Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Kreislaufprobleme während der Einnistung? Gibt es sowas? Hatte das jemand???

Kreislaufprobleme während der Einnistung? Gibt es sowas? Hatte das jemand???

23. November 2005 um 21:01 Letzte Antwort: 10. November 2016 um 8:25

Hallo,
da bin ich mal wieder, nach dem ich mich die letzten 2 Monate total verrückt gehibbelt hatte, habe ich beschlossen es diesen Monat und vielleicht auch noch nächsten ein bißchen zur Seite zu legen und hab auch fast nicht mehr ins Forum geschaut,
Und mich auf andere sachen konzentriert...
Da wir auch nur ein oder höchstens zwei mal während der fruchtbaren Tage GV hatten habe ich mir auch keine Gedanken gemacht, bis gestern...
Gestern bin ich aufgewacht und mir war ungelogen den ganzen Tag schwindlig und komisch, was sich nach ausreichend Flüssigkeit, frischer Luft und Essen nicht wirklich gelegt hat. Heute ist mir zwischendurch immer mal. Erst heute früh habe ich dann nachgerechnet das gestern die Einnistung gewesen seien könnte... auf irgendwelches eingebildetes Zwicken usw geb ich nichts mehr...
Ist es überhaupt möglich das einem am Einnistungstag schwindlig ist??? Außerdem bin ich schon seit einigen Tagen wahnsinnig müde aber das wäre doch als SSA noch zu früh oder???
Ich freue mich auf alle Antworten,
LG Anja

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

12. November 2015 um 22:19
In Antwort auf ally_12110301

Das hatte ich auch!
Absolute Kreislaufprobleme um die Zeit der Einnistung herum. Hab mir aber überhaupt nichts in der Richtung gedacht, da ich dieses Mal ungeplant schwanger geworden bin. Erst Wochen später hab ich mir zusammenreimen können, warum wohl mein Kreislauf so gesponnen hat. Könnte also durchaus möglich sein.

Fast sicher war ich mir dann erst, als tagelang meine Brust so furchtbar empfindlich war (und nebenher halt auch meine Regel ausblieb), so daß mich der positive Schwangerschaftstest dann auch nicht mehr so sehr überrascht hat.

Ich drück Euch fest die Daumen, Eskulia

Huhu
Ward ihr denn dann schwanger?

1 LikesGefällt mir
24. November 2005 um 11:28

Hallo,
ich hatte gestern genau das selbe Gefühl. Weiß zwar nicht ob es der richtige Tag gewesen wäre, weil ich einen SEHR unregelmäßigen Zyklus habe, aber es könnte sein. Abends wurde mir von einer Sekunde auf die andere schwindlig, und total übel. Hab mich sofort hingelegt weil ich Angst hatte umzukippen. Und das ist wirklich eine Ausnahme, denn ich hatte nie in meinem Leben Probleme mit dem Kreislauf!!! Auch heute bin ich noch nicht ganz so fit, aber es geht schon. Zum Glück habe ich gerade Urlaub.
Wirklich weiterhelfen tut dir das Wahrscheinlich auch nicht, weil ich bin leider auch noch keine Mami! Dann werden wir wohl mal abwarten müssen ob eine Antwort kommt! Werde deine Frage jedenfalls verfolgen!!

Gruß JD

Gefällt mir
24. November 2005 um 11:44
In Antwort auf rilla_12313759

Hallo,
ich hatte gestern genau das selbe Gefühl. Weiß zwar nicht ob es der richtige Tag gewesen wäre, weil ich einen SEHR unregelmäßigen Zyklus habe, aber es könnte sein. Abends wurde mir von einer Sekunde auf die andere schwindlig, und total übel. Hab mich sofort hingelegt weil ich Angst hatte umzukippen. Und das ist wirklich eine Ausnahme, denn ich hatte nie in meinem Leben Probleme mit dem Kreislauf!!! Auch heute bin ich noch nicht ganz so fit, aber es geht schon. Zum Glück habe ich gerade Urlaub.
Wirklich weiterhelfen tut dir das Wahrscheinlich auch nicht, weil ich bin leider auch noch keine Mami! Dann werden wir wohl mal abwarten müssen ob eine Antwort kommt! Werde deine Frage jedenfalls verfolgen!!

Gruß JD

Hallo!
Ich möchte mich euch auch anschließen!!
Ich bin zwar auch noch keine Mami, aber ich müsste diese Tage auch die Einnistungsphase haben.
Ich bin zwar erst im 1. ÜZ nach absetzen der Pille, daher wollte ich mich auch nicht verrückt machen.
Mir ist in den letzten Tagen öfters Mal schlecht (kommt ganz unerwartet und geht auch wieder so), ich bin hundemüde und vor allem, mich schmerzt meine Brust total. Gestern waren meine Brustwarzen total hart und empfindlich. Man durfte sie nicht mal anfassen. Außerdem hatte ich so kleine weiße/gelbe Punkte darin.
Ich dachte mir aber eigentlich auch, dass man so etwas in der Einnistungsphase noch nicht spüren kann.
Würde mich freuen, wenn wir was erfahren würden.
Es dauert ja noch soooo lange, bis wir es wissen.
lg Maria

1 LikesGefällt mir
24. November 2005 um 11:53

Anderes "Anzeichen"
Ich habe eine ähnluche Frage, nur ist es bei mir so, dass ich ein ziehen im Unterleib habe, und gestern hat mir abends die Brust etwas geschmerzt. Habe dann heute morgen mal nachrechnen lassen, und gestern oder heute währe so die Einnistung...

Vieleicht kann uns ja eine der schon glücklich schwangeren ihre Erfahrung berichten??

Gefällt mir
24. November 2005 um 13:54
In Antwort auf sana_12366539

Hallo!
Ich möchte mich euch auch anschließen!!
Ich bin zwar auch noch keine Mami, aber ich müsste diese Tage auch die Einnistungsphase haben.
Ich bin zwar erst im 1. ÜZ nach absetzen der Pille, daher wollte ich mich auch nicht verrückt machen.
Mir ist in den letzten Tagen öfters Mal schlecht (kommt ganz unerwartet und geht auch wieder so), ich bin hundemüde und vor allem, mich schmerzt meine Brust total. Gestern waren meine Brustwarzen total hart und empfindlich. Man durfte sie nicht mal anfassen. Außerdem hatte ich so kleine weiße/gelbe Punkte darin.
Ich dachte mir aber eigentlich auch, dass man so etwas in der Einnistungsphase noch nicht spüren kann.
Würde mich freuen, wenn wir was erfahren würden.
Es dauert ja noch soooo lange, bis wir es wissen.
lg Maria

Das hatte ich auch!
Absolute Kreislaufprobleme um die Zeit der Einnistung herum. Hab mir aber überhaupt nichts in der Richtung gedacht, da ich dieses Mal ungeplant schwanger geworden bin. Erst Wochen später hab ich mir zusammenreimen können, warum wohl mein Kreislauf so gesponnen hat. Könnte also durchaus möglich sein.

Fast sicher war ich mir dann erst, als tagelang meine Brust so furchtbar empfindlich war (und nebenher halt auch meine Regel ausblieb), so daß mich der positive Schwangerschaftstest dann auch nicht mehr so sehr überrascht hat.

Ich drück Euch fest die Daumen, Eskulia

1 LikesGefällt mir
12. November 2015 um 22:19
In Antwort auf ally_12110301

Das hatte ich auch!
Absolute Kreislaufprobleme um die Zeit der Einnistung herum. Hab mir aber überhaupt nichts in der Richtung gedacht, da ich dieses Mal ungeplant schwanger geworden bin. Erst Wochen später hab ich mir zusammenreimen können, warum wohl mein Kreislauf so gesponnen hat. Könnte also durchaus möglich sein.

Fast sicher war ich mir dann erst, als tagelang meine Brust so furchtbar empfindlich war (und nebenher halt auch meine Regel ausblieb), so daß mich der positive Schwangerschaftstest dann auch nicht mehr so sehr überrascht hat.

Ich drück Euch fest die Daumen, Eskulia

Huhu
Ward ihr denn dann schwanger?

1 LikesGefällt mir
10. November 2016 um 8:25

hallo zusammen,bin neu lese seit paar Tagen verschiedene Beiträge, mahe mich verrückt ,bin ich Schwanger oder nicht? hatte 14.10 eine FFGin der 7 Woche und noch 20 Tage bis zu mtermin bei der FA



 

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers