Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / KUGELALARM~VALENTINSKUGELN '09 No.47 die namenssuche

KUGELALARM~VALENTINSKUGELN '09 No.47 die namenssuche

9. Dezember 2008 um 0:32 Letzte Antwort: 13. Dezember 2008 um 0:27


Willkommen bei den Februar Mamas 2009

Unsere Erste MAMI :
-Vicky2785-VICTORIA,Wohnort:Pott mit Fabian Luis outside
geb. 10.11.2008 um 17.26Uhr mit 36cm und 1010 Gramm per Not-KS (ET 01.02.09)
Wir drücken klein Fabian Luis die Daumen für eine schnelle Genesung
und das er bald zu seiner Mami heim darf. Der Mama wünschen wir alles Gute!!

Das sind wir
~~~~~~~~~~~~~~~~~
*28.01*

-PinguPlo, Wohnort: Hamburg, mit einem kleinen ? im Bauch
~~~~~~~~~~~~~~~~~
*01.02*

-Sem111-SEM,Wohnort:Brühl(Köln),mit Mira-Suél im Bauch
~~~~~~~~~~~~~~~~~
*02.02*

-SarahNRW-SARAH,Wohort:NRW,mit einem Jungen im Bauch
hat bereits eine Tochter (31.03.04)
~~~~~~~~~~~~~~~~~
*03.02*

-Jenny0407-JENNY,Wohnort: Ostfriesland,mit Nicklas im Bauch
-Mamarina-CARINA,Wohnort: Niedersachsen, mit einem kleinen Ü-EI? im Bauch,
hat bereits einen Sohn (Noah 22.02.01)
~~~~~~~~~~~~~~~~~
*04.02*

-Animor221-ROMINA,Wohnort:Hannover,mit Tayler im Bauch
-Ronya84-ISABEL,Wohnort:Hessen,mit Noah im Bauch
2 Sternenkinder
-Sonnenblume091-ANNA,Wohnort: München, mit einem kleinen ? im Bauch
~~~~~~~~~~~~~~~~~
*05.02*

-Knurpski,Wohnort:Heilbronn, mit Lars im Bauch
~~~~~~~~~~~~~~~~~
*06.02*

-Dodge83-VANESSA,mit einem Mädchen im Bauch
-Reiyco-STEFFI,Wohnort:NRW, mit einem Jungen im Bauch
~~~~~~~~~~~~~~~~~
*08.02*

-Ninchen7851-NINA,Wohnort:Baden-Württemberg,mit einem Mädchen im Bauch
hat bereits einen Sohn (Filip,17.08.05)
~~~~~~~~~~~~~~~~~
*09.02*

--Kittyn5-Wohnort:Tirol (AUS), mit Alexa im Bauch,
hat bereits einen Sohn (Luca-Davic wird im Nov. 2J.)
~~~~~~~~~~~~~~~~~
*10.02*

-Sheyla1212-CLAUDIA,Wohnort:Grafenau,mit einem kleinen ? im Bauch
-Haekchen-STEFANIE, Wohnort:Berlin, mit einem Mädchen im Bauch
~~~~~~~~~~~~~~~~~
*12.02*

-Schnegge-,Wohnort:Essen, mit Kalyn im Bauch
~~~~~~~~~~~~~~~~~
*13.02*

-Sunshine0225-MAREN,Wohnort:Nähe Bremen,mit einem Mädchen im Bauch,
hat bereits einen Sohn (9 Jahre)
-Schnuggitucki-Wohnort:Bayern, mit Lea-Sophie im Bauch,
hat bereits eine Tochter (Feb.08)
*Einleitung 'Ende Januar*
~~~~~~~~~~~~~~~~~~
*15.02*

-Leni1979-LENI,Wohnort:München,mit Filip im Bauch
hat bereits eine Tochter (Angelina,26.01.08)
-Daskaetzchen-INES,Wohnort:nähe Leipzig,mit einem Jungen im Bauch
-Februarmami09-DANNY, Wohnort:NRW,mit einem kleinen ? im Bauch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~
*17.02*

-Phinnea-PHINNEA,Wohnort:?,mit einem Mädchen im Bauch
ein Sternenkind
-Pueppisbk-INES, Wohnort: Schönebeck, mit einem Jungen im Bauch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~
*18.02*

-Schwab85-SABINE,Wohnort:Hessen, mit einem Mädchen im Bauch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~
*19.02*

-Redrosedorn-CHRISTINA,Wohnort :Kaiserslautern, mit einem Jungen im Bauch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~
*20.02*

-Kathiundfoeti-KATHI,Wohnort:Kreis Stendal,mit einem Jungen im Bauch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~
*21.02*

-Milka2305-NATASCHA, Wohnort:Nähe Hannover, mit einem Jungen im Bauch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~
*24.02*

-Tysis84-TINA,Wohnort:Neustadt Rheinland Pfalz, mit einem Jungen im Bauch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~
*25.02*

-Oro71-JULI,Wohnort:Teneriffa, mit einer kleinen Dacil im Bauch
hat bereits einen Sohn (20.02.91)
-Smg27-SUSANNE/SUSE,Wohnort:Hessen, mit Amelie im Bauch,
hat bereits einen Sohn (Jonas 08.10.06)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~
*26.02*

-Littlerne871-SABRINA,Wohnort: Datteln (NRW) ,mit Ben Leon im Bauch
-Sternchen506-CONNY,Wohnort:Bad Bergzabern (Mannheim) , mit einem kleinen ? im Bauch
hat bereits einen Sohn (Elias Lucas 13.08.2006)
-Ela282-ELA,Wohnort: NRW, mit einem Mädchen im Bauch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
*27.02*

-Huhomu-SAM,Wohnort:Berlin, mit einem Mädchen im Bauch
-Sofia270209 -DIANA, Wohnort:München, mit einem Mädchen im Bauch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
****************************** ****************************** ****************************** **********************
****Der aktuelle Stand der Outings ♥ 15 Mädls ♀ zu 15 Jungs ♂ und 6 kleine ? ♥
****************************** ****************************** ****************************** **********************
Mädchenmamas:
Sem
Häckchen
Dodge
Oro
Ninchen
Kittyn
Phinnea
Sunshine
Huhomu
Schnuggitucki
Sofia270209
Ela282
Schwab
Schnegge
Smg



Jungenmamas:
Jenny
Ronya
Leni
Püppi
Redrosedorn
Animor
Littleme
Kathiundfoeti
Sarah
Milka
Kätzchen
Reiyco
Knurpski
Vicky
Tysis



bitte die OUTINGS AN MICH PER PN

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~
Kalender der Valentinskugeln
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~


*DEZEMBER*
11.12-smg/SUSE hat Geburtstag
11.12-Sunshine 3.Screening +CTG
12.12-Tysis Hochzeit
15.12-Milka Hebitermin
16.12-Jenny Uschall+CTG
18.12-Littleme871 VU
19.12-Milka Letzter Arbeitstag
21.12-Leni1979 hat Geburtstag
22.12-Milka VU

*JANUAR*
04.01-Kathiundfoeti hat Geburtstag
05.01-Ronya84s Hochzeitstag
08.01-Leni VU
30.01-Littlerne871 hat Geburtstag

*FEBRUAR*
ENTBINDUNGSTERMINE
25.02-Sunshine0274 hat Geburtstag

*MÄRZ*
06.03-Ninchen7851 hat Geburtstag
11.03-Sheyla1212 hat Geburtstag

*APRIL*
07.04-Funkiiiii hat Geburtstag
14.04-Dodge83 hat Geburtstag
19.04-Haekchen hat Geburtstag
26.04-Daskaetzchen hat Geburtstag
27.04-Sternchen506 hat Geburtstag
29.04-Schnuggitucki hat Geburtstag
30.04-Sem111 hat Geburtstag

*MAI*
14.05-Ronya84 hat Geburtstag
23.05-Milka2305 hat Geburtstag

*JUNI*

*JULI*
02.07-Vicky2785 hat Geburtstag
04.07-Jenny0407 hat Geburtstag
10.07-OrO71 hat Geburtstag
19.07-Sunshine0274s Hochzeitstag
20.07- Leni1979s Hochzeitstag
22.07-Kai's erster Todestag


*AUGUST*
02.08.-Huhomu hat Geburtstag
02.08.-Pueppibisk hat Geburtstag
09.08-Animor221 hat Geburtstag
24.08-Ela282 hat Geburtstag


*SEPTEMBER*
28.09-Ramona274 hat Geburtstag

*OKTOBER*
10.10.-Schwab85 hat Geburtstag
12.10-Sonnenblume hat Geburtstag

*NOVEMBER*
02.11-Redrosedorn hat Geburtstag


Wäre schön, wenn ihr versucht euch regelmäßig zu melden! (wer sich länger nicht meldet, wird wieder von der Liste entfernt. Bitten um Verständnis) Wir führen keine Anonymen Listen!!!


Freuen uns immer über Zuwachs (Wenn ihr dazu gehören wollt,oder eine Änderung für mich habt sowie z.b. das Geschlecht, schickt mir bitte eine
PRIVATE NACHRICHT mit euren Daten)


Valentins-Sternchen-Mamis
Starshine
Moisi25
Sweetsin2
Queeny
Caitlin

UNSER FORUM MIT TIPPS UND TRICKS >>>www.valentinskugel n2009.plusboard.de >>> KOSTENLOS UND NUR FÜR UNS
(wenn Ihr interessante infos oder tipps und hausmittelchen für uns habt, die gut gegen unsere SS-Wehwechen helfen...... immer her damit...... email: valentinskugeln@web.de )

Des weiteren vergesst bitte unsere Telefonkette nicht.....damit wir die bis Januar evtl dann fertig haben... (viel spass beim austauschen )

Habe übrigens die Liste aktualisiert: VERMISST WERDEN:Anja19791,Alexeida,Engel19741, Wellimutti,EinRosaWölkchen,Leo nsmama,Ramona274,Funkiiiii,Tat toolady87
,Sammy600,Sunflower822,Lollydo lly90,Janina0902

WENN IHR WIEDER AKTIV AM THREAD TEILHABEN WOLLT PN AN MICH (leni1979) ICH NEHM EUCH DANN GERNE WIEDER AUF DIE LISTE;; SORRY FÜRS LÖSCHEN ABER ANONYME LISTEN SIND NICHT SO DER HIT


glg
leni

Mehr lesen

9. Dezember 2008 um 0:38

KORREKTUR
die FORUMSADDY ist............ www.valentinskugeln2009.plusbo ard.de

gofem hat mir ein leerzeichen zwischen kugel und n gesetzt......siehe kugel n



gglg
und guads nächtle




Achtung: Es scheint, als ob Sie einen (fast) gleichen Beitrag direkt hintereinander mehrmals verschicken. Entweder wurde der Beitrag bereits registriert oder Sie müssen etwas warten, um Ihren Beitrag mailen zu können.

Gefällt mir
9. Dezember 2008 um 8:55

Wunderschönen Guten Morgen Mädels
Ich war gestern auch mal auf dieser neuen Seite und habe mich auch schon angemeldet - bin mal gespannt wie sich das mit uns so weiter entwickelt

Aha, jetzt gehts also in die Endphase der Namenssuche - tja, das ist wahrlich ein heikles Thema. Mein Mann und ich haben uns bereits entschieden, aber der Weg dahin war nicht so ganz einfach. Ich wollte Namen, die schön klingen und meinem Mann war die Bedeutung des Namens viel wichtiger. Zudem wollten wir sowohl aus seiner als auch aus meiner Kultur einen Namen mit einbringen - tja und letztlich sind es jetzt 3 Namen geworden, die aber alle einzeln stehen. Hoffe bloß, dass das Amt da keinen Einwand hat, oder sind 3 Namen tewa zuviel? Ist auch nichts außergewöhnliches...na ja, mal gucken. Verraten wirds aber erst bei der Geburt

Heut Abend ist KH - Infoabend. Werde da mal hingehen, denn langsam wirds ja auch Zeit für die Anmeldung, oder? Ab 30.SSW, richtig
Freu mich schon drauf. den Kreissaal erstmals zu sehen und einge Hebammen kennenzulerenen. Werd mir jetzt mal Gedanken machen, was ich gerne alles wissen will, so dass ich sie gleich mal mit Fragen bombardieren kann

lg Sam 28+4

Gefällt mir
9. Dezember 2008 um 9:57

Namen
Hallo huhomu

Ja ja die Namenwahl ist wirklich nicht leicht, wir sind uns da auch noch nicht ganz einig aber ich denke an Weihnachten rum werden wir uns vielleicht entscheiden.

Ihr wollt dem Baby 3 Vornamen geben??? Warum? Versteh mich bitte nicht falsch, ich möchte dir auch nicht zu nahe treten, aber was hat denn das Kind von seinen 3 Namen, außer das es dann immer lästig alle mit aufschreiben muß? Es wird sein Leben lang eh immer nur nach einem gerufen! Also ich persönlich finde das für zu übertrieben! Entscheidet euch doch für einen, ihr habt ja auch noch ein wenig Zeit.

LG ninchen

Gefällt mir
9. Dezember 2008 um 10:11

Holá!
hallo ihr lieben,

war ja gestern beim 3d.. der kleine mann war nicht sehr fotogen u fand meine plazenta spannender. somit haben wir leider keine guten bilder bekommen, außer drei stk. aber nächste woche versuchen wir es erneut

das gesicht war durch die plazenta entweder nur zur hälfte drauf oder sehr verschwommen. auch der trick des arztes half nichts.. ich sollte nämlich ein glas wasser trinken (macht viel lärm im bauchi) und 5min hüpfen.
vielleicht hätte der kleine mann das köpfen etwas von der plazenta weggedreht.
na ja, viel hat es leider nicht gebracht aber nächste woche versuchen wir es erneut. freu mich schon

aaaaaber... wir sind jetzt zu 1000000% sicher, dass es ein junge wird. haben eine großaufnahme von "unten rum" bekommen
ein süßes bild haben wir noch ergattern können, wo der kleine mit seinem ellenbogen die unterlippe wegzieht.

brrr, bei uns ist es heute richtig kalt.. aber eine schöne luft.
ich wünsch euch einen schönen tag!

liebe grüße, milka

Gefällt mir
9. Dezember 2008 um 11:31

Hallo Mädels
Also unser Kleiner wird Luca Andreas heißen. Andreas wie sein Papi. Wir brauchen den Zweitnamen aber, weil Luca auch ein Mädchenname ist.

Ich finds auch schön, wenn er noch den Namen von seinem Papi hat.

Die Kreissaalbesichtigung fand ich auch sehr spannend. Man bekommt viele Fragen beantwortet und nun weiß ich wenigstens, wo ich mein Kind zur Welt bringe.

Wirklich beruhigend.

Gefällt mir
9. Dezember 2008 um 12:43

@ninchen
Wir haben uns für 3 Namen entschieden, weil das 1. in der Kultur meines Mannes so Tradition ist und er das gerne auch so weitergeben möchte, was ich gut verstehen kann und 2. wollte ich natürlich auch einen Teil meiner Kultur bzw. Familienhistorie mit einfließen lassen und habe den Namen meiner Großmutter in abgewandelter Form hinzugefügt - letztlich ist aber alles sehr stimmig, kein Name über den man sich lustig machen könnte und ich finde 3 Namen auch nicht zuviel, da sie ja nicht immer mit 3 Namen vollständig gerufen wird. Meines Erachtens ist hier in Dtl. sowieso das ganze Getue um die Namen (ich meine von Amtswegen her) lächerlich und teilweise echt lästig...keine Frage, dass es gut ist, bestimmte Namen nicht zu erlauben - ich denke da an "Dicke Tilla" oder "Pinkelstrulla" - aber letztlich ist es auch das wichtigste, dass des den Kindern bei den Eltern gut geht, sie gut umsorgt werden, keine emotionale oder andere Vernachlässigungen stattfinden usw.

Gefällt mir
9. Dezember 2008 um 12:52

Huhu mädels
wie geht es euch....... hab ich was verpasst.....war ein paar tage nicht on und hab es auch nicht geschafft alles nach zu lesen......
@leni danke dir....denke mal das es die mutterbänder waren.... da ich ja jetzt weiss das sie bis zum ende aua machen können....

@ jenny gute besserung......

zu den namen mein kleiner wird Taylor heissen...... mein mann möchte gerne einen 2 namen zu taylor haben aber ich habe echt keine ahnung.....habt ihr vielleicht ein paar ideen anregungen..... wäre

vlg romina+taylor inside
31+5

Gefällt mir
9. Dezember 2008 um 12:54

Naaa
Wie gehts denn so???
Mir gehts so einiger Maßen lala.
War gestern zur Kreissaalführung. Bei uns kann man sich erst ab der 35.SSW im KH anmelden...
Uiii bei uns schneit es
Schneeflöcken weis Röckchen *lalala*

Heute 9.Monat angefangen

LG Jenny 33.SSW + Nicklas inside

Gefällt mir
9. Dezember 2008 um 13:38

@huhomu
Ja okay ihr stammt aus verschiedenen Kulturen da ist es klar das jeder seine eigene Namensvorstellung hat aber dann würden doch auch 2 reichen, einer von deinem Mann und einer von dir....ansonsten ist ja eure Idee sehr schön. Und ganz klar das wichtigste ist sowieso das es dem Baby und allen gut geht, wie es heißt ist dann zweitrangig. Immerhin habt ihr ja schon einen Namen, wir suche immernoch.

Gefällt mir
9. Dezember 2008 um 13:55

hallo
armes ninchen du findest schon noch nen namen

@Jenny guuuute besserung !!!

find das auch n bisschen umständlich für das kind mit so vielen namen aber muss ja auch jeder selbst wissen.

man hat die kleine gestern getreten. man konnte voll den fuß in der hand merken wie süüß, davon das es unangenehm war reden wir mal nicht

Kalyn

Gefällt mir
9. Dezember 2008 um 14:01

Schnegge
Klaro finden wir noch einen Namen, bis jetzt läuft draußen kein Kinde ohne einen rum also werden wir auch noch fündig hahaha.

Wie du schon sagst jeder muß den Namen selbst aussuchen und sich auch am besten nicht von anderen reinreden lassen, aber 3 wären mir zu viel. Wir möchten nicht mal einen Doppelnamen!

LG Nina

Gefällt mir
9. Dezember 2008 um 14:24

Ninchen
ich mehn auch nur zur not nen zweiten namen wenn der erste nicht als mädchenname anerkannt wird.

noch 12 tage arbeiten schnuff. keine lust mehr

Gefällt mir
9. Dezember 2008 um 14:27

Schnegge
Einen Jungennamen hätten wir auch bereits falls sich der Arzt irren würde, was ich aber nicht glaube!

Und das mit dem arbeiten glaube ich dir, jetzt hast du es ja nicht mehr lange dann kannst du dich laaaange entspannen und noch die Zeit zu 2. genießen. Und tut das auch, denn mit der Ruhe kann es schnell vorbei sein.... hihi

Unglaublich, ich bin nun schon 3,5 Jahre zu Hause und die Zeit verging wie im Flug!

LG Nina

Gefällt mir
9. Dezember 2008 um 14:43


ach ninchen das werd ich genießen aber geht ja nur ein jahr danach wenigstens 400 euro arbeiten weil der ataat gibt ja kaum was das ich da 2 jahre oder mehr machen könnte doof

Gefällt mir
9. Dezember 2008 um 19:54

Halli Hallo
na wie gehts Euch? Mir ja soweit ok, hab nur so starke Zahnfleischbluten beim Zähneputzen und manchmal auch beim essen, muß Do. mal zum Zahnarzt!

Mein Schatz ist gerad berufl. auf den Weg nach Hamburg, er hat morgen ganz früh Termine dort.
ich muß nur noch 8 Tage arbeiten, dann wars das...ist der Hammer wie die Zeit vergeht!
Man es ist wieder kalt geworden.

ich hab mal wieder eine Frage an Euch: Wie macht Ihr das wir haben eine Doppelhaushälfte zur Miete mit 2 Etagen Erdgeschoss ist Wohnzimmer 40 qm, Küche und Gäste WC und Untergeschoss ist Schlafzimmer, Bad, Kinderzimmer und Wäscheraum... wir wollen die 1. Monate Baby mit im Schlafzimmer schlafen lassen im Babybett (was wir aus dem Kinderzimmer erstmal raus nehmen) und oben Laufgitter für den Tag...mit Nestchen und Schaummatratze meint Ihr es ist okay für den Rücken, weil man kann ja nicht immer hoch und runter rennen, oder würdet Ihr einen Stubenwagen nehmen...wie macht Ihr das???

Würd mich über eine Antwort freun...Haben gestern Abend Matratze fürs Kinderbettchen gekauft da kann man ja ordentlich Geld für ausgeben, und Schlafsack von ALFI mit 2 eingearbeiteten Schlafanzügen...
In 2 Wochen ist Weihnachten, wir haben noch garkeine Weihnachtsgeschenke...

LG ELA

Gefällt mir
9. Dezember 2008 um 21:33

Ich
will was schreiben und der sagt immer error

Gefällt mir
9. Dezember 2008 um 23:47

Auch mal da
@ela: ne des is kein problem.....ein stubenwagen is auch nicht besser als die laufgitter-idee hast ja eh ne matratze drinnen.... also is des wie n bettchen......
angelina hat anfangs auch überall geschlafen......in der wippe auf dem tisch oder auf der couch mit mir usw..........
und halt nacht bei uns im bett...dann später im babybalkon

gglg
leni

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 8:49

Huhuu und guten Morgen
na ihr??

Hab den alten Thread nicht nachgelesen..gibts was Neues???

Jemand was von Vicky gehört

Mir gehts soweit einigermaßen...hab festgestellt, ich muss die Tabl. immer ganz regelmäßig nehmen, sonst geht immer wieder voll los mit den Wehen voll blöd.
Zwischendurch merk ich auch immer ein paar, also nur liegen ohne Tabl. würde mir nicht helfen..ist schon blöd..

Sagt mal: Habt ihr eigentlich alle gewußt, dass man das Elterngeld am Jahresende verateuern muss????
Wird wie Einkommen berechnet und das sind dann wohl so zw. 700,- und 1000,- bei mir..wie bescheuert ist das denn?? der Staat holt sich doch überall was zurück. Dann werdichs wohl auf die 20 Monate aufteilen...kann man ja zu Anfang schon was Beiseite legen....mich ärgert sowas immer maßlos..grrrr

Wünsch euch einen schönen Tag meine Lieben

GlG
Maren

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 9:57

Guten morgen mädels
ich hoffe euch geht es gut!

Hatte gestern wieder GVK war voll schön! Wir haben die Geburt besprochen... die einzelnen Phasen

Leider hatte ich in den Nacht voll Bauchkrämpfe.... weiß aber net warum... was kann das gewesen sein?
Das ging über den ganzen Bauch konnte ca. 2 Std. net schlafen
Mein Würmchen hat sich wie immer bewegt...

Hats bei euch auch geschneit?

LG

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 10:01

Hallo Sheyla
schneien tuts bei uns hier oben nicht

Mit deinem Bauch..vllt. Übungswehen..war der denn hart? Meine bewegt sich dann immer wie wild, weil sie dann wohl etwas eingeengt wird..

oder du hast so die Phasen der Geburt verarbeitet nee kleiner Scherz..hihi

Sonst gehts dir gut?

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 10:04

Guten Morgen Mädels
Das Elterngeld muß man versteuern?? Ich hab keine Ahnung, hab mir bislang keine Gedanken drum gemacht. Ich bekomme ja ohnehin nur das Minimum von 300 Euro im Monat plus 2 Mal Kindergeld weil ich ja 2 Kids habe. Aaaaber das ist immernoch besser als nichts, bei meinem 1. lief ich noch unter dem alten Erziehungsgeldgesetz, da hab ich keinen Cent gesehen! Ich werde dennoch diesesmal auch wieder 3 Jahre zu Hause bleiben ganz gleich wieviel ich bekomme bzw. nach dem einen Jahr bekomme ich dann auch wieder nur das Kindergeld. Verhungert sind wir nicht, uns gehts gut und alle sind zufrieden!

Ist doch völlig klar hier, die geben uns Elterngeld und Kindergeld, hey und ab Januar sogar satte 10 Euro mehr da holt sich das der Staat alles wieder über Umwege zurück....sonst verarmt er ja. Aaaaaaber ich denke mir dann immer bzw. habs im Hinterkopf, woanders gibts noch weniger bzw. nix, wie zb. bei uns in Kroatien. Erzähl mal da einem was von Elterngeld, die lachen dich dort aus, sogar beim Kindergeld. Sobald da einer arbeitet bekommen die meistens nicht mal die 20 Euro Kindergeld die es dort hat und der monatl. Verdienst liegt dort bei umdie 500 Euro wo die Preise ansonsten wie hier sind!

Uns gehts also gut würde ich mal sagen!

Hahahaha nun hab ich wieder ein rießen Buch geschrieben...sorry...aber das mußte mal raus. Bin ja allein hier zu Hause wem soll ichs sonst erzählen!

Leute hier draußen wenn ich aus dem Fenster schaue ist es ganz grau und drinnen muß ich das Licht anmachen...echt deprimierend!

LG ninchen + BabyGirl SSW 31+3

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 10:06

Moin
mädels,

das mit den steuern wusste ich. find ich aber auch normal. ist ja schließlich einkommen, da muss es auch versteuert werden.. und das ja nur, wenn man über den freigrenzen liegt... sonst ja nun auch nicht...

bauchkrämpfe würd ich lieber abklären lassen, nicht das das wehen sind...

namen... achja, da bin ich auch noch unschlüssig, aber bissl zeit ist ja noch *g*

kreissaalbesichtigung hat mir gar nix gebracht, die haben da wenig beantwortet und geburtsplanung machen die auch nicht... werd abe rnochmal hingehen 8war ja schon ganz früh da) udn auf meien fragen drängen... vermutlich schau ich auch noch ne zweite klinik an... aber so richtig zufrieden bin ich mit keienr

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 10:19

Übungswehen
und die kommen einfach in der Nacht? Er war mal hart dann mal wieder weich... das kleine hat sich schon aktiv bewegt.... Am Anfang war es so wie Blähungen.... war dann auch auf Toilette (hatte auch Stuhlgang, sorry für die genau heit...) doch danach hat es immer noch net aufgehört...
Wie oft kommen Übungswehen den?

Wenn man noch nie Schwanger war kann man sich Wehen so schlecht vorstellen....
Jetzt geht es so naja, bin etwas müde und schlaff...

Hier schneit es sehr sehr leicht, aber den ganzen Morgen schon.... musste auch Licht anmachen...

Genau Heute in 2 Monaten habe ich ET

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 10:21

Ninchen
na ja, aber wie sind die Lebenshaltungskosten in Kroatien?! Hab da keine Ahnung. Ich weiß nur, dass es den wenigsten hier richtig gut geht, um 3 Jahre Zuhause zu bleiben, die meisten müssen eher wieder arbeiten gehen...und wenn man dann noch so um die 1000,- nachzahlen darf..also ich nehm das nicht mal eben aus der Portokasse..
Und das Erziehungsgeld damals wurde zumindest nicht angerechnet..na ja, aber irgendwo gibt es ja immer einen Haken.
Wer damals natürlich Pech hatte, dass der Partner gut verdient hat nix gesehen vom Erziehungsgeld..was ich wiederum nicht so schlimm finde, weil ja dann gut verdienst wurde.

Aber nun beim Erziehungsgeld müssen dann die Besserverdienenden meistens nichts nachzahlen. Das betrifft dann nur die normalen und Geringverdiener und das finde ich richtig ätzend..

Na ja, wir müssen da durch..

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 10:23

Ich
würde das kontrollieren lassen, denn übungswehen hat man ja mal 1-2 nacheinander abe rnicht über mehrere stunden...

ninchen gebe dir völli recht, finde auch, man sollte nicth jammern, wir bekommen hier wirklich viel... du musst auch sicherlich nicht versteuern (kommt aber auf einkommen deines ehemannes an), wenn das dein einziges einkommen ist. ist ja nur, wenn man über die freigrenzen kommt.

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 10:25

Sheyla
hört sich nach Wehen an..die können schonmal alle 10 min kommen, wenns dann wieder weg war..ist aber mehr wie Blähungen/ziehen und harter Bauch, wenn du richtig lange Krämpfe hattest?! oder wie lange war das Ziehen, kann bis zu 2 min anhalten..

Bloss meine Wehen kamen schon alle 2 Min und nun muss ich ja liegen und muss Tabletten nehmen.

Denke bei deinem nä. Termin machen sie h schon CTG, dann wird man vllt. schon leichte Wehentätigkeit sehen..wenn nochmal wiederkommt, geh eher zum FA und lass ein CTG machen würd ich sagen

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 10:45

Mmmhhh
also ich kann es net genau sagen wie lang es angehalten hat, aber es kam und ging wieder...
ich beobachte das jetzt mal... beim CTG letzten DO. war noch alles ok keine Wehentätigkeit.... hab nächsten DO. wieder einen Termin auch mit CTG... mal schauen... wenn es noch einmal kommt oder schlimmer wird geh ich zum FA!

Gell das Elterngeld und Kindergeld kann man erst nach der Geburt beantragen oder?

Von Bübchen gibt es eine neue Serie extra für neugeborgene... sind nur 4 Produkte.... kennt das jemand von euch schon?

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 10:50

Gutem morgen
hab heute nacht kaum geschlafen die kleine ist nur wach und ich hab, egal wie ich lag, keine luft bekommen. und jetzt wieder arbeiten und heute bis 22h schule. heul...


@ela also das mit dem zahnfleischbluten ist in der schwangerschaft normal. das haben viele.

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 11:00

Sunshine
Die Lebensunterhaltungskosten sind dort auch recht hoch, das Leben im allgemeinen ist dort noch ärmer wie hier, dort verdient ein durchschnittlicher Mensch umdie 500Euro, klar ein Kinobesuch kostet umgerechnet 3,5 Euro anstatt wie hier 7 Euro oder die Pizza umdie 5 Euro aber zum Schluss haben die trotzdem weniger wie hier. Ist ja auch egal.

Ich mein ich nehme jetzt direkt mich und meinen Mann, ich bin zu Hause und hab somit keinen Verdienst und mein Mann verdient im Jahr auch keine Millionen, wir sind ein durchschnittlicher Haushalt und können mit dem Geld auch nicht um uns werfen. Es kommt eben immer auf die Lebensverhältnisse des einzelnen an. Wir haben kein Wohneigentum auch kein Haus, wir wohnen in einer 3-Zimmer-Altbau Wohnung zu miete welche zum Glück sehr günstig ist. Ich gehe nicht wöchentlich shoppen und für den Urlaub haben wir zum Glück keine Übernachtungen zu zahlen weil wir eben Heim nach Kroatien fahren. Daher lebe ich nicht in ... und braus und bleibe eben lieber 3 Jahre voll wegen der Erziehung zu Hause. Klar ich weiß es gibt Familien da siehts vielleicht nochmal anders aus. Aber wir kamen ganz gut zurecht, dafür haben eben keine eigene Wohnung oder ein Haus. Und 1000 Euro haben wir nie nachzahlen müssen, besser gesagt wir haben noch nie nachzahlen müssen am Ende des Jahres.

Und das Elterngeld das ist völlig klar, die Reichen haben immernoch am meisten davon und unser einer schaut da eher wieder in die Röhre! Das ist eben so. Uuuund jammern nutzt nichts, davon wirds nicht besser.

Jetzt ist erstmal das wichtigste das es uns Mamis gut geht und das unsere Zwerge gesund auf die Welt kommen!

Und nur nicht negativ denken!

LG ninchen


Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 11:02

Sheyla
die Sachen von Bübchen für Neugeborene extra?? nee kenn ich nicht. Meine MAma hat was von Bübchen mkitgebracht, muss ich mal schauen ob es das ist oder das "normale"

Schnegge: ach Du arme..ist schon ätzend wenn man nicht schlafen kann und dann auch noch so einen langen Tag. Was machst du denn bis 22.00 darf man das als SS überhaupt? da hab ich es ja noch gut, kann zwar auch schon seit Wochen nicht mehr vernünftig schlafen, aber ich muss nun wenigstens nicht mehr arbeiten......

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 11:11

DAS STIMMT NICHT!!!
sunshine, sowas ärgert mich. es ist einfach nicht wahr.. gerade die die nix tun, denen schmeißt der staat alles hinterher udn diejenigen, die hart arbeiten udn angeblich ja auch so viel verdienen, denen wird es doppelt udn dreifach wieder genommen.

und die besserverdienenden bekommen eben nicht 67% vom netto, die du bekommst. wo bitte stehen die da besser? udn steuer nachzahlen muss logischerweise auch NUR der besserverdiener, weil er über die grenzen kommt.

in diesem staat wird dem jammervolk alles hinterhergeschmissen, aber diejenigen, die hart arbeiten und was dafür tun, die angeblich besser verdienenden zu sein, denen nimmt man alles dreimal wieder. udn die müssen sich dann auch noch dauernd anhören, sie seien die angeblich begünstigten... so ein stuss!!!

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 11:11

Sunshine
ich mach noch ne heilpraktikerausbildung und mittwochs abends hab ich dann immer schule. was man nicht alles tut
hab auch schon überlegt die letzten zwei wochen weniger zu arbeiten, aber ich tu mich da schwer zu fragen. mal schaun wie ich mich heute noch fühle.

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 11:12

Ninchen
nee, ich denk auch nicht nur negativ..aber ich hab damals bei meinem Sohn schon nach 10 Monaten wieder arbeiten müssen, weil sein Vater damals arbeitslos wurde und sich nicht so gekümmert hat..da hab ich dann sehr schnell was gefunden, denn das Geld musste ja rein..
So war ich von 6.00 bis 19.00 aus dem Haus und hatte nichts von meinem Kind.

Nun wollte ich gern Zuhause bleiben (länger) aber so wie es aussieht, muss ich dann auch eher wieder arbeiten gehen, als ich eigentlich möchte und wenn ich so ugf. das an Elterngeld bekomme, was ich ausgerechnet habe muss ich 1058,- nachzahlen und das finde ich ganz schön viel.

Du hast bislang ja auch noch kein Elterngeld bezogen sondern Erziehungsgeld bei deinem ersten, oder? da muss man auch nicht nachzahlen.

Das Einzige was wir uns dieses Jahr "gegönnt" haben ist endlich ein Eigenheim, ansonsten leben wir sehr sehr sparsam, geht ja auch nicht anders...unser Großer braucht leider viel für die Schule, dann kommen Klassenfahrten usw. Jeder weiß, wie teuer das geworden ist..

Und wie gesagt, ich würde auch liebend gern die 3 JAhre Zuhause bleiben und mich macht das halt traurig weil ich schon von meinem Sohn damals nichts mitbekommen habe, nicht die ersten Schritte, nicht die ersten Worte gar nichts

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 11:19

Phinnea
ich gehöre bestimmt nicht zum Jammervolk..hatte bis vor kurzem noch 3 Jobs!!!

Und ich war auch jahrelang alleinerziehend und habe immer gearbeitet!!!!!!!!!!! Also soll heißen ich hab mir immer den Arsch aufgerissen in meinem Leben.

Ich habs halt nur so im Internet gelesen, dass das die besser Verdienenden nicht betrifft.

Sorry!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 11:21

Oh man das geld
sunshine ich kann das nachvollziehen. mich würd auch gern länger bei meiner maus bleiben aber muss auch nach einem jahr wieder arbeiten weil wenn ich 2 jahre frei machen wird ja von ersten auch noch was abgezogen. es ist halt schade. mein mann hat auch schon nach ner lohnerhöhung gefragt, wir warten mal ab was er bekommt, wenn er mehr bekommt.

heut zu tage muss man sich meißt entscheiden. entweder gut/einigermaßen mit dem geld auskommen und kein kind oder kind und kämpfen. aber das sind die kleinen ja wert.

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 11:27

@sunshine
schau mal hier....

http://www.babypflege.de/ProbierAktion.aspx

war gestern im Newsletter von Nestle....

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 11:29

Schnegge
noch ne Ausbildung nebenbei..da haste ja auch genug zu tun..

ich konnte ja nur halbtags arbeiten gehen wegen meinem Sohn, der soll ja mittags auch sein Essen haben..hab aber 3 x die Woche noch ein Tageskind und 2 NAchmittage bin ich immer putzen gegangen. Das hab ich dann im August aufgehört, weil ich nach dem Putzen immer so k.o. war.. Da hab ich dann auch an meine Maus gedacht, die soll ja auch nicht so in einem K.o.-Körper leben.

Auf meinem "Hauptjob" war ich fast 1 Jahr allein als Halbtagskraft anstatt 2 Vollzeit und ich. Hab in der Zeit 10 kg abgenommen.

na ja, nun muss ich liegen und hol mir die Ruhe zurück.

Wir werde sehen wie sich alles entwickelt. Ich versuche solang wie möglich Zuhause zu bleiben bei unseren Süßen

Freu mich auch schon voll

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 11:36

Das liebe Geld und @sunshine
Hallöli

Wenigstens kann man sich in diesem Threat noch normal über das liebe Geld unterhalten....anderstwo gelten keine andere Meinungen!

Ich habe damals keinen Cent Erziehungsgeld gesehen obwohl ich davor auch schön jeden Tag 40 Stunden die Woche gearbeitet habe oder soll ich vielleicht sagen gerade weil ich gearbeitet habe.

Ungerecht finde ich eben auch, vom Elterngeld haben wieder nur die richtig was die arbeiten gehen, ich habe mich vor 3 Jahren dafür entschieden voll zu Hause zu bleiben und habe jetzt auch die A...karte gezogen und bekomme deswegen nur das Minimum. Nur die die vor der Geburt voll arbeiten haben eben wieder das meiste vom Eltengeld und jetzt jemand wie ich bekommt das wenigste. Das ist eben so! Man kann es eben nie jedem recht machen.

Ich nehme das was ich bekomme und gut ist, bleibe wieder 3 Jahre zu Hause und im Anschluss werde ich mir wenn ich was bekomme irgendwo einen Minijob oder sowas suchen. Ich sehe es nicht ein nach nem Jahr arbeiten zu gehen und damit dann die hälfte von meinem Kind zu verpassen, und die 1. 3 Jahre passiert wirklich das meiste! Auch möchte ich nicht meinen Eltern zumuten sich um es zu sorgen,will ich auch garnicht, die hatten schon ihre Chance der Kindererziehung und einen Haufen Geld für Kitas möchte ich auch nicht ausgeben da bleibt dann nämlich nicht viel vom selbst verdienten übrig. Deswegen bleibe ich zu Hause und kneife liebe den A... zusammen...zu 4. in einer 3-Zimmer-Wohnung!

Ach Mädels wem soll ich das sonst erzählen...ihr hört ja zu und das find ich toll!

Bussi eure ninchen

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 11:36

Sunshine
das ist aber sehr viel was du gearbeitet hast.
ich hab gemerkt das sich halt irgendwann der körper alles zurückholt. hab auch erst gedacht ich schaff das so ohne weiteres, aber wurde eines besseren belehrt. ist auch gut so. man muss auch mal auf seinen körper hören.

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 11:40

Sunshine
dann ist das internet voller stuss, denn elterngeld wird wie einkommen berechnet, d.h. man zahlt dafür steuern, wenn man über die freigrenzen kommt, umso mehr, je höher man drüber ist, folglich zahlt der "besserverdiener" wieder wesentlich mehr als die hartz4mama, die zu ihrem hartz4 noch die 300 euro bekommt und NICHTS zahlen muss... das finde ich ne riesensauerei *grummel*

ich bleib auch nicht daheim... finde das aber auch ok... und ein jahr kann man doch voll daheim bleiben... oder eben aufgeteilt auf zwie jahre... finde, länger sollte man auch nicht daheim bleiben... aber das ist ja auch so ne glaubensfrage

ich find enur, man darf nicht vegressen, dass WIR uns für die kinder entscheiden, es ist nicht aufgabe des staates die kidner großzuziehen, also müssen wir auch schauen, wie das mit dem geld ist... und ich finde, in dtl gibt es shcon wirkich viele unterstützungen, auch wenn man immer den eindruck hat, das alles teurer wird... wir haben nahc wie vor eines der teuersten sozialsysteme udn trotzdem wird komishcerweise bei uns am meisten gejammert...

aber klar, es ist natürlich schade, wenn man etwas nicht so machen kann, wie man gerne möchte...

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 11:40

Sheyla
irgendwas im Spender hab ich auch..ich muss nachher mal schauen..aber danke für den Link..hab mal abgespeichert

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 11:50

Phinnea
Du hast gerade geschrieben du findest länger als 2 Jahre SOLLTE man nicht zu Hause bleiben!?

Warum nicht? Wird das Kind davon krank oder die Mutter? Tut das dem Staat weh oder warum? Würde mich mal interessieren.

Ich bleibe ja jedesmal volle 3 Jahre zu Hause und das auf unsere Kosten, ich bekomme nichts geschenkt!

Mir kommts vor als ob man eher den Hut vor Familien zieht die die Erziehung anderen übergeben als vor den Müttern die zu Hause bleiben und das selber machen. Finde das sehr traurig! Denn wer kann sein Kind (meist) besser erziehen als die Eltern selber?! Was die Kindererziehung angeht hab ich es selbst auch nicht anders erlebt.

LG

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 11:50

Phinnea
wie gesagt, ich werde sehen, wie lange ich Zuhause bleiben kann.

aber es wird immer gepriesen, ach was für ein Kinderfreundlicher Staat..bei uns gibts nicht mal richitge Kitas so wie man sie braucht, also es ist nicht alles so reibungslos wie die Damen und Herren Politiker immer sagen

Und es steht auch noch groß hinterm Elterngeld Steuerfrei!! aber auf ne anere Art und Weise sind es eben doch Steuern..dann sollen sie es doch von Anfang an so erklären, davon hab ich nämlich in den Medien nie etwas gehört..

Aber du hast Recht, sicher haben wir uns für die Kinder entschieden und müssen das auf die Reihe kriegen, aber slebst meine Mama hat gesagt, obwohl es damals "nur" 50,- DM Ki-geld bekommen hat und meine Eltern wirklich nicht viel hatten, sind sie über die Runden gekommen und meine Mama war bei meier Schwestern und bei mir durchgängig Zuhause..heutzutage sagt sie, könne man das gar nicht mehr..

Will hier auch echt nicht rumjammern oder so, aber meiner Meinung nach wurde das mit dem Elterngeld nicht richtig erklärt.. nur das alles so toll ist...

Na ja, nun genug davon..es gibt schließlich schönere Dinge im Leben über die man sich freuen kann, so wie unsere Zwerge

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 11:59

Also
das man als mutter von mehreren kindern benachteiligt wird, wenn man die shcnell nacheinande rebkommt und zwischendrin nicht arbeitet finde ich auch richtig mist. denke mal, das war so wohl auch nicht beabsichtigt und hoffe immer noch auf ausbesserung, obwohl das natülich jetzt keinem hilft... aber das find ich auch doof.

udn das so viele falschinfos rumsurren auch... selbst bei den elterngeldstellen wissen die hälfte der bearbeiter ja nicht, was phase ist... mir kann auch imme rkeienr was erklären, wei das bei mir ist... aber das ist ja nochmal ne ganz andere sache...

man kann heute doch problemlos daheim bleiben... beide eltern sogar... volles hartz 4 für sich, für dne partner fürs kind, dann noch kidnergeld und dann auch noch die miete bezahlt etc... das ist ja das wa smich ärgert... viel zu viel, was da gezahlt wird... die wollen dann ja shcon gar nicht mehr arbeiten gehen *grummel*

länger als zwei jahre daheim bleiben... wie gesgat, das ist eine glaubensfrage... und kommt auch drauf an, wie es ausgelebt wird, abe rich fidne es wichtig, dass ein kind in eine Kindertageseinrichtung geht. man kann sicherlich darüber streiten, ob mama unbedingt vollzeit arbeiten gehen sollte, obwohl ich das ok finde, aber ich fidne drei jahr nur mit dem kidn daheim tut den kidnern üblicherweise nicht gut. man merkt das den kindern auch extrem an... wenn man natürlich daheim bleibt und dem kind die kita ermöglich, ist das wieder was anderes... aber allein mit dem kidn daheim... tut weder mama noch dme kidn gut, finde ich. aber wie gesgat, da hat jeder seine eigene meinung dazu udn da werden die jeweiligen fronten wahrscheinlich nie auf einen nenner kommen

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 12:13

@sunshine
kein Problem.... hab mir die Gutscheine mal ausgedruckt und werd mal schauen wie das riecht.. und mir dann vielleicht das kaufen.... die Sachen von Babylove-dm sind auch gut.... am Anfang brauch man ja eh net viel....!!!!!

Sagt mal wo ist den Leni heute

Von Vicky und ihrem kleinen weiß auch niemand etwas oder?

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 12:33

.......
nein, von Vicky hat man nichts gehört...
Leni wollte mal versuchen sie zu erreichen, aber ob sie das geschafft hat, weiß ich nicht.

Phinnea: das ist das Einzige was mich auch ärgert, dass die Leute dann sagen: warum soll ich denn um 6.00 aufstehen, wenn ich genauso viel bekommen wenn ich Zuhause bin...also ich würd das dann vermutlich auch nicht anders machen..
Und wenn man wirklich arbeiten will, findet man auch was, das ist meine Meinung...hab immer was gefunden und das auch, ohne das alles erlernt zu haben. Man, was ich schon alles für Jobs hatte...

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 13:03

Phinnea
also das man dem kind anmerkt das die mutter drei jahre zu hause war ist absoluter blödsinn. man kann ein kind in den ersten drei jahren nicht verwöhnen, man tut dem kind nur gut damit.

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 13:25

Oh little
das ist ja nicht so schön, verkürten Gebärmutterhals hab ich auch, aber Muttermund ist noch schön zu..wird nun vorerst jede Woche kontrolliert. Aber schön, dass du keine Wehen hast
Ja, der soll noch schön drin bleiben, genau wie meine Maus!!

drückt mir blosß die Daumen, dass sie Morgen endlich US macht und ich auch mal wieder weiß, wie schwer und in etwa groß sie ist

Schnegge: es gibt aber auch Eltern die ihr Kind gar nicht in den Kiga o. ä. geben und ich finde das brauchen sie auf jeden Fall sich mit anderen Kindern auseinandersetzen

Gefällt mir
10. Dezember 2008 um 13:26

Hallo Mädels...
....ich war gestern bei meinem letzten offiziellen Ultraschall und wollte meinem Schatz zu Weihnachten ein 3D Video von seinem Krümel schenken, aber der Kleine Fußballer hat sich nicht gezeigt, hat sich schön in der Plazenta versteckt! Hab aber am Freitag nochmal Termin in der Praxis wegen Krankengymnastik, wegen meinen Beinproblemen Da schauen wir nochmal ob wir eventuell dann was sehen
Der Kleine hat jetzt 40cm und ca. 1500g bin jetzt in der 30. Woche ist das nicht ein wenig zu groß?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers