Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Krise Krankenhaus

Krise Krankenhaus

2. Januar 2012 um 12:06

Ich bin hier echt am verzweifeln. Gucke die ganze Zeit im Internet nach Bewertungen für Krankenhäuser in Hannover und Umgebung. Überall stehen positive und negative Bewertungen. Keines ist dabei was grundlegend gut ist. Und selbst wenn ich zu den Infoabenenden gehe, hab ich schon gehört, das die einen täuschen können und es am Tag der Geburt dann doch scheiße läuft. Woher weiß ich welches Krankenhaus gut geeignet ist für mich und den Kleinen...? Auf was muss ich achten bei der Suche?

Bin 26. Woche

Mehr lesen

2. Januar 2012 um 12:13

Hey
gehe einfach zu den info abenden oder kreissaalführungen und da wo du dich wohl fühlst dort "checkst du ein"

so hab ichs auch gemacht. war dann zwar doch nicht in meinem wunschkrankenhaus da es komplikationen gab und ich eine kinderklinig brauchte...
aber geh da hin wo du dich wohl fühlst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2012 um 12:28

Bedenke
dass es meisst mehr positives als negatives gibt. Im Internet lassen sich nur meisstens die Leute aus, die eine negative Erfahrung hatten. Die, die alles positiv erlebt haben, schreiben sowas meisst nicht ins Internet.

Schau Dir einfach mehrere Infoabende an und entscheide nach Deinem Bauchgefühl. Bei meinem ersten Sohn hab ich auch gedacht, dass es ja keine großen unterschiede geben wird. Nach drei Infoabende war ich schlauer, und mir war dann auf einmal klar "in DEM KHwerd ich entbinden"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2012 um 16:44

Wie soll etwas perfekt sein
was von vielen faktoren abhängig ist . kann ich die hebi leiden ? ist es grad voll , wenig los etc... automatisch ist ein kranknhaus besser, die hebi kümmert sich mehr um dich wenn nichts los ist. wenn 5 entbindungen gleichzeitig laufen siehts iweder anders aus.- und ene bewertung hat was mit dem persönlichen empfinden zu tun. was als negativ von anderen empfunden wurde, kannst du wieder toll findne - jeder ist anders.
von dem her ists , finde ich , egal in welcher klinik man entbindet- den nirgends ists perfekt.
rein , kind entbindne wieder raus.
ich hab damals sogar im unterschungszimmer entbunden da es mir egal war ob kreissaal oder nicht...
versuc hdich nicht von irgendwelchen vorstellungen irritieren bzw beeinflussen lassne.- du bekommst dein kind und es wird eine tolle erfahrung , egal ob im kliniklo (übertrieben ) oder im weichen bett...
lg andrea...

achja, das einzigste was ich wichtig finde das in der klinik ne kinderintensiv ist . damit falls was mit dem kind ist es nicht weggefahren wird nach der geburt( wenns zb ein frühchen ist. sonst bist du in der klinik und das kind woanders (so gings zb. meiner mutter mit mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2012 um 17:03

...
Ich habe mir von meinem KH die Damm- und Kaiserschnittrate angeschaut. Das war für mich ein sehr wichtiges Kriterium, weil ich beides so gut es geht umgehen will.
Ich habe auch zum Glück schon ein paar Bekannte mit Babys und kann auch auf deren Erfahrungen zurückgreifen (2 davon waren in meinem WunschKH und beide waren sehr zufrieden )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook