Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kryotransfer...gleich null chancen?

Kryotransfer...gleich null chancen?

28. Mai 2009 um 17:19

hallo an alle

ich hab gerande meinen 4. ngativen Versuch hinter mir.....

im dezember hatte ich meine 1. icsi und dann 3 kryoversuche. Heute meinte die aerztin...das war NUR ein versuch....ein?? Und was ist mit den kryos??

Kennt Ihr jemanden der mit kryos erfolg hatte??

Ist es nur eine Abzocke????

Ob es das ganze nur ein business ist??

Ich spiele jeztz mit dem Gedanke ins Ausland zu fahren...Polen? Spanien? Da kostet ein icsi zykus nicht 9000 euro wie hier in Berlin....

Mehr lesen

28. Mai 2009 um 19:43

Hallo!
Ich denke auch, dass dein Arzt den einen ICSI Versuch als "zählbaren" Versuch meinte! Man soll ja nur die ICSIs oder IVF bei der Krankenkasse einreichen, weil sonst eine KRYO, die ja viel billiger ist, als Versuch gezäht wird. Zumindest ist uns das so gesagt worden. Wir haben mit Medis auch ca. 8000 für die ICSI bezahlt. Sind in NRW in einer kleinen, persönlichen Klinik.
Habe am Samstag meinen ersten Kryo - Trasfer und hoffe natürlich, dass es klappt. Hier im Forum habe ich schon von einigen gelesen, bei denen es durch Kryo geglappt hat! Die Belastung für den Körper ist ja viel geringer, also rechne ich mir ganz gute Chancen aus (laut Klinik liegen sie bei ca. 20%, also 10% niedriger als bei ICSI)!
Nun denn, gib nicht auf, sei froh, dass du die Möglichkeit zur Kryo hattest, denn viele haben gar nicht genug befruchtete Eizellen dafür!

Ich drück die Daumen für`s nächste Mal!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2009 um 22:38

Hallo Annie...
also ich würde pauschal nicht unbedingt sagen, das man bei Kryo nie schwanger wird.. ich halte auch mehr von frischen Eiern... aber es gibt sehr viele Mädels die durch Kryo schwanger geworden sind.... es liegt auch einfach an den Eierchen....... wenn die keine Lust haben sich weiterzuentwickeln, dann ist das leider auch so...
ich weiß das ist kein Trost...
aber der satz von deiner Ärztin bezieht sich mit sicherheit auf den einen ICSI Versuch.

Ich habe jetzt auch 1. IVF (kurz schwanger --> 5 SSW gleich abgegangen) und heute mein Negativ für meine erste Kryo bekommen.....

also es ist alles drin... hab zwar noch 2 auf Eis mache aber lieber einen nächsten Frischversuch.. die Eier auf Eis werden ja net schlecht.....

Und wenn bei der IVF wieder was übrig bleibt werde ich auch die wieder einfrieren und erstmal meine Eier bunkern...... und wenn es dann beim 3. IVF Versuch auch net klappt, dann mach ich alles meine übrig gebliebenen Kryos.......

das schlimme ist ja nicht nur die Kohle, sondern auch die kostbare Zeit die durch die Versuche ins Land schreitet... nicht jeder kann das emotional wegstecken und macht dann auch mal länger Pause,.....

Also Kopf hoch.. das wird schon noch klappen.....
Was ich mich frage warum die ICSI so teuer war bei Euch... mußtest du solange stimulieren???? denn auch bei Selbstzahler finde ich 9000,- EXTREM übertrieben.....

ich habe jetzt inklusive KRYO GESAMT 2900,- Euro bezahlt.. also 1. IVF (50% KK und 1. Kryo)

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram