Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kreislaufprobleme in der 21. SSW

Kreislaufprobleme in der 21. SSW

28. November 2012 um 11:15 Letzte Antwort: 28. November 2012 um 22:20

Ich bin 38 Jahre alt und bin jetzt in der 21. SSW. Bis jetzt verlief alles perfekt: keine Übelkeit od sonstige Beschwerden. Jetzt aber geht es mir richtig schlecht. Bei kleinster "Anstrengung", wie bis zur Bahnhaltestelle gehen, wird es mir schon schwarz vor den Augen und ich muss Pause machen. Mein Blutdruck ist meistens auf 97/60 Puls 84.
Gestern war ich bei meiner Ärztin und sie hat mir nur gesagt, ich solle viel trinken und mich bewegen.
Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Was hat geholfen?
Freue mich auf eure Antworten

Mehr lesen

28. November 2012 um 11:33

Hallo diers,
Das war bei mir auch fast jeden tag so, die gesamte schwangerschaft über. Meine fa und auch die gyn im kh haben das selbe gesagt. Allerdings meinte meine gyn ich könnte hin und wieder kreislauftropfen nehmen (korodin oder so ähnlich). Ausserdem hat mir meine hebamme übungen gezeigt die den kreislauf in schwung bringen.
Schläfst du tagsüber? Bei mir wurde es schlimmer wenn ich mich mittags hingelegt habe.

Liebe grüsse
Kathi et-3

Gefällt mir
28. November 2012 um 22:20
In Antwort auf korona_12342797

Hallo diers,
Das war bei mir auch fast jeden tag so, die gesamte schwangerschaft über. Meine fa und auch die gyn im kh haben das selbe gesagt. Allerdings meinte meine gyn ich könnte hin und wieder kreislauftropfen nehmen (korodin oder so ähnlich). Ausserdem hat mir meine hebamme übungen gezeigt die den kreislauf in schwung bringen.
Schläfst du tagsüber? Bei mir wurde es schlimmer wenn ich mich mittags hingelegt habe.

Liebe grüsse
Kathi et-3

Danke
Liebe Kathi,
danke für deine Antwort. Ich habe gehofft, dass es irgendwann mal weg geht. Aber, wenn du es die gesmte Schwangerschaft über hattest...
Ich habe leider keine Zeit fürs hinlegen: ich arbeite vollzeit und sitze den ganzen Tag in einem Büro unter Neonlicht. Manchmal sehe ich 5 Tage lang keine Sonne. Ich weiß, dass es schlecht ist und ich versuche immer, mich wenigstens im Haus zu bewegen.
Die Übungen werde ich ausprobieren, danke für den Tipp.
Liebe Grüße
Raiko

Gefällt mir