Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kreislaufprobleme, sogar im sitzen!!! was tun

Kreislaufprobleme, sogar im sitzen!!! was tun

22. Oktober 2008 um 12:43

hallo ihr lieben..
ich habe seid letzten freitag starke kreislaufprobleme und ziemlich niedrigen blutdruck....im schnitt
90/55 oft aber noch drunter!! ich trinke schon ohne ende
habe mich gerade hingesetzt und noch ein glas wasser getrunken...ich habe da gefühl, dass ich gleich umkippe, obwohl ich sitze..mir wird ständig schwarz vor augen....
mein fa meinteich soll viel trinken...toll das bringt es nicht, wie man sieht...
hat jemand tipps für mich, was ich tun kann???
danke im vorraus

Helena + Liyah Julina inside (34+3)

Mehr lesen

22. Oktober 2008 um 12:56

Hi
Mir wurden damals Kreislauf tropfen verschrieben !
frag mal din fa.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2008 um 13:00

Versuchs
mal mit traubenzucker....hilft mir immer....jetzt aber nicht die kleinen bonbons,sondern bekomst in jedem supermarkt,ist so ein kilo paket,loser traubenzucker,so drei teelöffel pur in den mund wasser hinterher und abwarten......

also das ist das einzigste was mir hilft.....

lieben gruss
janina + jason 29 ssw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2008 um 13:32


danke für die antworten hab mir jetzt ne tasse kaffee gemacht mal sehen...hoffentlich bringt die es
beine liegen hoch und losen traubenzucker habe ich eh im haus...
wenn ich morgens duschen gehe mache ich immer wechselduschen....also, das ist nicht wirklich etwas, was hilft...
habt einen schönen tag
helena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2008 um 13:45

...
Hi du,

Sitzen ist ja bei so einem niedrigen Blutdruck eh nicht gut ..

Wie meine Vorschreiberinnen schon geschrieben haben .. das sind alles gute Ratschläge:

* Beine hochlegen .. schön anwinkeln, aber nicht zu hoch, dass sie kalt werden oder einschlafen. Du kannst auch, wenn dir die Positon passt, die Knie anwinkeln und liegen.

* Rad fahren im Bett .. Oberkörper liegen lassen, Beine anwinkeln und in die "Pedale" treten. Das am besten immer vor dem Aufstehen und so ca. 5 - 10 Minuten lang.

* viel trinken (mind. 3 Liter / Tag)

*Wechselduschen (jeden Tag .. braucht ne Weile, bis sich dein Körper dran gewöhnt)
Aber "richtig" Wechselduschen ..

* genügend Essen

* Traubenzucker

* wenn es der Blutdruck zulässt .. - > laufen, laufen, laufen

* bei gutem Zustand: SPORT!!


alles Gute,
Alamea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2008 um 18:58

Lakritz
Hallo!

ich bin zwar noch nicht so weit mit der schwangerschaft wie su,hatte aber von anfang an starke probleme mit dem Kreislauf.
mein Blutdruck war manchmla nur 80/40.
Mein arzt hat mir jetzt tropfen gegeben die ich nach Bedarf nehmen kann.außerdem trinken ich jeden morgen einen Becher Kaffee und nachmittags ein großes Glas cola!
Meine hebamme hat mir noch empfohlen immer salzlakritz zu essen.(den tipp hab ich besonders gerne angenommen)!!!

Das hilft alles super.musste die tropfen bis jetzt erst 3 mal nehmen!!
versuch das einfach mal.vielleicht hilft es ja

liebe grüsse

Nadine+babyboy 18+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2008 um 19:17

Uuuiiii
soviel tolle tipps
vielen dank nochmal und noch eine schöne schwangerschaft euch allen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest