Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Abtreibung, Schwangerschaftsabbruch / Kurz vor der Abtreibung

Kurz vor der Abtreibung

22. Juli 2015 um 3:14 Letzte Antwort: 22. Juli 2015 um 20:58

Hallo zusammen, ich bin 36 jahre alt und in der 7. woche schwanger. Der erzeuger hat mich komplett sitzen gelassen. Ich habe erst frisch einen neuen job angefangen, den ich auch unbedint weitermachen möchte. Habe mich für eine absaugung entschueden und in zwei tagen den Termin. Mir machen die ganzen schwangerschaftssachen zu schaffen. Den ganzen tag übel, kein bh passt mehr, aufgeblähter bauch , Zahnfleischbluten, etc. . . Wollte mal fragen wie eure Erfahrungen mit einer absaugung waren? Wie schnell danach ist man wieder fit?

Mehr lesen

22. Juli 2015 um 20:56

Hallo tiffi!
Du hattest schon mal geschrieben, dass es Dir so schlecht geht. Und hoffentlich nach der Abtreibung besser. Du wolltest erst medikamentös, nicht? Und hast jetzt nochmal gewartet - bis übermorgen. Zur Zeit kannst Du nicht mal schlafen nachts .. ich meine wegen Deiner Zeit, wo Du schreibst ...

Das muss ja wirklich sofort angefangen haben bei Dir, dass Du alles so spürst. Wars für Dich dann sowieso gleich klar, dass Du das Kind nicht bekommst? Das waren dann schon harte Tage, oder? Der "Erzeuger" und "komplett". Harte Worte. Klare Worte. Das kann einen schier aus der Bahn werfen und man ist durch und durch "mitgenommen".
Hat er nicht wenigstens zu Dir gehalten im Fall der Abtreibung - oder wolltest Du das dann nicht?
Wäre es Dein erstes Kind?
Klingt traurig alles. Statt zu dritt - wie es auch sein könnte - bist Du dann wieder allein ... Zum Glück ein Beruf, der Dir Freude macht.
Es muss kein Zusammenhang sein (auch glückliche Schwangere haben fiese Beschwerden), aber dass es Dich gleich so arg mitnimmt, kann schon sein, weil Du einfach insgesamt mehr abbekommst gerade. Und da ist man als ganzer Mensch empfindlicher, empfänglicher - für alles. Auch aufmerksamer für das Unangenehme, weil ja nichts Angenehmes vor einem liegt.
Da kann man Schwangerschaft einfach nur furchtbar finden ...
Um es gut aushalten zu können, hilft ein positives Bild - wies werden kann. Das konnte bei Dir gar nicht entstehen, oder? Und dann hat man nur die "Plage"....
Die zusätzlichen Wartetage - was war Dir wichtig, dass Du die noch in Kauf genommen hast?
Ich hoffe, Du kannst wenigstens diese Nacht besser schlafen!

Liebe Grüße von Catie

Gefällt mir
22. Juli 2015 um 20:58

Ich kann
es vermutlich nur erahnen, was es für Dich bedeuten muß, dass Du vom Erzeuger sitzen gelassen wurdest. Aber der Wert eines Kindes liegt nicht darin, ob der Erzeuger zu dem Kind steht oder nicht. Sondern darin, dass es in Dir heranwächst. Dich quälen die ganzen Schwangerschaftsanzeichen und darum möchtest Du möglichst schnell alles hinter Dich bringen.
Körperlich bist Du nach einer Abtreibung meist sehr schnell wieder fit. Aber eine Abtreibung kann für Dich zu einer Verlusterfahrung werden, die Dich über Jahre hinweg belasten kann.
VLG Yankho

Gefällt mir