Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kurz nach ES Beschwerden????

Kurz nach ES Beschwerden????

21. Dezember 2013 um 17:30

Hallo ihr Lieben,

also kurz zu mir..

habe letzten Monat meine Pille abgesetzt, hatte noch keine maßnamen ergriffen(tempi, ovus, ES-Kalender) weil ich dachte das es bis zum ersten ES dauern würde und wollte mein körper zeit geben ^^
Erster Tag meiner letzten Mens 9.12.13 (zyklus von 21 Tagen)
Am 17.12 hatte ich dann ein starkes ziehen im UL rechts, ich wusste es ist mein ES, war voll schockiert
habe daraufhin mit einem ES - Kalender nachgerechnet und der sagte auch das am 17 mein ES sein müsste,
wir haben auch am 15. & 17 geherzelt

das ziehen hält bis heut an... ab und zu ist es kurz weg.
meine Brustwarzen sind seid gestern mega empfindlich und es wird schlimmer. sodbrennen habe ich auch, habe sonst nie probleme!

Aber es ist doch garnich möglich das schon anzeichen da sein könnten oder? habe oft gelesen das viele frauen ab ES beschwerden hatten aber ... wie kommts?

am 31.12 sollen meine tage kommen... will (was ich eh nicht schaffen werde) erst an meinem geburtstag testen (4.1)

was sagt ihr dazu, kennt das jemand auch?

Liebe grüße Jessy

Mehr lesen

29. Dezember 2013 um 15:49

Der Körper verändert sich nach Absetzen der Pille.
Du wirst erst jetzt nach und nach merken, was die Pille alles unterdrückt hat.
Ich glaube nicht, dass es ES Anzeichen waren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2013 um 8:43

Ups, ich meinte SS Anzeichen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2013 um 18:36

...
Rein theoretisch ist es natürlich möglich, dass du schwanger bist, es gibt durchaus Frauen, die direkt im 1. ÜZ schwanger werden. Aber ohne dir die Hoffnung nehmen zu wollen, gerade wenn man sich ein Kind doll wünscht, bildet man sich die Schwangerschaftsanzeichen auch ein: http://www.youtube.com/watch?v=P-CHuyb-2vc
Sicherheit gibt dir wohl wirklich nur ein Test, da deine "Symptome" so ziemlich alles von psychosomatisch, über PMS bis hin zu Postpill-Symptomen bis hin zu SSanzeichen sein können. Wenn du nicht so lange warten kannst, Bluttest beim Frauenarzt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen