Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kurzatmigkeit schon in der 8 SSW???

Kurzatmigkeit schon in der 8 SSW???

22. März 2010 um 19:57

Hallo zusammen,

ich habe seit dem WE enorme Probleme mit dem Atmen. Ich habe immer das Gefühl als wenn ich nicht genug Sauerstoff kriege und versuche daher immer sehr tief einzuatmen. Das gelingt mir aber leider nicht, sondern ich merke, dass mein Lungenvolumen irgendwann nichts mehr hergibt.

Wenn ich dann aber nicht versuche tief einzuatmen, habe ich das Gefühl zu wenig Luft zu kriegen und mein Herz fängt an lauter zu pochen.

Ich habe gelesen, dass Kurzatmigkeit in der Schwangerschaft vorkommt, aber doch erst zum Ende hin. Ich bin jetzt aber erst in der 8 SSW. Ist das normal oder sollte ich das vom Arzt untersuchen lassen?

Danke und Gruß
Bella

Mehr lesen

22. März 2010 um 20:01


ob das normal ist weiß ich nicht.
aber ich kenne das.
hab eigentlich seit anfang an probleme mit der luft. also nicht durch gehend, aber immer mal wieder.
meistens wenn ich in einer position sitze oder liege, wo die lunge/nflügel etwas eingeengt ist. oder wenn ich in einem stikigen raum bin. dann hab ich immer das bedürfnis zum fenster zurennen und frische luft zu atmen.

in was für situationen ergeht dir das denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 20:04

Das kenn ich...
hab ich zum Anfang in dieser SS auch gehabt. Ist denk ich ganz normal, denn der Körper muss jetzt mehr leisten, das Herz muss mehr leister, das Blutvolumen steigt und somit auch der Sauerstoff gehalt.

Ich habe das auch gehabt, da musste ich Fenster aufmachen da ich dachte ich bekomme nicht genügend Luft.

Mach dir keine Sorgen, es geht vorbei bis zum Ende der SS da wirst du es noch mal haben da die Gebärmutter die Lungen quetscht und dadurch nicht mehr so tief einatmen kannst und kurzatmig wirst....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 20:07
In Antwort auf lawendel1

Das kenn ich...
hab ich zum Anfang in dieser SS auch gehabt. Ist denk ich ganz normal, denn der Körper muss jetzt mehr leisten, das Herz muss mehr leister, das Blutvolumen steigt und somit auch der Sauerstoff gehalt.

Ich habe das auch gehabt, da musste ich Fenster aufmachen da ich dachte ich bekomme nicht genügend Luft.

Mach dir keine Sorgen, es geht vorbei bis zum Ende der SS da wirst du es noch mal haben da die Gebärmutter die Lungen quetscht und dadurch nicht mehr so tief einatmen kannst und kurzatmig wirst....

ups die Rechtschreibfehler
das kommt davon wenn nebenbei einen die Kinder noch zutexten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 20:31


hey mache dir keine sorgen bin jetzt in der 7. ssw fast 8. und habe das auch seit 2 tagen das ich so tief einatmen muss aber keine richtige luft aufstampen kann gehe dann immer an fenster und hole mir luft

ich denke es its normal und haben viel frauen in der früh oder spaätschwangerschaft

lg bebeya + krümmel 6+4

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2010 um 12:00
In Antwort auf nava_11846882


ob das normal ist weiß ich nicht.
aber ich kenne das.
hab eigentlich seit anfang an probleme mit der luft. also nicht durch gehend, aber immer mal wieder.
meistens wenn ich in einer position sitze oder liege, wo die lunge/nflügel etwas eingeengt ist. oder wenn ich in einem stikigen raum bin. dann hab ich immer das bedürfnis zum fenster zurennen und frische luft zu atmen.

in was für situationen ergeht dir das denn?


Mir geht es zum Glück wieder besser! Seit ca. 2 Tagen kann ich wieder normaler atmen.

Am Dienstag war ich zufällig bei meiner Hausärztin und hab sie mal darauf angesprochen und sie sagte, dass sei in der Frühschwangerschaft normal.

Tja und wie gesagt, seitdem geht es besser. Vielleicht lag es auch irgendwie am Wetter oder an den Pollen, die fliegen (hab nämlich Heuschnupfen).

Aber vielen lieben Dank für eure aufmunternden Worte. Man macht sich ja immer schnell Sorgen, dass irgendwas nicht stimmen könnte.

Lg
Bella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2010 um 13:21

Allergie
Bist du vielleicht Pollenallergiker? Erle und Hasel blüht, Birke ist nicht mehr weit. Wurde das schonmal abgeklärt?
Und ein "das war ich noch nie", zieht in dem Bereich nicht wirklich, das fängt im Fall der Fälle einfach irgendwann mal an.

LG Zimt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2010 um 13:25
In Antwort auf kristi_11897686

Allergie
Bist du vielleicht Pollenallergiker? Erle und Hasel blüht, Birke ist nicht mehr weit. Wurde das schonmal abgeklärt?
Und ein "das war ich noch nie", zieht in dem Bereich nicht wirklich, das fängt im Fall der Fälle einfach irgendwann mal an.

LG Zimt

Ah
hab grade unten deinen Beitrag gesehen, du HAST Heuschnupfen. Dann kann ich dir nur empfehlen, zum Arzt zu gehen, sollte das mit der Kurzatmigkeit länger andauern. Im Zweifelsfall gibt es Medis, die dir zu Luft verhelfen. Das ist für das Kind weniger schädlich, als wenn es mehrere Stunden nicht ordentlich versorgt wird.

Vorher muß aber eben ärztlich abgeklärt werden, ob die Kurzatmigkeit an der Allergie liegt oder nicht.

LG Zimt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2010 um 17:02

Völlig
normal. Was meinst du wieviel dein Körper an Blut zusätzlich jetzt pumpen muß durch die SS. Ich bin 5 Schritte gegangen und habe geschnauft wie ein Walross. Aber es wird besser und zum Ende der SS wieder schlechter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram