Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Lait-Back-Waiters - 1.Thread

Lait-Back-Waiters - 1.Thread

19. Oktober 2007 um 15:21 Letzte Antwort: 25. Oktober 2007 um 14:59

Und hier sind wir nun - die Entspannten unter den Wunsch-Mamas. Wir hoffen, dass das auch so bleibt und tauschen uns einfach ein bißchen aus:

Kathy (pupsie81) - 25 Jahre - letzte Pille: 11.10.07

Sophie (sophora72) - 32 Jahre - letzte Pille: 30.9.07

wukidez - 26 Jahre - letzte Pille: 7.10.07

chini0779 - Alter ? - letzte Pille: Ende August 2007

und ich:

Julia (gpiwwums) - 30 Jahre - letzte Pille: 5.10.07

Ich hoffe ich habe mich bei den "letzten Pillentagen" bei euch nicht verrechnet!

Wir wollen uns entspannt austauschen und mal schauen, wer als erster die freudige Nachricht verkünden darf. Wobei wir alle gerne zu unterschiedlichen Zeiten schwanger werden möchten: von "gleich" über "im Dezember" bis "im Februar ist alles dabei.

Wer gerne mitmachen möchte, kann sich einfach melden. Wir "hibbeln" nicht, sondern hoffen die Sache weiterhin relaxed angehen zu können!

Viel Spaß beim Austauschen!

LG, Julia

Mehr lesen

19. Oktober 2007 um 15:27

Mach gleich mal den Anfang
Habe gerade, kurz vor dem WE im Internet ein bißchen herumgeforscht und ein paar interessante Sachen gelesen:

zur Unterstützung des natürlichen Hormonhaushaltes kann man nach Beendigung der Pilleneinnahme Beilfußtee zur Förderung des Eisprungs trinken und danach (in der 2. Zyklushälfte) dann Frauenmanteltee für die Gelbkörperhormone ( ). Beides soll in der Apotheke erhältlich sein.

LG, Julia

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 15:29

Ja klar!
Herzlich Willkommen Danielle!

Wie lief es denn bei deinen ersten beiden Schwangerschaften? Hast du lange gewartet, oder ging es schnell und problemlos?

LG, Julia

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 15:40

Letzte Pille
Hallo, bei mir war letzte Pille am 05.10.07 - nur mal so - ist ja aber nicht so wild...

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 15:41

Ah!
mit einer Überraschung hat man relativ einen Start - zumindest was das schwangerwerden angeht

Ich bin die, die gerne im Februar schwanger werden möchte. Vom Kopf her eigentlich gerne sofort, aber da wir im Februar nach Neuseeland fliegen besser erst danach oder in Neuseeland, mal sehen. Ich wollte eigentlich auch noch warten, bis ich die Pille absetze, aber wir haben es nicht mehr ausgehalten. Werden jetzt natürlich verhüten, dann kann mein Körper sich von den künstlichen Hormonen erholen, und dann mal schauen. Bin ja auch schon "reife" 30 und da dauerts vielleicht sowieso ein bißchen mit dem schwangerwerden, wer weiß...

Bin übrigens auch ein Junikind!

LG

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 15:42
In Antwort auf tamia_12838708

Letzte Pille
Hallo, bei mir war letzte Pille am 05.10.07 - nur mal so - ist ja aber nicht so wild...

Oh!
das wird beim nächsten Mal sofort geändert! DAS Datum kann ich mir ja gut merken!

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 15:43
In Antwort auf tamia_12838708

Letzte Pille
Hallo, bei mir war letzte Pille am 05.10.07 - nur mal so - ist ja aber nicht so wild...

Unangenehemes Thema
Wie gehts euch so ohne Pille? Ich hab das Gefühl, wieder mehr Lust zu haben, kann aber natürlich auch am Kinderwunsch liegen. Außerdem hab ich seit zwei Tagen vermehrt weißen, milchigen, nicht riechenden Ausfluss. Hat das noch jemand? Hab mal irgendwo gelesen, dass man das auch zu Beginn der Pubertät hat und dass das die ein Zeichen für beginnende Hormonproduktion ist. Das wäre ja supi, wenn meine Hormone wieder richtig loslegen!

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 15:49
In Antwort auf tamia_12838708

Unangenehemes Thema
Wie gehts euch so ohne Pille? Ich hab das Gefühl, wieder mehr Lust zu haben, kann aber natürlich auch am Kinderwunsch liegen. Außerdem hab ich seit zwei Tagen vermehrt weißen, milchigen, nicht riechenden Ausfluss. Hat das noch jemand? Hab mal irgendwo gelesen, dass man das auch zu Beginn der Pubertät hat und dass das die ein Zeichen für beginnende Hormonproduktion ist. Das wäre ja supi, wenn meine Hormone wieder richtig loslegen!


Das mit der "Lust" geht mir irgendwie auch so!! Aber vielleicht bilde ich mir das auch nur ein. Jedenfalls fühle ich mich TOLL endlich ganz ohne Pille zu sein!! Und das sorgt für entspannte Abende...

Ausfluss habe ich nicht. Aber irgendwie hab ich das Gefühl ich spüre seit Jahren meine Eierstöcke mal wieder. Aber wer weiß, was man sich so alles einbilden kann. Auf jeden Fall bin ich glücklich, und habe gestern früh morgens beim Aufstehen ohne Grund gute Laune gehabt, war ganz verwundert, weil ich sonst morgens immer soooo müde war.

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 15:52
In Antwort auf jayna_11850440


Das mit der "Lust" geht mir irgendwie auch so!! Aber vielleicht bilde ich mir das auch nur ein. Jedenfalls fühle ich mich TOLL endlich ganz ohne Pille zu sein!! Und das sorgt für entspannte Abende...

Ausfluss habe ich nicht. Aber irgendwie hab ich das Gefühl ich spüre seit Jahren meine Eierstöcke mal wieder. Aber wer weiß, was man sich so alles einbilden kann. Auf jeden Fall bin ich glücklich, und habe gestern früh morgens beim Aufstehen ohne Grund gute Laune gehabt, war ganz verwundert, weil ich sonst morgens immer soooo müde war.

Stimmungshoch
Ja fühl mich auch gleich viel entspannter ohne Pille. Ist schon komisch, wie sehr so n Tablettchen einen beeinflusst, merkt man erst, wenn man beschließt sie wegzulassen.

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 15:53

Hi Fee!
Herzlich Willkommen!

Klingt doch sehr gut bei dir, scheint wieder alles "aktiv" zu sein, was auch aktiviert sein sollte!

Ich habe mal 2 Jahre lang keine Pille genommen (von 24 - 26) und hatte einen regelmäßigen Zyklus von ca. 27 - 34 Tagen. Den Eisprung habe ich damals nie bemeerkt, aber wohl auch nicht drauf geachtet. Weiß nicht, wie es jetzt ist. Heute bilde ich mir ein, ich spüre meine Eierstöcke, die sich genauso freuen wie ich, nicht mehr im Hormon-korsett zu leben!

Mein Mann und ich sind seit knapp 2,5 Jahren zusammen und seit 5 Monaten verheiratet.

LG

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 15:54
In Antwort auf tamia_12838708

Stimmungshoch
Ja fühl mich auch gleich viel entspannter ohne Pille. Ist schon komisch, wie sehr so n Tablettchen einen beeinflusst, merkt man erst, wenn man beschließt sie wegzulassen.

Ja...
... diese "Hormonbomben" sind echt nicht zu unterschätzen, auch wenn es heute alles Mikropillen mit ganz wenig Hormonen sein sollen...

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 15:58
In Antwort auf jayna_11850440

Hi Fee!
Herzlich Willkommen!

Klingt doch sehr gut bei dir, scheint wieder alles "aktiv" zu sein, was auch aktiviert sein sollte!

Ich habe mal 2 Jahre lang keine Pille genommen (von 24 - 26) und hatte einen regelmäßigen Zyklus von ca. 27 - 34 Tagen. Den Eisprung habe ich damals nie bemeerkt, aber wohl auch nicht drauf geachtet. Weiß nicht, wie es jetzt ist. Heute bilde ich mir ein, ich spüre meine Eierstöcke, die sich genauso freuen wie ich, nicht mehr im Hormon-korsett zu leben!

Mein Mann und ich sind seit knapp 2,5 Jahren zusammen und seit 5 Monaten verheiratet.

LG

Hallo Fee!
Wir sind 2,5 Jahre verheiratet und 7 Jahre zusammen. Wird also mal endlich Zeit für Familienvergrößerung!

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:01
In Antwort auf jayna_11850440

Ja...
... diese "Hormonbomben" sind echt nicht zu unterschätzen, auch wenn es heute alles Mikropillen mit ganz wenig Hormonen sein sollen...

Eierstöcke???
Wie meinst eigentlich, du spürst deine Eierstöcke? So n leichtes Ziehen? Das bild ich mir auch ständig ein - denk aber immer, ich hab nur zu viel Fantasie!

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:02

Will hier kein besserwisser
sein...aber entspannt schreibt man LAID BACK, mit D

euch viel spaß... ich bin auch laid back, manchmal jedenfalls

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:05

Re-Glückwunsch!
Dankeschön! Ist ein schönes Gefühl verheiratet zu sein, ne?

Ja, Neuseeland ist auch ein großer Traum von uns. Wir bleiben 4 Wochen, ich freu mich auch schon total. Bin Geographin und im Studium bereits zu einigen Exkursionen Outdoor-mäßig unterwegs gewesen. Das ist echt super schön, und mein Mann (der war schon einmal in Neuseeland, bevor wir uns kannten) und ich möchten das gerne auch mal zusammen erleben. Mit kleinen Kindern ist das dann ja nicht mehr ganz so einfach, wie du schon sagtest... Aber vielleicht wenn deine beiden/bzw. dann ja vielleicht 3 ein bißchen älter sind?

Sei froh, dass es bei euch so problemlos ging mit dem schwangerwerden!! Ich habe ein bißchen Angst davor, dass es nichr klappt...

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:08
In Antwort auf sidony_12105208

Will hier kein besserwisser
sein...aber entspannt schreibt man LAID BACK, mit D

euch viel spaß... ich bin auch laid back, manchmal jedenfalls


in BE schreibt man es tatsächlich mit t, in AE mit d, da hast du recht. Ist mir aber gleich, wir könnens auch AE schreiben.

Wie lange bist du denn schon entspannt?

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:09

Mens...
Sei froh, du hasts schon hinter dir, mir grauts auch schon vor der ersten Mens, hatte früher auch heftige Beschwerden. Hoffe ja, dass ich nicht all zu viele durchmachen muss.

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:10
In Antwort auf jayna_11850440


in BE schreibt man es tatsächlich mit t, in AE mit d, da hast du recht. Ist mir aber gleich, wir könnens auch AE schreiben.

Wie lange bist du denn schon entspannt?

Ich bin wieder endspannd
ist wirklich egal... mir nur aufgefallen.
ich hab im januar pille abgestetzt, bin dann im juni schwanger geworden und hab mein kleines in der 10ssw wieder hergeben müssen, as war am 16.8. naja, jetzt üben wir seit einem monat wieder...leider hab ich keinen regelmäßigen zyklus! ist also alles schwer.... und 36 bin ich auch schon!!! versuche aber trotzdem entspannt zu bleiben, hilft ja nix... und "hibbeln! find ich auch grausam...das wort schon

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:11
In Antwort auf tamia_12838708

Eierstöcke???
Wie meinst eigentlich, du spürst deine Eierstöcke? So n leichtes Ziehen? Das bild ich mir auch ständig ein - denk aber immer, ich hab nur zu viel Fantasie!


ja irgendwie sowas. ist mehr so das Gefühl "da ist irgendwas" kein Schmerz oder sowas. Denke auch immer, ich bilde es mir vielleicht nur ein. ....

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:12

Auch Stimmungshoch...
... möchte mich anschliessen, mir geht es ohne Pille viiiiiel besser. Ohne ins Detail zu gehen das mit der Lust kann ich bestätigen, auch bin ich viel besser gelaunt und richtig optimistisch. Nicht dass ich das vorher nicht war, aber nicht ganz so unbeschwert wie jetzt. 14 Jahre Valette, eine ganz schön lange Zeit*sorg*, aber im Moment fühlt sich alles richtig und gut an.

Julia, wie schön, dass der Thread jetzt "online" ist - jippie, jetzt haben wir unseren "eigenen"! Möchte nochmal sagen, dass wir nichts gegen "Hibblerinnen" haben, aber es nichts für uns ist.
Austauschen ist schön, aber eben "lait back"
Danke, dass Du diesen Thread eingerichtet hast!

@Fee, 2kruemel hat vermutlich recht: das klingt nach Zyklus inkl. Eisprung. Supi, alles wird gut...

@Julia: Seit 5 Monaten verheiratet...ich seit 10 Monaten.
Ich finde, dass es sich richtig schön anfühlt, obwohl sich nicht viel verändert hat. Eine Frage habe ich an Dich/Euch:
Kennt ihr die Blicke und Fragen nach der Hochzeit, wann's denn soweit wäre?

Herzlich Willkommen an alle neuen "Entspannten"!
Sonnige Grüße, Sophie

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:15
In Antwort auf sidony_12105208

Ich bin wieder endspannd
ist wirklich egal... mir nur aufgefallen.
ich hab im januar pille abgestetzt, bin dann im juni schwanger geworden und hab mein kleines in der 10ssw wieder hergeben müssen, as war am 16.8. naja, jetzt üben wir seit einem monat wieder...leider hab ich keinen regelmäßigen zyklus! ist also alles schwer.... und 36 bin ich auch schon!!! versuche aber trotzdem entspannt zu bleiben, hilft ja nix... und "hibbeln! find ich auch grausam...das wort schon

...
Du arme!! Das stelle ich mir ganz schlimm vor. Hoffe dir gehts aber wieder gut.

Eine Freundin von mir hat auch im August Zwillinge verloren, nacheinander mit einem Abstand von 3 Wochen, aber beide vor der 12.SSW, das 2. dann sogar gefolgt von einer Ausschabung. Zum Glück hat sie aber schon eine kleine Tochter von 1 1/2. ich glaube das hilft schon ein wenig.

Ja, mit "hibblen" konnten wir hier auch alles nicht anfangen, darum laid/t-back!

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:17

Auch-bissle-Angst-hab
Hab auch Angst, aber es kommen so viele Babys auf die Welt, da werden wir das wohl auch auf die Reihe kriegen!

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:18

Ich würde mich euch gerne
anschließen...
fall zwar bißchen aus dem rahmen...aber vielleicht nehmt ihr mich ja trotzdem auf!
36jahre pille abgesetzt januar 2007
eine fehlgeburt 10ssw mit ausschabung 16.8.
seit 15.9. wieder am üben, leider keinen regelmäßigen zyklus.
und jetzt hoffen wir auf unser glück, aber noch immer oder wieder entspannt!

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:19
In Antwort auf sidony_12105208

Ich bin wieder endspannd
ist wirklich egal... mir nur aufgefallen.
ich hab im januar pille abgestetzt, bin dann im juni schwanger geworden und hab mein kleines in der 10ssw wieder hergeben müssen, as war am 16.8. naja, jetzt üben wir seit einem monat wieder...leider hab ich keinen regelmäßigen zyklus! ist also alles schwer.... und 36 bin ich auch schon!!! versuche aber trotzdem entspannt zu bleiben, hilft ja nix... und "hibbeln! find ich auch grausam...das wort schon


Hallo misswyoming, herzlich Willkommen!
Schön, dass Du dabei bist!

Das Gute ist, wir alle in diesem Thread wissen nicht, ob oder wie regelmässig unser Zyklus ist.
Wenn Du magst, kannst Du uns ja auf dem Laufenden halten, wie es Dir so geht.
36 ist doch kein Alter würde meine Tante sagen...hat mit 46 ihr ersten Kind bekommen. Hat nicht mehr verhütet, weil sie dachte dass sie mitten in den Wechseljahren steckt.
Und die Kleine ist kerngesund

@Julia:
mit "t" finde ich insofern gut, da es im Franz. "Milch" heisst. Wir "halten die Milch noch zurück", weil wir noch nicht stillen...kann man doch so stehen lassen, oder?

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:24

Folsäure
Nehmt ihr auch alle schon schön brav Folsäure? Ich nehm die von Ratiopharm und kauf immer des Salz mit Folsäurezusatz.

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:24

Ich
hatte keine Abbruch-Blutung und bis jetzt auch nichts in Sicht. Hoffe meine Menstruation kommt in ca. 2 Wochen.

Ich hatte schon als Tennie nie Beschwerden, darum hab ich es da leichter. Es gibt aber doch auch Mittel gegen diese Beschwerden, oder? (Ich meine natürlich andere MIttel als die Pille)

Beim Sex denke ich nicht an Kinder Im Moment würde ich ja gerne auch noch nicht schwanger werden.

Wann mein Eisprung eigentlich ist weiß ich auch noch überhaupt nicht... Bin erstmal gespannt, wann ich denn mal wieder eine Monatsblutung bekomme. Hatte ich seit Mai diesen Jahres nicht mehr, bedingt durch die Valette.

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:25
In Antwort auf lilo_12967202


Hallo misswyoming, herzlich Willkommen!
Schön, dass Du dabei bist!

Das Gute ist, wir alle in diesem Thread wissen nicht, ob oder wie regelmässig unser Zyklus ist.
Wenn Du magst, kannst Du uns ja auf dem Laufenden halten, wie es Dir so geht.
36 ist doch kein Alter würde meine Tante sagen...hat mit 46 ihr ersten Kind bekommen. Hat nicht mehr verhütet, weil sie dachte dass sie mitten in den Wechseljahren steckt.
Und die Kleine ist kerngesund

@Julia:
mit "t" finde ich insofern gut, da es im Franz. "Milch" heisst. Wir "halten die Milch noch zurück", weil wir noch nicht stillen...kann man doch so stehen lassen, oder?

Bißchen durcheinander hier
hab ganz am ende geschrieben und ich würde gerne aufgenommen werde!

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:25
In Antwort auf jayna_11850440

Ich
hatte keine Abbruch-Blutung und bis jetzt auch nichts in Sicht. Hoffe meine Menstruation kommt in ca. 2 Wochen.

Ich hatte schon als Tennie nie Beschwerden, darum hab ich es da leichter. Es gibt aber doch auch Mittel gegen diese Beschwerden, oder? (Ich meine natürlich andere MIttel als die Pille)

Beim Sex denke ich nicht an Kinder Im Moment würde ich ja gerne auch noch nicht schwanger werden.

Wann mein Eisprung eigentlich ist weiß ich auch noch überhaupt nicht... Bin erstmal gespannt, wann ich denn mal wieder eine Monatsblutung bekomme. Hatte ich seit Mai diesen Jahres nicht mehr, bedingt durch die Valette.

Teenie...
...meinte ich natürlich!

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:28

...
Na das soll / kann / darf man nehmen, damit das Kind keinen offenen Rücken kriegt und steigert angeblich auch die Fruchtbarkeit...

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:30
In Antwort auf lilo_12967202

Auch Stimmungshoch...
... möchte mich anschliessen, mir geht es ohne Pille viiiiiel besser. Ohne ins Detail zu gehen das mit der Lust kann ich bestätigen, auch bin ich viel besser gelaunt und richtig optimistisch. Nicht dass ich das vorher nicht war, aber nicht ganz so unbeschwert wie jetzt. 14 Jahre Valette, eine ganz schön lange Zeit*sorg*, aber im Moment fühlt sich alles richtig und gut an.

Julia, wie schön, dass der Thread jetzt "online" ist - jippie, jetzt haben wir unseren "eigenen"! Möchte nochmal sagen, dass wir nichts gegen "Hibblerinnen" haben, aber es nichts für uns ist.
Austauschen ist schön, aber eben "lait back"
Danke, dass Du diesen Thread eingerichtet hast!

@Fee, 2kruemel hat vermutlich recht: das klingt nach Zyklus inkl. Eisprung. Supi, alles wird gut...

@Julia: Seit 5 Monaten verheiratet...ich seit 10 Monaten.
Ich finde, dass es sich richtig schön anfühlt, obwohl sich nicht viel verändert hat. Eine Frage habe ich an Dich/Euch:
Kennt ihr die Blicke und Fragen nach der Hochzeit, wann's denn soweit wäre?

Herzlich Willkommen an alle neuen "Entspannten"!
Sonnige Grüße, Sophie

@Sophie: Auch Glückwunsch zur Hochzeit!!
Lait = Milch finde ich auch sehr gut!

Da mein Mann und ich ständig über Neuseeland reden, hält sich das mit den Fragen und Blicken in Grenzen. Ich denke mal danach würde das dann losgehen...

Außerdem habe ich im Mai noch eine neue Arbeit angefange, da sich ganz unerwartet ein super Angebot für mich aufgetan hat. Deswegen denken wohl alle, die lassen sich erstmal ein bißchen Zeit.

Ist es bei euch schlimm mit der Erwartungshaltung in eurem Umkreis?

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:32
In Antwort auf tamia_12838708

...
Na das soll / kann / darf man nehmen, damit das Kind keinen offenen Rücken kriegt und steigert angeblich auch die Fruchtbarkeit...

Wieviel...
"Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DBE) empfiehlt Frauen mit Kinderwunsch und Schwangeren, vorsorglich 0,4 Milligramm Folsäure zusätzlich zur normalen Ernährung aufzunehmen."

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:35
In Antwort auf tamia_12838708

...
Na das soll / kann / darf man nehmen, damit das Kind keinen offenen Rücken kriegt und steigert angeblich auch die Fruchtbarkeit...

Ich
nehme zur Zeit das Folsäurepräparat von Doppel-Herz, gibts im Drogeriemarkt. Abends eine Tablette nach dem Essen, wenn ich sonst die Pille genommen habe... Folsäure ist eins der B-Vitamine, und in unserer heutigen Zeit, mit unregelmäßiger/unausgewogener Ernährung und stressigem Alltag haben die meisten Frauen einen Mangel an allen B-Vitaminen, der durch die Pilleneinnahme auch noch verstärkt wird. Für die Entwicklung des Embryos ist Folsäure aber sehr wichtig (für die Zellenbildung, etc.). Es stimmt das der sog. "offene Rücken" bei Neugebohrenen enorm zurück gegangen ist, seit man Frauen empfielt Folsäure vom Kinderwunsch an bis min. zur 12. SSW einzunehmen, bzw. teilweise sogar bis zum abstillen.

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:38

@MissWyoming
klar bist du aufgenommen! Wirlich etwas konfus hier, wie kriegen wir Ordnung rein? Melde mich kurz ab, mache jetzt Feierabend. Schaue vielleicht später nochmal vorbei!

Euch allen einen guten Start ins WE!

LG, Julia

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:38
In Antwort auf jayna_11850440

@Sophie: Auch Glückwunsch zur Hochzeit!!
Lait = Milch finde ich auch sehr gut!

Da mein Mann und ich ständig über Neuseeland reden, hält sich das mit den Fragen und Blicken in Grenzen. Ich denke mal danach würde das dann losgehen...

Außerdem habe ich im Mai noch eine neue Arbeit angefange, da sich ganz unerwartet ein super Angebot für mich aufgetan hat. Deswegen denken wohl alle, die lassen sich erstmal ein bißchen Zeit.

Ist es bei euch schlimm mit der Erwartungshaltung in eurem Umkreis?

Hmmm,...
... naja, meine Schwiegermutter (die ich superlieb habe) fragt mich seit der Verlobung immer, wenn wir sie besuchen, ob ich wirklich Wein zum Essen haben möchte... :???
Wenn ich auf einer Party keinen Alkohol trinken möchte (trinke eh wenig bis nichts), merke ich schon die fragenden Blicke...
Ist im Grunde nicht schlimm, habe nur "Angst", dass ich irgendwann "nervös" werde, weil ich denke, die Erwartung erfüllen zu müssen... Noch bin ich entspannt und geniesse das Ohne-Pille-Gefühl, welches sich gut anfühlt.

Anderes Thema:
Ich merke gerade, dass es schwierig wird, den Antworten zu folgen...
Vielleicht sollten wir immer auf den vorherigen Beitrag antworten und nicht so viele Zwischenbeiträge aufmachen...werde schon ganz schwindelig...:/

Du hast ja dann bald die Probezeit überstanden, prima!
Darf ich fragen, was Du machst?

LG, Sophie

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:40

Hab noch was zum Thema gefunden...
"Häufig mangelt es jungen Frauen, die schwanger werden wollen, an bestimmten Vitaminen wie Folsäure, Mineralstoffen wie Magnesium und Spurenelementen wie Zink und Jod. Solche Mangelzustände lassen sich jedoch leicht verhindern, indem man sich vollwertig und abwechslungsreich ernährt. Auf den Speiseplan gehören hochwertige, frische Lebensmittel, viel frisches Gemüse, Obst, Vollkornprodukte, mageres Fleisch und Fisch.
Folsäuremangel kann zu Fehlgeburten führen
Die häufigste Mangelerscheinung betrifft die Folsäure (Vitamin B9): Dieses Vitamin spielt für die gesunde Entwicklung eines Kindes schon vor der Empfängnis, aber auch während der Schwangerschaft, eine bedeutende Rolle. Ein Mangel an Folsäure mindert die Empfängnisbereitschaft und erhöht die Gefahr von Fehlbildungen und Fehlgeburten. Reichlich Folsäure findet sich in folgenden Nahrungsmitteln: Petersilie, Salat, Tomaten, Orangen, Avocados und - Honigsmacks.
Durch Erhitzen verlieren Nahrungsmittel über die Hälfte ihres Folsäureanteils. Also ab und zu einmal ein Teller Rohkost genießen!
Der Bundesverband der Frauenärzte rät zu einer regelmäßigen Einnahme von Folsäure schon einige Monate vor Eintritt der Schwangerschaft."

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 16:47
In Antwort auf jayna_11850440

@MissWyoming
klar bist du aufgenommen! Wirlich etwas konfus hier, wie kriegen wir Ordnung rein? Melde mich kurz ab, mache jetzt Feierabend. Schaue vielleicht später nochmal vorbei!

Euch allen einen guten Start ins WE!

LG, Julia

Du bist doch hier die chefin
mach doch nen neuen auf und sag dann an ob man immer auf den letzten oder den ersten beitrag antworten soll!

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 19:34

Meine Daten, ...
Also, bin 28 und habe meine letzte Pille habe ich am 22.08. genommen.
Ich habe ehrlich gesagt nicht genau geplant wann ich schwanger werden will. Wenns sofort was wird ist es OK, wenn es noch ein halbes Jahr oder so dauert auch.
Wir machen uns da keine Stress.
Aber trotz allem ist es doch spannend obs vielleicht geklappt haben könnte, ...

Gruß,
Andrea

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 19:39
In Antwort auf tamia_12838708

Hallo Fee!
Wir sind 2,5 Jahre verheiratet und 7 Jahre zusammen. Wird also mal endlich Zeit für Familienvergrößerung!

Hallo Fee die zweite, ...
Mein Mann und ich sind jetzt 8,5 Jahre zusammen und haben am 07.07. dann doch endlich mal geheiratet. Meine Oma hats ja nicht mehr zu glauben gewagt, dass das doch noch mal passiert, ...

Gefällt mir
22. Oktober 2007 um 22:27

Bin auch am hibbeln
hallo ich bin 28 jahre alt und habe ende februar 07 die pille abgesetzt..wir haben aber bis zu unserer hochzeit (ende juni) noch verhütet..tja..und jetzt bin ich auch jeden monat am hibbeln ob es geklappt hat oder nicht..

Gefällt mir
25. Oktober 2007 um 14:51

Hilfe mädels!
helft! hab heute morgen einen von diesen billig tests von ebay gemacht! und der hat schwach positiv gezeigt! hab aber außer einem ziehen im unterleib keinerlei anzeichen! was meint ihr?????

Gefällt mir
25. Oktober 2007 um 14:58
In Antwort auf sidony_12105208

Hilfe mädels!
helft! hab heute morgen einen von diesen billig tests von ebay gemacht! und der hat schwach positiv gezeigt! hab aber außer einem ziehen im unterleib keinerlei anzeichen! was meint ihr?????

Ist doch gut...
haben doch den neuen thread aufgemacht. wenn du ihn richtig angewendet hast, gibts glaub ich kein falsch positiv, würde noch ne woche abwarten und noch mal einen machen oder wenn du gar nicht warten kannst zum fa, aber der kann eventuell auch noch nix sehen, der macht aber dann nen bluttest. aber geduldig musst trotzdem sein.

Gefällt mir
25. Oktober 2007 um 14:59
In Antwort auf jordyn_12726217

Bin auch am hibbeln
hallo ich bin 28 jahre alt und habe ende februar 07 die pille abgesetzt..wir haben aber bis zu unserer hochzeit (ende juni) noch verhütet..tja..und jetzt bin ich auch jeden monat am hibbeln ob es geklappt hat oder nicht..

Wo ist der neue thread?
bin ich blind?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers