Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / KS wegen verkalkter Plazenta?

KS wegen verkalkter Plazenta?

26. August 2011 um 11:26

Hallo,

mein FA hat mir gestern doch ein bissl Panik gemacht. Er meinte, dass mein Baby bei der Geburt aufgrund der verkalkten Plazenta zu gestresst seien könnte, sodass man womöglich einen KS machen muss.

Meine Plazenta ist Grannum II verkalkt und ich bin Anfang 39. SSW. Fruchtwasser ist noch an der unteren Grenze, CTG unauffällig.

Konnte jemand von euch trotz verkalkter Plazenta normal entbinden oder eben nicht?

Freu mich über jede Antwort!

LG
Silvi (39. SSW)

Mehr lesen

26. August 2011 um 11:31

Hm...
es ist auch nur eine Prognose des FAs gewesen, mit Sicherheit hat er nix sagen können.

Ich muss in einer Woche wieder zur Kontrolle. Wie weit bist du?

Gefällt mir

26. August 2011 um 11:38

@honigtoast
ja, ich denke, so war es gemeint

Mich hätte interessiert, bei wem es aufgrund der verkalkten Plazenta dann letztendlich doch zum KS gekommen ist.

Gefällt mir

26. August 2011 um 11:42

Hallo
Also ich hatte bei ET-1 eine Platzentaverkalkung Grannum III und ich wurde eingeleitet mit der Cytotec Tablette und habe meinen sohn in einer wunderschönen natürlichen Geburt die ausserdem nur 2 1/2 stunden gedauert hat entbunden. Frag doch mal deinen Arzt ob er dir nicht eine Überweisung zur einleitung ins kh machen kann.. falls die angst schon so groß ist das dein kind nicht mehr richtig versorgt wird, so wie es bei mir war.

Lg annika

Gefällt mir

26. August 2011 um 12:40


Hey Annika,

danke, das werd ich nächste Woche mal ansprechen! War das deine erste Geburt?? 2,5 Stunden ist aber echt ein Traum!!

@merrily: Ich hab vor der SS geraucht, dann aber sofort aufgehört, eine Freundin von mir hat während der ganzen SS geraucht und hatte kaum Verkalkungen Es liegt also nicht NUR am Rauchen, wie du siehst, aber rauchen begünstigt die Verkalkung auf jeden fall.

Mein FA meinte, es liegt eigentlich an der Stelle, an der sich die Plazenta bildet. Ist die Stelle nicht so optimal, dann wird wohl auch die Plazenta kein Vorzeigemodell...

Danke für eure Antworten!!!

LG
Silvi

Gefällt mir

26. August 2011 um 12:42
In Antwort auf silvibaby


Hey Annika,

danke, das werd ich nächste Woche mal ansprechen! War das deine erste Geburt?? 2,5 Stunden ist aber echt ein Traum!!

@merrily: Ich hab vor der SS geraucht, dann aber sofort aufgehört, eine Freundin von mir hat während der ganzen SS geraucht und hatte kaum Verkalkungen Es liegt also nicht NUR am Rauchen, wie du siehst, aber rauchen begünstigt die Verkalkung auf jeden fall.

Mein FA meinte, es liegt eigentlich an der Stelle, an der sich die Plazenta bildet. Ist die Stelle nicht so optimal, dann wird wohl auch die Plazenta kein Vorzeigemodell...

Danke für eure Antworten!!!

LG
Silvi


ja das war meine erste geburt ich wünsche dir noch ne wunderschöne restschwangerschaft würde mich freuen wenn du wenn es soweit ist schreibst wie es dir weiter ergangen ist


lg annika mit santino 14 wochen alt

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen