Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kryo, SS TEst nach TF +8 postitiv

Kryo, SS TEst nach TF +8 postitiv

4. Dezember 2012 um 10:38

Hallo, ich bin heu hier und hole mir aus diesem Forum immer sehr gute Informationen. Wir hatten am 26.11. Transfer von zwei blastozysten im Spontanzyklus. Bin heute ca. ES +13 und TF +8! Am Sonntag, also sechs Tage nach TF waren wir beim Bluttest. Dieser zeigte einen HCG WErt in Höhe von 9,60 an. Bei unserem Kiwu Zentrum ist das wohl normal schon am 6. Tag einen Bluttest zu machen. Morgen muss ich wieder hin zum zweiten BT.

Hab heute morgen einen normales Test gemacht, der war positiv, aber nur leicht. Dazu kommt, dass ich seit Samstag / Sonntag immer wieder Unterleibsschmerzen habe und seit zwei Tagen so als würde die Mens kommen.

Meine Unsicherheit kommt daher, da das Kinderwunschzentrum meinte, dass bei manchen der HCG Wert am Tag TF+6 schon bei 15 - 20 liegt. Hier lese ich oft, dass ein Pipi Test ab einem HCG WErt von 25 messen kann. Da mein Strich allerdings nur leich ist und mein HCG jha eigentlich pro TAg verdoppelt müsste der Strich doch schon viel stärker sein?

Ach mensch, man macht sich einfach so wahnsinnig verrückt!

Was meint ihr zu der Geschichte? Wir versuchen seit 5 Jahren schwanger zu werden und es nagt an den Nerven!

Vielen Dank für Antworten!

Mehr lesen

4. Dezember 2012 um 11:17

Liebe Natiho
Erstmal Glückwunsch zum positiven SST!!! Es hat sich also zumindest etwas eingenistet. Nun muss es nur noch halten!

Diese Tabelle wird immer gerne hergenommen: http://www.wunschkinder.net/forum/file/3/file=34680/filename=SST-HCG-Tabelle.pdf

Relevant ist der ES. Am Sonntag müsstest Du dann ja ES+11 gewesen sein, richtig? Laut Tabelle "sollte" das HCG im Blut an ES+11 zwischen 8-35 liegen. Also im Rahmen.

Heute an ES+13 sollte das HCG im Urin zwischen 8-35 liegen (da es ja dem Blut HCG immer 2 Tage "hinterherhinkt"). D.h. es kann gut sein, dass der SST noch nicht fett ist.

Es ist bei jeder Frau und bei jeder SS anders. Mein Blut HCG war an ES+11 (nach Blastotransfer) übrigens 24.

Der absolute Wert ist nicht entscheidend, sondern der Anstieg des HCG. D.h. morgen weisst Du mehr

Ich drücke Dir die Daumen für einen schönen HCG Anstieg und hoffe, dass Du das schönste Weihnachtsgeschenk überhaupt bekommst!!!

LG
DD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2012 um 11:29
In Antwort auf marica_12157983

Liebe Natiho
Erstmal Glückwunsch zum positiven SST!!! Es hat sich also zumindest etwas eingenistet. Nun muss es nur noch halten!

Diese Tabelle wird immer gerne hergenommen: http://www.wunschkinder.net/forum/file/3/file=34680/filename=SST-HCG-Tabelle.pdf

Relevant ist der ES. Am Sonntag müsstest Du dann ja ES+11 gewesen sein, richtig? Laut Tabelle "sollte" das HCG im Blut an ES+11 zwischen 8-35 liegen. Also im Rahmen.

Heute an ES+13 sollte das HCG im Urin zwischen 8-35 liegen (da es ja dem Blut HCG immer 2 Tage "hinterherhinkt"). D.h. es kann gut sein, dass der SST noch nicht fett ist.

Es ist bei jeder Frau und bei jeder SS anders. Mein Blut HCG war an ES+11 (nach Blastotransfer) übrigens 24.

Der absolute Wert ist nicht entscheidend, sondern der Anstieg des HCG. D.h. morgen weisst Du mehr

Ich drücke Dir die Daumen für einen schönen HCG Anstieg und hoffe, dass Du das schönste Weihnachtsgeschenk überhaupt bekommst!!!

LG
DD

Vielen Dank
Ah vielen Dank für die Antwort. Die lässt ja wieder hoffen...der HCG WErt im Urin ist dann sozusagen der WErt vom Sonnta im Blut, so ungefähr Also ist noch alles offen! Die mensartigen Bauchschmerzen machen mir nur etwas zu schaffen...Hattest du das auch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2012 um 16:08

Hallo!
Auch von mir erst mal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft.

Ich hatte nach meiner Blasto-Kryo auch bei TF+6 den ersten BT, da war der Hcg-Wert bei 14. Drei Tage später war der Wert bei 118.

Daher alles völlig in Ordnung

Bezl. der Pipitests kannst Du ja mal in mein Album schauen. An TF+6 (oder AT+11) war der Strich wirklich ganz zart. Und wie Dripdrop schon geschrieben hat: das Hcg im Pipi hinkt immer ein-zwei Tage hinterher.

Und die Mensschmerzen sind normal. Keine Sorge. Mir wurde wegen dem ständigen Unterleibsziehen Magnesium verordnet.

Mach Dich nicht verrückt!

LG Liv

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2012 um 18:58

Wünsche dir alles GUTE
hallo!
hatte auch eine ivf bin morgen tf.+14 soll morgen testen. an bt haben sie bei mir nicht gemacht. bin heute schon voll duch den wind!! hast du auch so rückenziehen? mir zieht es mal vorne bei der nabelgegend mal im rücken. bin mir aber nicht sicher ob es von den tabletten kommt oder die mens....
freu mich für dich,dass du es geschafft hast!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2012 um 12:18

Ja
Mensschmerzen hatte ich auch immer. Das ist ja das gemeine, SS Anzeichen und Mensanzeichen sind sehr sehr ähnlich...
Frühe SS Symptome werden m.E. überschätzt. Ich war bislang 2 Mal schwanger und hatte nie irgendwelche Symptome. Das 2. Mal war ich sogar mit Zwillingen schwanger und sogar dann habe ich nul komma nix gemerkt und überhaupt keine SS Symptome gehabt. Also keine Sorge, SS Symptome können sein, müssen aber nicht.
Wann kommt das Ergebnis heute????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2012 um 21:13

Schwanger...
Haben heute das positiv erhalten! Hcg war bei 49! Ist okay, oder?

Bin soo happy, kann es aber noch garnicht so richtig Glauben....

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2012 um 21:14

Danke
Für eure Antworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ab wann im Krankehaus anmelden
Von: natiho
neu
20. Dezember 2012 um 14:28
ASS 100 in der Schwangerschaft
Von: natiho
neu
20. Dezember 2012 um 14:13
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen