Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kunterbunt Mädelsrunde - Willkommen kleiner Mann

Kunterbunt Mädelsrunde - Willkommen kleiner Mann

6. November 2013 um 18:00 Letzte Antwort: 17. Dezember 2013 um 14:01

Wir gratulieren unserer Vany zur Geburt des kleinen Pa.ul und wünschen eine schöne Kuschel- und Kennenlernzeit.

Wir fiebern weiterhin mit Tina bis zur hoffentlich baldigen Geburt ihres kleinen Prinzen!





Vorstellungsrunde:


Mamas

asenasmami
Name: Sarah
Alter: 21
Beziehungsstatus: verheiratet seit Januar 2013

Asena (Mai 2013)

cookie0694
Name: Vany
Alter: 19
Beziehungsstatus: glücklich verheiratet

Pa.ul
geb. am 04.11.2013 um 20.42 Uhr
Gewicht: 4020 g
Größe: 55 cm
KU: 37 cm


Kugeln

Tina150408
Name: Tina
Alter: 27
Beziehungsstatus: verheiratet
Kinder: keine
ET: 14.11.2013
(geschnaggelt im 7. ÜZ)
Outing: kleiner Prinz


Naddilein1412
Name: Nadja (Naddi)
Alter: 22
Beziehungsstatus: glücklich vergeben
Kinder: Keine
ET: 03.12.2013
Outing: kleiner Prinz

gismoat
Name: Sabine
Alter: 27
Beziehungsstatus: verheiratet
Kinder: keine (1 Sternchen)
ET: 28.01.2014
Outing: kleiner Prinz

AliceimWunderland4
Name: Dani
Alter: 24
Beziehungsstatus: glücklich vergeben, Hochzeit Dezember 2013
Kinder:1 (N.oah, 05.2011)
ET: 08.03.2014

marieposa08
Name: Luisa
Alter: 19
Beziehungsstatus: glücklich vergeben
Kinder: keine
ET: 24.04.2014


Ehrenmitglieder

Mamam2013 mit Prinz G. G.
siri2013
kornblume82
nanonia
milchundhonig
kyzbe
lilymagnolia
yippie5005
Lad38


vermisst

karenkasumi88
7carlotta90





Um es mit Vanys Worten zu sagen:
Mädels, haut in die Tasten!

Mehr lesen

6. November 2013 um 20:16


danke für den neuen thread

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2013 um 20:19

Bitte
Hab nur ein 'e' vergessen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2013 um 21:05

Mona
vielen dank, so süß geschrieben.. Danke
& an alle Danke für die lieben Glückwünsche.
uns geht's ganz gut.
gestern hatte er denn großen Zucker test und heute ich.. er hat keinen Zucker und ich auch nicht mehr. bin so froh drüber
heute war hör test und alles top.
morgen hab ich dann meine Abschluss Untersuchung und er seine u2 und dann geht's nachhause

melde mich dann und berichte über die Geburt.
Danke nochmal das ihr an mich denkt.

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2013 um 21:09

Vany
freut mich, dass alles passt mit dem zucker und es euch gut geht!

noah musste nach der geburt auch so oft gepickt werden weil er über 4g hatte und ich musste auch nochmal nen zuckertest machen... da kam die um 5 uhr morgens daher mit dem "leckeren" saft...

dann wünsch ich euch für zuhause eine schöne eingewöhnung!

lg dani (22+4)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2013 um 21:54

Vany
Ich beneide dich richtig um die schöne erste Zeit, die dich nun erwartet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2013 um 7:29

Vany
freu mich schon auf deinen Geburtsbericht!!
Wünsch dir eine wunderschöne Kuschelzeit zu Hause!!

@Mona
danke für den Thread Ist sehr süß geworden!


@Naddi
Wahnsinn! Bei dir ist es ja auch bald soweit Hoffe dir gehts gut?

@me
Es tut sich weiterhin gar nichts. War Dienstag bei der Hebamme, die nur meinte, dass die Gebärmutter noch nicht kontraktionsbereit ist
Ich weiß zwar nicht genau was das genau bedeutet, was den Zeitpunkt der Geburt angeht, aber es hört sich nicht so toll an Der Kleine ist auch noch nicht fest im Becken. Das Köpfchen lässt sich noch etwas verschieben.
Heut Abend hab ich wieder einen Termin beim FA. Mal schauen was er sagt. Will jetzt nur noch dass es vorbei ist...
Die Warterei macht einen wahnsinnig!

Sorry fürs Jammern Aber so langsam stresst mich die Schwangerschaft!

LG
Tina ET -7

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2013 um 20:13

Hi
@ vanny ich hoffe ihr habt eine schöne zeit mit euren süssen sohnemann, und das mit der schiegermutter ist nicht zu kompliziert.

@ mona danke das du den Thread neu gemacht hast

@ Tina bald hast dus geschaft..... ich muss noch viel länger warten

@ me war heute wieder beim FA, köpfchen hat aufgeholt der ist bei 28+0 aber bauchi ist noch etwas zu kl.... er schätzt das mein süsser Zwerg ca 1000g hat. so ist alles ok meinte er fruchtwasser ist ganz normal er liegt jetzt total doof ganz quer drin.... bin froh das alles gut aussieht und das er wächst, mach mir immer so viele sorgen

heute haben wir den PC wieder bekommen und ich als noob am PC kann wieder alles downeloden, bin schon fast am verzweifeln, das doofe müllerprogramm fürs foto buch geht nicht runter bekomm nur fehler meldung.... ICH HASSE ES HILFE bin grad echt etwas überfordert, was noch das chwierigste wird ich muss mir wieder einen Test server einrichten, weiß echt nicht ob ich das im MY SQL schaffe.... Zumindest sind die Fotos ect nicht verloren... wobei meine rezepte wo ich jetzt monate geschrieben dran habe sind weg, gut das ich sie schon gedruckt habe, dennoch kotzt es mich an... Kennt sich wer von euch beim PC gut aus?

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2013 um 21:46

Guten Abend
Ich melde mich dann auch mal wieder
Ich bin zur Zeit soooo unmotiviert was Schreiben betrifft...

@Vany
Na, bist du gut mit deinem Kleinen zu Hause angekommen? Hoffe du hast eine schöne Zeit und bist nicht zu sehr gestreßt

@tina
Hm.. Das wird schon noch bis zum ET
Ich habe hier schon von so vielen Mädels gelesen, bei denen das Kind auch keine Anstalten machte rauszuwollen und es dann doch auf einmal recht zügig ging
Was hat denn dein Arzt gesagt?

@Sabine
Schön, dass dein Kleiner sich gut entwickelt Er wird sich schon noch richtig drehen, sobald es ihm zu ungemütlich wird

Ich kenn mich leider mit dem PC auch nicht aus. Dafür habe ich meinen Schatz Ich verzweifel da auch immer dran...

@me
Ich war am Dienstag bei meiner Geburtsplanung Wobei eigentlich nichts geplant wurde Da ich ja keinen KS möchte gab es ja nicht wirklich was zu besprechen.
Aber ich wurde untersucht und habe endlich wieder einen Ultraschall bekommen Wahrscheinlich der letzte vor der Geburt.
Es war alles in Ordnung - der Kleine liegt perfekt und entwickelt sich genau nach denen ihren Vorgaben da CTG war auch supi. Also eigentlich hab ich nichts zu beklagen.
Ich hab trotzdem heute einen miesen Tag Heule wegen jedem Mist und hab mir auch noch meinen Außenspiegel am Auto abgefahren.... Naja, ich glaube son Tief darf man ab und zu mal haben
Morgen und übermorgen habe ich Geburtsvorbereitungskurs. Ich freu mich schon voll Nur mein Freund ist etwas am rumjammern, weil das ja den ganzen Tag geht und er keine Lust hat Da es aber schon bezahlt ist, muss er jetzt wohl oder übel mit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2013 um 4:29

Kurz mit Handy online
hab den kleinen milchsauger gerade gestillt und hab jetzt mal kurz zeit euch ein bisschen zu berichten

naddi
bald hast du es geschafft und darfst deinen Prinzen kuscheln

Tina
ich hoffe das sich dein kleiner Mann jetzt bald von alleine auf den weg macht. fühle so mit dir. die letzten tage sind echt die schlimmsten.
aber genieße es auch nochmal... so ruhig wird es nie wieder
ich wünsche dir auf jeden Fall schon mal sehr viel kraft und starke Nerven für die Geburt. du wirst das gut hin bekommen. auch wenn du denkst das dein Körper nicht mehr kann.. oh doch er kann!
du schaffst das

Sabine
super das beim Ultraschall alles gut war.
mach dir nicht soviel sorgen deinen Prinzen geht's gut

falls ich jemanden vergessen hab sorry.
fühlt euch auf jeden Fall alle von mir gedrückt.

me
seit Donnerstag sind wir Zuhause
da er leichte neugeborenen Gelbsucht hat und seine Werte am Donnerstag erhöht waren mussten wir gestern nochmal ins Krankenhaus Blut abnehmen. ist aber Gott sei dank alles okay und die Werte schon schön nach unten gegangen.
ansonsten läuft alles soweit ganz gut. er meldet sich alle 3 bis 3 1/2 Stunden fürs trinken. bin bis jetzt noch voll am stillen und er wird auch noch gut von satt
hoffe das bleibt so und die Milch wird mehr. hab von meiner Frauenärztin Rezept bekommen für die elektronische milchpumpe um den Milch Fluss anzuregen.. klappt ganz gut
ansonsten pennt der kleine den ganzen tag und lässt sich von nichts aus der Ruhe bringen, noch nicht
ich bin froh das Hans insgesamt 2 Wochen Urlaub hat. er ist mir eine große Hilfe und unterstützt mich in allen Punkten. & er ist so stolz auf mich und seinen Sohn, nur am Dauer grinsen und kuscheln mit dem kleinen. so Happy hab ich ihn noch nie gesehen. das macht mich gleich noch glücklicher
heute kommt zum ersten mal die Hebamme, bin schon sehr gespannt was gemacht wird. zum abend hin fahren wir nach den Omas und Opas auf den kleinen anstoßen und schlafen bei meinen Eltern.
wenn ich am vormittag Zeit finde setz ich mich an den Laptop und schreibe den geburtsbericht
wenn nicht laufe der Tage

liebe grüße
Vany & Pau.l (5 Tage alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2013 um 8:03


@Naddi
super dass alles in Ordnung ist bei dem Kleinen!!
Ultraschall find ich auch immer toll
Der Geburtsvorbereitungskurs hat mir leider nicht soooo gut gefallen. Ich hatte ja 7 mal 2 Stunden. Mir war das viel zu wenig input. Also zu viel "Entspannung" und zu wenig Infos. Aber ich glaub das ist auch bei jedem unterschiedlich.

@Sabine
gut das der Kleine aufgeholt hat.
Wie gehts dir denn sonst so? Ich fand so ab der 30. ssw ist es etwas schwerer geworden und fand das "schwanger-sein" dann nicht mehr so toll

@Vany
freut mich zu hören, dass es euch allen gut geht und ihr die erste Zeit genießen könnt
Wie war denn der Hebammenbesuch? Würde mich nämlich auch interessieren, was da alles gemacht wird und wie lang sie dann so da ist ..

@me
war ja Donnerstag am CTG. Wie immer keine Wehen zu sehen. Der Arzt hat den Mumu gar nicht mehr überprüft, weil er gesagt hat, dass das gar keine große Rolle mehr spielt. Auch wenn der Mumu zu ist, kanns gleich los gehen. Bei anderen ist der Mumu schon 1 cm offen und es dauert noch ein paar Wochen... Er hat dann noch kurz geschallt. Es ist alles wunderbar. Er liegt schon sehr tief.
Jetzt heißts abwarten

Schönes Wochenende euch allen!
LG Tina ET-5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2013 um 20:45

Huhu
tina, hat sich schon was getan?
ich fand das am ende bei noah auch total anstrengend, wenn auf dem ctg keine wehen zu sehen waren. musste ja am schluss wegen terminüberschreitung alle 2 tage hin und dann immer wieder echt getrübt nach hause.
tja, wurde dann ne einleitung.

vany
freut mich, dass ihr zuhause so gut angekommen seit und dein schatz ein vorbildpapa ist!
aber schreib bitte nicht so negativ übers stillen. ein hauptgrund, warum es bei vielen nicht klappt ist diese unsicherheit und eben dieses negative denken.
wir stillen "NOCH" voll und er wird auch "NOCH" gut satt. das klingt, als würdest du nur drauf warten, dass irgendwas negatives kommt und das ist auf keinen fall gut!
genieße es einfach, ohne große hintergedanken und es wird klappen.

und naddi, wie war dein kurs?

sabine
neee ich hab auch null pc-plan. mein freund ist da gott sei dank das genie und wenn bei mir was fehlt, dass richtet er das auch wieder ganz schnell
hast du es denn noch hinbekommen?

hihi
hab ne freundin beauftragt, sie soll meinen freund mal ansprechen drauf, dass ein stubenwagen ja echt praktisch wäre ect.
ich hätte ja wieder so gern einen, aber da ich ja noch in elternzeit bin ist er halt einfach derjenige, der bezahlt.
und neben miete, essen ect will ich eigentlich nicht so viele ansprüche stellen, da er ja arbeitet und es eigentlich seine entscheidung ist...
naja, ich bekomm wahrscheinlich einen

so, das wochenende war bisher echt stressig, morgen ist echt chillen angesagt.
freitag war hier von 15 uhr bis 20 uhr trouble und danach bin ich noch weg gegangen.
donnerstag schon nen kuchenback-marathon gehabt.
aber es heißt ja nicht umsonst, alle jahre wieder... also hab ich erstmal wieder pause!

lg dani (24ssw <3 )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2013 um 13:43

Hi
@ naddi hoffe es geht dir wieder etwas besser....

@ vanny schön das ihr euch so schnell zusammengefunden habt und das ihr sohalbigs schlafen könnt in der nacht

@ Tina wirst sehen auf ein mal geht's schnell. Naja mein Rücken hald,.... an manchen tagen geht's ganz gut an manchen kann ich mich kaum bewegen... aber so lang es den kl gut geht bin ich zufrieden

@ dani ne glaub um meinen test Server bin ich gestorben, wird das wohl nich alleine hin bekommen, kenn mich leider mit my SQL nicht so gut aus... naja und das doofe müller fotobuchprogramm will sich auch einfach nicht runterladen lassen..... müller weiß auch nicht warum...
hoffe du hattest gestern nicht mehr so viel stress...
Ja ein Stubenwagen find ich auch super hab mir auch einen besorgt ^^

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2013 um 8:05


@Sabine
stimmt! So lange es dem Kleinen gut geht, kann man über Rückenschmerzen hinwegsehen. Viellicht wirds ja auch bald wieder etwas besser!!

@Dani
Stubenwagen sind super! Ich selbst hab keinen "Richtigen". Haben die damalige Kinderwiege von meinem Mann, die wir uns vorübergehend ins Wohnzimmer stellen. Aber wenn wir die nicht gehabt hätten, hätten wir uns bestimmt auch einen geholt
Hoffe deine Tage jetzt werden etwas entspannter?

@me
immer noch nix! Kann langsam nicht mehr. Aber da hilft leider kein Jammern. Wenn er nicht raus will, will er eben nicht raus.
Will jetzt endlich kuscheln!!!!

LG
Tina ET-3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2013 um 21:37

Tina
Zimt ^^ sogt man ist stark wehenfördernd...

Ja wenns zu ertragen ist ist es ok, aber wenn ich mich gar nicht mehr rühren kann ist es echt sch... aber ist ja für meinen kl sohn, er ist wichtig.

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2013 um 7:54

Huhu
Na wo sind denn alle?

Ich kugel immer noch ohne Wehen vor mich hin....

LG
Tina ET-1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2013 um 8:35

So hab es geschafft.
sorry das ihr so lange drauf warten musstet...

Geburtsbericht von meinen Sonnenschein

Jetzt möchte ich auch mal über meine Geburt berichten, hab von anderen immer so gerne die Berichte gelesen.

Ich habe bei 39+1 eine Geburtseinleitung mit Wehentropf bekommen.

Aufgrund meiner insulinpflichtigen Schwangerschaftsdiabetes, der Größe vom Kleinen ( bei 38+1 auf 3800g geschätzt), mein Wasser in den Beinen, Plazentaverkalkung und Eiweiß im Urin.
Mein Muttermund war bei 38+1 schon 1cm geöffnet und die Ärztin hat eine Eipollösung gemacht um zu versuchen das die Geburt von alleine los geht. Was leider nicht funktioniert hat.

Am Tag der Einleitung sollten mein Mann und ich uns morgens halb 7 im Kreißsaal melden.
Die Hebammenschülerin Julia, die ich schon von meinen Krankenhausaufenthalten zuvor kannte hat uns empfangen und sie und die diensthabende Hebamme haben mich in einen Kreißsaal gebracht.

Dort durfte ich dann so ein sexy Nachthemd anziehen
und es wurde erstmal eine halbe Stunde CTG geschrieben. Dann wurde ich gefragt ob ich einen Einlauf haben wollte, was ich bejahte. Nachdem das dann erledigt war kamen 2 Assistenzärztinnen und haben mir die Flexzüle für den Tropf geleget.
Danach musste ich noch in einen anderen Kreißsaal umziehen den in dem ich zuvor gelegen hatte wurden die Gardinen abgenommen zum waschen und man konnte von der Wochenstation aus dierekt zu mir rein schauen, super wenn man den da später loslegen sollte.
Ich fand den Kreißsaal den ich dann bekam aber wesentlich besser, dort war eine Geburtswanne und ein separates Bad, sehr positiv.

Um 08.15 Uhr kam ich an den Wehentropf und dann hieß es warten. Nebenbei wurde die ganze Zeit CTG geschrieben und einmal pro Stunde mein Blutzucker kontrolliert. Gegen 9 Uhr hab ich nochmal eine Banane zur Stärkung gegessen. Nebenbei die ganze Zeit mit meinen Mann und Julia erzählt haben uns von der ersten Begegnung damals auf Station schon super verstanden und waren die ganze Zeit am quatschen wie gute Freundinnen. War echt positiv, den so wurde ich vom Warten auf die Wehen abgelenkt.

Gegen 10 Uhr merkte ich dann ein leichtes Ziehen was bis 12 Uhr Stück für Stück mehr wurde. Um 12 Uhr hat dann die Hebamme meinen Muttermund kontrolliert, dieser war 3cm geöffnet. Dann hat sie gesagt das ich jetzt nochmal zur Toilette gehen soll und sie dann die Fruchtblase öffnet, diese sei nämlich schon sehr prall. Also zur Toilette und wieder zurück gekugelt. Dann hat sie die Fruchtblase gesprengt, ich habe einen kurzen Druck gemerkt dann ein Knacken und schon ist es gelaufen, kein angenehmes Gefühl.
Der Tropf wurde dann wieder etwas höher gestellt.
Dann hieß es wieder warten, warten, warten. Die Wehen wurden mehr und der Abständ kürzer, leider hat mein Kreislauf darauf reagiert, ich hab ständig Zitteranfälle in den Beinen bekommen und war durch die Anstrengung dauerhaft unterzuckert.

Hab dann zusätzlich eine Zuckerlösung und was für meinen Kreislauf über den Tropf bekommen. Den Kleinen ging es Gott sei dank die ganze Zeit gut. In die Wanne durfte ich leider nicht wegen meinen Kreislauf und meinen Zucker, hätte gerne dadrin etwas entspannt.

Um 14.30 Uhr war Schichtwechsel und ab da an hatte ich Hebammenschülerin Nadine bei mir, auch eine total Liebe.
Gegen 16 Uhr waren die Wehen alle 3-4 Minuten und ich auch schon kräftig am veratmen. Die Muttermundkontrolle hat ergeben das nur 2cm geschafft wurden seitdem sprengen der Fruchtblase, also insgesamt erst 5cm.
Sie haben mich gefragt ob ich eine PDA haben möchte um nochmal etwas Kraft zu tanken, nebenbei würden sie dann den Wehen-Tropf höher stellen und dann abwarten was passiert. Ich wollte die PDA.
Mein Mann musste währenddessen rausgehen und ich hab der Hebammenschülerin Nadine ein bisschen die Hand zerquetscht.
Als gegen 17 Uhr die PDA zu wirken begann, dachte ich echt, ich bin auf Drogen..
ein Hammer Gefühl wenn der Schmerz auf einmal nach lässt. Ich hab dann erstmal bis kurz nach 18 Uhr tief und fest geschlafen.

Dann kam die diensthabende Hebamme rein und hat meinen Muttermund kontrolliert & dadaa er war 10 cm offen.
Innerhalb einer Stunde die letzten 5 cm im Schlaf geschafft, ich hatte wieder neuen Mut.

Dann hat die PDA aufgehört zu wirken und gegen halb 7 die Presswehen angefangen.
Ab da an wusste ich was alle mit Geburts & Presswehen meinten, scheiße taten die weh.
Ich hab mir eigentlich geschworen gehabt nicht rum zu schreien. Hat auch die erste halbe Stunde gut funktioniert, hab immer nur wieder gesagt ich will nachhause, hab keine Lust mehr, ihr könnt das Kind jetzt hier ohne mich kriegen.. ich mache da nicht mehr mit.
Mein Mann saß die ganze Zeit an meiner Seite und hat Händchen gehalten, doch sagen konnte er auch nichts mehr, hat ziemlich mit mir mit gelitten.
Nadine hat nur immer wieder gesagt nein du packst das, bald ist dein Baby da.

Gegen 19 Uhr sollte ich mich dann vors Bett stellen und bei jeder Wehe den Popo kreisen, doch stehen konnte ich gerade mal 2 Minuten dann hat mein Kreislauf schlapp gemacht und meine Knie haben nachgeben, also wieder ab aufs Bett.
Dort saß ich dann auf Knie und Händen abgestützt und lag mit dem Kopf im Kissen und hab da rein gebrüllt. Dann sollte ich mich auf eine Seite legen, dort 3 Wehen veratmen und dann zur anderen Seite drehen und wieder 3 Wehen veratmen, ich wollte einfach nur noch weg da.

Um 20 Uhr kam die Oberärztin zusammen mit der Hebamme rein und hat nochmal nach geschaut. Bei jeder Wehe die ich hatte und schon leicht mit gepresst habe ist der Kleine mit sein Kopf leider immer wieder zurück gerutscht.
Also musste ich mich nochmal vors Bett stellen und mittels Schwerkraft und Popo kreisen versuchen seinen Kopf nach unten zu holen.. aua aua aua.
Mein Mann und Nadine haben mich festgehalten weil ich sonst auf Grund des Kreislaufs nicht hätte stehen können. Ich war einfach nur noch erledigt und wollte wieder mich ins Bett legen.

Nach gefühlten Stunden durfte ich dann auch wieder ins Bett und ich merkte dass es zum Ende zu ging. Es waren auf einmal viel mehr Leute da.
Ich sollte mich auf den Rücken legen, Beine anwinkeln und bei der Wehe den Kopf auf die Brust legen, Hände in die Kniekehlen und dann Pressen.
Meine Beine waren aber so voller Wasser dass ich die gar nicht zu fassen bekommen hab.
Also hat mein Mann auf der rechten Seite den Part übernommen und meine Beine nach hinten gezogen.
Von der linken Seite saß die diensthabende Hebamme und hat sich bei jeder Wehe mit ihrem ganzen Körpergewicht auf meinen Bauch gestützt und mit nach unten geschoben.
Ich habe gebrüllt ohne Ende und die Oberärztin hat nur immer wieder gerufen ich soll nicht schreien sondern pressen, ach leck mich doch dachte ich die ganze Zeit.

Auf einmal rief mein Mann, ich sehe ihn, er sieht aus wie ich und im nächsten Moment war er dann da.

Ich hab angefangen richtig los zu weinen habe gelacht und erstmal geatmet.
Der Kleine hat 2 -3 kurze Laute von sich gegeben und dann erstmal durch die Gegend geschaut.

Dann wurde er mir auf die Brust gelegt, mein Baby, so rosa, verschmiert und einfach nur wunderschön. Ich hab ihn einfach nur abgeknutscht und an ihn gerochen, der beste Geruch auf der Welt.

Die Ärztin hat dann nur gesagt so eine dicke Nabelschnur hab ich selten gesehen und diese durchgeschnitten, mein Mann war eh zu sehr damit beschäftigt seinen Sohn anzuschauen.
Auch als die Plazenta geboren wurde meinten sie Oh Gott ist die verkalkt.

Dann kam der Kinderarzt und hat den Kleinen für den ersten Check mitgenommen, der Papa hat ihn nicht außer Augen gelassen.

Da auf Grund seines großen Kopfumfanges er nicht alleine durchgepasst hat, mussten sie schneiden und so wurde ich fast eine halbe Stunde lang genäht.

Danach hab ich den kleinen wieder auf die Brust bekommen, das erste Foto wurde gemacht und die Omas und Opas wurden angerufen.

Die Geburt hat mit Beginn der ersten Wehe fast 11 Stunden gedauert und ich bin sehr froh dass es kein Kaiserschnitt gewurden ist, sondern ich ihn von alleine auf die Welt bringen durfte. Echt das Schönste Gefühl und der schönste Moment überhaupt.

Pau.l
Geboren am 04.11.2013.
Um 20.42 Uhr
4020g schwer
55 cm groß
37 cm Kopfumfang

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2013 um 9:05

Hab mal kurz zeit
der kleine kuschelt mit dem papa im bett

Tina
nu sag aber mal das dein kleiner mann endlich in die puschen kommen soll weil mama und papa knuddeln wollen
ich fühle so mit dir liebes und hoffe das du bald erlöst bist, halt die ohren steif

Naddi
super das du einen stubenwagen bekommst.
das sollte nicht negativ geredet sein übers stillen, ich bin sogar total happy das es klappt

Sabine
ich hoffe deine rückenschmerzen sind besser geworden?
echt mies sowas, gute besserung liebes


me
bei uns ist alles gut. hans hat ja die woche noch urlaub, wir genießen einfach die zeit
sind jeden tag sofern das wetter gut ist über ne stunde draußen spazieren, mehr schaffe ich noch nicht auf grund meines genähten aber es wird.
morgen spazieren wir zum standesamt und holen die ganzen urkunden von paul ab und dann kann ich die anträge auch losschicken so das hoffentlich schon ab nächsten monat das eltern+kindergeld dann da ist
ich versuche schon seit montag kinderärzte zu erreichen, weil in 3-4 wochen ja die u3 stattfinden muss, nur ich komme nirgendswo durch.. zum verrückt werden
am sonntag war die hebamme da und ist total zufrieden mit dem kleinen, im krankenhaus hat er fast ein halbes kilo abgenommen weil er durch die gelbsucht nur geschlafen hatte und nichts essen wollte. jetzt hat er sein geburtsgewicht aber schon wieder, die muttermilch machts
gestern bei ihren 2. besuch haben wir ihn gebadet, fand er nicht so toll
ich freue mich richtig das ich so eine nette hebamme gefunden habe, kann sie echt alles fragen und auch imme anrufen wenn was ist oder ich irgendwas nicht weiß, echt top die frau
stillen klappt auch gut. ab und zu ist er zu aufgeregt und wackelt mit dem kopf die ganze zeit hin und her.. steigert sich dann richtig rein... ich kriege ihn zwar immer wieder beruhigt aber mir tut es auch leid das er dann meckert und eigentlich kein grund da ist....
ansonsten ist er ein total liebes baby. eigentlich fast nur am pennen
wenn er wach ist schaut er schon voll interessiert..
& nachdem trinken hat er grundsätzlich immer schluckauf.. hickst dann rum und grinst dabei.. so süß
am wochenende feiern meine schwester und mein opa geburtstag und dann lernt auch der größte teil meiner familie ihn kennen & es gibt geschenke

liebe grüße
vany & pau.l schon 9 Tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2013 um 9:55

17 3
Entschuldige das ich jetzt nicht auf alle eingehe , mach ich später am PC.

Vany : sehr schöner Geburtsbericht

Tina: ich drück dir die Daumen das es bald los geht !!

@me: nach dem mein kleiner Zuckertest auffällig war bin ich gerade beim arzt und muss den grossen machen.


Lieben gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2013 um 10:05

Vany
Dein Geburtsbericht ist soooo schön !!

Mir sind fast die Tränen gekommen
Jetzt ist dein kleiner Mann schon 9 Tage alt!! Ich freu mich so für dich!
Wie lang hat Hans denn noch Urlaub?
Wie geht es denn deinem Diabetis? Ist das einfach so wieder weg nach der Geburt? Darfst du jetzt wieder alles essen? Ist das Wasser auch wieder weg?

Mein Mann und ich versuchen unseren Sohn immer wieder zu überreden endlich rauszukommen, aber da rührt sich einfach nix
Heute Mittag kommt meine Hebamme und dann werd ich sie fragen, was ich noch so alles machen kann, um das Ganze etwas zu beschleunigen und einer Einleitung vielleicht doch noch zu umgehen. Morgen hab ich dann wieder einen Termin beim Arzt mit CTG. Naja mal gucken. Irgendwann muss er ja mal raus

Liebe Grüße
Tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2013 um 23:05

Huhu
mensch, eigentlich war ich total froh, so ein forum gefunden zu haben und eine nette gruppe und dann komm ich nie an den pc
mein mann hatte urlaub, was natürlich ausgenutzt werden muss, die kleine ist am zahnen...
sie ist ja jetzt schon ein halbes jahr alt und vor zwei tagen sind die ersten zwei schneidezähne unten schon durchgeblitzt
aber bis wir das geschafft hatten - horror!


vany
total schöner bericht ich muss mich auch mal hinsetzen und einen von asenas geburt schreiben.
wünsch euch ganz tolle erste kuschelwochen

marieposa
schon so bald einen zuckertest? ich hab meinen erst total spät gehabt, da war ich schon knapp 30ste woche
wünsch dir alles gute dafür!

tina
du hast ja auch nicht mehr lange
frag mal deine hebi nach ner epiollösung... tut zwar sauweh, aber bei mir gings dann innerhalb von 12h los.
toi toi toi, vielleicht hast du den zwerg aber auch schon

zimt hat mir meine hebi auch geraten, ich hab den immer in den himbeerblütenblättertee gemacht. so hat der einigermaßen geschmeckt...

so... ich versuch mich jetzt mal an einem Geburtsbericht bin gespannt, was mir noch so einfällt...

bis gleich
sarah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2013 um 23:47

geschrieben mit ganz viel Pipi in den Augen...


Geburtsbericht meiner Tochter Asena

Meine Schwangerschaft verlief ganz unspektakulär. Es ging immer mehr auf den Errechneten Termin zu (23.4.2013), es wurde der Tag und der Tag verging... alles ohne Wehen.

Mein Frauenarzt ist ein sehr geduldiger Mensch, bei ET+10 sollte ich erst zur Einleitung gehen, da mit Asena alles gut war, die Plazenta noch richtig arbeitete und sonst alles im Grünen Bereich war.
Also war endlich der 3.5. gekommen. Ein Freitag. Mein Mann hatte ich extra Urlaub genommen und war die ganze Zeit dabei.

Muttermund war noch vollständig geschlossen, Gebärmutterhals auf 1,7cm verkürzt.
Die Hebi wollte mit einem Wehencocktail anfangen. Aprikosensaft, sekt und Rizinusöl. So schnell wie ich das runtergekippt hatte vor lauter Ekel kam es auch wieder hoch. Pfui. Nie wieder. Allein beim gedanken an Aprikosensaft wird mir wieder übel.

Also neue Strategie. Gegen 11 uhr bekam ich dann ein Gel auf den Muttermund, musste eine Stunde lang liegen und dann durfte ich spatzieren gehen. Es war draußen total schön und mein Mann und ich gingen im Krankenhauspark spatzieren.
Um 15 uhr war CTG kontrolle - keine wehen sichtbar.
also wieder raus in den Park. Es tat sich nichts.
Um 18 uhr sollte ich nochmal zum CTG. EINE WEHE!!! allerdings war es auch wirklich nur die eine. Um 19 Uhr sollte nochmal Gel gelegt werden, gleichzeitig Untersuchung.
Muttermund noch zu, Gebärmutterhals unverändert.
Da sich nichts tat schickte ich meinen mann gegen 21 uhr nach Hause, die Nacht verbrachte ich im Kreissaal. Ohne Wehen.

04.05.13
Der Morgen begann, wie der alte Tag endete - ohne Wehen. CTG geschrieben und Gel gelegt. Bei der Visite wurde beschlossen, da ich ja schon 11 Tage überfällig war, dass Abends ein Wehentropf angeschlossen werden sollte.
Den Tag über pendelte ich zwischen Kreissaal und CTG kontrolle, Park, Krankenzimmer und Caféteria hin und her. ich bekam noch 2 mal das Gel vor den Muttermund, aber es brachte leider nicht viel. Der Muttermund war zwar mittlweile einen cm weit auf, aber wehen waren keine da.
Unterstützend liefen mein Mann und ich Treppen rauf und runter, ich bekam von der Hebi Globili...
Um 18 Uhr wollte der Arzt den Wehentropf anhängen (für mich unverständlich, warum man damit nicht bis nächsten Morgen gewartet hatte).
Wir machten es uns also im Kreissaal gemütlich.
Oha und dann ging es los. ich weiß noch, das war wie ein Schlag, als die erste Wehe kam. Um kurz nach 19:30 uhr.
Die Wehen wurden auch schnell stärker, jetzt noch nicht schlimm, aber ich spürte sie deutlich.
Gegen 22:30 uhr taten sie dann schon richtig weh. Die Hebamme riet mir, in die Wanne zu gehen, da das warme Wasser gut tun würde.
Ich habs keine halbe Stunde in der Wanne ausgehalten, wollte wieder raus.
Danach wanderten wir etwas über den Gang, allerdings musste ich alle 2m stehen bleiben und Wehen veratmen. Gott sei dank war mein Mann dabei, er war mir wirklich eine große Hilfe.
Es war ca 23:30 als dann die Fruchtblase platzte. Da waren wir aber schon wieder im Kreissaal. Der Arzt war grad da und untersuchte mich, Gebärmutterhals weg, Muttermund 3-4cm.
Um zwei Uhr hielt ich es nicht mehr aus und fragte nach einer PDA. Muttermund war bei 6cm. Die PDA war meine Rettung oder mein Untergang, je nach dem. Ich hatte zwar keine Schmerzen mehr, aber auch keine guten Wehen mehr auf dem CTG. Allerdings konnte ich ein bisschen ausspannen. Ich war schon fast eingeschlafen, mein Mann neben mir am Bettrand auch am Dösen, als es um uns rum immer hektischer wurde.
Anscheinend waren die Herztöne von Asena nicht gut, bei den Wehen senkten sie sich zu weit. Plötzlich war ich Hellwach.
Der Arzt untersuchte mich, Muttermund war bei 8cm. Sie piekten in asenas köpfchen um ein bisschen Blut zu bekommen (für mich eine schreckliche vorstellung) und die Sauerstoffwerte zu überprüfen. Anscheinend waren die nicht gut.

Der Arzt kam wieder ins Zimmer und sagte nur "Sectio, OP2"... ich war wie erstarrt. Mein Herz raste und mir wurde heiß und kalt. Einen Kaiserschnitt wollte ich nie im Leben haben!! Mein Mann hatte auch rießige Angst. Der Arzt kam nochmal und klärte uns auf, danach bekam ich ein OP Hemd an und wurde in den Op geschoben. Ich fing an zu weinen. Es ging alles wahnsinnig schnell. Ich konnte kaum realisieren was ab ging.
Ich bekam nochmal ein Medikament in den Katheter der PDA gespritzt, die Tücher wurden um mich herum aufgerichtet, dann kam mein Mann, er musste sich noch die OP kleidung anziehen und keine 5 min später spürte ich geruckel und hörte gott sei dank ihren Schrei. Mir kamen sofort wieder die Tränen, mein Mann hatte auch ganz feuchte Augen.

Asena kam am 5-5-13, 12 Tage nach dem ET um 05:13 Uhr per Notkaiserschnitt zur Welt. Sie wog 3820g, war 54cm groß und hatte einen Kopfumfang von 36cm. Scheinbar hatte sich eine Schulter an meinem Schambein festgehangen, so konnte sie nicht ganz durch...
gott sei dank blieben keine Schäden vom Sauerstoffmangel zurück!

Ich dufte sie kurz sehen, aber dann wurde sie schon mitgenommen zur Untersuchung. Ich schickte meinen Mann hinterher, er sollte auf die kleine aufpassen.
Anscheinend hatte ich noch ein paar Blutungen, es dauerte auf jeden fall eeeeewig, bis die Ärzte fertig waren mit dem Nähen.

Endlich wurde ich in den Kreissaal gebracht, wo Papa und Tochter schon fleissig kuschelten <3 Ich durfte nun meine Tochter in die Arme nehmen. Sie war so weich und warm, sie hat so gut geduftet. Ich war sooooofort feuer und flamme für mein Mädchen! Alle Sorgen waren nun Vergessen!


Und jetzt ist mein baby schon ein halbes jahr alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November 2013 um 18:24

Tina
ich hoffe du darfst schon kuscheln?
heute ist doch dein et?!


Sarah
den Bericht hast du super geschrieben auch wenn die Geburt ja nicht so super verlaufen ist :/
Hut ab hast du super gemeistert!

wegen dem Diabetes und dem Wasser..
alles ist weg
in 3 Monaten muss ich nochmal zu meiner Zucker Ärztin und einen Zucker Belastungstest machen und hoffentlich ist da immer noch alles gut.
Wasser ist jetzt endgültig verschwunden
von den 22kg die ich mehr hatte, hab ich nur noch 3kg drauf
bin so Happy. und dann kommen nochmal 10-15 kg runter, dann ist mein Wunsch Gewicht erreicht.

heute waren wir beim Standesamt. pau.l ist die 3000 Geburt dieses Jahr hier in der Stadt. Standesamt will wahrscheinlich der Presse Bescheid geben und dann kommt der muckel in die Zeitung
wenn ich mal wieder am Laptop bin lade ich ein paar Fotos hoch dann könnt ihr ihn auch mal sehen

wie geht's den anderen so, alles gut?

Vany & Paulchen 10 Tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November 2013 um 18:35

Hallo :>
Vany: Wie gehts euch dreien zusammen ?
Oh wow nur noch 3 Kilo drauf ? Das klingt richtig gut!

Sarah: Schöner Bericht, schade das es dann noch in einem Not-KS geendet ist, aber wenigsten war sie danach wohlauf.

Tina: Wie gehts dir ? Hast du schon entbunden ?

Dani: Wie gehts dir ? Was macht dein Bauchbewohner ?

Zimt: ich wusste gar nicht das es Wehenfördernd sein kann .. Gut zu wissen , jetzt so zum Winter hin hab ich Zimt so gerne gegessen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November 2013 um 21:15


vany
3 kg wow, das ist ja echt super!
und das mit der 3000sten geburt ist ja witzig musst dann den link von dem artikel schicken, steht bestimmt dann auch im onlineverzeichniss der zeitung!

luisa
Hannah gehts gut, die haut fleissig um, der bauch wackelt schon ganz schön, wenn sie ihre 5Minuten hat
Männlein hat sie auch schon von außen gespürt, fand er ganz faszinierend.

maaaaaaaaan ich diskutier grad mit schatzis ex. die frau ist echt hohl. ich mach die grad echt fertig und die checkt des ned

tina
woooo biiiiist duuuuuuu????

sarah
toller Bericht, aber leider nicht mit super ausgang
aber hauptsache, der kleinen gehts gut!

nächste woche hab ich meinen ersten termin mit meiner hebi. bin schon total gespannt. ich kenn die ja noch nicht, auch nicht von der ersten schwangerschaft her... aber ne freundin von mir kennt sie durch nen geburtsvorbereitungskurs und die meinte, dass ihr hauptding auf yoga liegt
hihi, das wird spannend!

Samstag bin ich 24+0ssw. Endlich. Ich hab bei noah 100 Kreuzzeichen gemacht. Für mich die absolute magische Grenze! Erst bei 12+0 und jetzt dann wieder

sooo genug von mir... liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2013 um 2:43

Luisa
ja Zimt kann wehen fördernd sein. hab zum ende hin auch immer etwas gegessen. bei mir hat es nur nichts geholfen, , ja bei dir?
das der kleine Zucker test doof ausgefallen ist ist mies. gibt es schon genaueres? :/
ich drück dir fest die Daumen das der andere test unauffällig bleibt.


Dani
super das die Maus fleißig tritt und dein mann sie spüren kann
viel Spaß mit deiner Hebamme, sie ist bestimmt total lieb


me
ab Montag muss hans wieder arbeiten.
ich hab keine angst davor alleine mit dem kleinen zu sein. er ist ja ein super liebes Baby
ich bin nur traurig das seine 2 Wochen Urlaub dann schon wieder um sind.. 2 Wochen sind nichts
er möchte auch gar nicht los.. hat schon gesagt das er uns dann total vermissen wird. er ist ja dann wirklich von 6 - 17 Uhr weg.. ach mensch.
ansonsten freue ich mich aber auf nächste Woche. ein paar Freundinnen haben sich zum Besuch angekündigt, natürlich an verschiedenen Tagen
meine Mama hat die Woche Urlaub und will auch einen ganzen Tag vorbei kommen
mit ihr telefoniere ich eh jeden tag ne halbe Stunde und mehr, jetzt gibt es auf einmal soviel zu bereden woran man vorher nie gedacht hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2013 um 8:47

ET +1
nein leider kugel ich immer noch ohne Wehen vor mich hin...
War gestern Abend beim CTG und wie schon vermutet, waren da auch keine Wehen drauf !!
Muss jetzt alle zwei Tage zum CTG um die Herztöne zu überwachen... in einer Woche kommt dann die nächste "große" Untersuchung vom Arzt um festzustellen, ob eventuell eingeleitet werden muss ... Irgendwie läuft es grad nicht so gut
Hab jetzt mit M.axl ausgemacht, dass er noch mit Mama und Papa ins Kino gehen darf am Samstag. Danach muss er aber kommen Wir schauen uns "Escape Plan" an. Vielleicht wird er ja ein bisschen inspiriert der Kleine!

@sarah
den Bericht hast du super geschrieben. Leider mit keinem soooo guten Ausgang, aber das hast du der kleinen Maus sicher schon verziehen oder? Sie ist echt eine süße Schnecke

@Vany
ich freu mich so für dich, dass es dir wieder so gut geht. Und du hast nur noch 3 kg mehr drauf?
RESPEKT
Hoffentlich sind die Bilder dann bald freigeschalten. Bin schon total neugierig

@Dani
wahnsinn jetzt bist du auch schon in der 25. Woche! Wie die Zeit rennt
Ich fand das gerade zu dieser Zeit so faszinierend, wie die Kleinen strampeln und sich der Bauch dabei bewegt. Einfach fantastisch

LG
Tina ET+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2013 um 10:09


Guten morgen ,

Tina: Ich hoffe das es bald los geht bevor eingeleitet werden muss.
Da fiebert man richtig mit , wann es endlich los geht ...

Vany: ohh schade das Hans wieder arbeiten muss ab montag ;/
Wie schnell zwei Wochen umgehen.

Dani: Oh wie schön das sie so fleißig strampelt.
Ich warte ja darauf das mein Bauchbewohner-/in mal ein bisschen boxt damit ich das spüre.
Bis jetzt gluckert es immer nur wenn es aktiv ist
Viel spaß bei deiner Hebi, bei uns bieten die fast nichts an leider ;/ Ich hätte gerne Yoga oder ähnliches gemacht.

@me: Ja die ssw Diabetes hat sich bestätigt. Ich war heute beim Internisten und muss nun erstmal 4 mal am Tag BZ messen und Ernährungsbuch führen.
Ich soll aber keine richtige Diät führen weil mein Gewicht nicht noch weniger werden darf. Und dann alle zwei Wochen Termin beim Internisten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2013 um 13:27

Hi
@ vanny ist ein total süsser bericht hab mich gekugelt vor lachen von wegen macht das jetzt ohne mich ich fahre heim... hihi
Ja das stimmt 2 Wochen Urlaub sind wirklich nix....

@ Sarah auch dein bericht ist schön geschrieben, aber bei dir gings ja ganz anders ab... aber zum Glück ist alles gut gegangen.

@ Tina hihi hab dir ja gesagt das er sich denkt ne in Mamas bauch ist es viel schöner hihi, wer kann das nicht verstehen..... vlt ist er ja Brav und hält sich an eure Abmachung hihi....

@ dani oh man bei euch anderen sieht man erst wie die Zeit vergeht....

@ Luisa ist ja echt bissi früh wegen den test aber gut, das sie es bemerkt haben musst du spritzen?

@ me am Montag beginnt mein Geburtsvorbereitungskurs...... bin schon neugierig

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2013 um 18:32

Tina
ach mensch, ich dachte du darfst schon kuscheln.
mhm dein Prinz macht es aber auch spannend, die Männer
wünsche dir/euch viel Spaß im Kino und dann soll der kleine sich wirklich mal raustrauen. mit Mama und Papa richtig zu kuscheln ist viel schöner als im dunklen Bauch zu liegen, kannst du ihm von Paul berichten

Luisa
oh nein
ich fühle so mit dir... Diabetes ist mist
ich drück dir so fest die Daumen das du um das spritzen drum herum kommst. wenn du doch spritzen musst wirst du das auch packen aber ich hoffe so sehr nicht.
fühl dich gedrückt.

Sabine
viel Spaß beim kurs und hoffentlich lernst du nette werdende muttis kennen
ich bin immer noch ein bisschen traurig das ich keinen machen konnte.. hätte gerne mich mit anderen Frauen ausgetauscht und vielleicht auch Bekanntschaften geschlossen.
aber naja ich hab den kleinen auch ohne Kurs auf die Welt bekommen
& bei Baby Nummer 2 dann hoffentlich die Chance einen zu besuchen.

me
Heute war die Hebamme wieder da und der kleine wurde gewogen. 4240g ist er jetzt schwer. hat von Sonntag zu Freitag 240g zugenommen. bin so stolz auf meinen kleinen wopper
ab jetzt kommt die Hebamme einmal die Woche außer zwischen seinen hab ich Probleme dann kann ich mich immer melden und sie kommt her. so klasse die Frau. bin jetzt schon am überlegen was ich ihr schenken kann beim letzten Besuch..
habt ihr Ideen?
heute nachmittag waren unser bester freund und ne gute Freundin hier, Pau.l hat einen stofftierlöwen bekommen... total niedlich
morgen bekommt er ein Haufen Geschenke von meiner Familie.. werde ich schon ein bisschen neidisch... immerhin hab ich ja die schmeckt gehabt und er wird beschenkt.. tzz
die Fotos versuche ich jetzt am Wochenende hochzuladen, sag dann Bescheid.
jetzt schmuse ich mal den kleinen wach, gibt nämlich die brust und dann geht's ins Bettchen

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. November 2013 um 8:42

Guten Morgen,
@Luise
Hoffentlich ist es nicht ganz so schlimm mit der Diabetis. Ich habs ja gott sei dank nicht, aber was ich so mitbekommen hab (auch von Vany) war nicht so toll Halt uns auf dem Laufenden ja?

@Vany
Geschenk: also ich find auf jeden Fall ein Kärtchen mit Pau.l's Bild drin sehr nett. Ansonsten einfach ne Kleinigkeit. Ein Weihnachtsstern o. ä. Jetzt geht ja die besinnliche Jahreszeit los
Also das würde ich machen

Habs M.axl von P.aul ausgerichtet. Bin schon gespannt, ob ers jetzt vielleicht glaubt

@Sabine
wünsch dir viel Spaß beim Kurs. Ich war ja selbst nicht so begeistert, aber vielleicht läuft das alles bei dir etwas anders ab Kannst ja dann hinterher berichten wies war!!

@me
najaaa.. ET+2 und ich mag nicht mehr
Muss ja jetzt alle zwei Tage zum CTG. Also gehts gleich noch ab ins Krankenhaus. Allerdings geh ich davon aus dass wieder keine Wehen auf dem Wehen-Schreiber sind... Naja hauptsache dem Kleinen gehts gut
Es kann sich ja nur noch um "Tage" handeln...

Wünsch euch einen schönen Samstag Mädels!!

LG
Tina ET +2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. November 2013 um 12:30

Hi
@ vanny hab keine Ahnung was du deiner Hebamme schenken kannst.... sry Viel spass heute mit der Familie....

@ Tina viel spass heute im Kino ja jetzt sind es ja höchstens 8 Tage , zumindest wird bei uns spätestens ET+10 eingeleitet.

@ me 2ter Tag wo ich wieder nicht geschlafen haben, oder nicht viel... Atmen ist im liegen im Moment echt schwer denke er drückt grad Richtung Lunge und dann wenn ich ruhe gebe streckt er sich in meinen Bauch die ganze zeit ist aber total süss. Kann es kaum noch erwarten endlich mit ihm kuscheln zu können.....

gestern hat eine Freundin entbunden der kl Mann ist 56 cm groß und 4330g schwer hammer schon ein kl riese.....

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. November 2013 um 16:19

Tina
Alles Gute fuer die Geburt. Geoff kam auch an ET+2, als eig eingeleitet werden sollte.

Wollte mir und sich das wohl ersparen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. November 2013 um 22:38

Ich dreh duuuuurch Auskotzbeitrag!
woa... schon wieder auf 180 ey... grrrrrrrrrrrrrrrrr

mein freund... schön und gut, er arbeitet nachtschicht, damit er extra geld fürs baby verdiehnt, obwohl er eigentlich alles für Mist ausgibt... ich schau immer schön, dass ich nur gebrauchte dinge hole (ganze zwei!! neue teile und die waren von Kik)... damit er jaaa nicht zu ne hohe belastung hat...

aber... er hat von sonntag/Montag/Dienstag/Mittwoch/Donnerstag/freitag Nacht gearbeitet, heut wollt er eigentlich schon gar ned aufstehen Mittags, weil er könne ja ausschlafen (ähm Junge, du hast ne Familie!!!!), Jetzt ist er grad auf nem Dartspiel (aber ohne mich verliehren die doch)... Ab Morgen Abend bis freitag morgen muss er sicher Arbeiten, wenn viel los ist noch die Nacht auf Samstag. Dann wäre Samstag abend wieder ein Spiel und ab sonntag nacht geht die Nachtschicht wieder los.

Ich bin mittlerweile echt mega stinkesauer, weil wo bitteschön bleib ich?
Wow, letzten Freitag durfte ich gnädigerweise weggehen, da hat er sich extra Urlaub genommen, aber ver*piept*nochmal da hatte ich auch Geburtstag!!!

Aber ich bin nicht seine Haus- und Hofbabysitterdame, die sowieso daheim sitzt und aufs kind aufpasst. Ich hab keine Lust mehr! Ich hab jetzt mit Freundinnen ausgemacht, dass wir samstag ins kino gehen und ich wette mit euch um ne million, erst flippt er aus, weil er schon was vor hat... und dann fragt er seine mami ob noah bei ihr bleiben darf. Und grad extra sag ich Nein.
Er hat gefälligst auch mal zurückzustecken, er hat auch mal das los des Babysitters gezogen.
Fertig. Da bin ich jetzt Eisern.

immer noch sauer -.- und ich kann noch nicht mal nen schnaps hinterkippen oder eine rauchen gehen... wuuuusaaaaa

Dani (25ste woche ab heute und 7ter monat)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2013 um 1:45

@Vany
Sehr schöner Geburtsbericht
Ansonsten klingt ja auch alles gut bei dir. Freut mich total, nach deiner doch holprigen Schwangerschaft hast du dir das mehr als verdient! Schade, dass dein Schatz wieder arbeiten gehen muss... Aber bald ist ja Weihnachten mit den Feiertagen und so, da hat er doch bestimmt auch wieder frei, oder?
Ich bin auch schon total gespannt auf deine Bilder Schau ich mir auf jeden Fall an, wenn du die reingestellt hast

@Sarah
Auch deinen Geburtsbericht fand ich sehr schön geschrieben Schade, dass es nicht ganz so toll gelaufen ist, aber hauptsache ist, dass es euch jetzt beiden gut geht und ihr gesund seid

@Dani
Oh, das klingt aber nicht sehr nett von deinem Freund... Wieso macht ihr denn nicht an seinen freien Tagen was zusammen als Familie?! Ist ja doof, wenn immer nur er weggeht und du dann zu Hause hockst. Ich bin mal sehr gespannt wie wir das gemeistert kriegen, wenn der Kleine einmal da ist. Mein Schatz kann das nämlich auch schon mal gut, nur an sich zu denken... Aber noch sehe ich alles positiv, so wie er sich auf den Kleinen freut

@Sabine
Das mit den Atemproblemen hatte ich ja auch lange. Ist zum Glück weg. Der Kleine scheint bei mir schon ein Stückchen gerutscht zu sein

@Tina
Und, wie war es heute beim CTG?
Ich kann dich soo verstehen. Ich bin ja jetzt schon total hibbelig, dabei sind es bei mir noch 17 Tage bis ET..
Aber ich möchte eben, dass mein Kleiner möglichst weit weg von meinem Geburtstag kommt. Und wenn die bei mir nach ET+10 einleiten müssen, dann bin ich genau an meinem Gebbi im Krankenhaus..... Das macht mich echt hibbelig...

@Luisa
Hui, das mit dem Diabetes ist ja mal doof... Wünsche dir da alles Gute, dass du nicht spritzen musst!

@me
Ich bin immernoch schreibfaul und geh daher nicht auf alles ein sry^^
Ich esse jetzt jeden Tag irgendwas mit Zimt Ich hab ja noch keinerlei Anzeichen und von daher glaube ich nicht, dass ich damit etwas falsch machen kann. Viel zu früh kann er ja eh nicht mehr kommen, sind ja nur noch 17 Tage bis Et
Ich bin schon total aufgeregt. Habe immernoch Angst irgendwas Wichtiges vergessen zu haben... Am Montag gehe ich mit meinem Schatz mal zum Standesamt die Vaterschaft anerkennen lassen. Und morgen ist großer Waschtag, wo ich die letzten Kindersachen nochmal durchwasche. Danach beziehe ich das Babybett und hoffe dann, dass ich dann alles fertig habe '
Naja^^ Mehr gibts bei mir im Moment nicht zu berichten^^
Wünsche euch ne gute Nacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2013 um 8:13

Huhu
@Dani
das hört sich ja wirklich nicht sehr nett an..
Ich würde glaub ich genauso reagieren wie du! Er ist ja schließlich der Vater und kann auch mal auf das Kind aufpassen!!

Aber ganz wichtig ist, dass du dich nicht zu viel aufregst ja? Das tut dir nicht gut im Moment!! Bleib einfach total relaxt und zieh dein Ding am Samstag durch

@Naddi
Wahnsinn, bei dir sind es auch nur noch 17 Tage
Ich glaub mit dem Zimt machst du nichts falsch. Soweit ich weiß (leider auch aus eigener Erfahrung) bringen alle wehenfördernden Mittel nichts, wenn der eigene Körper nicht bereit dazu ist! Hab auch ganz viel CiniMinis gefuttert in der Schwangerschaft

@Sabine
Hast du schon mal versucht deinem kl. Mann was vorzusingen? Ich bin immer total fasziniert wie mein Kleiner reagiert wenn ich Abends "Schlaf Kindlein schlaf" singe wenn er ne zeitlang sehr unruhig war!!
Er wird dann total ruhig, hab das Gefühl er entspannt sich etwas und lauscht meiner Stimme (wenn auch etwas schief )

@Mona
danke!
Hab schon oft gehört, dass viele Kinder kommen, wenn die Einleitung dann geplant ist! Ich hoffe, dass es bei mir dann spätestens auch soweit sein wird

@me
naja ET+3
Mehr brauch ich dazu glaub ich nicht sagen

LG
Tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2013 um 13:41

Die Fotos sind oben
hab das mit dem passwort nicht hinbekommen...
könnt ihr mir sagen wie das geht?
viel spaß beim schauen


Tina
oh mensch... aber bald hast du es geschafft und darfst kuscheln, nur noch ein paar tage, durchhalten süße!


Sabine
glückwunsch an deine freundin.
& ja die schlaflosen nächte, erst in der schwangerschaft und danach sowieso
hoffe du konntest die nacht besser schlafen wenn dein zwerg dich schlafen lassen hat


Dani
dein freund ist ja auch echt gefühlvoll
ach mensch mäuschen reg dich nicht auf, ich weiß leichter gesagt als getan und bei so einem verhalten kann man sich ja nur aufregen. aber denk an deinen sohn und an deine püppi im bauch. irgendwann merkt er das er sich falsch verhalten hat, hoffentlich.
ich drück dich mal ganz fest


Naddi
ja hans hat weihnachten frei auch über silvester.. also dann fast nochmal 3 wochen
freuen uns jetzt auch schon wahnsinnig drauf...
noch 17 (16) tage... uii es kann auch echt jeden moment bei dir los gehen
du wirst schon alles fertig haben.. am ende kommen die gedanken ob man jetzt echt an alles gedacht hat. und selbst wenn was fehlt... kann man es ja noch nach kaufen/besorgen... das baby wird es eh erstmal nicht interessieren. mama und papa und essen sind da... mehr brauch es ja nicht


me
gestern hat meine schwester und mein opa ihren geburtstag nachgefeiert und auf den kleinen wurde angestoßen und der rest meiner familie hat ihn kennen gelernt... es gab wieder haufen geschenke... klamotten über klamotten... muss ich nachher noch durchwaschen
gestern hat hans gemeint... nur weil der kleine mal nicht richtig gleich trinken wollte an der brust und ich manchmal nachts beim stillen einschlafe und pau.l auch... das ich doch lieber abpumpen soll... damit wir wenigstens wüssten wieviel er trinkt und wenn ich stillen will ich es doch richtig machen soll.... das hat mich sehr verletzt
der kleine wird ja satt und wenn wir beide einschlafen ist ja nicht schlimm.. ach mensch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November 2013 um 7:30

Guten Morgen Mädels,
@Vany
schade Fotos sind noch nicht freigeschalten!!
Hast du das mit dem Passwortschutz mittlerweile rausgefunden?

LG
Tina ET+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November 2013 um 15:25

Hi
@ Dani ärger dich nicht zu viel über deinen Freund, das sind Männer... Hoffe du hattest einen schönen Samstag....

@ Tina ne er strampelt ja nicht er macht sichs dann auch bequem indem er sich ganz fest gegen die Matratze stemmt oder er tastet, was jetzt meinen Bauch berührt, sag ihm dann immer das das sein Stillkissen ist ^^ So richtig strampeln tut er jetzt schon eher selten, er streckt sich , drückt nach außen fährt von einer Seite zur anderen oder tastet was da draussen los ist oder schlägt gegen meine Hand oder so. Ich streichel ihn dann immer ^^
Man man man noch immer nix aber wirst sehen, auf einmal geht es schneller als gedacht ^^

@ Vanny ja ich konnte etwas besser schlafen. Und sind es schöne Sachen die du bekommen hast?

@ seit dem meine Freundin jetzt mit ihren Sohn kuscheln kann, kann ich es auch kaum erwarten bis mein kl da ist und ich ihn beobachten, kuscheln, riechen ect kann.... aber es ist noch so lange, aber er soll auch auch groß und stark sein also kann ich es noch erwarten.

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November 2013 um 7:47


@Vany
der kleine ist ja zuckersüß
Kann nachvollziehen, dass du super stolz bist auf den kleinen Mann

@Sabine
So gings/gehts mir auch
So lang dauerts ja auch nicht mehr bei dir!! Wahnsinn wie die Zeit rennt!!

@me
heute bin ich ET+5. Hatte ja am Samstag und gestern wieder einen Termin zum CTG. Es ist weiterhin keine einzige Wehe zu sehen Morgen hab ich dann wieder einen Termin beim Arzt, bei dem besprochen wird, wie weiter vorgegangen werden soll. Ich geh davon aus, dass Samstag, spätestens Montag eingeleitet werden soll. Donnerstag kommt dann nochmal die Hebamme und gibt mir einen Nelkenöltampon und evtl. Globulis. Das wär dann der letzte Versuch ihn sanft aus mir rauszuholen
Hab mich mittlerweile damit abgefunden, dass er nicht von selbst rauskommen will.

LG
Tina ET+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November 2013 um 14:20

@Vany
Ui, der kleine ist sooo süüüß Den kann man ja wirklich den ganzen Tag nur kuscheln

Und mach dir nicht so viele Gedanken wegen dem Stillen. Das klingt doch eigentlich so, als würde es super funktionieren. Ich habe ein ganzes Buch übers Stillen, da ich mir doch sehr wünsche, dass es bei mir auch klappt und da steht gaaaanz oft, dass es nicht schlimm ist, wenn beide einschlafen und das man es auch nicht messen muss wie viel der Kleine trinkt. Solang er weiter an Gewicht zulegt und die Windeln regelmäßig voll sind bekommt er genug Wenn du da Sorge hast (oder dein Freund), könnt ihr ja einfach mal eure Hebamme fragen

Wie gehts euch denn heute so?

@Dani
WIe gehts dir? Hoffe du hattest noch ein schönes Wochenende und dich mit deinem Freund noch vertragen

@Sabine
Das klingt ja niedlich.
Mein Kleiner strampelt immer nur, dafür aber gaaanz viel

@Tina
Ach man, dein Kleiner soll mal in die Gänge kommen Ich drücke dir die Daumen, dass es vielleicht doch noch ohne Einleitung klappt.

Naddi + kleiner Prinz im Bauch (ET-14)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November 2013 um 14:28

Hi
@ Vanny oh ist dein kl süss

@ Tina naja dauert noch viel zu lange aber er soll ja auch ausgebacken sein.....
Hm... dein kl Zwerg will wirklich nicht raus, wie schwer ist er ca. ?

@ naddi und bei dir schon Anzeichen das es bald losgeht?

@ me gestern war ja Kurs war ganz interessant, aber ohne Mann kommt man sich da echt doof vor zum Glück kann er die nächsten male mitgehen waren nur glaub zu dritt oder viert ohne Partner... freu mich schon auf die nächsten Kurse, dann geht es um Entspannung und Massagen für den Partner wenn ich Wehen habe uns so...

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2013 um 7:41

Huhu
@Sabine
sind bei euren Kursen die Partner immer mit dabei?
Darf ich fragen, wie lang der Kurs geht, und wie viel Ihr bezahlen müsst?

@Naddi

Noch 14 Tage!!! Jetzt wirds dann langsam ernst !! Dein Kleiner könnte ja jetzt auch jeden Tag das Licht der Welt erblicken

@me
Hab heut Vormittag einen Termin beim Arzt. Er guckt sich den Kleinen dann nochmal genauer über den Ultraschall an... Ich versuch dann für Samstag oder Montag einen Termin zu Einleitung zu bekommen. Ich mag einfach nicht mehr Wieviel er im Moment wiegt weiß ich gar nicht. Aber ich werde heut mal nachfragen

LG
Tina ET+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2013 um 14:45

So zurück vom FA
Also Freitag wird eingeleitet.
Er hat diesmal beim Ultraschall einen Kopfumfang von 36,1 cm errechnet. Er meinte, dass das relativ groß ist. Und da der Kleine immer noch nicht im Becken liegt, kann es passieren, dass sie den Kleinen per Kaiserschnitt holen müssen, wenn er während der Einleitung bei den Wehen nicht ins Becken rutschen sollte. Aber das wird sich dann während der Einleitung entscheiden!!

Morgen hab ich nochmal einen Termin im Krankenhaus zur Besprechung und Freitag gehts dann los...
Das heißt: Spätestens Samstag bin ich Mama!!!

Wünsch euch allen einen schönen Tag!! Falls ich es morgen nicht mehr schaffe mich zu melden, meld ich mich sobald der Kleine da ist!!

LG
Tina ET + 6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2013 um 18:16

Kurz mit Handy online
daher schreibe ich nicht ganz so viel wie üblich

Tina
ich drück dir so fest die Daumen für Freitag. hoffentlich schaffst du und der kleine es ohne Kaiserschnitt aber Hauptsache so geht dann alles gut und du und er seid danach gesund.
ich denk an dich am Freitag und fühle mit dir


Sabine
schön das dein Kurs toll war.
sind die partner immer dabei?
Massagen während der wehen sind bestimmt was tolles..
ich wollte nicht angefasst werden von Hans..
er hat es auch gar nicht versucht. hat mir aber die Hand hingehalten zum rein kneifen, das hab ich gemacht

naddi
ja Freitag kommt die Hebamme wieder und dann rede ich mit ihr nochmal wegen dem stillen. Hans ist arbeiten wenn sie kommt, da kann ich das besprechen ohne das er da ist. schon besser..
hab jetzt total vergessen was du noch geschrieben hast... mit Handy kann man auch nicht nachlesen
ich hoffe dir geht es soweit gut?


me
heute war meine Mama von 9 - 16 Uhr hier. waren einkaufen und haben viel gequatscht, war super
der kleine ist jetzt immer mehr tagsüber wach und strampelt rum... total niedlich. seinen Kopf kann er auch schon super halten.
Danke für die Komplimente das er süß ist, könnte ihn am liebsten nur knutschen
morgen kommt hebammenschülerin Julia mich besuchen.. wir sind richtig gute Freundinnen geworden, total klasse
meine eine Freundin die im September ein Mädchen bekommen hat kommt auch.. Julia war bei ihrer Geburt auch dabei und sie sind auch gute Freundinnen. wird bestimmt total lustig

liebe grüße

Vany & Pau.l 16 Tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2013 um 21:59

Huhu
ich sag auch mal wieder hallo
war die letzten zwei tage nur am plätzchenbacken, aber die sollten jetzt bis weihnachten reichen

Morgen kommt meine Hebamme zum ersten mal! ich freu mich schon voll!

ja mein wochenende war dann schon noch okay, ich geh auch freitag weg. noch dazu darf ich mir freitag den Stubenwagen aussuchen und noch ein paar kleidchen - er bezahlt ich liebe es ja, wenn er ein schlechtes gewissen kriegt. hihi

tina
drück dir für freitag die daumen!
wurde ja auch eingeleitet und es ging wirklich echt schnell dann. hab auch nur eine tablette gebraucht.
wird vielleicht zeit, dass ich meinen Geburtsbericht auch mal reinstell...

naddi
waaaaaas? stimmt, bei dir gehts ja auch schon aufs sichere ende zu! dann kugelt nur noch sabine vor mir

Geburtsvorbereitungskurs mach ich keinen. ich hab in der ausbildung sooo viel geburtshilfe, geburt, nachsorge ect gelernt, ich glaub, das waren 120 stunden. und dann noch 6 wochen praxis und im beruf nachher hab ich ja auch auf der gyn gearbeitet.
neee, des tu ich mir nicht nochmal an außerdem hab ich ja auch schon eine geburt hinter mir... und war bei echt vielen mit dabei.

vany
schön, dass es euch so gut geht! Freut mich wirklich! nach dem stress der letzten wochen habt ihr das glück jetzt echt verdiehnt!

sooo... ich geh jetzt glaub ich noch baden <3
liebe grüße

dani (24+4ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2013 um 9:57

Bin schon Mama
Nur kurz:
Bin heut früh um dreiviertel drei Mama geworden! Bin zwar gerissen, aber ansonsten gehts allen gut

Geburtsbericht folgt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2013 um 10:59

Tina
herzlichen Glückwunsch mausi.
das ist super.
wunderschöne kuschel und Kennlernzeit wünsche ich euch!
oh ich freue mich so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2013 um 11:24

Tina
Wow schön herzlichen Glückwunsch !! Ich wünsche euch eine schöne Kennlernzeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2013 um 21:46

Hi
@ Tina Na was sag ich auf einmal geht es schnell Herzlichen Glückwunsch und schönes Kennenlernen und Kuscheln...

@ Dani und was hast gemacht an Kekse?

@ vanny ui auch viele Frische Muttis in deiner Umgebung?

@ me hatte heute wieder Termin im KH man da war heute ein durcheinander, erst wussten sie nicht ob ich zur Hebamme auch muss, dann hab ich gefragt wegen des Urins weil ich dann echt dringend auf das WC musste naja dann brauchten sie doch noch einen zum Glück habe ich ja gefragt... Dann doch CTG schreiben, Hebamme meinte sieht alles sehr gut aus, naja dann Warten hatte ja so Kontrolle und Herzecho auch noch, gut bin dann aufgerufen worden, ein neuer Arzt denk mir ah ok das ist wohl ein Ass. Arzt er mießt den kl Zwerg, dann frage ich wegen den Herzecho, meinte er ja das darf er nicht machen muss mir da einen Termin ausmachen, hab ihm versucht zu erklären das ich heute einen habe, hat er aber nicht verstanden (konnte auch nicht so gut deutsch), naja er meinte dann ich soll mir bei den Schwersten einen Termin geben lassen, ok war mir dann zu doof dachte mir ok dann mach ich mir das mit den Schwestern aus wie es heute weitergeht... dann ist der Arzt zu den Schwestern gekommen und fragt ob ich leicht heute einen Termin noch habe, die Schwester meinte dann zu ihm was ich bei ihm gemacht haben, sollte ja zum Facharzt... dachte mir dann Ok OMG... naja dann musste ich ca 1 h warten, weil mittlerweile der Facharzt eine andere Patientin drin hatte, als ich dann endlich dran war, war der Arzt sichtlich gestresst und hat auch nicht viel gesagt, ich hab ihn dann hin und wieder was gefragt. Am Schluss sagte er noch ok der kl ist wie gewohnt ca eine Woche zu kl dann hab ich ihn noch gefragt ob das auf ne Krankheit hinweisen könnte meinte er ja schon so Cromosonenmässig, aber wenn man sonst nichts findet (was auch der fall ist) ist er halt einfach nur etwas kleiner und da wir auch ohnehin bei der Geburt etwas kleiner waren ist anzunehmen das er auch so ist. Und da Nasenbein gut darstellbar ist und Nackenfallte auch sehr schmal war, denkt er sich nichts. Und so ist beim Herzen alles gut er ist gesund hat er gemeint. Dacht ich mir zum Glück.... Dann musste ich noch zur Blutabnahme, wegen der Doofen Listeridenbestimmung, was auch unauffällig war das letzte mal nur um sicher zu gehen das die Antikörper wie bei fast jeden Menschen nicht neu sind. naja klar... gings beim ersten mal stechen wieder nicht, aua....
im Endeffekt war ich 3 h ca im Kh Sohnemann ist die letzten 2 Wochen um ca 400 g schwerer geworden, ist jetzt ca 1390g schwer, so sieht auch alles gut aus Versorgung, Fruchtwasser, er selbst natürlich auch. was mich iritiert hat er meinte den Befund diktiert er und wird an meinen FA geschickt, aber denn hat er glaub ich das letzte mal auch bekommen. Aber ich denke wenn was wäre hätte er mir es schon gesagt.
So geht es mir gut 12 Sorten Kekse sind fertig und super lecker...
So ende des Romans glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram