Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / KS bei 37+6, bin total verunsichert

KS bei 37+6, bin total verunsichert

12. Oktober 2007 um 23:43

Hallo. Ich glaube in diesem Forum bin ich mit meiner Frage besser aufgehoben . Ich habe nun so oft gelesen und auch von der Hebi gesagt bekommen ein KS sollte so spät wie möglich gemacht werden. In der Klinik wo ich war haben sie mich untersucht waren auch super nett und haben mir den ET bei 37+6 ans Herz gelegt und den habe ich dann auch genommen. Nun stosse ich damit überall an und bin total verunsichert und weiss gar nicht mehr was ich tun soll. Ist es so ein unterschied ob 15Tage oder 10TAge vorher das BAby bekomme *verwirrt ist*. Ausserdem weiss ich nicht ob ich ein Einzelzimmer will und Besuch im allgemeinen...vielleicht könnt ihr mich ein bisschen beruhigen. Liebe Grüße

Mehr lesen

13. Oktober 2007 um 0:22

Hi...
Also,erstmal ist es wichtig,das du dich nicht von deinem umfeld irre machen lässt...

Ich bin Diabetikerin und in der 36+2ssw...
und mein Kaiserschnitt ist auch für 1 1/2 wochen früher geplant!

Ausserdem wenn du zu den Ärzten vertrauen hast die es dir so ans herz gelegt haben ist doch alles in bester Ordnung!!

Ich habe jetzt auch schon öfters gelesen das es eigentlich total egal ist ob ein Baby in der 38ssw oder in der 42ssw geboren wird es ist auf keinen fall schlimm für dein kind...

Ausserdem machen die ärzte gerne den Kaiserschnitt früher damit sie der Gefahr aus dem weg gehen können das die Wehen tätigkeit einsetzt...so wurde es mir erklärt!

Weil sie dich ja dann erst noch an einen tropf legen müssen damit die wehen wieder aufhören!!

Also mach dir keine sorgen..

Alles liebe und gute für euch 2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2007 um 10:31

Ich bekomme
auch einen wks bei 37+5. das ist voll o.k. ich glaub auch nicht - ein paar tage auf oder ab werden schon nicht so ausschlaggebend sein. alles gute !!!maria 36.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2007 um 13:08

Hi!!!!
...bei uns lies sich ein KS leider auch nicht umgehen, aber ich wollte nicht,das ich den Tag bestimmen muss, wann unser Kind zur Welt kommen soll, denn eigentlich bestimmen die kleinen Mäuse diesen Tag selbst. Außerdem gibt es mittlerweile immer mehr Studien, das auch bei einem KS die Kinder erst dann geholt werden sollen, wenn sie den Startschuss geben, denn wenn man das so davor macht sind die Kinder noch gar nicht bereit zur Welt zu kommen und haben öfters Anpassungsschwierigkeiten( z.B. Schreibabys). Ein KS nach Termin wird oft auch nur gemacht, weil der Großteil der Kinder doch meist nachts zur Welt kommt und da ist es den Ärzten zu nervig das ganze OP Team zusammen zu trommeln. Es ist doch viel bequemer, das am nächsten Tag zu machen.
Ohne Termin ging bei uns leider auch nix, aber der war nur 4.Tage vorm errechneten Entbindungstermin und ich habe immer gehofft, das unsere Maus von selber kommt und zum Glück hat sie sich 2.Wo vorm Termin überlegt ihre kleine Einraumwohnung mit Rundumversorgung vorzeitig zu verlassen.
Man muss halt nur ein bisl klar machen, was man gerne hätte bzw. wie man sich das gerne vorstellt, dann klappt das auch. Bei einer Beckenendlage muss man bei Blasensprung dann nur aufpassen nicht mehr rumzulaufen. Also auf alle Fälle einen Transportschein von Deinem Frauenarzt geben lassen, so das Du dann mit dem Krankenwagen ins KH kannst.
Ein Einzelzimmer wollte ich auch gerne, war aber leider nicht möglich, denn hier gibt es momentan einen Babyboom und so gab es nur ein Zweibettzimmer. Das ist aber auch die Grenze für mich( danach habe ich auch mit die Klinik ausgesucht). Man hat so schon genug mit sich zu tun, gerade erst nach einem KS und schon den Besuch der einen anderen Frau fand ich nervig. An Besuch bei mir wollte ich nur meinen Freund und die Eltern. Ich hab mich einfach nicht so gefüllt und sah bestimmt auch nicht so frisch aus,das mich dann auch noch alle Bekannten so hätten sehen müssen.
Ach, und nach einem KS stehen einem ganze 10.Tage Krankenhaus zu. Ich wäre am liebsten auch schon am 3.Tag nach Hause, aber da wo ich entbunden habe werden erst am 5.Tag die Klammern entfernt und dann ist man doch ganz froh, wenn noch jemand da ist, von dem man Hilfe bekommt. Unsere Maus war mit dem Stillen nicht so zufrieden. Hat mich nachts 5.Stunden auf den Beinen gahlten, ständig angelegt und war doch nicht zufrieden damit. Irgendwann haben mich die Schwestern schlafen geschickt, der Maus wurde zugefüttert(auch wenn ich das nie wollte, aber nach Stunden ist man dann doch froh)und dann hat sie seelenruhig geschlafen.
Hoffe, ich konnte etwas helfen!
Dann viel Glück und irgendwie wird das schon!
Liebe Grüße!!!
C.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 14:33

Man sagt
ein ks wird ca. 10-14 tage vor dem ET gemacht.
macht man so früh,damit man verhindert,das die spontangeburt von allein beginnt.

hatte auch ks am 23.10.07 und ET wäre der 02.11.07 gewesen

lg baerleonly mit joshua

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram