Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kugelbäuche aus BERLIN zum Austauschen gesucht

Kugelbäuche aus BERLIN zum Austauschen gesucht

1. Mai 2007 um 11:55 Letzte Antwort: 7. Mai 2007 um 21:02

Hallo ihr Lieben,

suche Kugelbäuche aus Berlin zum Austauschen und zum Plaudern

Würde mich auf Antworten freuen


LG Eve@Isabella Imelda (26+6)

Mehr lesen

2. Mai 2007 um 8:14

Guten Morgen
Hallo,
ja, ich kugel mich auch so langsam durch die Stadt, um genau zu sein X-Berg.
Fänd's auch nett, noch ein paar mehr Mädels kennen zu lernen.
Schönen Tag noch,
Gruß, Ms.Snuffles (19+6)

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 8:21
In Antwort auf polina_12561247

Guten Morgen
Hallo,
ja, ich kugel mich auch so langsam durch die Stadt, um genau zu sein X-Berg.
Fänd's auch nett, noch ein paar mehr Mädels kennen zu lernen.
Schönen Tag noch,
Gruß, Ms.Snuffles (19+6)

Hallo
ebenfalls berlin, noch grenze treptow aber wieder auf der suche nach einer wohnung im schönen X-berg!

lasst uns die daumen drücken, dass das wetter wieder konstant wärmer wird!

LG
Anna + Fröschlein
18+3

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 10:07
In Antwort auf kinge_11892298

Hallo
ebenfalls berlin, noch grenze treptow aber wieder auf der suche nach einer wohnung im schönen X-berg!

lasst uns die daumen drücken, dass das wetter wieder konstant wärmer wird!

LG
Anna + Fröschlein
18+3

Hi...
bin auch aus Berlin, allerdings aus dem Norden.

Gruß
Nicole
27+2

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 10:13
In Antwort auf dunja_12635954

Hi...
bin auch aus Berlin, allerdings aus dem Norden.

Gruß
Nicole
27+2

So...
hab grad mal kurz Zeit, sitz bei meinem Job.
Habt ihr euch schon überlegt wie und wo ihr entbinden wollt?
Ich hab mich beim Geburtshaus Kreuzberg angemeldet. Will das so natürlich wie möglich haben, und solange alles in Ordnung ist mit meiner Schwangerschaft und keine Risiken da sind, warum auch nicht.
In letzter Zeit komm ich mir häufig wie eine Kranke vor, den Eindruck vermitteln einem die Leute auch irgendwie gern während der schwangerschaft. Da bin ich etwas angenervt.
Na ja, ich hoff wir können uns hier schön austauschen und wer weiß vielleicht sieht man sich ja mal in der Stadt.
Gruß, Manon

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 11:21
In Antwort auf polina_12561247

So...
hab grad mal kurz Zeit, sitz bei meinem Job.
Habt ihr euch schon überlegt wie und wo ihr entbinden wollt?
Ich hab mich beim Geburtshaus Kreuzberg angemeldet. Will das so natürlich wie möglich haben, und solange alles in Ordnung ist mit meiner Schwangerschaft und keine Risiken da sind, warum auch nicht.
In letzter Zeit komm ich mir häufig wie eine Kranke vor, den Eindruck vermitteln einem die Leute auch irgendwie gern während der schwangerschaft. Da bin ich etwas angenervt.
Na ja, ich hoff wir können uns hier schön austauschen und wer weiß vielleicht sieht man sich ja mal in der Stadt.
Gruß, Manon

Hallo an die Berliner Kugelbäuche
@all: schön, das freut mich, dass sich doch noch ein paar Berliner Mamis sich zusammengefunden haben.

Wisst ihr denn schon was es wird?
Wie alt seid ihr denn?

Ich bin 28 geworden, wohne in Wilmersdorf und bekomme eine Schnecke Ich freue mich schon riesig aud sie *freu*

@Sonnsche: Erst einmmal herzlichen Glückwunsch, du bist ja noch am Anfang, aber warte mal ab, dein Babybauch wird schon früh genug kommen
Hast du noch Übelkeit?

@Ms.Snuffles: Das kenne ich, bei mir ging es ab der 25. SSW sehr schnell mit dem Bauch, wie ein Ballon wurde mein Bauch aufgepustet

@Anna: Hi Anna, Ohhh, auf der Suche nach einer größeren Wohnung??? Der Umzug kann ganz schön anstrengend werden, ich jedenfalls kann nicht mehr so lange laufen und stehen...leider
Viel Glück und Erfolg bei der Suche.

@Nicole: Hi Nicole, wo genau kommst du her aus dem Norden?

@Manon: Hi Manon, in welche SSW bist du denn? Ich habe am 18. Mai einen Termin im Krankenhaus zweck Anmeldung. Ich möchte, wenn alles gut geht, im Krankenhaus Waldfriede in Zehlendorf entbinden, weil es nur 9 Minuten von uns entfernt ist. Geburtshäuser sind mir leider zu teuer. Wie viel muss du denn dafür zahlen, wenn ich fragen darf?
Seit dem ich schwanger bin, behandeln mich alle wie ein rohes Ei..auch nicht schlecht

LG und einen wunderschönen sonnigen Tag wünschen
Eve@Isabella Imelda (27+0)


Gefällt mir
2. Mai 2007 um 12:00
In Antwort auf kikang

Hallo an die Berliner Kugelbäuche
@all: schön, das freut mich, dass sich doch noch ein paar Berliner Mamis sich zusammengefunden haben.

Wisst ihr denn schon was es wird?
Wie alt seid ihr denn?

Ich bin 28 geworden, wohne in Wilmersdorf und bekomme eine Schnecke Ich freue mich schon riesig aud sie *freu*

@Sonnsche: Erst einmmal herzlichen Glückwunsch, du bist ja noch am Anfang, aber warte mal ab, dein Babybauch wird schon früh genug kommen
Hast du noch Übelkeit?

@Ms.Snuffles: Das kenne ich, bei mir ging es ab der 25. SSW sehr schnell mit dem Bauch, wie ein Ballon wurde mein Bauch aufgepustet

@Anna: Hi Anna, Ohhh, auf der Suche nach einer größeren Wohnung??? Der Umzug kann ganz schön anstrengend werden, ich jedenfalls kann nicht mehr so lange laufen und stehen...leider
Viel Glück und Erfolg bei der Suche.

@Nicole: Hi Nicole, wo genau kommst du her aus dem Norden?

@Manon: Hi Manon, in welche SSW bist du denn? Ich habe am 18. Mai einen Termin im Krankenhaus zweck Anmeldung. Ich möchte, wenn alles gut geht, im Krankenhaus Waldfriede in Zehlendorf entbinden, weil es nur 9 Minuten von uns entfernt ist. Geburtshäuser sind mir leider zu teuer. Wie viel muss du denn dafür zahlen, wenn ich fragen darf?
Seit dem ich schwanger bin, behandeln mich alle wie ein rohes Ei..auch nicht schlecht

LG und einen wunderschönen sonnigen Tag wünschen
Eve@Isabella Imelda (27+0)


Hey
Also ich bin in der 19+6 SSW jetzt. Ms.Snuffles und ich sind die selbe.
Ich bin 28, werd im Juli 29. Was unser kleines wird ist noch nicht ganz raus, zu 70 % ein Mädchen, aber der ARzt wollt sich nicht festlegen.
Also das Geburtshaus hat mich 400 Euro gekostet, musste ich jetzt erstmal selber auslegen, bekomme es aber voraussichtlich von der Krankenkasse zurück. Bis zu meinem ET. am 21.9. sollte da so ein Gesetz durch sein, dass die Kassen das genau so übernehmen wie eine Entbindung im KKH (die ja sogar teurer ist). Da ich allerdings etwas Muffensausen vor Krankenhäusern habe, hab ich diese Investition einfach mal gemacht. Wie gesagt, ich bin schwanger nicht krank.

Wir ziehen jetzt auch noch die Tage um, am 5.5. bleiben aber auch in Kreuzberg. Direkt an den Viktoriapark. Freu... Ab morgen ist dann erstmal packen angesagt.

Eve, du bist ja auch schon ein paar Wochen weiter, hattest du auch mal Tage wo deine Lütte sich mal nicht oder kaum merklich gemeldet hat? Ich meine, dass ich mein Kleines ab un zu mal gespürt hab schon, seit ein paar Tagen ist es eher ruhig. Ich bin da immer leicht verunsichert, will aber auch ncith zu übervorsichtig sein. Letzte Woche beim US war auch alles noch in Ordnung, vielleicht liegt es ja an der Hitze.
So, muss noch was arbeiten.
LG, Manon

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 12:00
In Antwort auf kikang

Hallo an die Berliner Kugelbäuche
@all: schön, das freut mich, dass sich doch noch ein paar Berliner Mamis sich zusammengefunden haben.

Wisst ihr denn schon was es wird?
Wie alt seid ihr denn?

Ich bin 28 geworden, wohne in Wilmersdorf und bekomme eine Schnecke Ich freue mich schon riesig aud sie *freu*

@Sonnsche: Erst einmmal herzlichen Glückwunsch, du bist ja noch am Anfang, aber warte mal ab, dein Babybauch wird schon früh genug kommen
Hast du noch Übelkeit?

@Ms.Snuffles: Das kenne ich, bei mir ging es ab der 25. SSW sehr schnell mit dem Bauch, wie ein Ballon wurde mein Bauch aufgepustet

@Anna: Hi Anna, Ohhh, auf der Suche nach einer größeren Wohnung??? Der Umzug kann ganz schön anstrengend werden, ich jedenfalls kann nicht mehr so lange laufen und stehen...leider
Viel Glück und Erfolg bei der Suche.

@Nicole: Hi Nicole, wo genau kommst du her aus dem Norden?

@Manon: Hi Manon, in welche SSW bist du denn? Ich habe am 18. Mai einen Termin im Krankenhaus zweck Anmeldung. Ich möchte, wenn alles gut geht, im Krankenhaus Waldfriede in Zehlendorf entbinden, weil es nur 9 Minuten von uns entfernt ist. Geburtshäuser sind mir leider zu teuer. Wie viel muss du denn dafür zahlen, wenn ich fragen darf?
Seit dem ich schwanger bin, behandeln mich alle wie ein rohes Ei..auch nicht schlecht

LG und einen wunderschönen sonnigen Tag wünschen
Eve@Isabella Imelda (27+0)


Hallo
ich bin 30 und wohne in Tegel.

Ich werde bei uns im Humboldt-Klinikum entbinden. Ich kenne die Station noch von einer Freundin und ich hab eigentlich auch nur Gutes gehört.

Unser Krümelchen hat sich leider noch nicht geoutet. In 2 Wochen habe ich den nächsten Termin bei meiner Ärztin und da ist auch wieder US dran. Jetzt sind wird natürlich gespannt, ob man diesmal was erkennen kann. Ansonsten freunden wir uns schon mal mit dem Gedanken an, es erst bei der Geburt zu erfahren.

Liebe Grüße
Nicole

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 12:10
In Antwort auf polina_12561247

Hey
Also ich bin in der 19+6 SSW jetzt. Ms.Snuffles und ich sind die selbe.
Ich bin 28, werd im Juli 29. Was unser kleines wird ist noch nicht ganz raus, zu 70 % ein Mädchen, aber der ARzt wollt sich nicht festlegen.
Also das Geburtshaus hat mich 400 Euro gekostet, musste ich jetzt erstmal selber auslegen, bekomme es aber voraussichtlich von der Krankenkasse zurück. Bis zu meinem ET. am 21.9. sollte da so ein Gesetz durch sein, dass die Kassen das genau so übernehmen wie eine Entbindung im KKH (die ja sogar teurer ist). Da ich allerdings etwas Muffensausen vor Krankenhäusern habe, hab ich diese Investition einfach mal gemacht. Wie gesagt, ich bin schwanger nicht krank.

Wir ziehen jetzt auch noch die Tage um, am 5.5. bleiben aber auch in Kreuzberg. Direkt an den Viktoriapark. Freu... Ab morgen ist dann erstmal packen angesagt.

Eve, du bist ja auch schon ein paar Wochen weiter, hattest du auch mal Tage wo deine Lütte sich mal nicht oder kaum merklich gemeldet hat? Ich meine, dass ich mein Kleines ab un zu mal gespürt hab schon, seit ein paar Tagen ist es eher ruhig. Ich bin da immer leicht verunsichert, will aber auch ncith zu übervorsichtig sein. Letzte Woche beim US war auch alles noch in Ordnung, vielleicht liegt es ja an der Hitze.
So, muss noch was arbeiten.
LG, Manon

Auch Berliner Mamie
Hallo Ihr Berliner Kugeln

Komme auch aus Berlin, besser gesagt, aus Charlottenburg!!!!

Find ich toll, das es hier auch ein paar Mamis aus Berlin gibt!!!

Habe in 4 Tagen ET, wollte eigentlich im DRK Klinikum WEstend entbinden, ABER da muss man sich ja schon in der 12 SSW anmelden, sonst hat man keine chance
Gehe jetzt ins Waldkrankenhaus Spandau, eine Freundin fand es da ganz gut!!

@Eve = Ich bin gerade in der Ausbildung zur Krankenschwester und hatte vor ca 2 Monate einen Einsatz für 4 Wochen auf der Entbindungs/Wochenbettstation im Waldfriede Krankenhaus!! Ist wirklich schön da, die Leute sind echt nett!! Kann ich nur empfehlen!!Hebammen sind nett, Schwestern sind nett....ganz süßen kleinen Büffetraum und Stillraum.....immer nur höchstens 2 Frauen in einen Zimmer.....also gute wahl


Wisst ihr eigentlich alle schon was ihr bekommt und wie euer Wurm heissen soll???

Ganz liebe Grüße Janina
ET 06.05

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 13:51
In Antwort auf an0N_1228233399z

Auch Berliner Mamie
Hallo Ihr Berliner Kugeln

Komme auch aus Berlin, besser gesagt, aus Charlottenburg!!!!

Find ich toll, das es hier auch ein paar Mamis aus Berlin gibt!!!

Habe in 4 Tagen ET, wollte eigentlich im DRK Klinikum WEstend entbinden, ABER da muss man sich ja schon in der 12 SSW anmelden, sonst hat man keine chance
Gehe jetzt ins Waldkrankenhaus Spandau, eine Freundin fand es da ganz gut!!

@Eve = Ich bin gerade in der Ausbildung zur Krankenschwester und hatte vor ca 2 Monate einen Einsatz für 4 Wochen auf der Entbindungs/Wochenbettstation im Waldfriede Krankenhaus!! Ist wirklich schön da, die Leute sind echt nett!! Kann ich nur empfehlen!!Hebammen sind nett, Schwestern sind nett....ganz süßen kleinen Büffetraum und Stillraum.....immer nur höchstens 2 Frauen in einen Zimmer.....also gute wahl


Wisst ihr eigentlich alle schon was ihr bekommt und wie euer Wurm heissen soll???

Ganz liebe Grüße Janina
ET 06.05


@Nicole: Hat man das Geschlecht bei der Feindiagnostik nicht sehen können oder warst du nicht bei der Feindiagnostik?
Mensch, wenn ich noch 13 Wochen bis zur Geburt warten müsste, um das Geschlecht zu erfahren...das würde ich nicht aushalten ich bin nämlich viiiiiel zu neugierig. Aber wenn die Kleinen sich nicht zeigen wollen, muss man das so hinnehmen. Ich drücke euch ganz fest die Daumen!!!

@Manon: Wie gesagt, spätestens bei der Feindiagnostik wird du das Geschlecht erfahren...viel Glück!!!
Wow, 400 Euro ist ganz schön, hoffentlich ist das Gesetz bis dahin durch und deine KK erstattet dir die Kosten. Ich hasse eigentlich auch Krankenhäuser, aber das Waldfriede-KH hat einen sehr netten und angenehmen Eindruck hinterlassen.
Seit der 17. SSW spüre ich meine Schnecke eigentlich immer, sie sehr aktiv...vorallem heute, mein Unterleib tut schon weh, aber es gab auch schon 1 oder 2 Tage, wo ich sie kaum gespürt habe. Mache dir mal keine Sorgen, solange du dein Baby ab und an spürst, ist alles in Ordnung. Ich war aber auch immer unsicher und habe gleich meine FÄ angerufen. Hör am Besten auf dein Gefühl, wenn du dir unsicher bist, dann fahr zum FA oder ins Krankenhaus. Ist aber bestimmt alles in Ordnung positiv denken

@Janina: Hi Janina, willkommen bei den Berliner-Mamis. Mensch, du hast ja nur noch ein paar Tage Freust dich bestimmt schon, oder?
Dass das DRK Klinikum Westend so ausgebucht ist, habe ich ja nicht gedacht, aber meine Hebi hat mir das Waldkrankenhaus Spandau empfohlen, ist mir aber zu weit.
Schön zu wissen, du bist jetzt schon die Dritte, die mir das Waldfriede Krankenhaus empfiehlt...hat mir bei der Besichtigung beim Info-Abend sehr gut gefallen. Ich mache auch zur Zeit dort meine SS-Gymnastik und werden auch dort den GVK Mitte Juni machen.
Was wird es denn bei dir? hast du schon einen Namen?

LG Eve@Isabella Imelda (27+0)

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 14:06
In Antwort auf kikang


@Nicole: Hat man das Geschlecht bei der Feindiagnostik nicht sehen können oder warst du nicht bei der Feindiagnostik?
Mensch, wenn ich noch 13 Wochen bis zur Geburt warten müsste, um das Geschlecht zu erfahren...das würde ich nicht aushalten ich bin nämlich viiiiiel zu neugierig. Aber wenn die Kleinen sich nicht zeigen wollen, muss man das so hinnehmen. Ich drücke euch ganz fest die Daumen!!!

@Manon: Wie gesagt, spätestens bei der Feindiagnostik wird du das Geschlecht erfahren...viel Glück!!!
Wow, 400 Euro ist ganz schön, hoffentlich ist das Gesetz bis dahin durch und deine KK erstattet dir die Kosten. Ich hasse eigentlich auch Krankenhäuser, aber das Waldfriede-KH hat einen sehr netten und angenehmen Eindruck hinterlassen.
Seit der 17. SSW spüre ich meine Schnecke eigentlich immer, sie sehr aktiv...vorallem heute, mein Unterleib tut schon weh, aber es gab auch schon 1 oder 2 Tage, wo ich sie kaum gespürt habe. Mache dir mal keine Sorgen, solange du dein Baby ab und an spürst, ist alles in Ordnung. Ich war aber auch immer unsicher und habe gleich meine FÄ angerufen. Hör am Besten auf dein Gefühl, wenn du dir unsicher bist, dann fahr zum FA oder ins Krankenhaus. Ist aber bestimmt alles in Ordnung positiv denken

@Janina: Hi Janina, willkommen bei den Berliner-Mamis. Mensch, du hast ja nur noch ein paar Tage Freust dich bestimmt schon, oder?
Dass das DRK Klinikum Westend so ausgebucht ist, habe ich ja nicht gedacht, aber meine Hebi hat mir das Waldkrankenhaus Spandau empfohlen, ist mir aber zu weit.
Schön zu wissen, du bist jetzt schon die Dritte, die mir das Waldfriede Krankenhaus empfiehlt...hat mir bei der Besichtigung beim Info-Abend sehr gut gefallen. Ich mache auch zur Zeit dort meine SS-Gymnastik und werden auch dort den GVK Mitte Juni machen.
Was wird es denn bei dir? hast du schon einen Namen?

LG Eve@Isabella Imelda (27+0)

@insenegro
Hi insenegro, willkommen bei uns und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft

Aus welchem Bezirk kommst du denn her?


LG Eve@Isabella Imelda (27+0)

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 14:13
In Antwort auf kikang

@insenegro
Hi insenegro, willkommen bei uns und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft

Aus welchem Bezirk kommst du denn her?


LG Eve@Isabella Imelda (27+0)

@kikang
nein wir haben keine Feindiagnostik gemacht und auch sonst keine zusätzlichen Untersuchungen.

Klar, ich bin auch neugierig, aber da uns das Geschlecht egal ist, läßt es sich aushalten. Sollten wir es tatsächlich bis zur Geburt nicht wissen, dann müssen wir uns halt auf jeweils einen Namen einigen. Beim Jungennamen sind wir uns schon einig, beim Mädchennamen leider überhaupt noch nicht.

Gruß
Nicole

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 14:38
In Antwort auf dunja_12635954

@kikang
nein wir haben keine Feindiagnostik gemacht und auch sonst keine zusätzlichen Untersuchungen.

Klar, ich bin auch neugierig, aber da uns das Geschlecht egal ist, läßt es sich aushalten. Sollten wir es tatsächlich bis zur Geburt nicht wissen, dann müssen wir uns halt auf jeweils einen Namen einigen. Beim Jungennamen sind wir uns schon einig, beim Mädchennamen leider überhaupt noch nicht.

Gruß
Nicole

@all
@insenegro: Komme aus Grunewald/Wilmersdorf. Ist deine erste SS?
Hast du mit Übelkeit und ziehen im Unterleib schon zu kämpfen?

@Nicole: Ich habe auch nur Feindiagnostik machen lassen, weil meine FÄ alle routinemäßig dorthin schickt, was ich echt klasse finde. Die Untersuchung hat sogar der Arzt auf Video aufgenommen und ein 4D-Bild gemacht und zwar alles kostenlos!!! Sonst muss ich auch alles selbst bezahlen, den Toxoplasmose-Test alle 6 Wochen und den Blutzuckertest am 14. Mai.
Ist es deine erste SS oder hast du schon Kinder?
Wir haben uns schnell einigen können...bessser gesagt, ich habe mich bei beiden Namen durchgesetzt
Aber gar nicht so einfach schöne Namen zu finden, finde aber, dass es beim Mädchen einfacher ist als bei einem Jungen. Verrätst du uns die Namen?

@all: Wie viel habt ihr denn schon an Gewicht zugelegt?


LG Eve@Isabella Imelda (27+0)

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 14:46
In Antwort auf kikang

@all
@insenegro: Komme aus Grunewald/Wilmersdorf. Ist deine erste SS?
Hast du mit Übelkeit und ziehen im Unterleib schon zu kämpfen?

@Nicole: Ich habe auch nur Feindiagnostik machen lassen, weil meine FÄ alle routinemäßig dorthin schickt, was ich echt klasse finde. Die Untersuchung hat sogar der Arzt auf Video aufgenommen und ein 4D-Bild gemacht und zwar alles kostenlos!!! Sonst muss ich auch alles selbst bezahlen, den Toxoplasmose-Test alle 6 Wochen und den Blutzuckertest am 14. Mai.
Ist es deine erste SS oder hast du schon Kinder?
Wir haben uns schnell einigen können...bessser gesagt, ich habe mich bei beiden Namen durchgesetzt
Aber gar nicht so einfach schöne Namen zu finden, finde aber, dass es beim Mädchen einfacher ist als bei einem Jungen. Verrätst du uns die Namen?

@all: Wie viel habt ihr denn schon an Gewicht zugelegt?


LG Eve@Isabella Imelda (27+0)

...
Den Toxoplasmosetest hab ich auch machen lassen, aber ich bin immun. Ja es ist meine erste Schwangerschaft. Eigentlich hätten wir laut Ärtzte auf normalen Weg keine Kinder bekommen können, aber siehe da.... es hat doch geklappt. Wenn es ein Junge wird dann soll er Henry heißen, bei einem Mädchen tendiere ich ja zu Emma oder Lena, aber da macht mein Göttergatte nicht mit *gg*, aber ich denke mal, dass wir da auch noch einen Namen finden werden.

An Gewicht habe ich bisher knapp 7 Kg zugenommen, laut meiner Ärztin alles im Normbereich.

Gruß
Nicole

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 14:53
In Antwort auf dunja_12635954

...
Den Toxoplasmosetest hab ich auch machen lassen, aber ich bin immun. Ja es ist meine erste Schwangerschaft. Eigentlich hätten wir laut Ärtzte auf normalen Weg keine Kinder bekommen können, aber siehe da.... es hat doch geklappt. Wenn es ein Junge wird dann soll er Henry heißen, bei einem Mädchen tendiere ich ja zu Emma oder Lena, aber da macht mein Göttergatte nicht mit *gg*, aber ich denke mal, dass wir da auch noch einen Namen finden werden.

An Gewicht habe ich bisher knapp 7 Kg zugenommen, laut meiner Ärztin alles im Normbereich.

Gruß
Nicole

Alsooo
was die zunahme betrifft sind es mal grade zwei Kilo. Also letzte Woche bei der US 1,5kg, davon gingen 250 auf das Lütte.
Feindiagnostik mach ich gar nicht. Die einzige pränatale Diagnostik die mein Arzt mir angeraten hat war auf Schwangerschaftsdiabetis zu testen, das mach ich am 23.5. Aber ich denk, das wird schon gut laufen. Bin kerngesund.

Was die Namensgebung angeht, also da sind wir uns noch nicht so ganz einig. Nichts modernes. Ida oder Pauline (nach meiner Ur-Ur-Oma)find ich sehr schön und mein Freund konnte sich da auch ganz gut mit anfreunden. Bei einem Jungen vielleicht Simon oder Clemens, aber das überlegen wir uns dann noch. Etwas Zeit ist ja noch.

Ok, also bis denne,
Manon

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 15:12
In Antwort auf dunja_12635954

...
Den Toxoplasmosetest hab ich auch machen lassen, aber ich bin immun. Ja es ist meine erste Schwangerschaft. Eigentlich hätten wir laut Ärtzte auf normalen Weg keine Kinder bekommen können, aber siehe da.... es hat doch geklappt. Wenn es ein Junge wird dann soll er Henry heißen, bei einem Mädchen tendiere ich ja zu Emma oder Lena, aber da macht mein Göttergatte nicht mit *gg*, aber ich denke mal, dass wir da auch noch einen Namen finden werden.

An Gewicht habe ich bisher knapp 7 Kg zugenommen, laut meiner Ärztin alles im Normbereich.

Gruß
Nicole

@Nicole
Da kann mann ja nur sagen: "Herzlichen Glückwunsch!!!!"
Ja, das haben sie auch immer meine Schwägerin gesagt, dass sie keine kriegen kann, aber heute hat sie zwei süße Kinder

Ich bin leider nicht gegen Toxo immun, obwohl ich mit Katzen aufgewachsen bin und zwei Katzen habe...aber das wundert mich nicht mehr, vor der SS habe ich mich gegen Masern, Mumps und Röteln impfen lassen und habe geduldig die 3 Monate "Sperre" wegen der Impfung abgewartet, aber es hat nichts geholfen, bin trotzdem nicht gegen Röteln immun...ist schon komisch.

Emma und Lena sind auch sehr schön, aber Henry spricht mich nicht an, sorry...aber das ist ja Geschmackssache. Wenn es bei uns ein Bub gewesen wäre, dann würden wir ihn Philipp nennen. Auch nicht jedermanns Geschmack

Ich habe auch bei der letzten Untersuchung vor 3 Wochen 7kg zugenommen, meine Ärztin sagte auch, es könnte noch ruhig ein wenig mehr sein, weil ich sehr schlank bin, aber inzwischen sind bestimmt noch ein paar kilo drauf gekommen.

Mein Unterleib zieht heute so sehr, dass die Schmerzen bis zum Rücken gehen, ich glaube, dass meine Schnecke wieder einen Schub macht. Mein Bauch ist in den letzten 2 Wochen ganz schön gewachsen, wie ein Ballon...wahnsinn. Ist es bei dir auch so? Du bist ja nur 2 Tage vor mir

LG Eve@Isabella Imelda (27+0)

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 15:37
In Antwort auf polina_12561247

Alsooo
was die zunahme betrifft sind es mal grade zwei Kilo. Also letzte Woche bei der US 1,5kg, davon gingen 250 auf das Lütte.
Feindiagnostik mach ich gar nicht. Die einzige pränatale Diagnostik die mein Arzt mir angeraten hat war auf Schwangerschaftsdiabetis zu testen, das mach ich am 23.5. Aber ich denk, das wird schon gut laufen. Bin kerngesund.

Was die Namensgebung angeht, also da sind wir uns noch nicht so ganz einig. Nichts modernes. Ida oder Pauline (nach meiner Ur-Ur-Oma)find ich sehr schön und mein Freund konnte sich da auch ganz gut mit anfreunden. Bei einem Jungen vielleicht Simon oder Clemens, aber das überlegen wir uns dann noch. Etwas Zeit ist ja noch.

Ok, also bis denne,
Manon


schön, soviele werdende mütter aus berlin hier zu treffen ...
wir erwarten unser baby ende august: ich bin in der 23. SSW...
bin vor 3 wochen 23 geworden, studiere noch und mein freund und ich freuen uns schon riesig auf unseren kleinen Sohn ... wohne auch im süden: in marienfelde!... würd mich freun, wenn wir uns weiter austauschen und vielleicht ja sogar mal treffen mit den dicken bäuchen...
liebe grüße an alle...
anne + little romeo inside (23.ssw)

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 15:40
In Antwort auf polina_12561247

Alsooo
was die zunahme betrifft sind es mal grade zwei Kilo. Also letzte Woche bei der US 1,5kg, davon gingen 250 auf das Lütte.
Feindiagnostik mach ich gar nicht. Die einzige pränatale Diagnostik die mein Arzt mir angeraten hat war auf Schwangerschaftsdiabetis zu testen, das mach ich am 23.5. Aber ich denk, das wird schon gut laufen. Bin kerngesund.

Was die Namensgebung angeht, also da sind wir uns noch nicht so ganz einig. Nichts modernes. Ida oder Pauline (nach meiner Ur-Ur-Oma)find ich sehr schön und mein Freund konnte sich da auch ganz gut mit anfreunden. Bei einem Jungen vielleicht Simon oder Clemens, aber das überlegen wir uns dann noch. Etwas Zeit ist ja noch.

Ok, also bis denne,
Manon

@Eve
ich glaube, dass mit dem Ziehen hängt wirklich mit dem Wachstumsschub zusammen, ich habe das auch. Im Moment hab ich das Gefühl, dass meine Kugel von Tag zu Tag größer wird und manchmal komm ich mir etwas träge vor.

Hmm...das mit der Immunität gegen Röteln und Toxo ist ja komisch. Ich bin auch mit Katzen aufgewachsen und habe auch eine zu Hause, da hätt mich das schon gewundert.

Das mit den Namen ist wirklich Geschmackssache und es soll ja auch noch zum Nachnamen passen und nicht ganz so abgehoben sein. Aber als Eltern kann man doch machen was man will, in den wenigsten Fällen finden die Kinder den eigenen Namen super *gg*.

Hast Du Dich schon für einen GKV angemeldet. Meiner fängt nächste Woche an. Ich bin mal gespannt was mich da erwartet. 3x habe ich auch schwimmen mit drin und der Rest ist dann "Trockenübung".

Gruß
Nicole

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 16:40
In Antwort auf yejide_11895298


schön, soviele werdende mütter aus berlin hier zu treffen ...
wir erwarten unser baby ende august: ich bin in der 23. SSW...
bin vor 3 wochen 23 geworden, studiere noch und mein freund und ich freuen uns schon riesig auf unseren kleinen Sohn ... wohne auch im süden: in marienfelde!... würd mich freun, wenn wir uns weiter austauschen und vielleicht ja sogar mal treffen mit den dicken bäuchen...
liebe grüße an alle...
anne + little romeo inside (23.ssw)

Kleine frage an alle.
hey,
habt ihr schon rausgefunden, wo man nett Babysachen einkaufen kann? Gerne auch Second-Hand. Wenn wir dann den Umzug hinter uns haben, und uns schön eingerichtet haben wollte ich mich mal um babysachen kümmern.
So, jetzt muss ich erstmal was essen, hab riesen hunger.

lg, manon

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 16:52
In Antwort auf yejide_11895298


schön, soviele werdende mütter aus berlin hier zu treffen ...
wir erwarten unser baby ende august: ich bin in der 23. SSW...
bin vor 3 wochen 23 geworden, studiere noch und mein freund und ich freuen uns schon riesig auf unseren kleinen Sohn ... wohne auch im süden: in marienfelde!... würd mich freun, wenn wir uns weiter austauschen und vielleicht ja sogar mal treffen mit den dicken bäuchen...
liebe grüße an alle...
anne + little romeo inside (23.ssw)

@Nicole und @Anne
@Nicole: Das ist wirklich wahnsinn wie schnell auf einmal der Bauch wächst, aber das haben mir schon viele vorher gesagt, aber ich staune immer wieder...zum Glück sind im Moment die Schmerzen weg, ich habe nachher nämlich noch um 19 Uhr SS-Gymnastik.
Zum GVK haben wir uns auch schon angemeldet, der fängt Mitte Juni an und geht bis Mitte Juli, aber alles Trockenübung ohne schwimmen. Kommt dein Mann mit? Für mein Mann müssen wir 50 Euro zahlen, übernimmt meine KK leider nicht

@Anne: Hi Anne + little Romeo, willkommen bei den Berliner Mamis und Babies und nachträglich Happy B-Day!!!
Wir wollten eigentlich auch erst einmal einen Baby-Boy, wird aber nun eine Schnecke Seitdem wir es erfahren haben, wollen wir gar kein Bub mehr haben und freuen uns auch total auf unsere aktive Schnecke
Wird dein Kleiner dann Romeo heißen?

LG Eve@Isabella Imelda (27+0)

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 17:11
In Antwort auf polina_12561247

Kleine frage an alle.
hey,
habt ihr schon rausgefunden, wo man nett Babysachen einkaufen kann? Gerne auch Second-Hand. Wenn wir dann den Umzug hinter uns haben, und uns schön eingerichtet haben wollte ich mich mal um babysachen kümmern.
So, jetzt muss ich erstmal was essen, hab riesen hunger.

lg, manon

@Manon
Hier sind die Läden, wo ich schon war:

-Babykorb in Wilmersdorf (groß und schöne Auswahl, gute Beratung)
-Babywalz am KuDamm (mittelgroß, aber auch schöne Auswahl, gute Beratung)
-Happy Baby in Spandau (groß und schöne Auswahl)
-Happy Baby in der Müllerstr. (klein, aber gute Beratung)
-Babyone in Teltow (mittelgroß, schöne Auswahl, gute Beratung)
-Babyone in Wildau A10-Center (groß und schöne Auswahl)
-Baby Max by Spiele Max in Hohenschönhausen (sehr groß, der größte Babyladen in Berlin, reichlich Auswahl)

Den Kinderwagen und die Möbel haben wir bei Babyone in Teltow bestellt, ein Tipp: bei Babyone kriegst du 10% Natural-Rabatt, wenn du einen Kinderwagen oder Möbel kaufst. Wir haben bei der Bestellung 15%-Geburtstagsrabatt bekommen und haben dadurch 300 Euro gespart

Bei Spiele Max kriegst du ab 1.000 Euro Einkaufswert 10% Rabatt und noch zusätzlich 3% mit Spiele Max-Card.

Sonst gibt es ja noch Secondhand-Läden, aber bin bis jetzt da nicht fündig geworden...und natürlich EBAY, dort werden wir auch das Beistellbettchen mit Komplettausstattung kaufen und Kleidung habe ich auch schon ersteigert

Was brauchst du denn alles noch bzw. was hast du denn schon?

LG Eve@Isabella Imelda (27+0)

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 17:24
In Antwort auf kikang

@Manon
Hier sind die Läden, wo ich schon war:

-Babykorb in Wilmersdorf (groß und schöne Auswahl, gute Beratung)
-Babywalz am KuDamm (mittelgroß, aber auch schöne Auswahl, gute Beratung)
-Happy Baby in Spandau (groß und schöne Auswahl)
-Happy Baby in der Müllerstr. (klein, aber gute Beratung)
-Babyone in Teltow (mittelgroß, schöne Auswahl, gute Beratung)
-Babyone in Wildau A10-Center (groß und schöne Auswahl)
-Baby Max by Spiele Max in Hohenschönhausen (sehr groß, der größte Babyladen in Berlin, reichlich Auswahl)

Den Kinderwagen und die Möbel haben wir bei Babyone in Teltow bestellt, ein Tipp: bei Babyone kriegst du 10% Natural-Rabatt, wenn du einen Kinderwagen oder Möbel kaufst. Wir haben bei der Bestellung 15%-Geburtstagsrabatt bekommen und haben dadurch 300 Euro gespart

Bei Spiele Max kriegst du ab 1.000 Euro Einkaufswert 10% Rabatt und noch zusätzlich 3% mit Spiele Max-Card.

Sonst gibt es ja noch Secondhand-Läden, aber bin bis jetzt da nicht fündig geworden...und natürlich EBAY, dort werden wir auch das Beistellbettchen mit Komplettausstattung kaufen und Kleidung habe ich auch schon ersteigert

Was brauchst du denn alles noch bzw. was hast du denn schon?

LG Eve@Isabella Imelda (27+0)

Na ja
also eigentlich brauchen wir noch komplett alles an größerer Ausstattung, also gitterbettchen, KiWa, Autositz (obwohl wir haben gar kein Auto, machen car sharing, aber schaden tuts ja nicht). Von einer Freundin kann ich ihre Erstlingsausstattung bekommen. Omas und Uromas sind fleißig am Decken und Söckchen stricken und häkeln.
Bis jetzt haben wir eine Baumwollmütze, eine dunkelblaue Kapuzenjacke, einen rosa (!) I Love NY Strampler, den mein Freund von seinen Chefs aus New York mitgebracht bekommen hat, von denen bekommen wir auch eine babybwiege für die erste Zeit. Diverse Babydecken halt von meiner Oma, die hat auch schon ein Kapuzenhandtuch gekauft und ein paar andere Sachen.
Ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht, was wir so haben, weil das alles noch bei Verwandten und Freunden ist. Ich lass mich mal überraschen.
Kinderwagen kriegen wir von meinem "Schwiegervater" gesponsort. Da müssen wir dann demnächst mal eine Testfahrt machen gehen.
Ja, so sieht das ungefähr aus.
lg, manon

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 21:23

@werkannhelfen
Hi und willkommen bei den Berliner Kugelbäuchen,

dein Nickname ist ja lustig, wie heißt du denn richtig?

Du hast ja nicht mehr all zu lange, ich komme gerade vom Waldfriede Krankenhaus, mache da zur Zeit meine SS-Gymnastik. Sie sind da alle sehr nett.
Hast du dich schon für die Geburt angemeldet? Ich habe am 18. Mai einen Termin bekommen, weiß aber nicht was mich dort erwartet, bestimmt nur ein Beratungs- und Ablaufgespräch, eine Untersuchung findet wohl nicht statt. Weißt du schon etwas näheres?

LG und einen schönen Abend
Eve@Isabella Imelda (27+0)

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 21:53
In Antwort auf polina_12561247

Na ja
also eigentlich brauchen wir noch komplett alles an größerer Ausstattung, also gitterbettchen, KiWa, Autositz (obwohl wir haben gar kein Auto, machen car sharing, aber schaden tuts ja nicht). Von einer Freundin kann ich ihre Erstlingsausstattung bekommen. Omas und Uromas sind fleißig am Decken und Söckchen stricken und häkeln.
Bis jetzt haben wir eine Baumwollmütze, eine dunkelblaue Kapuzenjacke, einen rosa (!) I Love NY Strampler, den mein Freund von seinen Chefs aus New York mitgebracht bekommen hat, von denen bekommen wir auch eine babybwiege für die erste Zeit. Diverse Babydecken halt von meiner Oma, die hat auch schon ein Kapuzenhandtuch gekauft und ein paar andere Sachen.
Ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht, was wir so haben, weil das alles noch bei Verwandten und Freunden ist. Ich lass mich mal überraschen.
Kinderwagen kriegen wir von meinem "Schwiegervater" gesponsort. Da müssen wir dann demnächst mal eine Testfahrt machen gehen.
Ja, so sieht das ungefähr aus.
lg, manon

@manon
Babyschale ist schon wichtig, auch für den Fall, dass ihr mitgenommen werdet. Die Babyschale kannst du auch als Ersatz für eine Babywippe zu Hause benutzen, weil die Babywippen wohl Haltungsschäden verursachen können, wenn die Babies zu lange drin liegen, deshalb werde ich die Babyschale dafür nehmen. Wir haben unsere bei Lidl für 50 Euro gekauft, ist von Kiddy Protect und hat von ADAC "gut" bekommen.

Sponsoren sind immer willkommen Weißt du denn schon was du für ein KiWa haben willst?
Wir haben auch unseren KiWa von Schwiegereltern und die Möbel von meinen Eltern gesponsort bekommen, so sind schon mal die teueren Sachen von der Einkaufsliste gestrichen...zum Glück!!!
Die Sachen werden aber erst Ende Mai/Anfang Juni geliefert, deshalb sind wir gerade dabei das Kinderzimmer zu renovieren.

Ich habe mir sagen, dass man zur Geburt noch vieles geschenkt bekommt Von meiner Schwägerin habe ich auch schon ein Mobile und Decken bekommen und sie fragt immer wieder was wir noch brauchen.
Auf Arbeit wird für meine "Babypause" gesammelt und ich habe mir ein Gutschein gewünscht, so kann ich individuell für meine Schnecke einkaufen gehen.

Ich brauche auch noch so viel, will aber auch nichts Unnutzes kaufen. Ich werde richtig shoppen gehen, wenn ich in 6 Wochen in Mutterschutz gehe, freue mich schon drauf

Ich will ja stillen, meinst du ich sollte trotzdem schon Flaschen, Sterilisator, Milchpumpe und Flaschenwärmer kaufen? Wie willst du denn das machen?

LG Eve@Isabella Imelda (27+0)

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 22:00
In Antwort auf kikang

@manon
Babyschale ist schon wichtig, auch für den Fall, dass ihr mitgenommen werdet. Die Babyschale kannst du auch als Ersatz für eine Babywippe zu Hause benutzen, weil die Babywippen wohl Haltungsschäden verursachen können, wenn die Babies zu lange drin liegen, deshalb werde ich die Babyschale dafür nehmen. Wir haben unsere bei Lidl für 50 Euro gekauft, ist von Kiddy Protect und hat von ADAC "gut" bekommen.

Sponsoren sind immer willkommen Weißt du denn schon was du für ein KiWa haben willst?
Wir haben auch unseren KiWa von Schwiegereltern und die Möbel von meinen Eltern gesponsort bekommen, so sind schon mal die teueren Sachen von der Einkaufsliste gestrichen...zum Glück!!!
Die Sachen werden aber erst Ende Mai/Anfang Juni geliefert, deshalb sind wir gerade dabei das Kinderzimmer zu renovieren.

Ich habe mir sagen, dass man zur Geburt noch vieles geschenkt bekommt Von meiner Schwägerin habe ich auch schon ein Mobile und Decken bekommen und sie fragt immer wieder was wir noch brauchen.
Auf Arbeit wird für meine "Babypause" gesammelt und ich habe mir ein Gutschein gewünscht, so kann ich individuell für meine Schnecke einkaufen gehen.

Ich brauche auch noch so viel, will aber auch nichts Unnutzes kaufen. Ich werde richtig shoppen gehen, wenn ich in 6 Wochen in Mutterschutz gehe, freue mich schon drauf

Ich will ja stillen, meinst du ich sollte trotzdem schon Flaschen, Sterilisator, Milchpumpe und Flaschenwärmer kaufen? Wie willst du denn das machen?

LG Eve@Isabella Imelda (27+0)

Stillen
also stillen will ich auf jeden Fall. Zumindest ein halbes Jahr. Ich werde mir aber trotzdem auch ein paar Fläschchen und so besorgen, kann ja mal sein, dass es nicht klappt und dann hat man das wenigstens da. Sterilisator brauch man ja nicht unbedingt, kann die flaschen auch einfach im Topf mit heißem wasser 10 minuten auskochen, das ist ja auch vollkommen ausreichend und kostet nicht so viel.

KiWa haben wir uns noch nicht direkt entschieden, vielleicht einen bugaboo, oder easy walker oder einen first wheels. mal sehen. irgendwas was nicht so schwer ist, damit man es auch in gut in den 2. stock hoch bekommt.

Im Sommer kommt meine Mutter noch mal vorbei, die will dann mit mir ein paar babysachen besorgen. Das find ich ganz gut, die weiß ja, wo's lang geht.

So, die nächsten Tage bin ich mal kurz ausgeklinkt, wegen umzug und so. Meld mich spätestens montag mal wieder.
lg, manonj

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 22:18
In Antwort auf polina_12561247

Stillen
also stillen will ich auf jeden Fall. Zumindest ein halbes Jahr. Ich werde mir aber trotzdem auch ein paar Fläschchen und so besorgen, kann ja mal sein, dass es nicht klappt und dann hat man das wenigstens da. Sterilisator brauch man ja nicht unbedingt, kann die flaschen auch einfach im Topf mit heißem wasser 10 minuten auskochen, das ist ja auch vollkommen ausreichend und kostet nicht so viel.

KiWa haben wir uns noch nicht direkt entschieden, vielleicht einen bugaboo, oder easy walker oder einen first wheels. mal sehen. irgendwas was nicht so schwer ist, damit man es auch in gut in den 2. stock hoch bekommt.

Im Sommer kommt meine Mutter noch mal vorbei, die will dann mit mir ein paar babysachen besorgen. Das find ich ganz gut, die weiß ja, wo's lang geht.

So, die nächsten Tage bin ich mal kurz ausgeklinkt, wegen umzug und so. Meld mich spätestens montag mal wieder.
lg, manonj

@manon
Na dann, viel Erfolg beim Umziehen und überanstrenge dich nicht. Hoffentlich geht der Umzug ganz schnell und es klappt alles reibungslos. Drücke dir die Daumen.

Bis bald und eine gute Nacht!

LG Eve@Isabella Imelda

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 22:31
In Antwort auf kikang

@manon
Na dann, viel Erfolg beim Umziehen und überanstrenge dich nicht. Hoffentlich geht der Umzug ganz schnell und es klappt alles reibungslos. Drücke dir die Daumen.

Bis bald und eine gute Nacht!

LG Eve@Isabella Imelda

@Alina
Hi Alina,
willkommen bei uns. Irgendwie bist du mit deinem Beitag in der Mitte gerutscht...komisch.

Ist das deine erste SS? Wan ist denn dein ET?

LG Eve@Isabella Imelda (27+0)

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 22:57

@Alina
Das macht doch nichts, bloß, wenn man in der Mitte landet, dann gehst du unter, weil es niemand bemerkt, dass da eine Neue ist.

Bist du neu hier im Forum?
Warum denn unterschiedliche ET? Was steht denn auf dein Mutterpass?

So, muss jetzt ins Bett, muss morgen um 5 wieder raus.

Gute Nacht, melde mich morgen wieder!

LG Eve@Isabella Imelda (27+0)

Gefällt mir
3. Mai 2007 um 8:53

@Alina
Guten Morgen,

Oh...warum hast du denn Beschäftigungsverbot? Ich hoffe, nichts schlimmes.

Seit gestern habe ich ab und zu starke Unterleibschmerzen, die bis zum Rücken gehen, ich denke mal, dass die Gebärmutter sich wieder auseinander zieht. Wenn es so weiter geht, muss ich wohl noch zum FA, dabei nehme ich ja schon Magnesium. Ich muss aber zum Glück nur noch 6 Wochen arbeiten, dann bin ich in Mutterschutz

Gute Besserung und liebe Grüße
Eve

Gefällt mir
3. Mai 2007 um 9:54
In Antwort auf kikang

@Alina
Guten Morgen,

Oh...warum hast du denn Beschäftigungsverbot? Ich hoffe, nichts schlimmes.

Seit gestern habe ich ab und zu starke Unterleibschmerzen, die bis zum Rücken gehen, ich denke mal, dass die Gebärmutter sich wieder auseinander zieht. Wenn es so weiter geht, muss ich wohl noch zum FA, dabei nehme ich ja schon Magnesium. Ich muss aber zum Glück nur noch 6 Wochen arbeiten, dann bin ich in Mutterschutz

Gute Besserung und liebe Grüße
Eve

Guten Morgen
@Eve, ja mein Mann kommt mit zum GVK, wir müssen 33,00 Euro für ihn bezahlen. Allerdings hab ich jetzt gerade ein bisschen Ärger wegen der Zahlung. Von der Hebamme hab ich eine Rechnung bekommen und ich soll das Geld erst einmal überweisen. Meine KK sagt aber, nein, die Hebamme muss direkt mit denen abrechnen. Jetzt muss ich erstmal sehen was da rauskommt.

Ich freu mich auch schon auf meinen Mutterschutz. Ich mache meinen Job sehr gerne, aber so ein bisschen Auszeit von der Arbeit ist auch nicht schlecht.

Gestern hat mich meine Ärztin angerufen. Ich muss jetzt zusätzlich ein Eisenpräparat einnehmen, da meine Werte in den Keller gefallen sind.

Gruß
Nicole

Gefällt mir
3. Mai 2007 um 10:04
In Antwort auf kikang

Hallo an die Berliner Kugelbäuche
@all: schön, das freut mich, dass sich doch noch ein paar Berliner Mamis sich zusammengefunden haben.

Wisst ihr denn schon was es wird?
Wie alt seid ihr denn?

Ich bin 28 geworden, wohne in Wilmersdorf und bekomme eine Schnecke Ich freue mich schon riesig aud sie *freu*

@Sonnsche: Erst einmmal herzlichen Glückwunsch, du bist ja noch am Anfang, aber warte mal ab, dein Babybauch wird schon früh genug kommen
Hast du noch Übelkeit?

@Ms.Snuffles: Das kenne ich, bei mir ging es ab der 25. SSW sehr schnell mit dem Bauch, wie ein Ballon wurde mein Bauch aufgepustet

@Anna: Hi Anna, Ohhh, auf der Suche nach einer größeren Wohnung??? Der Umzug kann ganz schön anstrengend werden, ich jedenfalls kann nicht mehr so lange laufen und stehen...leider
Viel Glück und Erfolg bei der Suche.

@Nicole: Hi Nicole, wo genau kommst du her aus dem Norden?

@Manon: Hi Manon, in welche SSW bist du denn? Ich habe am 18. Mai einen Termin im Krankenhaus zweck Anmeldung. Ich möchte, wenn alles gut geht, im Krankenhaus Waldfriede in Zehlendorf entbinden, weil es nur 9 Minuten von uns entfernt ist. Geburtshäuser sind mir leider zu teuer. Wie viel muss du denn dafür zahlen, wenn ich fragen darf?
Seit dem ich schwanger bin, behandeln mich alle wie ein rohes Ei..auch nicht schlecht

LG und einen wunderschönen sonnigen Tag wünschen
Eve@Isabella Imelda (27+0)


Umzug
hey eve,

na zum glück hat mein freund mir verboten, etwas anderes als einen schuhkarton und eine stehlampe zu tragen und unsere helfer sehen das genauso -

ich warte auch noch darauf, dass es bei mir richtig losgeht, denn bisher hab ich nur einen mini-bauch und fühl mich richtig fit...aber wir haben gerade auch zwei ganz gute sachen in aussicht, vielleicht klappt's ja noch ende mai, drückt mir die daumen!

bei dir ist es ab der 25. Woche explodiert? da bin ich ja mal gespannt...

Also schön Beine hoch und entspannen, mach dir noch ne schöne Zeit
LG
Anna

Gefällt mir
3. Mai 2007 um 10:10
In Antwort auf kikang

@Nicole
Da kann mann ja nur sagen: "Herzlichen Glückwunsch!!!!"
Ja, das haben sie auch immer meine Schwägerin gesagt, dass sie keine kriegen kann, aber heute hat sie zwei süße Kinder

Ich bin leider nicht gegen Toxo immun, obwohl ich mit Katzen aufgewachsen bin und zwei Katzen habe...aber das wundert mich nicht mehr, vor der SS habe ich mich gegen Masern, Mumps und Röteln impfen lassen und habe geduldig die 3 Monate "Sperre" wegen der Impfung abgewartet, aber es hat nichts geholfen, bin trotzdem nicht gegen Röteln immun...ist schon komisch.

Emma und Lena sind auch sehr schön, aber Henry spricht mich nicht an, sorry...aber das ist ja Geschmackssache. Wenn es bei uns ein Bub gewesen wäre, dann würden wir ihn Philipp nennen. Auch nicht jedermanns Geschmack

Ich habe auch bei der letzten Untersuchung vor 3 Wochen 7kg zugenommen, meine Ärztin sagte auch, es könnte noch ruhig ein wenig mehr sein, weil ich sehr schlank bin, aber inzwischen sind bestimmt noch ein paar kilo drauf gekommen.

Mein Unterleib zieht heute so sehr, dass die Schmerzen bis zum Rücken gehen, ich glaube, dass meine Schnecke wieder einen Schub macht. Mein Bauch ist in den letzten 2 Wochen ganz schön gewachsen, wie ein Ballon...wahnsinn. Ist es bei dir auch so? Du bist ja nur 2 Tage vor mir

LG Eve@Isabella Imelda (27+0)

Geburtsort
also wir schauen uns demnächst mal das krankenhaus havelhöhe in spandau an.

ist zwar nicht um die ecke, aber mehrere freundinnen und auch die hebamme haben das ganz dolle empfohlen und ich könnte mir vorstellen, dass es das richtige für mich ist.

so das mittelding zwischen krankenhaus und geburtshaus, naturheilkundlich orientiert und auch als stillfreundlich ausgezeichnet! Außerdem kann man da auch in ein familienzimmer mit dem partner und das ist gar nicht so teuer.

obwohl ich - wenn alles gut geht - am liebsten ambulant entbinden würde, weil ich mich zuhause doch am wohlsten fühle.

kennt noch jemand diese klinik?

Gefällt mir
3. Mai 2007 um 10:24
In Antwort auf dunja_12635954

Guten Morgen
@Eve, ja mein Mann kommt mit zum GVK, wir müssen 33,00 Euro für ihn bezahlen. Allerdings hab ich jetzt gerade ein bisschen Ärger wegen der Zahlung. Von der Hebamme hab ich eine Rechnung bekommen und ich soll das Geld erst einmal überweisen. Meine KK sagt aber, nein, die Hebamme muss direkt mit denen abrechnen. Jetzt muss ich erstmal sehen was da rauskommt.

Ich freu mich auch schon auf meinen Mutterschutz. Ich mache meinen Job sehr gerne, aber so ein bisschen Auszeit von der Arbeit ist auch nicht schlecht.

Gestern hat mich meine Ärztin angerufen. Ich muss jetzt zusätzlich ein Eisenpräparat einnehmen, da meine Werte in den Keller gefallen sind.

Gruß
Nicole

Hallöchen
@Nicole: Das hat mir meine KK und Hebi auch so erzählt, dass die Hebis direkt mit den KK abrechnen und der Eigenanteil für den Mann müssen wir selbst bezahlen.

Ja, musste ich auch mal Eisentabletten nehmen, habe davon leider Verstopfung bekommen , aber mein Eisenwert war danach super. Ich habe sie aber trotzdem abgesetzt und nehme seitdem Neovin plus DHA, ein Kombipräparat mit Vitaminen usw. Bis jetzt waren meine Blutwerte in Ordnung.

Mir macht meine Arbeit auch sehr viel Spaß, aber ich sehne mich auch schon nach Entspannung und ausschlafen
Wir haben ja zum Glück nicht mehr lange...nur noch 6 Wochen!!!
Dann gehe ich erst mal shoppen oder was soll man den ganzen Tag sonst tun, ohne Arbeit

Was hast du denn schon alles fürs Baby eingekauft?

LG, Eve

Gefällt mir
3. Mai 2007 um 10:27
In Antwort auf kinge_11892298

Geburtsort
also wir schauen uns demnächst mal das krankenhaus havelhöhe in spandau an.

ist zwar nicht um die ecke, aber mehrere freundinnen und auch die hebamme haben das ganz dolle empfohlen und ich könnte mir vorstellen, dass es das richtige für mich ist.

so das mittelding zwischen krankenhaus und geburtshaus, naturheilkundlich orientiert und auch als stillfreundlich ausgezeichnet! Außerdem kann man da auch in ein familienzimmer mit dem partner und das ist gar nicht so teuer.

obwohl ich - wenn alles gut geht - am liebsten ambulant entbinden würde, weil ich mich zuhause doch am wohlsten fühle.

kennt noch jemand diese klinik?

Ja ...
ich kenne das Krankenhaus, habe da mal eine Weile gearbeitet. Ist eine schöne Klinik, wenn auch am A.... der Welt. Die Umgebung ist da sehr schön.


Nicole

Gefällt mir
3. Mai 2007 um 10:35
In Antwort auf kinge_11892298

Geburtsort
also wir schauen uns demnächst mal das krankenhaus havelhöhe in spandau an.

ist zwar nicht um die ecke, aber mehrere freundinnen und auch die hebamme haben das ganz dolle empfohlen und ich könnte mir vorstellen, dass es das richtige für mich ist.

so das mittelding zwischen krankenhaus und geburtshaus, naturheilkundlich orientiert und auch als stillfreundlich ausgezeichnet! Außerdem kann man da auch in ein familienzimmer mit dem partner und das ist gar nicht so teuer.

obwohl ich - wenn alles gut geht - am liebsten ambulant entbinden würde, weil ich mich zuhause doch am wohlsten fühle.

kennt noch jemand diese klinik?

Hi...
meine Hebi hat mir u.a. auch dieses Krankehaus empfohlen und im Internet ist es auch als stillfreundliches KH ausgezeichnet worden.

Ist uns aber leider zu weit, sonst hätte ich mir das auch mal angeschaut.

LG Eve@Isabella Imelda (28. SSW)

Gefällt mir
3. Mai 2007 um 10:40
In Antwort auf kikang

Hallöchen
@Nicole: Das hat mir meine KK und Hebi auch so erzählt, dass die Hebis direkt mit den KK abrechnen und der Eigenanteil für den Mann müssen wir selbst bezahlen.

Ja, musste ich auch mal Eisentabletten nehmen, habe davon leider Verstopfung bekommen , aber mein Eisenwert war danach super. Ich habe sie aber trotzdem abgesetzt und nehme seitdem Neovin plus DHA, ein Kombipräparat mit Vitaminen usw. Bis jetzt waren meine Blutwerte in Ordnung.

Mir macht meine Arbeit auch sehr viel Spaß, aber ich sehne mich auch schon nach Entspannung und ausschlafen
Wir haben ja zum Glück nicht mehr lange...nur noch 6 Wochen!!!
Dann gehe ich erst mal shoppen oder was soll man den ganzen Tag sonst tun, ohne Arbeit

Was hast du denn schon alles fürs Baby eingekauft?

LG, Eve

Hi
ja 6 Wochen noch. Der 15.06. ist bei mir im Kalender schon dick eingekreist...der letzte Arbeitstag.

Eingekauft haben wir noch garnichts so richtig. Ich habe von meiner Schwiegermutter noch Babyklamotten bekommen und die Wiege. In der haben auch schon mein Mann und seine Schwester gelegen. Wir sind gerade wegen dem Kinderzimmer ein bisschen am gucken, aber das richtige haben wir noch nicht gefunden. Naja, noch haben wir ja etwas Zeit.

Ich find das jetzt schon komisch, dass die Hebamme das Geld vorher auf ihrem Konto haben will. Ich glaub ich muss die auch noch mal anrufen und da nachfragen.

Nicole

Gefällt mir
3. Mai 2007 um 10:47
In Antwort auf kinge_11892298

Umzug
hey eve,

na zum glück hat mein freund mir verboten, etwas anderes als einen schuhkarton und eine stehlampe zu tragen und unsere helfer sehen das genauso -

ich warte auch noch darauf, dass es bei mir richtig losgeht, denn bisher hab ich nur einen mini-bauch und fühl mich richtig fit...aber wir haben gerade auch zwei ganz gute sachen in aussicht, vielleicht klappt's ja noch ende mai, drückt mir die daumen!

bei dir ist es ab der 25. Woche explodiert? da bin ich ja mal gespannt...

Also schön Beine hoch und entspannen, mach dir noch ne schöne Zeit
LG
Anna

Daumen drücken...
Klar drücken wir euch ganz fest die Daumen und dass ihr eine wunderschöne Wohnung findet und dass der Umzug gut klappt...gut so, sonst wird der Bauch hart Kannst ja Schnittchen machen, anstatt tragen

Viel Erfolg und halte uns auf den Laufenden.

LG Eve

Gefällt mir
3. Mai 2007 um 11:05
In Antwort auf dunja_12635954

Hi
ja 6 Wochen noch. Der 15.06. ist bei mir im Kalender schon dick eingekreist...der letzte Arbeitstag.

Eingekauft haben wir noch garnichts so richtig. Ich habe von meiner Schwiegermutter noch Babyklamotten bekommen und die Wiege. In der haben auch schon mein Mann und seine Schwester gelegen. Wir sind gerade wegen dem Kinderzimmer ein bisschen am gucken, aber das richtige haben wir noch nicht gefunden. Naja, noch haben wir ja etwas Zeit.

Ich find das jetzt schon komisch, dass die Hebamme das Geld vorher auf ihrem Konto haben will. Ich glaub ich muss die auch noch mal anrufen und da nachfragen.

Nicole

@Nicole
Mein letzter AT ist der 18. Juni, auch schon fett markiert

Aber denke daran, dass wenn die Möbel und KiWa nicht vorrätig sind, dann bestellt werden müssen und auch ein paar Tage auslüften sollen. Die Möbel, die wir bestellt haben, haben 8 Wochen Lieferzeit, aber die Verkäuferin hat uns schon gesagt, dass es doch noch länger dauern wird...naja, das Kinderzimmer ist auch noch nicht fertig.

Wie lange nimmst du denn Elternzeit?

Lg Eve

Gefällt mir
3. Mai 2007 um 11:10

SSW 37+2 aus Lichterfelde
Hallo an alle in freudiger Erwartung aus Berlin.

ich bin 32 Jahre alt und habe am 22.05.07 ET (1. Kind - Junge) und werde in der Charité Benjamin Franklin mit einer Beleghebamme vom Geburtshaus Steglitz entbinden.

Langsam wird es anstrengend und ich hätte nichts dagegen einzuwenden, wenn es früher losginge...

Kommt noch jemand aus Lichterfelde?
Liebe Grüße Heike

Gefällt mir
3. Mai 2007 um 11:20
In Antwort auf ilka_12186448

SSW 37+2 aus Lichterfelde
Hallo an alle in freudiger Erwartung aus Berlin.

ich bin 32 Jahre alt und habe am 22.05.07 ET (1. Kind - Junge) und werde in der Charité Benjamin Franklin mit einer Beleghebamme vom Geburtshaus Steglitz entbinden.

Langsam wird es anstrengend und ich hätte nichts dagegen einzuwenden, wenn es früher losginge...

Kommt noch jemand aus Lichterfelde?
Liebe Grüße Heike

Hallöchen
Hi Heike,

willkommen...warum schreiben alle Schwangere, die kurz vor der Entbindung sind, dass sie nichts dagegen haben, wenn es früher kommt...ist das wirklich so anstrengend????

Ich bin ja "erst" in der 28. SSW, habe noch gut 12 Wochen vor mir, aber ich bin mir sicher, dass wenn ich so weit bin wie du, das auch sagen werde zu Mal ja noch die Hitze dazu kommt, aber ich wollte ja ein Sommerbaby haben

LG Eve

Gefällt mir
3. Mai 2007 um 11:30
In Antwort auf kikang

@Nicole
Mein letzter AT ist der 18. Juni, auch schon fett markiert

Aber denke daran, dass wenn die Möbel und KiWa nicht vorrätig sind, dann bestellt werden müssen und auch ein paar Tage auslüften sollen. Die Möbel, die wir bestellt haben, haben 8 Wochen Lieferzeit, aber die Verkäuferin hat uns schon gesagt, dass es doch noch länger dauern wird...naja, das Kinderzimmer ist auch noch nicht fertig.

Wie lange nimmst du denn Elternzeit?

Lg Eve

....
dadurch das wir die Wiege haben, ist das Bett erstmal noch nicht ganz so dringend. Aber spätestens wenn ich dann zu Hause bin, wird intensiv nach Möbeln geschaut. Den Kinderwagen bekommen wir von seinen Eltern gestiftet und die Babyschale von meiner Familie.

Ich bleibe für 1 Jahr zu Hause. Mit meiner Chefin ist alles abgeklärt und in 3 Wochen fängt meine Vertretung an, so dass wir einen nahtlosen Übergang haben.

Nicole

Gefällt mir
3. Mai 2007 um 13:41

KUGELBAUCH AUS STEGLITZ
Hallo zusammen....

trage auch einen Sommersonnenschein in mir...bin heute 27+6....

Freue mich auch riesig über meinen kleinen Bauchbewohner...und komme aus Berlin Steglitz..

Alles liebe

mySunshine07 & kleine Sonne

Gefällt mir
3. Mai 2007 um 13:56
In Antwort auf kikang

Hallöchen
Hi Heike,

willkommen...warum schreiben alle Schwangere, die kurz vor der Entbindung sind, dass sie nichts dagegen haben, wenn es früher kommt...ist das wirklich so anstrengend????

Ich bin ja "erst" in der 28. SSW, habe noch gut 12 Wochen vor mir, aber ich bin mir sicher, dass wenn ich so weit bin wie du, das auch sagen werde zu Mal ja noch die Hitze dazu kommt, aber ich wollte ja ein Sommerbaby haben

LG Eve

Das frage ich mich auch...
Hallöchen,
ich bin jetzt auch in der 28 SSW und frage mich auch warum so viele Schwangere
es gerne hätten, wenn ihre Kleinen früher kommen würden. Ich finde es sehr schön schwanger zu sein und hab auch kaum Wehwechen. Kann mir darum nur schwer vorstellen das es noch anstregend werden soll.
Ich bin übrigens aus Berlin-Neukölln.

Gefällt mir
3. Mai 2007 um 14:05
In Antwort auf kikang

Daumen drücken...
Klar drücken wir euch ganz fest die Daumen und dass ihr eine wunderschöne Wohnung findet und dass der Umzug gut klappt...gut so, sonst wird der Bauch hart Kannst ja Schnittchen machen, anstatt tragen

Viel Erfolg und halte uns auf den Laufenden.

LG Eve

Bin auch vor nicht ganz zwei Monaten umgezogen...
hab da uch nur die SChnittchen gemacht. Fand ich ganz toll, weil mein Freund in der 5.Etage gwohnt hat und das ohne Fahrstuhl. Sein Einzug in die Wohnung war schon ziehmlich hart. Ich hab auch im fünten gewohnt, aber mit Fahrstuhl. Nur hatten unsere Helfer bei mir nicht viel zu lachen, weil ich ein paar Bücherkisten hatte.Also war ich sehr zufrieden, dass mir das Tragen verboten wurde.Hab mich auch nicht lange breitschlagen lassen .

Gefällt mir
3. Mai 2007 um 14:15
In Antwort auf dunja_12635954

Hallo
ich bin 30 und wohne in Tegel.

Ich werde bei uns im Humboldt-Klinikum entbinden. Ich kenne die Station noch von einer Freundin und ich hab eigentlich auch nur Gutes gehört.

Unser Krümelchen hat sich leider noch nicht geoutet. In 2 Wochen habe ich den nächsten Termin bei meiner Ärztin und da ist auch wieder US dran. Jetzt sind wird natürlich gespannt, ob man diesmal was erkennen kann. Ansonsten freunden wir uns schon mal mit dem Gedanken an, es erst bei der Geburt zu erfahren.

Liebe Grüße
Nicole

Hallöchen
ich bin jetzt in der 28/4 SSW und wollte eigentlich auch im Humboldt-Klinikum entbinden.Leider ist es ein Stück von mir entfernt ich wohne in Britz, also ist das ja so ne Sache.

Mein Freund und ich wollten es am Anfang gar nicht wissen, was es wird. Bei der Feindiagnostik waren wir dann doch zu neugierig. Jetzt wissen wir es ist ein Junge, haben uns riesig gefreut.
Na dann viel Glück, das ihr es nächste mal erfahren werdet.

Gefällt mir
3. Mai 2007 um 14:43
In Antwort auf kikang

Hi...
meine Hebi hat mir u.a. auch dieses Krankehaus empfohlen und im Internet ist es auch als stillfreundliches KH ausgezeichnet worden.

Ist uns aber leider zu weit, sonst hätte ich mir das auch mal angeschaut.

LG Eve@Isabella Imelda (28. SSW)

Havelhöhe
wo wohnt ihr denn?

Gefällt mir
3. Mai 2007 um 21:50
In Antwort auf sela_12885012

Das frage ich mich auch...
Hallöchen,
ich bin jetzt auch in der 28 SSW und frage mich auch warum so viele Schwangere
es gerne hätten, wenn ihre Kleinen früher kommen würden. Ich finde es sehr schön schwanger zu sein und hab auch kaum Wehwechen. Kann mir darum nur schwer vorstellen das es noch anstregend werden soll.
Ich bin übrigens aus Berlin-Neukölln.

Hi bluemli5,
willkommen bei den Berliner Kugelbäuchen!!!

Also die Wehwehchen haben sich bei mir bis gestern in Zaun gehalten, nun habe ich seit gestern in regelmäßigen Abständen Unterleibschmerzen...meine Schnecke macht wieder einen Wachstumsschub und ich habe mich wohl wieder überanstrengt...selber Schuld

Hast du sowas auch?
Wann ist dein ET?

Mal schauen, wie wir reagieren, wenn wir kurz vor der Entbindung sind...bestimmt genauso, sonst würden viele Schwangere so was nicht sagen.

LG Eve

Gefällt mir
3. Mai 2007 um 21:55
In Antwort auf pala_12262520

KUGELBAUCH AUS STEGLITZ
Hallo zusammen....

trage auch einen Sommersonnenschein in mir...bin heute 27+6....

Freue mich auch riesig über meinen kleinen Bauchbewohner...und komme aus Berlin Steglitz..

Alles liebe

mySunshine07 & kleine Sonne

Hallo mySunshine07 & kleine Sonne
herzlich willkommen....schön, auch ein Sommerbaby. Wann genau hast du denn ET?
Weißt du denn schon was es wird?

LG Eve@Isabella Imelda (27+1)

Gefällt mir
3. Mai 2007 um 22:07
In Antwort auf kinge_11892298

Havelhöhe
wo wohnt ihr denn?

Wir wohnen in...
Grunewald...und Havelhöhe ist genau auf der anderen Seite, über den "großen Teich"

Werde in Waldfriede Krankenhaus in Zehlendorf entbinden, ist auch schön da und nur 9 Minuten mit dem Auto von uns entfernt.

LG Eve

Gefällt mir
3. Mai 2007 um 22:10
In Antwort auf dunja_12635954

....
dadurch das wir die Wiege haben, ist das Bett erstmal noch nicht ganz so dringend. Aber spätestens wenn ich dann zu Hause bin, wird intensiv nach Möbeln geschaut. Den Kinderwagen bekommen wir von seinen Eltern gestiftet und die Babyschale von meiner Familie.

Ich bleibe für 1 Jahr zu Hause. Mit meiner Chefin ist alles abgeklärt und in 3 Wochen fängt meine Vertretung an, so dass wir einen nahtlosen Übergang haben.

Nicole

Schöööön...
Das finde ich ja toll, dass du 1 Jahr Zuhause bleibst, ich muss im Januar wieder anfangen, also nur 5 Monate Zuhause bleiben, geht leider nicht anders, weil mein Mann Zuhause ist. SOnst hätte ich auch mind. 1 Jahr genommen.

LG Eve

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers