Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kreislaufprobleme kurz vor der Entbindung/den Wehen?

Kreislaufprobleme kurz vor der Entbindung/den Wehen?

14. Februar 2007 um 15:11

Hallo!

Wollte mal wissen ob ihr kurz bevor es los ging Kreislaufprobleme hattet?

Ich bin jetzt in der 39. SSW (Termin am 22.2.) und mir ging es letzt Nacht so richtig besch***. Es ging los mit Kopfweh! Das war ja noch erträglich, konnte gerade so einschlafen!

Doch 1 Stunde später als mein Freund ins Bett kam, wachte ich auf und dann ging es los: Des Kopfweh war noch schlimmer, ich hatte Herzklopfen, bekam schlecht Luft, zitterte...

Ich ging dann mal Blutdruck messen! Dieser war 138/84, eigentlich nicht wirklich zu hoch, aber normal habe ich einen zu niedrigen Blutdruck (ca. 100/64)!

Hattet ihr auch ähnliche Anzeichen, oder besser gesagt sind das Anzeichen die ihr kennt?

lg Viki

Mehr lesen

15. Februar 2007 um 10:51

Halloooo
hab da auch sone ähnliche frage,...hab morgn ET am 16.02 , und gestern fing es an wie magen-darm...mir war den ganzen tag übelst schlecht, bis ich auch einmal brechen musste gegen abend, danach ging es wieda und ich konnte das erste mal etwas essen und bekam n richtigen hungerschub,...dabei hatte ich gestern morgn schon überhaupt keinen hunga und hab nix runter bekommen...
heute nacht allerdings habe ich so schlecht geschlafen, dass ich imma wieda wach geworden bin mit leichten unterleibskrämpfen...jetzt ist aba kaum noch etwas im moment...
hab mal gehört, dass es auch fälle gibt die bei der entbindung brechen müssn/bzw durch die wehen ein brechgefühl bekommen...jemand damit erfahrungen gemacht?

mein blutdruck liegt auch momentan imma so bei 90/60

lg vanessa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2007 um 11:15

Mädels...
lange kanns ne mehr dauern. hab am 24.2. Termin und hab auch diese Probleme. Das ziehen und drücken ist am auffälligsten Nachts und übelkeit verspüre ich auch ab und zu, aber so schnell wie es kommt, gehts auch wieder.
Ich denke, das sind halt diese Übungswehen und die Übelkeit kommt vieleicht schon durch eine leichte Hormonausschüttung. Also, durchhalten und letzte Ruhe geniesen*g*
liebe Grüße striezeltin

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2007 um 11:09

Also....
Ich hatte heute wieder einen Termin im Krankenhaus und hab natürlich gefragt was es damit auf sich hat!

Der Doc meinte wenn ich wieder mal Kreislaufprobleme habe oder extrem starke Kopfschmerzen oder Übelkeit soll ich ins Krankenhaus kommen! Das müssten sie dann beobachten und Blut abnehmen wegen Verdacht auf Schwangerschaftsvergiftung!

lg Viki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen