Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / L Thyroxin25

L Thyroxin25

25. August 2014 um 12:40

Hallo

Und zwar nehme ich die Thyroxin für schildrüsseüberfunktion 2 tabletten morgen seit anfang des jahres und da habe ich eine frage wie lange dauert es bist der zyklus sich richtig eingestellt hat wewil wir haben ein kinderwunsch und das hat bis jetzt noch nicht hingehauen mit dem kinderwunsch?
L.G

Mehr lesen

29. August 2014 um 12:24

Hallo biene2015
ich nehme ebenfalls L-Thyroxin wegen meiner Schilddrüsenunterfunktion. Bei mir hat sich das recht schnell eingependelt, wichtig ist ja, dass der Spiegel/die Werte konstant bleibt. Hierfür musst du regelmäßig zum Arzt und deine Werte checken lassen. Dein Arzt kann dir dann em ehesten sagen, ob die Dosierung deiner Tabletten in Ordnung ist, oder nicht. Warst du mal wieder bei Arzt, seitdem du die Tabletten nimmst?
Wichtig ist ja auch immer zu wissen, ob die Schilddrüsenunterfunktion angeboren ist, oder sich im Laufe der Jahre erst entwickelt hat.

Ich empfehle dir vielleicht auch mal bei einem Endokrinologen vorstellig zu werden. Die Schilddrüse ist ein sehr wichtiges "Organ" und sollte gerade bei Kinderwunsch deutlich untersucht werden, neben Blutabnahme eben auch Ultraschall. Stimmen die Werte nicht, klappt es in den seltensten Fällen mit einer Schwangerschaft.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2014 um 13:09
In Antwort auf jacky20141

Hallo biene2015
ich nehme ebenfalls L-Thyroxin wegen meiner Schilddrüsenunterfunktion. Bei mir hat sich das recht schnell eingependelt, wichtig ist ja, dass der Spiegel/die Werte konstant bleibt. Hierfür musst du regelmäßig zum Arzt und deine Werte checken lassen. Dein Arzt kann dir dann em ehesten sagen, ob die Dosierung deiner Tabletten in Ordnung ist, oder nicht. Warst du mal wieder bei Arzt, seitdem du die Tabletten nimmst?
Wichtig ist ja auch immer zu wissen, ob die Schilddrüsenunterfunktion angeboren ist, oder sich im Laufe der Jahre erst entwickelt hat.

Ich empfehle dir vielleicht auch mal bei einem Endokrinologen vorstellig zu werden. Die Schilddrüse ist ein sehr wichtiges "Organ" und sollte gerade bei Kinderwunsch deutlich untersucht werden, neben Blutabnahme eben auch Ultraschall. Stimmen die Werte nicht, klappt es in den seltensten Fällen mit einer Schwangerschaft.

LG

L-Thyroxin
Hallo Jacky,
ich habe gestern einen Thread mit quasi der selben Frage geöffnet. Ich habe eine starke Schilddrüsenunterfunktion, bist du trotzdem schwanger geworden? Wie hoch war denn dein Wert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2014 um 15:55
In Antwort auf anka20688

L-Thyroxin
Hallo Jacky,
ich habe gestern einen Thread mit quasi der selben Frage geöffnet. Ich habe eine starke Schilddrüsenunterfunktion, bist du trotzdem schwanger geworden? Wie hoch war denn dein Wert?

Hallo Anka20688
da sind doch immer mehr von betroffen, als man denkt..

Ich bin bisher noch nicht schwanger geworden... Ob es an der Schilddrüsenunterfunktion liegt, weiß ich nicht. Habe aber auch den Eindruck, dass sich mein Hausarzt dem ganzen nicht so richtig angenommen hat. Ich war jetzt schon länger nicht mehr zur Untersuchung, aber die letzten Werte lagen ca. um 2 unter dem Normalwert. Also wahrscheinlich nicht so schlimm wie bei dir, weshalb ich L-Thyroxin 25mg einnehmen muss.

Was musst du aktuell einnehmen? Und wie schlimm ist es bei dir?

Ich möchte das jetzt einfach nochmal abgeklärt haben, weshalb ich mir im Oktober einen Termin im Endokrinologikum geholt habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2014 um 19:44
In Antwort auf jacky20141

Hallo Anka20688
da sind doch immer mehr von betroffen, als man denkt..

Ich bin bisher noch nicht schwanger geworden... Ob es an der Schilddrüsenunterfunktion liegt, weiß ich nicht. Habe aber auch den Eindruck, dass sich mein Hausarzt dem ganzen nicht so richtig angenommen hat. Ich war jetzt schon länger nicht mehr zur Untersuchung, aber die letzten Werte lagen ca. um 2 unter dem Normalwert. Also wahrscheinlich nicht so schlimm wie bei dir, weshalb ich L-Thyroxin 25mg einnehmen muss.

Was musst du aktuell einnehmen? Und wie schlimm ist es bei dir?

Ich möchte das jetzt einfach nochmal abgeklärt haben, weshalb ich mir im Oktober einen Termin im Endokrinologikum geholt habe.

L-Thyroxin
Mein Wert ist bei 7,9 und ich hab angefangen mit 75mg denk aber das ich nochmal hochgesetzt werde. Bei mir wurde es erst vor 6 Wochen festgestellt und meinen nächsten Kontrolltermin hab ich in 6 Wochen. Wie lange probierst du schon schwanger zu werden? Woran hast du gemerkt das du ne Unterfunktion hast? Mit welchem Wert hast du angefangen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2014 um 9:48
In Antwort auf anka20688

L-Thyroxin
Mein Wert ist bei 7,9 und ich hab angefangen mit 75mg denk aber das ich nochmal hochgesetzt werde. Bei mir wurde es erst vor 6 Wochen festgestellt und meinen nächsten Kontrolltermin hab ich in 6 Wochen. Wie lange probierst du schon schwanger zu werden? Woran hast du gemerkt das du ne Unterfunktion hast? Mit welchem Wert hast du angefangen?

L-Thyroxin
Guten Morgen.
Habe gerade nochmal meinen Arztbericht rausgesucht, der ist allerdings schon etwas älter, da lag ich bei 4.51. Also nicht sooo dramatisch. Wahrscheinlich bei einigen Ärzten auch fragwürdig, ob ab diesem Wert überhaupt behandelt werden soll. Naja ich habe morgen nochmal einen Termin bei meinem alten Hausarzt vereinbart, weil ich eh wieder ein Rezept brauche, dann kann er auch gleich Blut abnehmen.

Du hast es sicherlich körperlich gemerkt, dass etwas nicht stimmt, bei dem hohen Wert oder?
Bei resulitiert das ganze als Spätfolge aus einer Strahlen- und Chemotherapie. War klar, dass es irgendwann kommt und musste eh alle 6 Monate zur Nachsorge, da fiel es dann auch auf...

Merkst du denn schon Veränderungen nach 6 Wochen Einnahme L-Thyroxin?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2014 um 22:14
In Antwort auf jacky20141

L-Thyroxin
Guten Morgen.
Habe gerade nochmal meinen Arztbericht rausgesucht, der ist allerdings schon etwas älter, da lag ich bei 4.51. Also nicht sooo dramatisch. Wahrscheinlich bei einigen Ärzten auch fragwürdig, ob ab diesem Wert überhaupt behandelt werden soll. Naja ich habe morgen nochmal einen Termin bei meinem alten Hausarzt vereinbart, weil ich eh wieder ein Rezept brauche, dann kann er auch gleich Blut abnehmen.

Du hast es sicherlich körperlich gemerkt, dass etwas nicht stimmt, bei dem hohen Wert oder?
Bei resulitiert das ganze als Spätfolge aus einer Strahlen- und Chemotherapie. War klar, dass es irgendwann kommt und musste eh alle 6 Monate zur Nachsorge, da fiel es dann auch auf...

Merkst du denn schon Veränderungen nach 6 Wochen Einnahme L-Thyroxin?

Hallo Jacky
Oh je, Chemo!? Hattest du Krebs? Darf ich fragen wie alt du bist? Ja, ich hab 8 Kg zugenommen, habe ständig Halsschmerzen weil die Schilddrüse schon entzündet ist, bin wahnsinnig müde und kann mich manchmal kaum wach halten und noch einiges mehr. Leider merke ich so gut wie nichts, meine Verdauung war fast komplett lahm gelegt und das ist etwas besser aber sonst merk ich leider gar nichts...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2014 um 9:04
In Antwort auf anka20688

Hallo Jacky
Oh je, Chemo!? Hattest du Krebs? Darf ich fragen wie alt du bist? Ja, ich hab 8 Kg zugenommen, habe ständig Halsschmerzen weil die Schilddrüse schon entzündet ist, bin wahnsinnig müde und kann mich manchmal kaum wach halten und noch einiges mehr. Leider merke ich so gut wie nichts, meine Verdauung war fast komplett lahm gelegt und das ist etwas besser aber sonst merk ich leider gar nichts...

Hi Anka,
wow, dann wird es bei dir ja auch allerhöchste Zeit, dass du richtig eingestellt wirst. Das sind ja doch schon recht heftige Anzeichen. Jetzt muss sich ja auch erstmal alles darauf einstellen. Wenn man so stark davon betroffen ist, dauert es sicherlich eine gewisse Zeit.
Ich hatte bis auf diese unerträgliche Müdigkeit glücklicherweise keine weiteren Anzeichen. Nur weiß ich durch bisherigen Ultraschall, dass meine Schilddrüse durch die Bestrahlung stark angegriffen wurde und dadurch nun sehr klein ist.
Naja, ich komme jetzt gerade vom Blutabnehmen - bin gespannt, wie es ausschaut.
Gestern Abend habe ich dann auch noch meine Mens bekommen, hat also wieder nicht geklappt..
Ach stimmt, wir wissen noch gar nichts voneinander Ich bin 26 Jahre und hatte vor 7 Jahren eine Krebserkrankung, die damals mit Chemo und Bestrahlung behandelt wurde. Lt. Ärzten dürfte die Behandlung keine Auswirkung auf eine geplante Schwangerschaft haben..
Wie lange übt ihr schon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2014 um 11:29
In Antwort auf jacky20141

Hallo biene2015
ich nehme ebenfalls L-Thyroxin wegen meiner Schilddrüsenunterfunktion. Bei mir hat sich das recht schnell eingependelt, wichtig ist ja, dass der Spiegel/die Werte konstant bleibt. Hierfür musst du regelmäßig zum Arzt und deine Werte checken lassen. Dein Arzt kann dir dann em ehesten sagen, ob die Dosierung deiner Tabletten in Ordnung ist, oder nicht. Warst du mal wieder bei Arzt, seitdem du die Tabletten nimmst?
Wichtig ist ja auch immer zu wissen, ob die Schilddrüsenunterfunktion angeboren ist, oder sich im Laufe der Jahre erst entwickelt hat.

Ich empfehle dir vielleicht auch mal bei einem Endokrinologen vorstellig zu werden. Die Schilddrüse ist ein sehr wichtiges "Organ" und sollte gerade bei Kinderwunsch deutlich untersucht werden, neben Blutabnahme eben auch Ultraschall. Stimmen die Werte nicht, klappt es in den seltensten Fällen mit einer Schwangerschaft.

LG

Schilddrüsse
Noch mal ich habe schidrüssen überfunktion ich hatte zu viele männliche hormone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2014 um 11:36

Kleiner Tipp
Hallo Mädls,
sorry wenn ich mich so einmische, aber ich arbeite in der Nuklearmedizin. Würde euch raten, wegen der Schilddrüse dahin zu gehen. Hausarzt ist da nicht so geeignet. Da dieser meist nur die Basiswerte abnimmt und nicht nach den Antikörpern schaut.
Noch dazu macht der Nuklearmediziner Ultraschall und schaut ob Knoten vorliegen......
Der TSH sollte schon im Normbereich sein. Ein zu hoher, kann das schwanger werden erschweren und vor allem (wenn sehr hoch) das Kind nicht richtig versorgen. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2014 um 19:08
In Antwort auf jacky20141

Hi Anka,
wow, dann wird es bei dir ja auch allerhöchste Zeit, dass du richtig eingestellt wirst. Das sind ja doch schon recht heftige Anzeichen. Jetzt muss sich ja auch erstmal alles darauf einstellen. Wenn man so stark davon betroffen ist, dauert es sicherlich eine gewisse Zeit.
Ich hatte bis auf diese unerträgliche Müdigkeit glücklicherweise keine weiteren Anzeichen. Nur weiß ich durch bisherigen Ultraschall, dass meine Schilddrüse durch die Bestrahlung stark angegriffen wurde und dadurch nun sehr klein ist.
Naja, ich komme jetzt gerade vom Blutabnehmen - bin gespannt, wie es ausschaut.
Gestern Abend habe ich dann auch noch meine Mens bekommen, hat also wieder nicht geklappt..
Ach stimmt, wir wissen noch gar nichts voneinander Ich bin 26 Jahre und hatte vor 7 Jahren eine Krebserkrankung, die damals mit Chemo und Bestrahlung behandelt wurde. Lt. Ärzten dürfte die Behandlung keine Auswirkung auf eine geplante Schwangerschaft haben..
Wie lange übt ihr schon?

Danke...
Danke Jule 505 Super wenn man jemand mit Ahnung mit im Boot hat ich war bei nem Internisten.
Jacky ich bin auch 26 stimmt wir wissen nix voneinander ich würd gern n neuen thread auf machen, was meinst du? Finds Mega interessant mit dir zu schreiben wir üben seit Dez. letztem Jahr und ihr? Wie lange bist du schon mit deinem Freund zusammen? Darf ich fragen was du für ne Erkrankung hattest?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2014 um 19:40
In Antwort auf anka20688

Danke...
Danke Jule 505 Super wenn man jemand mit Ahnung mit im Boot hat ich war bei nem Internisten.
Jacky ich bin auch 26 stimmt wir wissen nix voneinander ich würd gern n neuen thread auf machen, was meinst du? Finds Mega interessant mit dir zu schreiben wir üben seit Dez. letztem Jahr und ihr? Wie lange bist du schon mit deinem Freund zusammen? Darf ich fragen was du für ne Erkrankung hattest?

Thread
Ich hab vor ein paar Tagen schon ein Thread gemacht er heißt Schilddrüsenunterfunktion, lass uns da doch weiter schreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest