Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kurz vor ET- Baby sehr unruhig... Normal???

Kurz vor ET- Baby sehr unruhig... Normal???

17. November 2012 um 8:25 Letzte Antwort: 17. November 2012 um 8:30

Hallo,
mich beschäftigt nach einer wieder recht unruhigen Nacht folgendes "Problem":
Bin heute bei 39+6 und die gesamte Schwangerschaft habe ich unser Baby nicht besonders intensiv gespürt... Klar immer mal wieder hier und da aber halt eher weniger- haben schon gewitzelt, dass wir wohl ein besonders gemütliches Baby bekommen... Hinzu kommt, dass ich wohl eine sehr große Vorderwandplazenta habe, die die Bewegungen gedämpft hat.

Seit gut 1 Woche ist aber so richtig Ramba- Zamba!!! Habe das Gefühl er schläft nur noch sporadisch und wühlt und tritt sehr viel, lange und intensiv. Es schmerzt nicht, ich habe nur jetzt quasi permanent heftige Bewegungen.

Muss ich mir Sorgen machen? Überall lese ich, dass die Baby's kurz vor ET eher ruhiger werden um Kraft zu sammeln und unser verausgabt sich völlig... Ist das doch normal? Hatte das jemand auch und alles war Ok?

Beim letzten Frauenarzttermin war es noch nicht so, da hat der Kleine wie immer das CTG und die Untersuchung verpennt... Am Montag muss ich wieder hin...

Ach ja... Seit einigen Tagen habe ich auch sehr unregelmäßig Wehen- harter Bauch, manchmal schmerzhaft aber nix beständiges oder weiterführendes- vielleicht nervt ihn das ja auch

Würde mich über eure Erfahrungen und Tipps freuen!!!

Danke sagt Swea

Mehr lesen

17. November 2012 um 8:30


Huhu,

So ich habe auch gehört, dass die Babys vorm ET ruhiger werden aber kann das nicht so bestätigen.

Meine Kleine war die letzten 1,5 Wochen vor der Geburt extrem.. Von morgens bis abends nur gestrampelt und zwar zum Teil richtig heftig..
Vorher waren ihre Bewegungen normal würd ich sagen..

Weiß nicht, obs dir weiter geholfen hat.. Trotzdem alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest