Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / KS: besser spinal oder PDA

KS: besser spinal oder PDA

22. Oktober 2008 um 8:09 Letzte Antwort: 22. Oktober 2008 um 9:05


bekomme im dezember mein zweites kind mit ks.habe meinen ersten sohn mit vollnarkose entbunden und nun möchte ich doch mal meinen ganzen mut zusammen nehmen und meinen zweiten schatz mit teilnarkose entbinden
nun meine frage an euch....
was ist besser eine spinal oder eine pda?wo ist da der unterschied?
bei welcher art von narkose kann ich schneller wieder aufstehen?

freu mich über eure antworten....

lg,julia

Mehr lesen

22. Oktober 2008 um 8:57

Von der art...
her ist das das gleiche.
Nur die PdA braucht länger bis sie wirkt , deswegen nimmt man zumindst beim geplanten KS immer ne spinale wiel die in sekunden wirkt.
Bei der PDA kann man die beine noch bewegen, bei der spinalen geht gar nichts mehr, da ist man komplett lahm für ein paar stunden.
aber im prinzip ist es kein großer unterschied.

hannah 38 woche

Gefällt mir
22. Oktober 2008 um 8:59

Geplant
hallo julia,

bei geplanten KS wird meines Wissens immer eine Spinale gemacht, diese wirkt besser.
Ich hatte einen ungeplanten KS und die PDA lag schon und wurde nur noch aufgespritzt-leider zuerst nicht genug, so dass ich den ersten Schnitt durch die Haut gemerkt hab.

LG und alles Gute Steffi

Gefällt mir
22. Oktober 2008 um 9:05

Huhu
also eine bekannte hat letzten freitag ihren kleinen bekommen und es war ein geplanter ks,allerdings hat sie die pda bekommen.aber sie berichtete mir das sie 1 1/2 tage nicht aufstehen konnte da sie kaum gefühl in den beinen hatte.und das fand ich jetzt sehr lange....

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers