerzen am Abend, Spaziergänge mit unserem Hund und alle Klassiker die so zum Jahr dazugehören, hat aber bei mir schon mit dem Zusammenziehen vor fünf Jahren mit meinem Mann angefangen...

Gefällt mir
2. November 2007 um 11:21
In Antwort auf jayna_11850440

Rituale, Lieblingsjahreszeit, etc...
aaaalso, mir geht es auch so, dass ich heute Sachen wieder gut finde, die ich als cooler Teenie ganz schaurig gefunden habe...

Spazierengehen gehört definitiv dazu. Dabei kann man so herrlich entspannen!! Mein Mann kann man mit diesem Wort aber immer noch jagen. Bei ihm muss es "wandern" heißen. Dafür braucht man aber Berge finde ich, und die gibt es bei uns im Münsterland nunmal so gar nicht! Wir sind aber sogar so spießig geworden, dass wir zum Wander-Urlaub nach Österreich fahren!! (Und uns da immer total drauf freuen!)

Mittlerweile finde ich es auch blöd mir die Nächte um die Ohren zu schlagen, und dann den halben nächsten Tag zu verpennen! Das wäre mir als Teenie nun wirklich nicht im Traum eingefallen: freiwillig früh aufstehen!! Jetzt finde ich es furchtbar, wenn man erst gegen 11/12 Uhr aufsteht und so viel vom Tag verpasst! Früh schlafen gehen finde ich (ab und zu) auch echt schön.

Und ich finde es schön, einfach mal zuhause zu sein, und abends nicht los zu müssen, vor allem jetzt, wo es wieder kalt und ungemütlich wird...

... und damit habe ich die perfekte Überleitung zur Lieblingsjahreszeit. Also bei mir sind das ganz klar Frühling und Sommer. Ich liebe es, wenn man eingentlich seinen ganzen Tag draußem verbringen kann, und zwar ohne 7-lagen Klamotten! Ich mag es, wenn draußen alles blüht und grün ist. Ich mag es auch gerne heiß, und vor allem bauche ich viel viel Sonne zum glücklich und gesund sein. Im Winter mag ich es im Ski-Urlaub zu sein, da ist man ja auch den ganzen Tag draußen. Ansonsten finde ich aber, dass das Leben im Herbst und Winter grauer und schwieriger ist. Ich freue mich aber darauf, mit meinen Kindern die Jahreseziten wieder richtig zu erleben - Spaziergänge im Herbstwald, Basteln mit Kastanien und Bucheckern, Drachen steigen lassen, im Winter Schlitten fahren und Schneemann bauen (wenn auch nicht bei uns im Münsterland, dafür aber bei den Großeltern), den Advent so richtig zu erleben und zu genießen, etc.

Haaaaach!! Ich will schwanger werden!!

Apropos: wie plant ihr das eigentlich so mit euer Arbeit? Wollt ihr gleich nach dem Mutterschutz wieder los, wollt ihr ein Jahr zuhasue bleiben und dann wieder einsteigen, oder nehmt ihr euch erstmal eine Auszeit?

Ich habe mal drüber nachgedacht und wäre glaub ich zunächst mal gerne einfach nur Mutter. Ich will keinen Arbeitsstress, und mein Kind nicht in so in straffes Zeitkorsett stecken müssen (um 7 bei der Tagesmutter/Oma/etc., Mama hat keine Zeit, muss ins Büro und ist gestresst...)Ich denke da würde ich drunter leiden. Aber gut, ich schau erstmal wie es wird.

Habt ihr euch außerdem mal Gedanken gemacht, wann eure Kinder am liebsten Geburstag haben sollten? (wenn man krank im Bett liegt hat man viel Zeit zum nachdenken! )

Ich fände es ganz ganz toll, wenn mein 1. Kind irgednwann zwischen September und Dezember 2008 geboren würde, mein 2. Kind zwischen April und August 2010, weiter weiß ich noch nicht

Naja, und ich habe große Angst, dass ich einfach nicht schwanger werde... Habe hier so manche Kommentare gelesen, die so traurig und verzweifelt klingen, von Müttern, die es schon jahrelang versuchen. Habe jedesmal Tränen in den Augen, wenn ich sowas lese!!

Ich hoffe, dass uns allen so eine Odyssee erspart bleibt!!

LG, Julia

Arbeit und Kind
Also ich möchte ein Jahr zuhause bleiben und dann wieder mit so 10 oder 12 Stunden anfangen, ist bei uns Lehrern ja auch einfacher als anderswo, da haben wir voll ja auch nur 25 Stunden.
Geburstermin wäre mein Wunsch fürs erste ja September 08, aber zwischen April und September fänd ich alles ok, nur Winterkinder mag ich nicht, da lässt es sich nicht mehr so schön feiern.

Gefällt mir
2. November 2007 um 12:03
In Antwort auf tamia_12838708

Arbeit und Kind
Also ich möchte ein Jahr zuhause bleiben und dann wieder mit so 10 oder 12 Stunden anfangen, ist bei uns Lehrern ja auch einfacher als anderswo, da haben wir voll ja auch nur 25 Stunden.
Geburstermin wäre mein Wunsch fürs erste ja September 08, aber zwischen April und September fänd ich alles ok, nur Winterkinder mag ich nicht, da lässt es sich nicht mehr so schön feiern.

Geburstag im Winter...
Da wir ja nun alle ein Kind haben wollen ist der Geburtsttermin ja ganz eigentlich zweitrangig.... Aber da ich aus Erfahrung sprechen kann - richtig im Winter ists schon ätzend ;o)
Ich habe am 27.12. und das war in der Kindheit meistens nervig (zwar wohl eher für meine Eltern aber die Outdoormöglichkeiten halten sich schon sehr in Grenzen) und als Erwachsener wünscht man sich dann doch schon eine schöne Grillparty mit Freunden im Garten....tja

Ganz sicher bin ich mir zwar noch nicht aber ich denke ich möchte schon gerne 1 Jahr zu hause bleiben...aber da ich in der glücklichen Lage bin dass meine Firma einen richtig tollen Betriebskindergarten hat muß ich mir auch um die Betreuung absolut keine Gedanken machen.....

Früher war ich auch ein "Sommerkind"- es ging nichts über Sonne und Hitze aber mittlerweile (meine "bessere Hälfte hat mich bekehrt;o) liebe ich stürmische Herbst-Waldspaziergänge mit anschließendem Tee bei Kerzenschein....

Viele Grüße an alle
maggie

Gefällt mir
2. November 2007 um 16:16

Wunschtermin
Hallihallo,

einen Wunschtermin für die Geburt eines Kindes habe ich nicht. Ich habe im Sommer Geburtstag und muss sagen, dass das eigentlich recht praktisch ist. Man kann seinen Geburtstag schön draußen feiern und auch zu Zeiten von Kindergeburtstagen war das recht praktisch, weil mein Mutter sich kein langes beschäftigungsprogramm ausdenken musste. Nach draußen in den Garten mit den Kindern und die retten sich schon fast von allein, ...
Aber, auch wenn es nicht im Sommer klappt ist es OK.
Ich habe mir noch keine genauen Gedanken gemacht, wann ich wieder anfangen will zu arbeiten. 1. mache ich das ein bisschen von der finanziellen Situation abhängig, 2. kann ich es mir eigentlich nicht wirklich leisten ewig rauszukommen, denn bei meinem Beruf ist es so, dass ich nach 2 Jahren schon fast wieder bei null anfangen kann, weil sich ständig soviel ändert. Meine Idealvorstellung wäre ja direkt auf 400-Basis weiterzuarbeiten, aber ich denke das wird nicht klappen, ...
@ Julia: Ich kann Dich voll und ganz verstehen. Ich habe mittlerweile auch keine Lust mehr ständig die Nächte durchzumachen und mich total zu betrinken. Dafür ist mir der Tag langsam zu wichtig. Leider kann das in meinem Freundeskreis niemand verstehen, ...

Gefällt mir
3. November 2007 um 9:29

Noch ein schnelles HALLO...
dann muss ich leider los zur Arbeit...tja der Einzelhandel
Also wenn ich euch so höre wegen dem Thema Arbeit und Kind da könnte ich ganz neidisch werden, ich weiss noch garnicht wie ich das hinbekommen werde...Ich bin ja vor 4 jahren mit meinem freund hier nach Ostwestfalen gezogen, unsere ganze Family lebt also weit weg...fallen die schon mal raus, als potenzielle Kinderbetreuer...aber ich werde denke ich 2 Jahre zu Hause bleiben, um es ganz geniessen zu können und dann wollt ich mich sowieso nach einem anderen Berufszweig umsehen, denn zur Zeit bin ich Filialleitung und das kann man nun wirklich garnicht mit einem Kind vereinbaren, zumindest nicht bei meinem Arbeitgeber.
Ich konnte aber eine gute Ausbildung geniessen, die dem offen steht, dass hoffe ich zumindest...

Zum besten Geburtstermin: der Sommer...ich selbst bin genau in der Mitte des jahres geboren, mein freund ne Woche nach mir und da wäre es doch perfekt, wenn wir gleich immer alles zusammen feiern könnten

Wir haben jetzt auch schon wieder angefangen unds abend schön vor den Frenseher zu setzen und ein Spiel zu spielen, dass ist echt das beste was es gibts, richtig gute Brettspiele, in die man sich so richtig hinein versetzen kann...ich merke schon wir schweben alle so ziemlich auf der gleichen Wellenlänge finde ich einfach super

Übrigens meine mens ist defenitiv da wie siehts aus bei meiner virtuellen Zwillingsschwester (zumindest waas das angeht)

Wie gehts eigentlich unserer ersten schwnageren???? lang nichts mehr von ihr gehört...

Nagut Mädels ich muss jetzt gleich los, heute spätschicht bis 8 Uhr
Geniesst das Wochenende...

Glg KIKI

Gefällt mir
3. November 2007 um 18:11
In Antwort auf dalal_12140994

Noch ein schnelles HALLO...
dann muss ich leider los zur Arbeit...tja der Einzelhandel
Also wenn ich euch so höre wegen dem Thema Arbeit und Kind da könnte ich ganz neidisch werden, ich weiss noch garnicht wie ich das hinbekommen werde...Ich bin ja vor 4 jahren mit meinem freund hier nach Ostwestfalen gezogen, unsere ganze Family lebt also weit weg...fallen die schon mal raus, als potenzielle Kinderbetreuer...aber ich werde denke ich 2 Jahre zu Hause bleiben, um es ganz geniessen zu können und dann wollt ich mich sowieso nach einem anderen Berufszweig umsehen, denn zur Zeit bin ich Filialleitung und das kann man nun wirklich garnicht mit einem Kind vereinbaren, zumindest nicht bei meinem Arbeitgeber.
Ich konnte aber eine gute Ausbildung geniessen, die dem offen steht, dass hoffe ich zumindest...

Zum besten Geburtstermin: der Sommer...ich selbst bin genau in der Mitte des jahres geboren, mein freund ne Woche nach mir und da wäre es doch perfekt, wenn wir gleich immer alles zusammen feiern könnten

Wir haben jetzt auch schon wieder angefangen unds abend schön vor den Frenseher zu setzen und ein Spiel zu spielen, dass ist echt das beste was es gibts, richtig gute Brettspiele, in die man sich so richtig hinein versetzen kann...ich merke schon wir schweben alle so ziemlich auf der gleichen Wellenlänge finde ich einfach super

Übrigens meine mens ist defenitiv da wie siehts aus bei meiner virtuellen Zwillingsschwester (zumindest waas das angeht)

Wie gehts eigentlich unserer ersten schwnageren???? lang nichts mehr von ihr gehört...

Nagut Mädels ich muss jetzt gleich los, heute spätschicht bis 8 Uhr
Geniesst das Wochenende...

Glg KIKI

Guten Abend!
Da bin ich wieder, und diesmal wie es aussieht endlich befreit von allen Darmschädlingen. Aaaalso, das Labor hat verschiedene Proben angesetzt (einmal was für Salmonellen, dann was für Loro-Viren, etc..., die alle bis Montag/Dienstag bebrühtet werden (hab mir das mal genau erklären lassen). Am Freitag waren alle Befunde unaufälltig. Ich habe schon gedacht "aber ich kann mir das doch nicht eingebildet haben!". Der Arzt meinte aber, dass ich mir mit Sicherheit nichts eingebildet habe, da die Blutwerte Bände sprechen. Es kann sein, dass sich bis Montag doch noch was zeigt, was bis jetzt nicht aufgefallen ist, aber wahrscheinlicher ist es, dass ich einen sehr sehr hartnäckigen Magen-Darm-Virus hatte, der sich sehr a-typisch bei mir gezeigt hat.

Gestern habe mich noch total ausgeruht und bin um 19.30 Uhr (aber nur, weil ich ja krank war) ins Bett und habe bis heute morgen 7 Uhr durchgeschlafen! UND: ich fühle mich wieder gesund!!! Zum ersten Mal seit fast 2 Wochen keine Bauchschmerzen, kein Mega-Durchfall und keine Übelkeit. Bin vorsichtshalber heute noch beim heilfasten geblieben, habe jetzt aber zum 1. Mal seit Tagen wieder ein Hungergefügl!! Haaaaach!!! Ab morgen werde ichwieder richtig essen!!! ich freu mich schon total drauf!

Den Schwangerschaftstest (aus'm Schlecker)habe ich heute morgen dann auch gemacht: war sowas von eindeutig negativ... Aber so habe ich es ja geplant (und eigentlich auch erwartet). Meine Mens lässt sich zwar immer noch nicht blicken, aber ich meine mich erinnern zu können, dass ich in den 2 Jahren ohne Pille auch immer einen etwas längeren Zyklus hatte (so ca. 31-34 Tage, meine ich...). Demnach müsste meine Periode nächste Woche kommen. Drückt mir mal die Daumen! Ansonsten mache ich mir nämlich Sorgen um meinen Hormonzustand.

@ Kiki: habe auch in der MItte des Jahres Geburtstag: 20.6.! und du? Mein Mann hat übrigens auch 10 Tage nach mir, ist allerdings 9 Jahre älter.

Wie alt sind eure Männer denn eigentlich so?

Haaach, bin so froh, dass mein Magen sich wieder normal anfühlt!!

Euch allen noch einen schönen Samstag-Abend - ob nun beim ausgehen oder beim gemütlichen daheim-sein!

LG, Julia

Gefällt mir
3. November 2007 um 19:43
In Antwort auf jayna_11850440

Guten Abend!
Da bin ich wieder, und diesmal wie es aussieht endlich befreit von allen Darmschädlingen. Aaaalso, das Labor hat verschiedene Proben angesetzt (einmal was für Salmonellen, dann was für Loro-Viren, etc..., die alle bis Montag/Dienstag bebrühtet werden (hab mir das mal genau erklären lassen). Am Freitag waren alle Befunde unaufälltig. Ich habe schon gedacht "aber ich kann mir das doch nicht eingebildet haben!". Der Arzt meinte aber, dass ich mir mit Sicherheit nichts eingebildet habe, da die Blutwerte Bände sprechen. Es kann sein, dass sich bis Montag doch noch was zeigt, was bis jetzt nicht aufgefallen ist, aber wahrscheinlicher ist es, dass ich einen sehr sehr hartnäckigen Magen-Darm-Virus hatte, der sich sehr a-typisch bei mir gezeigt hat.

Gestern habe mich noch total ausgeruht und bin um 19.30 Uhr (aber nur, weil ich ja krank war) ins Bett und habe bis heute morgen 7 Uhr durchgeschlafen! UND: ich fühle mich wieder gesund!!! Zum ersten Mal seit fast 2 Wochen keine Bauchschmerzen, kein Mega-Durchfall und keine Übelkeit. Bin vorsichtshalber heute noch beim heilfasten geblieben, habe jetzt aber zum 1. Mal seit Tagen wieder ein Hungergefügl!! Haaaaach!!! Ab morgen werde ichwieder richtig essen!!! ich freu mich schon total drauf!

Den Schwangerschaftstest (aus'm Schlecker)habe ich heute morgen dann auch gemacht: war sowas von eindeutig negativ... Aber so habe ich es ja geplant (und eigentlich auch erwartet). Meine Mens lässt sich zwar immer noch nicht blicken, aber ich meine mich erinnern zu können, dass ich in den 2 Jahren ohne Pille auch immer einen etwas längeren Zyklus hatte (so ca. 31-34 Tage, meine ich...). Demnach müsste meine Periode nächste Woche kommen. Drückt mir mal die Daumen! Ansonsten mache ich mir nämlich Sorgen um meinen Hormonzustand.

@ Kiki: habe auch in der MItte des Jahres Geburtstag: 20.6.! und du? Mein Mann hat übrigens auch 10 Tage nach mir, ist allerdings 9 Jahre älter.

Wie alt sind eure Männer denn eigentlich so?

Haaach, bin so froh, dass mein Magen sich wieder normal anfühlt!!

Euch allen noch einen schönen Samstag-Abend - ob nun beim ausgehen oder beim gemütlichen daheim-sein!

LG, Julia


@julia: na das klingt doch gut, schön dass es dir besser geht.

Mein Mann ist "noch" 29.

Gefällt mir
3. November 2007 um 20:02

Hallo zusammen!
ich bin auch echt froh hier mal vernünftige Beiträge zu lesen und nicht nur son "hibbelkrams". Ich würde mich echt freuen bei euch mitmachen zu können... Nun ersteinmal zu mir: Ich bin 25 Jahre alt und habe mitte August meine letzte! Pille genommen... Leider schon zum zweiten mal, denn davor hatte ich eine Fehlgeburt. Nach diesem Ereignis habe ich ersteinmal meinen Job gewechselt(wegen Bossing) und wollte auch nicht gleich wieder schwanger werden.
Mein neuer Arbeitsplatz gefällt mir super gut. Mit meiner Vorgesetzten kam ich dann auch irgendwann über Kinder ins Gespräch und sie sagte mir, dass ich, wenn es mal soweit ist, einfach jederzeit von zu Hause aus arbeiten könnte. Damit hätte ich nie im Leben gerechnet. Mein letzter Chef ist nämlich völlig ausgeflippt, als ich ihm sagte, dass ich schwanger war.

Eure Persona Diskussion fand ich übrigens sehr interessant, denn ich finde, dass man dem Ding nicht wirklich trauen kann. Bei mir wurde bisher nur einmal ein Eisprung angezeigt. Schwanger wurde ich dann erst im Zyklus darauf und da wurde kein ES angezeigt.

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend! Bis bald...

Gefällt mir
4. November 2007 um 12:48

Malzeit
@Julia: Freu mich auch, dass es dir wieder besser geht...und toitoi, dass deine Laborergebnisse gut ausgehen...
Mein Freund ist fast genau ein Jahr jünger, als ich, ich habe am 25.06 und er hat am 01.07...ich find das einfach toll in der mitte des Jahes Geburtstag zu haben, sonst hat man immer Weihnachten, ostern, nikolaus oder sowas in der Nähe und da find ich geht der eigene Geburtstag immer so unter...
oki dann wünsche ich euch auch noch einen schönen Sonntag und haltet uns alle auf dem Laufenden...

lg Franka :friste:

Gefällt mir
4. November 2007 um 12:49
In Antwort auf dalal_12140994

Malzeit
@Julia: Freu mich auch, dass es dir wieder besser geht...und toitoi, dass deine Laborergebnisse gut ausgehen...
Mein Freund ist fast genau ein Jahr jünger, als ich, ich habe am 25.06 und er hat am 01.07...ich find das einfach toll in der mitte des Jahes Geburtstag zu haben, sonst hat man immer Weihnachten, ostern, nikolaus oder sowas in der Nähe und da find ich geht der eigene Geburtstag immer so unter...
oki dann wünsche ich euch auch noch einen schönen Sonntag und haltet uns alle auf dem Laufenden...

lg Franka :friste:

Berichtigung...
MAHLZEIT...wird natürlich mit H geschrieben...sieht sonst so doof aus...

lg Franka

Gefällt mir
4. November 2007 um 15:48

Hallo Mädels ;o)
Nachdem ich gestern schon einen kompletten Roman verfasst hatte und kurz vor dem Absenden mein blöder Rechner abgestützt ist versuche ichs jezt einfach noch einmal. Mein Schatz mußte gerade wieder mal los, sein "Zweitjob" (ist seit 20 Jahren in der Freiwilligen Feuerwehr...) hat gerufen und nun sitze ich hier mit meinem gerade fertig angerührten Waffelteig und warte dass er zurückkommt..... gräßlich!

Ansonsten gehts mir heute richtig gut,nachdem ich nun auch meine erste Blutung seit gut 10 Jahren (durch die Pille war da nie was und mir wars ganz recht) ohne zu sterben überlebt habe (ich hatte die Bauchkrämpfe und das ganze Elend mit dem Verbandsmaterial erfolgreich vergessen ;o) kanns jetzt mit der aktiven Phase unserer Kinderplanung losgehen ;o)

@danielle: oh ja, ich bin ein Steinbock, und das mit den Hörnern stimmt tatsächlich, zum Glück ist mein Schatz ja Waage und somit schafft er es meistens ganz gut dass ich wieder runterkomme ;o) Und ein Spaziergang an der Elbe hilft auch oft Wunder....

Also, ich wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntag!

LG maggie

PS Übrigens ich bin noch etwas verwirrt was die technischen Sachen der Seite hier angeht, wo kriegt man die coolen smileys her?

Gefällt mir
5. November 2007 um 9:28

Guten Morgen Mädels!
Melde mich huete mal wieder von meinem Arbeitsplatz zurück.

@ Gritt25: habe weiter oben deinen Beitrag entdeckt! Bist natürlich herzlich Willkommen! Unbedingt immer auf den letzten Beitrag antworten, dann geht nichts verloren!

Wie siehts denn Mens-mäßig so bei euch allen aus? So langsam müssten wir ja alle mal fällig sein... Bei mir tut sich da leider noch nichts (bin 32 Tage ohne Pille jetzt). Hab ein bißchen Angst, dass die Valette bei mir alles durcheinander gebracht haben könnte! Drückt mir mal die Daumen, dass sie diese Woche noch kommt. Bin nämlich ein "nichts-Spürer" was PMS, Mens-Beschwerden o.ä. angeht, kann nur abwarten und Tee trinken

Euch allen einen schönen Montag!
GLG, Julchen

Gefällt mir
5. November 2007 um 9:48

Bongiorrrrrrrrno!
Einen wunderschönen guten Morgen, ihr Lieben!
Wie geht's "uns" denn heute - seid ihr gut erholt und fit für die neue Woche?
@Julia: Mensch, prima dass es Dir besser geht - wir haben Dich hier schon vermisst Drücke Dir die Daumen für Deine weitere Auswertung. Wie war Dein 1. Mahl, was hast Du Dir gekocht?
Jetzt, wo Dein Körper sich nicht mehr auf böse Magen-Darm-Viren konzentrieren muss, läutet er vielleicht die Mens ein. Mal abwarten und immer schön Tee trinken

@kiki-Körperzwilling: Wie zu erwarten haben wir am gleichen Tag die Mens bekommen. Ganz verwirrendes Gefühl: erst war ich ein wenig traurig, dass "es" nicht geklappt hat. Aber die Sekunde danach habe ich den positiven Aspekt gesehen, nämlich dass bislang mit meinem Körper alles gut gelaufen ist: Nach 14 Jahren Pille hatte ich die Abbruchblutung und im 1. Zyklus einen Zyklus von 30 Tagen. Dafür, dass in meinem Körper vermutlich gerade Hormon(-entzugs)chaos herrscht, ist das doch im 1. Zyklus positiv verlaufen. Unsere Körper brauchen einfach etwas Zeit.
Und wie geht es Dir, warum bist Du traurig? Wegen der Mens?
*Körperzwillingstrostdrücker*

@Danielle: Ich bewundere Deine Energie wie Du zwei Kids und die Uni unter einen Hut bekommst! Wie Du schön sagst, möchte man ja auch noch Partnerin sein. Ich frage mich manchmal, wie sich mein Leben ändern wird, wenn ein Kind da wäre, ob ich Job, Kind, mich selbst und Partnerschaft unter einen Hut bekomme. Aber ich denke, dass wird sich dann zeigen, oder?
Ich möchte nach der Geburt sehr gerne weiterarbeiten und überlege jetzt schon wie ich das organisieren kann ohne, dass etwas zu kurz kommt. Aber vielleicht lass ich die Dinge erstmal auf mich zukommen, gell?
Wünsche Dir einen schönen Wochenstart und dass das Bauchkribbeln bleibt

@Maggie: Herzlich Willkommen auch von meiner Seite!
Freue mich, dass Du zu uns Entspannten gefunden hast
Wenn Du magst, erzähl doch ein bisschen über Dich. Vielleicht hast Du's schon gesagt, aber woher kommst Du und wie alt bist Du? Wie lange "übst" Du schon, bist Du verliebt/verlobt/verheiratet und und und*fasziniertneugierigstaun*
Aber nur erzählen, wenn Du wirklich magst. Soll ja hier alles entspannt bleiben

@Grit25: Auch herzlich Willkommen
Bin ganz überrascht, dass sich hier so viele dazu gesellen.
Aber zusammen ist man weniger allein, stimmt's?

Wisst ihr, wen ich hier ver"miss"e?
Ja genau, würde ja gerne wissen, ob der FA-Termin schon war. Weiterhin alles ok, misswyoming?

@all: Mensch, ich freue mich so, dass wir uns hier austauschen können. Ich freue mich immer, wenn ich sehe dass wieder ein neuer Beitrag gepostet wurde. Schön, dass ihr da seid

So, jetzt aber genug gefreut - ich wünsche Euch eine schöne Woche!

Sonnige Grüße, Sophie

PS. Habe gerade online einen Artikel gelesen, ob Partnerschaften in denen sich die Partner vom Charakter oder Typ sehr ähnlich sind, länger halten als gegensätzliche Charakter. Was meint ihr?

Gefällt mir
5. November 2007 um 13:46
In Antwort auf jayna_11850440

Guten Morgen Mädels!
Melde mich huete mal wieder von meinem Arbeitsplatz zurück.

@ Gritt25: habe weiter oben deinen Beitrag entdeckt! Bist natürlich herzlich Willkommen! Unbedingt immer auf den letzten Beitrag antworten, dann geht nichts verloren!

Wie siehts denn Mens-mäßig so bei euch allen aus? So langsam müssten wir ja alle mal fällig sein... Bei mir tut sich da leider noch nichts (bin 32 Tage ohne Pille jetzt). Hab ein bißchen Angst, dass die Valette bei mir alles durcheinander gebracht haben könnte! Drückt mir mal die Daumen, dass sie diese Woche noch kommt. Bin nämlich ein "nichts-Spürer" was PMS, Mens-Beschwerden o.ä. angeht, kann nur abwarten und Tee trinken

Euch allen einen schönen Montag!
GLG, Julchen

Halli Hallo!
Da ich noch bis halb 4 durchhalten muß und momentan eine kleine "Mittagspausenflaute" ist dachte ich nutze ich die Zeit und schreib mal schnell ein paar Zeilen.
Ich hoffe Euch gehts gut und ihr habt den ersten Tag der Woche bisher gut über die Bühe bekommen.... Meine Chefin ist momentan krank und so läuft alles bei mir auf.... Streß

@sophie: Um deine Neugierde ein wenig zu stopfen ;o) Ich bin 27 (nä Monat 28), mein Schatz ist 36. Ich habe erst am 31.10. mit der Pille aufgehört... und da ich die ca. 12 Jahre eingeworfen habe bin ich mal gespannt und hoffe dass mein Körper nicht zu sehr durcheinander ist.... Jedenfalls war die aktive Kinderentscheidung ziemlich spontan, wir haben halt immer davon geredet wenn wir dann mal Kinder haben ... und dann kam von meinem Schatz die Anmerkung: wir reden da ständig von wollen wir das nicht langsam mal in die Tat umsetzen?!? Zuerst war ich ziemlich baff, habe mich aber gefreut und war auch gleich bei meiner FA und da alles ok ist kann es dann jetzt mal losgehen.
Wir sind (noch) nicht verheiratet, die Frage aller Fragen steht noch aus; er hätte es am liebsten wenn wir uns einfach "auf einen Termin einigen" und dann heiraten, schließlich weiß ich ja dass er mich heiraten will (sehr romantisch oder). Neeee mein Freund, so einfach ist das nicht. Sorry aber da bin ich altmodisch, ich habe damals dafür gesorgt dass wir zusammengekommen sind, irgendwas müssen die Männer von heute schließlich auch noch tun, oder?!?
Wie war es bei Euch, wer hat wen wie gefragt?

Zu der These dass man sich besser versteht je gleich der Charakter ist kann ich nur sagen: es stimmt, jedenfalls habe ich die Erfahrung gemacht dass es dann viel viel harmonischer und auch einfacher ist miteinander umzugehen...ich müßte es jedenfalls nicht mehr haben ständig gegensätzlicher Meinung zu sein und alles nur durch Kompromisse klären zu können (alles schon erlebt;o)

ICh wünsche Euch allen noch einen schönen Nachmittag!

LG maggie

Gefällt mir
5. November 2007 um 18:08

Hallo alle zusammen...
Erstmal zur Aufklärung für alle...dsaa mit dem traurigen Smily war ein Versehen...ich wollte so ausprobieren, wie das geht, doch leider habe ich die richtigen Worte zu den richtigen Smilys wohl etwas durcheinander gebracht...also mir gehts ganz gut...obwohl wenn ich ehrlich bin, a bisl traurig bin ich schon...

Aber wenn man mal genau überlegt, läuft ja alles ganz gut...hab meine pille abgesetzt( nach 10 Jahren ) und in meinem 2. und 3. ÜZ kam meine mens immer nach 30 Tagen...aber ich denke mal irgendwas stimmt da mit dem Eisprung nicht, ich habe mir den zwar mal irgendwo im netz errechnet, aber ich habe auch schon gelesen, dass manche den garnet in der mitte haben sondern erst ganz zum Schluss...Habt ihr schon mal sowas gehört oder könnt etwas dazu schreiben????
Merkt ihr eurn Eisprung???Wenn ja wie???

@sophie: Naja wenn das so gut läuft mit uns beiden zusammen, dann schaffen wir auch bald, dass es richtig schnaggelt tust du eigentlich noch irgendwas besonderes dafür oder nimmst irgendwas???Und woher kommst du eigentlich ...steht bestimmt schon oben irgendwo, aber du sagst es mir doch sicherlich nochmal

Ich habe mich auch schon gefragt, wo unsere erste schwangere steckt...ich hoffe es ist nichts schlimmes passiert, aber schon komisch, dass sie schon so lange nichts mehr von sich hören lassen hat...

@danielle: viel spass noch beim musizieren...
Glg KIKI

Gefällt mir
6. November 2007 um 7:49

Erste!
Neeeiiin - nicht beim schwanger werden, sondern beim Guten Morgn wünschen!!

Melde mich später noch ausführlicher!!

Euche allen einen schönen Start in einen angenehmen Dienstag!!

LG, Julchen

Gefällt mir
6. November 2007 um 9:23
In Antwort auf jayna_11850440

Erste!
Neeeiiin - nicht beim schwanger werden, sondern beim Guten Morgn wünschen!!

Melde mich später noch ausführlicher!!

Euche allen einen schönen Start in einen angenehmen Dienstag!!

LG, Julchen

@alle
ich habe heute um 13uhr meinen arzttermin! ich hoffe so sehr, daß alles in ordnung ist!
drückt mir die daumen!!
ich melde mich danach oder morgen,

missy

Gefällt mir
6. November 2007 um 11:08
In Antwort auf sidony_12105208

@alle
ich habe heute um 13uhr meinen arzttermin! ich hoffe so sehr, daß alles in ordnung ist!
drückt mir die daumen!!
ich melde mich danach oder morgen,

missy

Krankgeschrieben
Hallo,
melde mich auch mal wieder. Bin heute krankgeschrieben, hab mir mit den Kontaktlinsen das eine Auge zerstört. Hab die Hornhaut aufgerissen und konnte gestern gar nix auf dem Auge und heute bissle was sehen. Tut sehr weh.
Ansonsten hatte ich das ganze Wochenende extremes Unterleibsziehen und Rückenziehen und dachte schon meine Mens setzt pünktlich Sonntag Abend ein. Aber nix da. Seit Montag gehts mir wieder gut und ich bin nun im 30. Zyklustag wieder ohne jegliche Mensanzeichen...
Nervige Warterei. Bewaffne mich schon seit Sonntag Abend mit Binde um das Übel aufzufangen, aber die bleibt leer...
Bin gespannt auf den ersten FA Bericht unserer ersten Schwangeren!
Hallo mal auch von meiner Seite an alle Neuen.

Gefällt mir
6. November 2007 um 13:14
In Antwort auf tamia_12838708

Krankgeschrieben
Hallo,
melde mich auch mal wieder. Bin heute krankgeschrieben, hab mir mit den Kontaktlinsen das eine Auge zerstört. Hab die Hornhaut aufgerissen und konnte gestern gar nix auf dem Auge und heute bissle was sehen. Tut sehr weh.
Ansonsten hatte ich das ganze Wochenende extremes Unterleibsziehen und Rückenziehen und dachte schon meine Mens setzt pünktlich Sonntag Abend ein. Aber nix da. Seit Montag gehts mir wieder gut und ich bin nun im 30. Zyklustag wieder ohne jegliche Mensanzeichen...
Nervige Warterei. Bewaffne mich schon seit Sonntag Abend mit Binde um das Übel aufzufangen, aber die bleibt leer...
Bin gespannt auf den ersten FA Bericht unserer ersten Schwangeren!
Hallo mal auch von meiner Seite an alle Neuen.

Grüezi miteinand
Guten Tag, ihr Lieben *und erstmal ganz viel Genesungszauber ins Lait-Back-Waiters-Krankenzimmer pust*
Wukidez, das klingt schmerzhaft - wünsche Dir ganz dicke Besserung!

@Julia: Der war gut - ich hatte mich beim Lesen der Betreffzeile schon für Dich gefreut
Wie geht's Dir denn...abgesehen vom Magen?

@Kiki: Würd mich überhaupt nicht wundern, wenn bei uns gleichzeitig der Storch an die Tür klopft Wir werden's sehen...
Ausser Folsäure nehme ich nichts. Gesunde Ernährung, viel Sport und positive geistige Beschäftigung (Lesen, Freunde, Familie, Museum, etc.) zum auf andere Gedanken kommen, habe ich immer schon gemacht.
Ich möchte nicht esoterisch klingen, aber im Moment geniesse ich das Gefühl, dass ich eine Schwangerschaft zulassen darf. Das ist für mich schon eine Umstellung, wenn man 14 Jahre eine Schwangerschaft "verhindert" und jetzt darf es ruhig passieren. Das war für mich gedanklich schon eine Umstellung, inklusive aller Sorgen, ob ich eine gute Mutter wäre, ob wir uns das finanziell leisten können bis zu ob, man heutzutage noch Kinder in die Welt setzen sollte.
Aber jetzt bin ich bewusst bereit, zu empfangen. Nicht umsonst heisst es ja auch Empfängnis.
Ich habe mit Beginn diesen Zyklus mit NFP angefangen, damit ich meine körperlichen Veränderungen besser einschätzen lerne und nicht alle Anzeichen überinterpretiere. Ausserdem möchte ich auf keinen Fall die Pille wieder nehmen, NFP ist, aus meiner momentanen Sicht, eine sehr gute Alternative.
So, jetzt aber genug philo"sophie"rt

Wo ich lebe? Hmmm, ich mach daraus mal ein kleines Rätselraten:
Also, man sagt dass es hier die beste Currywurst der Welt gibt, ein Ex-Bundeskanzler hat hier angeblich seinen Lieblingscurrywurststand. Das Komische ist, dass hier ein ganz bestimmtes Gebäck Pfannekuchen heisst, obwohl es bundesweit unter dem Namen dieser Stadt bekannt ist. Und der richtige Pfannkuchen aus der Bratpfanne heisst hier aber Eierkuchen. Sehr verwirrend. Na, wo lebe ich?

@all: Wo lebt ihr, habt ihr auch ein Rätselraten für mich?
Danielle, bei Dir weiss ich ja schon

Ich drücke misswyoming ganz dolle die Daumen, dass heute alles gut geht! Bin sehr gespannt auf den Bericht vom FA-Besuch*man ist das spannend*

Ich grüße Euch ganz lieb und sende sonnige Grüße,
Sophie

Gefällt mir
6. November 2007 um 13:21

Auge
Hab zwei Salben gekriegt und darf ständig Salbe ins Auge schmieren - sehr unangenehm.
Ansonsten soll ich das rechte Auge geschlossen halten, was aber nicht sehr schwierig ist, das geht eh ständig von alleine zu und ich seh aus wie Karl Dall...
Ansonsten warten, warten, warten...
Wie auf die Mens halt auch
Danke für eure Genesungswünsche.

Gefällt mir
6. November 2007 um 16:31
In Antwort auf tamia_12838708

Auge
Hab zwei Salben gekriegt und darf ständig Salbe ins Auge schmieren - sehr unangenehm.
Ansonsten soll ich das rechte Auge geschlossen halten, was aber nicht sehr schwierig ist, das geht eh ständig von alleine zu und ich seh aus wie Karl Dall...
Ansonsten warten, warten, warten...
Wie auf die Mens halt auch
Danke für eure Genesungswünsche.

Gute Besserung
Ich wünsche Dir auch gute Besserung, grade am Auge ist das immer sehr übel, ...
Ich bin mittlerweile auch schon wieder bei 35. Zyklustag. Mein letzter Zyklus was 36 Tage lang. Das Gefühl meine Mens könnte jeder Zeit kommen habe ich eigentlich ständig seitdem ich die Pille abgesetzt habe, so dass mir das nicht mal so wirklich auffallen würde, ...
Naja, warten ist angesagt, ...

Gefällt mir
6. November 2007 um 16:31
In Antwort auf tamia_12838708

Auge
Hab zwei Salben gekriegt und darf ständig Salbe ins Auge schmieren - sehr unangenehm.
Ansonsten soll ich das rechte Auge geschlossen halten, was aber nicht sehr schwierig ist, das geht eh ständig von alleine zu und ich seh aus wie Karl Dall...
Ansonsten warten, warten, warten...
Wie auf die Mens halt auch
Danke für eure Genesungswünsche.

Zurück vom arzt!
also es ist alles ok, ich bin schwanger und bis jetzt ist alles am richtigen fleck!!!! viel sehen konnte ich noch nicht, aber trotzdem hab ich schon ein bild mitbekommen! nächsten montag soll ich wiederkommen, dann sollte man schon mehr sehen! ich hoffe so sehr, daß alles gut geht! aber ich kann noch immer nur abwarten!
man, bin ich aufgeregt!!!!!

missy

Gefällt mir
6. November 2007 um 17:01
In Antwort auf nelle_11874538

Gute Besserung
Ich wünsche Dir auch gute Besserung, grade am Auge ist das immer sehr übel, ...
Ich bin mittlerweile auch schon wieder bei 35. Zyklustag. Mein letzter Zyklus was 36 Tage lang. Das Gefühl meine Mens könnte jeder Zeit kommen habe ich eigentlich ständig seitdem ich die Pille abgesetzt habe, so dass mir das nicht mal so wirklich auffallen würde, ...
Naja, warten ist angesagt, ...

Glückwunsch
Glückwunsch miss. Das wird schon alles gut! Wir denken an dich! Halt uns aber bloß schön auf dem Laufenden! Wie gehts dir? Merkst schon was vom Untermieter?

Gefällt mir
6. November 2007 um 17:08
In Antwort auf tamia_12838708

Glückwunsch
Glückwunsch miss. Das wird schon alles gut! Wir denken an dich! Halt uns aber bloß schön auf dem Laufenden! Wie gehts dir? Merkst schon was vom Untermieter?

Nicht wirklich viel
meine brüste sind sehr empfindlich, es zieht im unterleib und mir ist flau im magen... aber halb so wild! nach meiner fehlgeburt geniesse ich jetzt eh jedes ziepen und zwicken!
muss nur versuchen mich nicht gar zu arg zu freuen... es kann soviel passieren!

Gefällt mir
6. November 2007 um 17:18
In Antwort auf tamia_12838708

Glückwunsch
Glückwunsch miss. Das wird schon alles gut! Wir denken an dich! Halt uns aber bloß schön auf dem Laufenden! Wie gehts dir? Merkst schon was vom Untermieter?

Herzlichen Glückwunsch, ...
... Miss. Und eine wunderschöne Kugelzeit!!!

Gefällt mir
6. November 2007 um 18:12

Ja,
ich hatte auch vor der Pille einen unregelmäßigen Zyklus. Allerdings ist das 9 Jahre her. Deshalb mache ich mir auch nicht wirklich Gedanken. Es ist halt wie es vor der Pille war, ...

Gefällt mir
6. November 2007 um 18:29
In Antwort auf nelle_11874538

Ja,
ich hatte auch vor der Pille einen unregelmäßigen Zyklus. Allerdings ist das 9 Jahre her. Deshalb mache ich mir auch nicht wirklich Gedanken. Es ist halt wie es vor der Pille war, ...

Schönen Abend...
Ich hatte wohl etwas zwischen Linse und Auge, aber genau wusste der Augenarzt es auch nicht, hab die Linse mal vorsichtishalber weggeschmissen.
Dauert wohl nicht allzu lang. Muss am Donnerstag wieder hin. Meine Sehstärke war gestern grad mal 40 % meiner normalen und heute schon 80 %, also schon sichbar besser. Denke, dass es bis Donnerstag ganz weg ist.

Gefällt mir
6. November 2007 um 20:04
In Antwort auf tamia_12838708

Schönen Abend...
Ich hatte wohl etwas zwischen Linse und Auge, aber genau wusste der Augenarzt es auch nicht, hab die Linse mal vorsichtishalber weggeschmissen.
Dauert wohl nicht allzu lang. Muss am Donnerstag wieder hin. Meine Sehstärke war gestern grad mal 40 % meiner normalen und heute schon 80 %, also schon sichbar besser. Denke, dass es bis Donnerstag ganz weg ist.

Ohmannomann, aufregend
Ach, ich musste heute Abend unbedingt nochmal ins Forum, weil ich doch wissen wollte, ob mein Däumchendrücken für misswyoming was gebracht hat... Meinen allerherzlichsten Glückwunsch, missy!
Und immer schön positiv denken, das tut auch Deinem Untermieter gut. Sicher gehören Sorgen und Vorsicht dazu, aber auch die Besinnung auf die Zuversicht.
Ich freue mich ganz dolle für Dich, geniess die Schwangerschaft!
Und uns Warte-Mamis bitte nicht vergessen und gerne mal berichten, was sich so tut

@all: Wo wir alle auf etwas warten...Mens, nicht Mens, Eisprung, Einnistung, Gesundwerden, ... Ist Euch eigentlich mal aufgefallen, dass wir immer auf etwas warten? Tagtäglich warten wir auf etwas: auf den Bus, auf einen Anruf, auf das Essen nach der Bestellung, usw. Würde gerne mal wissen, ob es eine Statistik gibt, wie lange wir im Leben eigentlich warten. Sicher Trillionen Minuten...

So, jetzt aber schnell in den Feierabend gehüpft*sprung und weg*

Gefällt mir
7. November 2007 um 8:15
In Antwort auf nelle_11874538

Ja,
ich hatte auch vor der Pille einen unregelmäßigen Zyklus. Allerdings ist das 9 Jahre her. Deshalb mache ich mir auch nicht wirklich Gedanken. Es ist halt wie es vor der Pille war, ...

Erster!
Guten Morgen Mädels!

Gestern habe ich es nicht geschafft zu schreiben... Ich habe mich gerade mal durch die Nachrichten gewühlt und muß sagen, es ist ja einiges passiert! Hauptsächlich hört es sich zwar an wie ein Kriegsveteranenlager (ich geselle mich mich geprellter Kniescheibe dazu) aber es ist ja auch eine gute Nachricht dabei: Herzlichen Glückwunsch miss, ich hab mich riesig gefreut und drücke alle vorhandenen Daumen für dich und den Krümel. Na und natürlich für uns alle

wuki- aua, ich trage auch in meiner Freizeit regelmäßig Linsen und habe gleich eine Gänsehaut bekommen- wie ist das denn passier? Ich hoffe das kommt alles wieder in Ordnung....

So Mädels, ich bin noch immer gespannt auf eure Hochzeits- Verlobungs- wie auch immer Geschichten, vielleicht kann ich mir ja was "abgucken"

danielle: Elbkind wohnt seit 3 Jahren und 6 Tagen ca. 30km östlich von HH und fühlt sich hier sauwohl! (übrigens war ich letzte Woche das erste mal auf dem "Nachtmichel"- unglaublich toll! Ich habs kein Stück bereut meine Zelte abgebrochen und umgesiedelt zu sein...)

So, einen schönen Tag allen die es noch brauchen gute Besserung und denkt dran, die Hälfte der Woche ist geschafft!

LG maggie

Gefällt mir
7. November 2007 um 8:17
In Antwort auf lilo_12967202

Ohmannomann, aufregend
Ach, ich musste heute Abend unbedingt nochmal ins Forum, weil ich doch wissen wollte, ob mein Däumchendrücken für misswyoming was gebracht hat... Meinen allerherzlichsten Glückwunsch, missy!
Und immer schön positiv denken, das tut auch Deinem Untermieter gut. Sicher gehören Sorgen und Vorsicht dazu, aber auch die Besinnung auf die Zuversicht.
Ich freue mich ganz dolle für Dich, geniess die Schwangerschaft!
Und uns Warte-Mamis bitte nicht vergessen und gerne mal berichten, was sich so tut

@all: Wo wir alle auf etwas warten...Mens, nicht Mens, Eisprung, Einnistung, Gesundwerden, ... Ist Euch eigentlich mal aufgefallen, dass wir immer auf etwas warten? Tagtäglich warten wir auf etwas: auf den Bus, auf einen Anruf, auf das Essen nach der Bestellung, usw. Würde gerne mal wissen, ob es eine Statistik gibt, wie lange wir im Leben eigentlich warten. Sicher Trillionen Minuten...

So, jetzt aber schnell in den Feierabend gehüpft*sprung und weg*

Sorry hab die letzte Seite übersehen und nun ein wenig nach oben gerutscht....
hmmm... ist vielleicht doch noch etwas früh ...

Gefällt mir
7. November 2007 um 10:15

MENS IST DA!!!!
Guten Morgen Mädels!

Meine Mens ist da!! JUHUUUU!! Seit gestern Nachmittag. 32 Tage ohne Pille und jetzt die erste Mens seit Monaten!!! Ich hab mich total gefreut! Und auch der eventuell gefühlte Eisprung würde genau ins Zeitschema passen... Vielleicht kann ich tatsächlich lernen, Zeichen meines Körpers zu deuten.

Wir sind gestern dann noch ins Fitness-Studio geganngen, muss schließlich 5 kg wieder aufholen und will die nicht "unkontrolliert" zunehmen. Durch die lange Virus-Infektion, fehlte es mir aber doch noch ein bißchen an Kraft. Hab dananch noch einen Saunagang gewagt, und bin zuhause dann total fertig ins Bett gefallen und ungefähr sofort eingeschlafen. UND: ich habe vergessen meine Kontaktlinsen rauszunehmen!! ist mir dann heute morgen um 3 Uhr aufgefallen. Habe sie dann sofort rausgeholt, meine Augen waren schon ganz verklebt. Heute bin ich dann mal mit Brille ins Büro gegangen.

@ wuki: das klingt ja ganz furchtbar (hab gerade erst tatächlich "fruchtbar" geschrieben! ) mit deinem Auge!! Wird denn wieder alles so wie vorher? Bin ja auch Kontaktlinsenträgerin und fühle mit!! Ganz dicken Gute-Besserungs-Wunsch von mir!!

@ Maggie: also bei mir war das so - ich bin erst nach dem Studium (hab im Ruhrgebiet studiert) durch meinen 1. Job nach Münster gekommen (vor 2 1/2 Jahren) und habe hier meinem Mann kennengelernt (Ur-Münsteraner ) Mein 1. Job war aber projektgebunden und befristet, und so stand nach 3 Monaten gemeinsamer Glückseeligkeit die Frage ins Haus, ob ich mich denn nun deutschlandweit bewerbe, oder eben nicht. Als Geographin war das natürlich schon ein Risiko... Wir haben uns aber gemeinsam dafür entschieden, auf gar keinen Fall eine Fernbeziehung führen zu wollen "Du bist hier und du bleibst hier!" (Kommentar meines Mannes) . Wir sind dann zu Kurzurlaub für ein verlängertes WE nach Borkum. Dort saßen wir dann unter einem wirklich gaaaaanz tollen, gaaaanz romantischem Sternenhimmel auf der Start- und Landebahn des (leeren) Borkumer Flugplatzes engumschlungen (das war der romantische Teil), als mein Mann sagte:"Ich will dich heiraten!" (das war der eher pragmatische Teil)
Wie gesagt, wir waren damals erst 3 Monate zusammen. Ich habe mich natürlich gefreut, und wir haben beide uns nur wunder können, dass es wirklich so ist: wir 2 gehören zusammen! Das war alles 2005. Mein Mann hat dieses Ereignis immer als Heiratsantrag gesehen. Ich dachte natürlich auch erst an irgendwas romantischeres, mit Ring bei einem tollen Essen o.ä. Kam aber nicht mehr. Wir haben dann ein Jahr später im Sommer 2006 angefangen die Hochzeit zu planen, da es aus verschiedenen Gründen doch ein relativ großes Fest werden musste, haben wir von vornherein gesagt, dass wir erst im Sommer 2007 heiraten. Und So kam es dann auch! am 16.5. wurde standesamtlich und am 2.6. kirchlich geheiratet! Übrigens war ich an beiden Terminen noch 29, das war mir irgendwie wichtig!!

@ Sophie: mein Warten hat gestern ein freudiges Ende genommen. Ist ein sehr schönes Gefühl!! Drücke euch auch allen die Daumen, dass das Warten bald ein Ende hat!

@ Miss: Genieß die Schwangerschaft!! Wir drücken dir hier alle ganz doll die Daumen, dass diesmal alles gut geht. Kann sehr gut nachvollziehen, wie du dich fühlst, da eine Freundin von mir selbst diesen Sommer eine FG hatte und Zwillinge verloren hat (einen in der 8. und einen in der 11. Woche). Diesmal wird bei dir aber bestimmt alles gut gehen!!

@ Danielle: viel Spaß an der Uni und lern schön fleißig!

LG, Julia

Gefällt mir
7. November 2007 um 13:01
In Antwort auf jayna_11850440

MENS IST DA!!!!
Guten Morgen Mädels!

Meine Mens ist da!! JUHUUUU!! Seit gestern Nachmittag. 32 Tage ohne Pille und jetzt die erste Mens seit Monaten!!! Ich hab mich total gefreut! Und auch der eventuell gefühlte Eisprung würde genau ins Zeitschema passen... Vielleicht kann ich tatsächlich lernen, Zeichen meines Körpers zu deuten.

Wir sind gestern dann noch ins Fitness-Studio geganngen, muss schließlich 5 kg wieder aufholen und will die nicht "unkontrolliert" zunehmen. Durch die lange Virus-Infektion, fehlte es mir aber doch noch ein bißchen an Kraft. Hab dananch noch einen Saunagang gewagt, und bin zuhause dann total fertig ins Bett gefallen und ungefähr sofort eingeschlafen. UND: ich habe vergessen meine Kontaktlinsen rauszunehmen!! ist mir dann heute morgen um 3 Uhr aufgefallen. Habe sie dann sofort rausgeholt, meine Augen waren schon ganz verklebt. Heute bin ich dann mal mit Brille ins Büro gegangen.

@ wuki: das klingt ja ganz furchtbar (hab gerade erst tatächlich "fruchtbar" geschrieben! ) mit deinem Auge!! Wird denn wieder alles so wie vorher? Bin ja auch Kontaktlinsenträgerin und fühle mit!! Ganz dicken Gute-Besserungs-Wunsch von mir!!

@ Maggie: also bei mir war das so - ich bin erst nach dem Studium (hab im Ruhrgebiet studiert) durch meinen 1. Job nach Münster gekommen (vor 2 1/2 Jahren) und habe hier meinem Mann kennengelernt (Ur-Münsteraner ) Mein 1. Job war aber projektgebunden und befristet, und so stand nach 3 Monaten gemeinsamer Glückseeligkeit die Frage ins Haus, ob ich mich denn nun deutschlandweit bewerbe, oder eben nicht. Als Geographin war das natürlich schon ein Risiko... Wir haben uns aber gemeinsam dafür entschieden, auf gar keinen Fall eine Fernbeziehung führen zu wollen "Du bist hier und du bleibst hier!" (Kommentar meines Mannes) . Wir sind dann zu Kurzurlaub für ein verlängertes WE nach Borkum. Dort saßen wir dann unter einem wirklich gaaaaanz tollen, gaaaanz romantischem Sternenhimmel auf der Start- und Landebahn des (leeren) Borkumer Flugplatzes engumschlungen (das war der romantische Teil), als mein Mann sagte:"Ich will dich heiraten!" (das war der eher pragmatische Teil)
Wie gesagt, wir waren damals erst 3 Monate zusammen. Ich habe mich natürlich gefreut, und wir haben beide uns nur wunder können, dass es wirklich so ist: wir 2 gehören zusammen! Das war alles 2005. Mein Mann hat dieses Ereignis immer als Heiratsantrag gesehen. Ich dachte natürlich auch erst an irgendwas romantischeres, mit Ring bei einem tollen Essen o.ä. Kam aber nicht mehr. Wir haben dann ein Jahr später im Sommer 2006 angefangen die Hochzeit zu planen, da es aus verschiedenen Gründen doch ein relativ großes Fest werden musste, haben wir von vornherein gesagt, dass wir erst im Sommer 2007 heiraten. Und So kam es dann auch! am 16.5. wurde standesamtlich und am 2.6. kirchlich geheiratet! Übrigens war ich an beiden Terminen noch 29, das war mir irgendwie wichtig!!

@ Sophie: mein Warten hat gestern ein freudiges Ende genommen. Ist ein sehr schönes Gefühl!! Drücke euch auch allen die Daumen, dass das Warten bald ein Ende hat!

@ Miss: Genieß die Schwangerschaft!! Wir drücken dir hier alle ganz doll die Daumen, dass diesmal alles gut geht. Kann sehr gut nachvollziehen, wie du dich fühlst, da eine Freundin von mir selbst diesen Sommer eine FG hatte und Zwillinge verloren hat (einen in der 8. und einen in der 11. Woche). Diesmal wird bei dir aber bestimmt alles gut gehen!!

@ Danielle: viel Spaß an der Uni und lern schön fleißig!

LG, Julia

Auge besser - aber Mens immer noch nicht in Sicht
So, also hab heute wieder gearbeitet, Auge ist auf dem Weg der Besserung. Wird laut Arzt auch wieder ganz gesund. Muss morgen wieder zur Kontrolle.

Mens ist auch am 31. Zyklustag noch nicht in Sicht. Das nervt...

Gefällt mir