Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Künstliche Befruchtung. Erfahrungen???

Künstliche Befruchtung. Erfahrungen???

22. April 2006 um 9:54

Hallo,
hat jemand schon Erfahrungen mit der künstlichen Befruchtung gemacht? Gute oder auch schlechte, bin für jede Info dankbar, weil es unsere letzte Rettung ist... Leider!!!
Lg Orlex

Mehr lesen

22. April 2006 um 14:25

Hallo
was steht denn an? liegt es an dir oder an deinem mann? ich hatte heute meine 1. Insemination in der Klinik. Jetzt heißt es abwarten....
viele grüße

Gefällt mir

22. April 2006 um 20:11
In Antwort auf maus310

Hallo
was steht denn an? liegt es an dir oder an deinem mann? ich hatte heute meine 1. Insemination in der Klinik. Jetzt heißt es abwarten....
viele grüße

Ich würde mich auch freuen ...
wenn hier jemand über seine Erfahrung berichten könnte. Wie es ausieht, muß bei uns auch nachgeholfen werden ...

1 LikesGefällt mir

22. April 2006 um 20:14

Hast Du es auch schon im Forum
von den Schwangeren mamis versucht????
Da gibt es einige die auch Erfahrungen damit haben.

Ich kann Dir leider nix dazu sagen, sorry.
Wünsche Dir ganz viel Glück

Gruss
Schmausi
SSW 10+1

Gefällt mir

22. April 2006 um 21:54
In Antwort auf sannchen26

Ich würde mich auch freuen ...
wenn hier jemand über seine Erfahrung berichten könnte. Wie es ausieht, muß bei uns auch nachgeholfen werden ...

Also
es kommt drauf an , woran es liegt. die insemination ist eine künstliche befruchtung. ich muss jetzt 12 tage auf den schwangerschaftstest warten. bei uns liegt das problem bei meinem mann. ich habe den eingriff heute gut überstanden und wurde mit hormonen behandelt und habe mit predalon den es ausgelöst.
wielange übt ihr schon? habt ihr euch untersuchen lassen?

Gefällt mir

22. April 2006 um 22:47
In Antwort auf maus310

Also
es kommt drauf an , woran es liegt. die insemination ist eine künstliche befruchtung. ich muss jetzt 12 tage auf den schwangerschaftstest warten. bei uns liegt das problem bei meinem mann. ich habe den eingriff heute gut überstanden und wurde mit hormonen behandelt und habe mit predalon den es ausgelöst.
wielange übt ihr schon? habt ihr euch untersuchen lassen?

Bei meinem Freund ...
sind es nur 15Mio/ml und die sind sehr schlecht beweglich. Wie sind eure Werte?

Ich drücke euch die Daumen!

Gruß Sannchen

Gefällt mir

23. April 2006 um 10:30
In Antwort auf sannchen26

Bei meinem Freund ...
sind es nur 15Mio/ml und die sind sehr schlecht beweglich. Wie sind eure Werte?

Ich drücke euch die Daumen!

Gruß Sannchen

Hallo
sannchen: wir haben 9,2 mio/ml aber eine beweglichkeit von 71 % erreicht. vor 3 monaten hatten wir nur 35 % bewegliche soldaten. Seit ihr in behandlung? also schatzi hat viel getan und wir konnten die dinger beweglicher machen. jetzt sind wir ja in der kinderwunschklinik und hatten gestern unsere erste künstliche rückführung. ob es geklappt hat, erfahren wir erst am 5.5.
viele grüße

Gefällt mir

23. April 2006 um 10:51
In Antwort auf sannchen26

Bei meinem Freund ...
sind es nur 15Mio/ml und die sind sehr schlecht beweglich. Wie sind eure Werte?

Ich drücke euch die Daumen!

Gruß Sannchen

RE: Bei meinem Mann,
sind es nur 7mio/ml, und die sind genauso schlecht beweglich. Der FA sagt, da kann nur ICSI helfen, aber die betonung liegt auf "KANN". Ich bin am starkem Überlegen ob ich es versuche oder ob wir uns damit abfinden sollten...

Das fragliche dabei sind nicht die 7mio., zur Befruchtung reicht nur EINER, es ist immer die Frage ob es sich einnistet...
Ich drücke Euch ebenfall die Daumen, ich freue mich immer wenn es bei anderen geklappt hat, das gibt mir ein positives Denken.

Gruss Orlex

Gefällt mir

23. April 2006 um 10:56
In Antwort auf maus310

Hallo
sannchen: wir haben 9,2 mio/ml aber eine beweglichkeit von 71 % erreicht. vor 3 monaten hatten wir nur 35 % bewegliche soldaten. Seit ihr in behandlung? also schatzi hat viel getan und wir konnten die dinger beweglicher machen. jetzt sind wir ja in der kinderwunschklinik und hatten gestern unsere erste künstliche rückführung. ob es geklappt hat, erfahren wir erst am 5.5.
viele grüße

Was hat dein Mann
getan um die Beweglichkeit zu erhöhen? Wir sind beide Nichtraucher,Nichttrinker, nicht übergewichtig, "normal" sportlich (keine sportfanatiker)... Was können wir noch tun? Für jeden Tipp sind wir dankbar...

Lg Orlex

Gefällt mir

23. April 2006 um 11:33
In Antwort auf orlex

Was hat dein Mann
getan um die Beweglichkeit zu erhöhen? Wir sind beide Nichtraucher,Nichttrinker, nicht übergewichtig, "normal" sportlich (keine sportfanatiker)... Was können wir noch tun? Für jeden Tipp sind wir dankbar...

Lg Orlex

Hi
also erstmal hat er sich 4-5 mal(in der woche) jeden abend für 45 minuten auf sein hometrainer gesetzt. dann haben wir geschaut dass er salat und obst zu sich nimmt. wo wir richtig dran glauben sind die Vitamintabletten "Centrum" meine FÄ meinte da ist Selen und Zink drin (würd besonders gut fördern). zudem hat er von der Fa welda oder so ähntlich kleine kügelchen zu sich genommen (rein pflanzlich) schreib ich dir gern genau auf wenn du magst. innerhalb 3 monaten hat sich das spermiogramm echt richtig gut verbessert. gestern hatten wir wie gesagt den transfer in der klinik. selbst wenn es beim ersten mal nicht fruchtet ich bin guter hoffnung.

Gefällt mir

23. April 2006 um 12:54
In Antwort auf maus310

Hi
also erstmal hat er sich 4-5 mal(in der woche) jeden abend für 45 minuten auf sein hometrainer gesetzt. dann haben wir geschaut dass er salat und obst zu sich nimmt. wo wir richtig dran glauben sind die Vitamintabletten "Centrum" meine FÄ meinte da ist Selen und Zink drin (würd besonders gut fördern). zudem hat er von der Fa welda oder so ähntlich kleine kügelchen zu sich genommen (rein pflanzlich) schreib ich dir gern genau auf wenn du magst. innerhalb 3 monaten hat sich das spermiogramm echt richtig gut verbessert. gestern hatten wir wie gesagt den transfer in der klinik. selbst wenn es beim ersten mal nicht fruchtet ich bin guter hoffnung.

Hallo Maus,
ich drücke dir fest die Daumen, dass es geklappt hat. Wann bekommt ihr die ersten Ergebnisse?

Wir sind nicht in Behandlung. Mein Freund hat 2 SG beim Urologen gemacht, das Ergebnis wurde ihm vorgestern nur telefonisch mitgeteilt. Es wurde auch kein Blut abgenommen. Was heißt eigentlich progressiv beweglich? Ich meine bei einem SG nach WHO wird die Beweglichkeit in A,B,C und D eingeteilt? Entsprechen die progressiv beweglichen A? Vielleicht kennst du dich etwas besser aus?

Liebe Grüße Sannchen

Gefällt mir

23. April 2006 um 12:56
In Antwort auf sannchen26

Hallo Maus,
ich drücke dir fest die Daumen, dass es geklappt hat. Wann bekommt ihr die ersten Ergebnisse?

Wir sind nicht in Behandlung. Mein Freund hat 2 SG beim Urologen gemacht, das Ergebnis wurde ihm vorgestern nur telefonisch mitgeteilt. Es wurde auch kein Blut abgenommen. Was heißt eigentlich progressiv beweglich? Ich meine bei einem SG nach WHO wird die Beweglichkeit in A,B,C und D eingeteilt? Entsprechen die progressiv beweglichen A? Vielleicht kennst du dich etwas besser aus?

Liebe Grüße Sannchen

Muß noch etwa hinzufügen ...
mein Freund hat am 10. März erst aufgehört zu rauchen. Vielleicht bringt das ja noch Veränderungen mit sich?

Gefällt mir

23. April 2006 um 14:44
In Antwort auf sannchen26

Muß noch etwa hinzufügen ...
mein Freund hat am 10. März erst aufgehört zu rauchen. Vielleicht bringt das ja noch Veränderungen mit sich?

Hi
sanndchen. ja von den werten habe ich auch gehört und es in unserem sg auszug gelesen. wichtig ist dass das alles gut beweglich ist. bei uns sind die progressiven etc. alle über 50 % beweglich. wir haben zwar nur 9,2 ml gehabt (man sollte über 10 haben). warum geht ihr nicht unverbindlich in eine kinderwunschklinik? wir sind nicht verheiratet und zahlen die insemination selbst. kostet ca. 350-450 euro.lg

Gefällt mir

23. April 2006 um 22:22
In Antwort auf maus310

Hi
sanndchen. ja von den werten habe ich auch gehört und es in unserem sg auszug gelesen. wichtig ist dass das alles gut beweglich ist. bei uns sind die progressiven etc. alle über 50 % beweglich. wir haben zwar nur 9,2 ml gehabt (man sollte über 10 haben). warum geht ihr nicht unverbindlich in eine kinderwunschklinik? wir sind nicht verheiratet und zahlen die insemination selbst. kostet ca. 350-450 euro.lg

Kügelchen
Testes Arg Glob von Wela

Gefällt mir

25. April 2006 um 11:18
In Antwort auf maus310

Kügelchen
Testes Arg Glob von Wela

Kügelchen
Danke dir für den Tipp,
im Mai gehen wir zu einem Vortrag zur homöopatischen Unterstützung bei KiWu das findet in Stuttgart statt.

Gruss Orlex

Gefällt mir

25. April 2006 um 12:01
In Antwort auf orlex

Kügelchen
Danke dir für den Tipp,
im Mai gehen wir zu einem Vortrag zur homöopatischen Unterstützung bei KiWu das findet in Stuttgart statt.

Gruss Orlex

Gern
ich war heute zur akupunktur in der kiwu klinik...

Gefällt mir

25. April 2006 um 22:05
In Antwort auf maus310

Gern
ich war heute zur akupunktur in der kiwu klinik...

RE: Gern
hallo maus,
und was soll die akupunktur anregen?

Gruss Orlex

Gefällt mir

26. April 2006 um 8:54
In Antwort auf orlex

RE: Gern
hallo maus,
und was soll die akupunktur anregen?

Gruss Orlex

Soll bei der
evtl. einnistung entspannen und gut durchbluten. frauen mit akupunktur sind angeblich innerhalb 3 monaten schwanger geworden. keine ahung, ist aber ein versuch wert...

Gefällt mir

26. April 2006 um 10:34
In Antwort auf maus310

Soll bei der
evtl. einnistung entspannen und gut durchbluten. frauen mit akupunktur sind angeblich innerhalb 3 monaten schwanger geworden. keine ahung, ist aber ein versuch wert...

Alles ist ein Versuch wert...
erstmal versuchen wir mit Homöopatie, wenn das nicht hilft dann würd ich auch Akkup. versuchen, ich hab einfach nicht viel übrig für ICSI, hab mich mit dem Gedanken noch nicht abgefunden,letzte Woche hat uns mein Frauenarzt nach Ulm geschickt und meinte da hilft nur noch ICSI...

Gefällt mir

26. April 2006 um 10:37
In Antwort auf orlex

Alles ist ein Versuch wert...
erstmal versuchen wir mit Homöopatie, wenn das nicht hilft dann würd ich auch Akkup. versuchen, ich hab einfach nicht viel übrig für ICSI, hab mich mit dem Gedanken noch nicht abgefunden,letzte Woche hat uns mein Frauenarzt nach Ulm geschickt und meinte da hilft nur noch ICSI...

Wenn die
Ärzte das sagen, dann ist das wahrscheinlich so, ausnahmen gibt es immer, aber warum versucht ihr es denn nicht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Leckerer Schwangerschaftstee gesucht
Von: fairy007
neu
19. Oktober um 16:53

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen