Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kurzatmigkeit

Kurzatmigkeit

25. Januar 2005 um 15:37

Hallo,

ich wollte mal nachfragen, ob ihr auch so Probleme beim Atmen habt? Bin jetzt in der 27.SSW und total schnell außer atmen. Bei den geringsten Anstrengungen , oft sogar beim nichtstun, fällt mir das Atmen schwer. Kennt das jemand von euch?


Melly

Mehr lesen

25. Januar 2005 um 17:32

Seit wann ist das bei Dir so?
Bin ja 2 Wochen zurück und merke eigentlich (noch) nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2005 um 19:11
In Antwort auf nerina_12332928

Seit wann ist das bei Dir so?
Bin ja 2 Wochen zurück und merke eigentlich (noch) nichts.

Hi fixundfoxy
das jetzt etwa seit 1 Woche so bei mir. Ist echt unangenehm. Kann aber sein, dass es bei mir an einer Störung an der Nase, bedingt durch die SS, ist. Naja mal sehn, hab deswegen ein Termin am Do beim HNO-Arzt.


Wie läufts denn bei dir? alles klar?


LG Melly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2005 um 19:43

Ja, hatte das auch
und kam auf arbeit kaum die treppen hoch. zudem war mir anschließend so, als würden mir gleich die beine wegklappen. das hat sich gegen ende der schwangerschaft komischer weise aber wieder gegeben.

gruß
annana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2005 um 21:10

Kenn ich!!! vor allem nach dem essen...
hallo melly-
bin in der 28. woche und kenn das gefühl sehr gut... hab das zwar nicht immer, nur so ab und zu. was mich aber vor allem nervt, ist dieses mega-völlegefühl nach dem essen-heut zum beispiel habe ich zum mittag einen teller pasta gegessen, und danach saß ich am arbeitsplatz und hab gedacht mich zerreißts gleich-hab kaum luft gekriegt (als hätte ich 3 ! riesen teller gegessen-also, so, dass man kaum mehr piep sagen kann) und konnte kaum atmen. mein bauch war bis zum zerreissen gespannt. also echt unangenehm najam das hängt halt damit zusammen, dass das baby jetzt immer grösser wird und die ganzen organe nach oben gedrängt werden. das soll sich gegen ende der schwangerschaft aber wieder legen, hab ich gelesen, wenn das baby sich in die "startposition" nach weiter unten hin verlagert man man, so langsam wirds spannend, oder?
was mich grad am meisten stört ist meine ewig schmerzende, pieksende blase-weil die kleine dauernd drauf rumhampelt-das ist echt unangenehm. hast du das auch? also vor allem beim laufen merke ich das-da hab ich das gefühl, die reisst gleich ab
naja-aber solangs nur so zipperlein sind, ist das ja alles auszuhalten) liebe grüße-steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2005 um 12:18
In Antwort auf ceana_12725327

Kenn ich!!! vor allem nach dem essen...
hallo melly-
bin in der 28. woche und kenn das gefühl sehr gut... hab das zwar nicht immer, nur so ab und zu. was mich aber vor allem nervt, ist dieses mega-völlegefühl nach dem essen-heut zum beispiel habe ich zum mittag einen teller pasta gegessen, und danach saß ich am arbeitsplatz und hab gedacht mich zerreißts gleich-hab kaum luft gekriegt (als hätte ich 3 ! riesen teller gegessen-also, so, dass man kaum mehr piep sagen kann) und konnte kaum atmen. mein bauch war bis zum zerreissen gespannt. also echt unangenehm najam das hängt halt damit zusammen, dass das baby jetzt immer grösser wird und die ganzen organe nach oben gedrängt werden. das soll sich gegen ende der schwangerschaft aber wieder legen, hab ich gelesen, wenn das baby sich in die "startposition" nach weiter unten hin verlagert man man, so langsam wirds spannend, oder?
was mich grad am meisten stört ist meine ewig schmerzende, pieksende blase-weil die kleine dauernd drauf rumhampelt-das ist echt unangenehm. hast du das auch? also vor allem beim laufen merke ich das-da hab ich das gefühl, die reisst gleich ab
naja-aber solangs nur so zipperlein sind, ist das ja alles auszuhalten) liebe grüße-steffi

Hallo misstokio
ja du hast recht langsam wird es spannend. Das komische ist, dass momentan um mich rum jede Frau irgendwie schwanger ist, und alle bekommen jetzt ihre Babys schon . Nur ich muss noch warten. Aber die Zeit rast ja so dahin. Eine Woche muß ich noch arbeiten, dann kommt Urlaub und dann Mutterschutz. Zum Glück, denn Arbeiten streßt mich schon sehr. Das Gefühl mit dir Blase kenn ich. Aber nur ab und zu.
Liebe Grüße Melly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2005 um 12:44
In Antwort auf arista_12885751

Hallo misstokio
ja du hast recht langsam wird es spannend. Das komische ist, dass momentan um mich rum jede Frau irgendwie schwanger ist, und alle bekommen jetzt ihre Babys schon . Nur ich muss noch warten. Aber die Zeit rast ja so dahin. Eine Woche muß ich noch arbeiten, dann kommt Urlaub und dann Mutterschutz. Zum Glück, denn Arbeiten streßt mich schon sehr. Das Gefühl mit dir Blase kenn ich. Aber nur ab und zu.
Liebe Grüße Melly

Nur noch 3 tage arbeiten
hallo melly-ich muss nur noch heute, morgen und freitag arbeiten-juhu!!! hatte noch soviel urlaubstage übrig und dann eben auch mutterschutz etc-bin auch saufroh, wenn ich nicht mehr arbeiten muss erstmal. aber hab auch irgendwie schiss vor freitag immerhin hab ich hier 5 jahre gearbeitet und das ziemlich intensiv und dann jetzt aufeinmal nicht mehr kann ich mir noch gar nicht vorstellen was mach ich nur in der zeit von februar bis 17.4.? damits mir nicht langweilig wird-was hast du so alles vor in deiner freien zeit bis zur entbindung? (wann ist denn bei dir termin? und was wirds? junge oder mädel?)
liebe grüße-steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2005 um 13:31
In Antwort auf ceana_12725327

Nur noch 3 tage arbeiten
hallo melly-ich muss nur noch heute, morgen und freitag arbeiten-juhu!!! hatte noch soviel urlaubstage übrig und dann eben auch mutterschutz etc-bin auch saufroh, wenn ich nicht mehr arbeiten muss erstmal. aber hab auch irgendwie schiss vor freitag immerhin hab ich hier 5 jahre gearbeitet und das ziemlich intensiv und dann jetzt aufeinmal nicht mehr kann ich mir noch gar nicht vorstellen was mach ich nur in der zeit von februar bis 17.4.? damits mir nicht langweilig wird-was hast du so alles vor in deiner freien zeit bis zur entbindung? (wann ist denn bei dir termin? und was wirds? junge oder mädel?)
liebe grüße-steffi

Hi misstokio
ehrlich gesagt bin ich auch ziemlich im Zwiespalt. Einerseits bin ich total froh den ganzen Streß los zu sein, andererseits habe ich in meiner Arbeit auch gerne gearbeitet. War immerhin 8 Jahre dort. Aber im November hat dort auch meine Lieblingskollegin aufgehört, und es sind jetzt lauter neue Kolleginnen, insofern fällt mir das gehen leichter. Hab schon auch irgendwie bisschen Angst davor. Hmmm also mein Entbindungstermin ist der 28. April. Weißt Du schon was es wird bei dir? Ich leider nicht, der Knirps hält sich bei jeder Untersuchung sehr bedeckt. Weiß noch nicht so genau was ich mit der freien Zeit alles anfangen werde, hoffe ehrlich gesagt, dass ich nicht ein "Lagerkoller" bekomme.
LG Melly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2005 um 13:58
In Antwort auf arista_12885751

Hi misstokio
ehrlich gesagt bin ich auch ziemlich im Zwiespalt. Einerseits bin ich total froh den ganzen Streß los zu sein, andererseits habe ich in meiner Arbeit auch gerne gearbeitet. War immerhin 8 Jahre dort. Aber im November hat dort auch meine Lieblingskollegin aufgehört, und es sind jetzt lauter neue Kolleginnen, insofern fällt mir das gehen leichter. Hab schon auch irgendwie bisschen Angst davor. Hmmm also mein Entbindungstermin ist der 28. April. Weißt Du schon was es wird bei dir? Ich leider nicht, der Knirps hält sich bei jeder Untersuchung sehr bedeckt. Weiß noch nicht so genau was ich mit der freien Zeit alles anfangen werde, hoffe ehrlich gesagt, dass ich nicht ein "Lagerkoller" bekomme.
LG Melly

Lagerkoller
hmmm ja das hoffe ich auch nicht, dass einem die decke auf den kopf fällt schreibe mir schon so listen, was ich alles so vorhab, machen will etc naja, muss noch ziemlich viel besorgen an babysachen, dann will ich son kleines mobile nähen (jaja, jetzt werd ich echt voll hausmütterlich ), und an meiner internetseite weitermachen, dann noch meine ganzen arbeiten archivieren, dann fängt bei mir ja auch der geburtsvorbereitungskurs an etc etc und die erste, zweite und vierte staffel von sex and the city hab ich auch noch nicht gesehen also gibt schon was zu tun trotzdem komisch wirds schon. und alle sagen einem, man solls nochmal geniessen, die ruhige zeit, denn es wird dann mit dem baby nicht mehr so easy etc aber so richtig vorstellen kann ich mir das noch gar nicht also bei mir solls ein mädchen werden- sie war relativ freizügig beim ultraschall und hat uns ihren kleinen popo samt allem was dazugehört entgegengestreckt. trotzdem-auch ärzte können sich mal täuschen-also bin ich auch immer noch darauf gefasst, dass evtl ein kleiner junge rauskommen könnte
p.s. lustig, mir gings genauso bezüglich arbeit und kolkleginnen-meine 2 lieblingskolleginnen haben im august/september gekündigt, und dann kamen auch lauter neue rein
grüße-steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2005 um 15:08

Gebärmutter wächst und drückt
auf Lunge und Herz; ich hatte auch Panik, dass sie immer grösser wird und höher wächst, gleichzeitig wurde ich kurzatmiger!
Ich würde dir trotzdem ein paar Übungen für den Kreislauf anraten: spazieren gehen, Radfahren, schwimmen bis du an deine Grenze stösst, dann ausruhst und dich erholst (locker schwimmen o.ä.).
Ich habe das auch gemacht auf einem Fitness-Rad - es ging immer weniger zuletzt 3 Minuten bei einem festen Stärkepegel.
Erst ab der 36./37. Woche ging's viel besser - jetzt schaffe ich alle Treppen wieder (die Gebärmutter senkt sich wieder und der Druck lässt nach), nur bis dahin würde ich den Kreislauf noch ein wenig in Schwung halten, denn es ist ja noch was...

Übrigens bin ich in der 38. Woche - mir geht's echt ganz gut! Fühle mich wieder fit und so!

Dir alles Gute von +

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2005 um 15:14
In Antwort auf mica_12372715

Gebärmutter wächst und drückt
auf Lunge und Herz; ich hatte auch Panik, dass sie immer grösser wird und höher wächst, gleichzeitig wurde ich kurzatmiger!
Ich würde dir trotzdem ein paar Übungen für den Kreislauf anraten: spazieren gehen, Radfahren, schwimmen bis du an deine Grenze stösst, dann ausruhst und dich erholst (locker schwimmen o.ä.).
Ich habe das auch gemacht auf einem Fitness-Rad - es ging immer weniger zuletzt 3 Minuten bei einem festen Stärkepegel.
Erst ab der 36./37. Woche ging's viel besser - jetzt schaffe ich alle Treppen wieder (die Gebärmutter senkt sich wieder und der Druck lässt nach), nur bis dahin würde ich den Kreislauf noch ein wenig in Schwung halten, denn es ist ja noch was...

Übrigens bin ich in der 38. Woche - mir geht's echt ganz gut! Fühle mich wieder fit und so!

Dir alles Gute von +

Hallo Himmel
danke für deine Meldung. Ich habe heute morgen schon gemerkt, bin spazierengegangen durch den ganzen Schnee hier, war etwas anstrengend, aber habe mich danach total gut gefühlt.

Wünsche Dir auch alles alles gute. Hast es ja bald geschafft .

LG Melly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2005 um 15:21
In Antwort auf ceana_12725327

Lagerkoller
hmmm ja das hoffe ich auch nicht, dass einem die decke auf den kopf fällt schreibe mir schon so listen, was ich alles so vorhab, machen will etc naja, muss noch ziemlich viel besorgen an babysachen, dann will ich son kleines mobile nähen (jaja, jetzt werd ich echt voll hausmütterlich ), und an meiner internetseite weitermachen, dann noch meine ganzen arbeiten archivieren, dann fängt bei mir ja auch der geburtsvorbereitungskurs an etc etc und die erste, zweite und vierte staffel von sex and the city hab ich auch noch nicht gesehen also gibt schon was zu tun trotzdem komisch wirds schon. und alle sagen einem, man solls nochmal geniessen, die ruhige zeit, denn es wird dann mit dem baby nicht mehr so easy etc aber so richtig vorstellen kann ich mir das noch gar nicht also bei mir solls ein mädchen werden- sie war relativ freizügig beim ultraschall und hat uns ihren kleinen popo samt allem was dazugehört entgegengestreckt. trotzdem-auch ärzte können sich mal täuschen-also bin ich auch immer noch darauf gefasst, dass evtl ein kleiner junge rauskommen könnte
p.s. lustig, mir gings genauso bezüglich arbeit und kolkleginnen-meine 2 lieblingskolleginnen haben im august/september gekündigt, und dann kamen auch lauter neue rein
grüße-steffi

Hast dir ja viel vorgenommen
während dieser Zeit . Ich hoffe, dass ich auch die Energie habe, einiges zu erledigen. Außerdem wird dann hoffentlich das wetter wieder besser, dann kann man sich auch wieder mehr draussen aufhalten.
Mal sehen, ich hab am Dienstag auch wieder Termin , vielleicht gibt der Knirps ja sein Geheimnis preis. Wobei mir egal ist, was es wird, hauptsache gesund. Mein Freund hätte gern ein Mädchen.
Ja das muß ich mir auch dauernd von allen anhören, dass ich die Zeit jetzt noch geniessen soll. Aber irgendwie schaffe ich das nicht, dafür mach ich mir dauernd viel zu viele Gedanken ob alles in Ordnung ist. Ich freue mich schon riesig auf das Baby. Träum auch fast jede Nacht davon. Spürst du deine Kleine viel?

LG Melly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest