Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Kündigungsschutz bei noch nicht angetretenem Job?

Kündigungsschutz bei noch nicht angetretenem Job?

29. Juni 2010 um 22:09 Letzte Antwort: 1. Juli 2010 um 7:57

Hallo,

ich habe mal eine Frage zum Kündigungsschutz, wenn man zwar schon einen Vertrag unterzeichnet hat aber die Stelle noch nicht angetreten hat und schwanger wird...

Ich bin momentan noch in Österreich, wir werden aber zum Ende des Jahres wieder nach Deutschland zurück kehren.
Nun habe ich hier noch einen Job, den ich aber zu spätestens Ende September kündigen muss, damit ich rechtzeitig raus komme.
Zusätzlich suche ich einen neuen Job in Deutschland ab Januar.

Nun haben wir noch zusätzlich einen Kinderwunsch und sind schon am Basteln. Werde ich noch bis September schwanger, ist alles in Ordnung. Da ich eine Schilddrüsenerkrankung habe, werde ich sehr wahrscheinlich von meinem Job befreit und kann so einfach mit zurück nach Deutschland gehen.

Werde ich bis dahin aber nicht schwanger und unterschreibe vielleicht im Oktober einen neuen Vertrag zu Januar und werde z.B. im November oder kurz nach Unterzeichnung schwanger... was dann? Vielleicht wäre ich dann im Januar bereits im 3. oder 4. Monat schwanger. Ob ich dann überhaupt antreten kann, käme auf meinen Arzt an, wie er die Situation einschätzt.
Natürlich hätte ich schon ein sehr schlechtes Gewissen, wenn ich dort anfangen soll und gleich sagen muss, dass ich schwanger bin und nicht arbeiten kann.
Bin ich auch dann geschützt?
Klar am Tag der Unterzeichnung wusste ich Nichts davon, aber sollte ich schon im Vorfeld was sagen? Immerhin könnten es bis zum Arbeitsantritt ja locker noch 3 Monate sein.

Danke für Eure Tipps!

Liebe Grüße,
die Heimkehrerin

Mehr lesen

29. Juni 2010 um 23:10

Hallo ladina
Danke Dir für Deine Antwort.

Würdest Du dem Arbeitgeber vor Arbeitsantritt von der SS erzählen, wenn es dann vielleicht schon der 3. oder 4. Monate wäre?

Gefällt mir
29. Juni 2010 um 23:41
In Antwort auf dakota_12641619

Hallo ladina
Danke Dir für Deine Antwort.

Würdest Du dem Arbeitgeber vor Arbeitsantritt von der SS erzählen, wenn es dann vielleicht schon der 3. oder 4. Monate wäre?

Kann ich mir nicht vorstellen...
denn in meinen Verträgen steht ja immer drin wann das Arbeitsverhältnis beginnt.
Also ich kann den Vertrag im Oktober unterschreiben, wenn aber drin steht "Arbeitsverhältnis beginnt am 02.01. (so war es bei mir) glaub ich irgendwie nicht dass der Kündigungsschutz schon vorher greift!!

Gefällt mir
30. Juni 2010 um 11:49
In Antwort auf berlin_13021259

Kann ich mir nicht vorstellen...
denn in meinen Verträgen steht ja immer drin wann das Arbeitsverhältnis beginnt.
Also ich kann den Vertrag im Oktober unterschreiben, wenn aber drin steht "Arbeitsverhältnis beginnt am 02.01. (so war es bei mir) glaub ich irgendwie nicht dass der Kündigungsschutz schon vorher greift!!

Was meint Ihr?
greift er oder greift er nicht?

Danke schon mal!

Gefällt mir
30. Juni 2010 um 21:27
In Antwort auf dakota_12641619

Was meint Ihr?
greift er oder greift er nicht?

Danke schon mal!

Mehr erfahrungen...
...dazu?
Wenn einer von Euch noch etwas dazu weiß, freue ich mich!

Danke

Gefällt mir
1. Juli 2010 um 7:57

Hallo mailee25
Wie hat Dein Arbeitgeber denn reagiert?
Hat er nicht gedacht Du hast unterschrieben, obwohl Du bereits wusstest das Du schwanger bist?
Und ist es egal, ob es ein befristeter oder unbefristeter Vertrag ist?
In meiner Branche gibt es meist nur unbefristete. Aber es könnte beim nächsten Arbeitgeber ja auch anders aussehen.

Danke und liebe Grüße

Gefällt mir