Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Krankschreibung in der Schwangerschaft

Krankschreibung in der Schwangerschaft

19. November 2012 um 10:57

Wann, wie lange und weswegen ward ihr krank geschrieben? Bin jetzt schon die 2. Woche wg. Übelkeit/Erbrechen/Kreislaufproblemen krank geschrieben, hätte das nie gedacht, so lange war ich noch nie krank geschrieben und denke mir, wenn das jetzt schon so anfängt....

Mehr lesen

19. November 2012 um 11:02

Och
Das mit der Übelkeit geht doch normalerweise nach den ersten 12 Wochen weg (also normalerweise...).
Ich war in der 1. SS lie letzten 20 Wochen daheim wg. drohender Frühgeburt. Diesmal sind`s "nur" die letzten 8 Wochen.
Es gibt Leute, die sind ab Bekanntwerden der SS daheim, weil z.B. ihr Arbeitsplatz nicht mit dem Mutterschutzgesetz vereinbar ist.
Mach dir da bloß keinen Kopf, du machst ja nicht absichtlich blau sondern kannst nix dafür.

Gefällt mir

19. November 2012 um 11:07

Du und dein Baby
Geht vor!!! Versuch die keine Vorwürfe zumachen auch wenns schwer farllt ich kenne das! Ich war 5wochen wegen meinem rücken daheim. Da ich bei laengere krankschreibung krsnkengeld bekommen haette hab ich danach ein Beschaeftigngsverbot bekommen- allerdings sehen vorzeitiger wehen gönn dir und der/dem kleinen die Auszeit! Dein Körper sagt die wenn er an seine grenzen Stößt und die solltest du einhalten

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Heute Kreißsaalführung
Von: papayaj83
neu
4. März 2013 um 12:46
Teste die neusten Trends!
experts-club

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen