Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Krebs Kind?

Krebs Kind?

23. November 2006 um 6:32

Hallo..ich bin in der 9. woche und laut ET wirds ein krebskind...nun les ich überall das krebskinder ängstlich und übersensibel und nicht besonders intelligent sind..das macht mir nun ein wenig sorge...wer hat ein krebskind und kann mir was erzählen darüber??

Auch ein krebskind muss doch positive Eigenschaften haben!!

Mehr lesen

23. November 2006 um 8:03

Du wirst....
... doch auf sowas nichts geben !!!

Ich kenne viele Krebse .... trage auch gerade einen kleinen Krebs unter meinem Herzen ET ist der 14.07.07

Also mein Papa ist z.Bsp. Krebs, er ist weder ängstlich, noch übersensibel, geschweige denn weniger Intelligent.

Vieles liegt doch eher daran, wie ein Kind aufwächst, was man ihm als Eltern mit auf den Weg gibt und nicht was irgendwelche Sternkonstellationen über einen Menschen sagen.
Sicherlich mögen manche Charaktereigenschaften ähneln, aber ich bitte Dich Dir wegen solchen Dingen keinen Kopf zu machen.

Jeder Mensch, egal welches Sternzeichen entwickelt sich individuell, vielleicht findet dieser sich in mancherr Beschreibung wieder, keine Frage, aber ein Sternenbild formt und prägt niemanden

Eine schöne und Komplikationsfreie Kugelzeit
Susi (7+4)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2006 um 11:36

*PRUUUUUUUST*
Ihr werdet es nicht glauben, aber ich sitze gerade brüllend vor Lachen vor meinem Rechner! Hahahaha!!!

Ich selbst bin eine Krebs-Kind und kann natürlich nur bestätigen, dass wir allesamt superängstlich sind. Ich muss zugeben, dass ich mit meinem Rechner gerade unter dem Tisch sitze und mir eine Decke über den Kopf gezogen habe, weil mich die Welt einfach ungemein äääääääängstigt und totla fertig macht. *bibber* Ach ja... 'übersensibel' bin ich übrigens auch. Tztztz... hätte ich doch fast vergessen!


Auserdäm binn isch nich besondäs intälig... wie wa das wooat?... un mus datzu sagn, das main schwästa auch kräbs isst... un auch probleeme mid angst hatt un auch säär sensibäl is. doov isse auch!!!
Ansonstn habben wia kain dollen aigenshaftn!


Entschuldigung! Aber so eine Frage ist mir ja noch NIE untergekommen!!! Es gibt immer wieder was zu lachen!
---
Findus mit Jonah (*08.01.06)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2006 um 11:40

Noch eine Antwort!
Tiefschlag für Horoskope

Sternzeichen und Charakterzüge haben nichts miteinander zu tun.

"Zwischen dem Geburtsmonat und damit auch dem Sternzeichen eines Menschen und seiner Persönlichkeit gibt es keinen nachweisbaren Zusammenhang. Das ist das Ergebnis einer großen Studie eines dänisch-deutschen Forscherteams, in der die Daten von mehr als 15.000 Teilnehmern analysiert wurden. Obwohl es in früheren Untersuchungen Hinweise auf einen Einfluss des Geburtszeitpunktes auf bestimmte Wesensmerkmale wie Spontaneität oder Risikobereitschaft gab, fanden die Wissenschaftler in ihrer Studie überhaupt keine Hinweise auf einen solchen Einfluss. Damit wäre auch die gängige Ansicht widerlegt, dass es für jedes Sternzeichen typische Charakterzüge gibt, berichten die Forscher..." Peter Hartmann (Universität von Aarhus) et al.: Personality and Individual Differences, Bd. 40, S. 1349

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2006 um 11:43
In Antwort auf rim_12871331

Du wirst....
... doch auf sowas nichts geben !!!

Ich kenne viele Krebse .... trage auch gerade einen kleinen Krebs unter meinem Herzen ET ist der 14.07.07

Also mein Papa ist z.Bsp. Krebs, er ist weder ängstlich, noch übersensibel, geschweige denn weniger Intelligent.

Vieles liegt doch eher daran, wie ein Kind aufwächst, was man ihm als Eltern mit auf den Weg gibt und nicht was irgendwelche Sternkonstellationen über einen Menschen sagen.
Sicherlich mögen manche Charaktereigenschaften ähneln, aber ich bitte Dich Dir wegen solchen Dingen keinen Kopf zu machen.

Jeder Mensch, egal welches Sternzeichen entwickelt sich individuell, vielleicht findet dieser sich in mancherr Beschreibung wieder, keine Frage, aber ein Sternenbild formt und prägt niemanden

Eine schöne und Komplikationsfreie Kugelzeit
Susi (7+4)

Du meine Güte...
...ach herrje,
wer hat sich bloß den Mist ausgedacht Menschen in 12 Kategorien einzuordnen... das macht mich echt fassungslos...
"Nein Schatz, ich bin Waage, die können nicht aufräumen, weißt Du doch... deshalb setz ich mich hier jetzt hin mit einer Tafel Schokolade und Du machst den Haushalt, jaaaa? Skorpione sind darin doch viel besser...!"
"Hast Du den Krebs von nebenan gesehen? Totaaal langsam und sooo ängstlich... herrje, das hätten die Eltern mal besser planen können, aber ein Krebs-Kind... wer tut sich denn sowas heutzutage noch an..."

Was für ein Quatsch.
Mehr kann ich dazu nicht sagen...
Ria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2006 um 8:29
In Antwort auf iloise_12040486

Du meine Güte...
...ach herrje,
wer hat sich bloß den Mist ausgedacht Menschen in 12 Kategorien einzuordnen... das macht mich echt fassungslos...
"Nein Schatz, ich bin Waage, die können nicht aufräumen, weißt Du doch... deshalb setz ich mich hier jetzt hin mit einer Tafel Schokolade und Du machst den Haushalt, jaaaa? Skorpione sind darin doch viel besser...!"
"Hast Du den Krebs von nebenan gesehen? Totaaal langsam und sooo ängstlich... herrje, das hätten die Eltern mal besser planen können, aber ein Krebs-Kind... wer tut sich denn sowas heutzutage noch an..."

Was für ein Quatsch.
Mehr kann ich dazu nicht sagen...
Ria

Puhhh
oh das beruhigt mich total....das wollte ich hören...ich geb nicht viel auf sowas, es ist nur das mir schon ne menge leute gesagt haben..ohje...ein krebskind....usw...

da mach ich mirn kopf...es ist auch mein erstes kind!

da macht man sich vielleicht noch mehr einen kopf...

und ich kenne niemanden der krebs ist, das kommt dazu...

danke nun ist mir wieder leicht ums herz!

p.s.leg die dekce weg..unterm tisch kanns nicht regnen..lächel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2006 um 12:50

Hallo
Ich habe ein kleine Krebsin zuhause die am 4.7.2005 geboren wurde und ich kann nicht sagen, das mein Kind dumm ist. Ganz im Gegenteil.

Sie ist nach dem Kinderarzt für ihr Alter sehr weit und kann sich mit ihren 16 Monaten schon super äüßern.

Schau mal bei uns auf der HOmepage vorbei und gehe dort unter Meilensteinen.
Da steht zwar nicht, wann sie mit laufen anfing, aber was sie sprechen kann und was sie sonst so alles macht.

Ja sensibel ist sie und damit auch sehr verschmust.
Bei ihr darf man nicht schimpfen ohne das sie dann gleich eine Schnute zieht und kuscheln kommt.

Ängstlich ist sie auch nicht. Am Anfang schüchtern, aber wenn sie merkt, das man an ihr Interesse zeigt, wird sie ein kleiner Frechdachs und Quatschkopf. Sie ist halt ein richtig kleiner Sonnenschein.

Sei froh über dein Krebslein. Kinder die im Sommer geboren sind, sollen die Sonne im Herzen haben und das kann ich bei meiner nur bestätigen. Wenn sie mich an lacht, geht für mich die Sonne auf.

LG Madlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2006 um 10:57

Meine tochter kam am 5.7.05 zur welt
und ist damit auch ein krebs.
ich muss dazu sagen, meine schwiegermutter ist auch krebs und ich komme absolut nicht mit ihr klar...ich glaube dazu brauche ich nichts zu sagen

nun ist meine tocher auch krebs und ich finde man kann sie nicht in eine sternzeichenkategorie stecken, das ist doch nur eine erfindung um geld zu machen.

meine sonne ist sehr clever, man braucht ihr meist alles nur einmal zu zeigen und sie begreift es. oder sie weiß wenn das elektrische auto nicht geht, das die batterien fehlen und dann holt sie diese!
sind wir irgendwo zu besuch ist sie am anfang schüchtern, taut dann aber schnell auf (aber das ist doch bei den meisten kindern so) und sensibel da muss ich sagen ja, sie ist sehr sensibel aber mag überhaupt nicht kuscheln, es sei denn sie zahnt nachts, dann ist die mama gut genug (mich verletzt es das sie wirklich kaum kuscheln kommt aber man kann es nicht erzwingen).
sie ist aber im menschlichen wesen sensibel also wenn man schimpft ist sie lange beleidigt und meckert rum, oder ist gleich sauer wenn mama mal keine zeit hat.
aber wenn sie mal hinfällt weint sie nicht sofort da ist sie hart im nehmen, da staune ich immer wieder, meist steht sie einfach wieder auf und geht weiter.

so das sind meine erfahrung, freu dich lieber auf dein baby denn jedes ist einzigartig in seinem wesen und seiner entwicklung.

alles gute
happy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam