Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eisprung / Kurz nach Eisprung Übelkeit

Kurz nach Eisprung Übelkeit

25. November 2014 um 19:37 Letzte Antwort: 28. November 2014 um 16:13

Hallo alle,

War schon lange nimmer hier......
Also, wir sind am "Projekt" 2. Baby dran, aber recht entspannt. Allerdings weiß eine Frau ja (meistens), wenn ihr Eisprung ist. In der Zeit haben wir auch sehr vermehrt geherzelt. Laut meiner Rechnung hatte ich am 20.11. meinen ES. Vorhin wurde mir aus heiterem Himmel plötzlich extrem Übel, ich fühle mich durchgehend als müsste ich mich übergeben. Jetzt dreht sich in meinem Kopf natürlich alles um die eine Frage und ich wollte dazu eure Meinung:

Können das schon Anzeichen für eine SS sein?

Danke schon mal und allen noch einen schönen Abend!

Mehr lesen

26. November 2014 um 7:44

Huhu
Möglich ist natürlich alles, es soll ja Frauen geben die können schon direkt nach dem Herzeln sagen: jetzt hat es geklappt
In der Regel soll es aber ja so sein, dass die meisten auch erst mit Ausbleiben der eigentlichen Periode oder sogar noch später Symptome bemerken. Ich hab irgendwo mal gelesen, dass viele Frauen nach ihrer fruchtbaren Phase Übelkeit verspüren (hat irgendwas mit den Hormonen zu tun).

Ich drücke dir aber natürlich die Daumen dass es geklappt hat

Gefällt mir
27. November 2014 um 14:34

Für SS-Anzeichen viel zu früh
Ich will Dir nicht die Hoffnung nehmen, aber 5 Tage nach Eisprung ist es definitiv zu früh für Schwangerschaftsanzeichen. Zu diesem Zeitpunkt ist ja noch nicht mal die Einnistung erfolgt, sprich es besteht noch gar keine Verbindung zu Deinem Körper. Aber ich kenn das, dass man sich alles mögliche einbildet, wenn man sich wünscht, endlich schwanger zu sein.

Gefällt mir
28. November 2014 um 16:13

....
Die Übelkeit ist nach wie vor da....
Hab mir heute mal einen "presense" frühtest geholt. Werde den Nächte Woche mal machen, mal sehen was da rauskommt......

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers