Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Krankschreibung....

Krankschreibung....

30. November 2006 um 9:47

Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem. Ich lese hier öfter, dass sich viele krankschreiben lassen, weil sie nicht mehr können oder aus anderen Gründen.
Ich brauche eigentlich nur noch knapp 3 Wochen arbeiten, aber momentan geht es mir einfach bescheiden. Ich gehe mit Magenschmerzen ins Büro, werde dort fast gemoppt, mir ist ständig übel und schwindelig. Ich bin eigentlich nicht der Mensch, der sich einfach krankschreiben lässt, aber momentan ist mir alles zu viel. Es ist ja nicht nur der ganze Streß im Büro, sondern auch die vielen Sorgen, die mich ganz verrückt machen
Ich weiß jetzt echt nicht, was ich machen soll. Ich will ja auch nicht, dass meine kleine Maus darunter leiden muss. Eine Schwangerschaft ist ja auch keine Krankheit und daher komme ich mir blöde vor, wenn ich dem Arzt was vor jammere.
Warum haben denn eure Ärzte euch krank geschrieben?
Danke für eure Antworten.
lg
Jenny (27+2)

Mehr lesen

30. November 2006 um 9:52

............
Hey ich bin seit drei wochen krank geschrieben weil mir nur übel,schwindling ist und ich kopfweh hab (durfte mir shcon ne infosion verpassenn lassen, kann ich nicht empehln).

Und bevor du dich qälst lass dich krankschreiben das tut dir und den kleinen nicht gut.

Ich hasse es auch zu jammern, aber sag ihm einfach wies dir geht...drückdich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2006 um 9:55

@linda1986
so schlimm ist es bei dir? Du arme. Kann dich gut verstehen. Ich spreche einfach nachher mit meinem Arzt. Vielleicht komme ich zu Hause wieder zur Ruhe und es geht uns dann besser?! Ist halt alles blöd. Habe total die Gewissensbisse, wenn ich mal zu Hause bleibe, aber im Büro nimmt ja auch keiner Rücksicht, so dass ich mal "in Ruhe" arbeiten könnte.
Wie weit bist du denn?
lg
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2006 um 9:56

Immer zuerst an Baby denken und dann an den Chef..
...ich bin vor meiner SS nie zum Arzt gegangen und bin jemals krankgeschrieben gewesen, deswegen war es für mich auch erst mal ein Schock, wegen der starken Schmerzen die ich hatte längere Zeit außer GEfecht gesetzt worden zu sein. Ich habs versucht mit dem Arbeiten nach ein paar Wochen und es hat nicht funktioniert. Das Pendeln, die Lautstärke auf der Arbeit, der Stress waren in der kurzen Zeit Grund genug vor lauter Schmerzen wieder KH zu landen.
Ich habe wohl den VOrteil, dass ich ein sehr gute Verhältnis zu meinen KOllegen und Chefs habe und sehr viel Verständnis bekomme, da ist das mit dem schlechten Gewissen nicht allzu schlimm.

Aber in deinem Fall denke ich, dass du "körperliche" Beschwerden ernster nehmen würdest, als "seelische". Ich sehe da (nicht nur in der SS) keinen Unterschied. WEnn du dich dahin schleppst und es sich schon so auf deinen Körper auswirkt oder evtl. umgekehrt wäre das schon Grund genug mal zu Hause bleiben zu dürfen. Denn das wirkt sich auch auf ein Ungeborenes aus...das muß nicht, klar! ... aber jeder Arzt hätte mit Sicherheit Verständnis und würde es nicht als "jammern" interpretieren. Eine Schwangerschaft ist keine Krankheit, aber ein Ausnahmezustand und soll ja nun nicht zur Krankheit übergehen

Denke nicht soviel über DInge nach, die eh nicht änderbar sind, aber über Sachen, die sich verhindern lassen

Eine schöne Restschwangerschaft wünscht dir

Nadine +Zwergi (26+0)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2006 um 10:06

Kein schlechtes Gewissen!
Hi Jenny!

Du brauchst echt kein schlechtes Gewissen deswegen zu haben, wenn du dich krankschreiben lässt! Du hast doch schon die ganze Zeit normal gearbeitet, wenn du eine fiese Grippe hättest, dann würdest du doch auch zu Hause bleiben!
Klar ist eine SS keine Krankheit, aber es kann einem schon verdammt übel dabei gehen und da ist falsches schlechtes Gewissen echt fehl am Platze!
Sag dir einfach, dass du eh in 3 Wochen in Mutterschutz gehst, also muss man sowieso auf dich verzichten
Ich musste gleich zu Beginn meiner SS 2 Wochen zu Hause wegen schwacher Blutung mich schonen, aber war mir sowas von egal, hatte da ja tierisch Angst, dass ich mein Baby verliere!
Nuja, ist alles gut gegangen, Luca ist jetzt 8,5 Monate alt
Also: ab zum Arzt, genieß die Restschwangerschaft und denk einfach mal an dich und dein Baby!

LG
Klonie mit Luca

PS: Es dankt dir eh im Endeffekt keiner für deine Aufopferung im Büro, glaub mir, jeder ist ersetzbar!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2006 um 10:11
In Antwort auf taneka_12294565

@linda1986
so schlimm ist es bei dir? Du arme. Kann dich gut verstehen. Ich spreche einfach nachher mit meinem Arzt. Vielleicht komme ich zu Hause wieder zur Ruhe und es geht uns dann besser?! Ist halt alles blöd. Habe total die Gewissensbisse, wenn ich mal zu Hause bleibe, aber im Büro nimmt ja auch keiner Rücksicht, so dass ich mal "in Ruhe" arbeiten könnte.
Wie weit bist du denn?
lg
Jenny

............
ja ich fühl mich oft so als hätte ich zwei wodka flaschen auf einmal getrunken. Bin jetzt in der 14.Woche und das geht sei der 7woche so(.

Aber gönn dir deine ruhe wenn was mit dir ist...können dir deine kollegen auch net helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2006 um 10:23

@klonie
Du hast ja echt Recht. Mein Freund sagt mir das ja auch immer. Er macht sich halt Sorgen um mich und unseren kleinen Wurm.
Danke für die Antworten.
lg
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2006 um 10:26

@nadine
was fuer Schmerzen hattest du denn?
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2006 um 10:35

Hey jenny
ich arbeite im einzelhandel und
ich wurde von meiner ärztin jetzt teil arbeitsunfähig geschrieben.das heisst,ich darf ab morgen nur noch 4 std am tag arbeiten. ich bin jetzt im siebten monat. rede einfach mit deiner ärztin.das wird schon gemacht.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2006 um 10:50
In Antwort auf kasia_12950261

@nadine
was fuer Schmerzen hattest du denn?
lg

@wolke
Ich hatte Unterbauchschmerzen und Rückenschmerzen. Die Unterbauchschmerzen sollen angeblich von der Gebärmutter hergerührt haben, die verkürzt war und ich hatte eine Unterleibsinfektion (bzw. die hab ich immer noch) inwieweit, das alles zusammenhängt weiß ich nicht. Jedenfalls, war mit dem Baby alles in Ordnung, das war mir natürlich die Hauptsache, aber aufgrund der Schmerzen konnte ich ne zeitlang nichts machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2006 um 13:02

Wenn die Psychos meinen....
....sie müssten mir mal wieder das Leben zur Hölle machen. Weil ja alles sooooooooo totwichtig ist und mir das ganze dann an den Nerven zerrt, dann bleib ich zu Hause. Denn das tue ich meinem Baby nicht an, das muss nicht Stress ausbaden den ich durch gewisse Leute auf der Arbeit hab, die keine Ahnung haben vom Schwangersein und meinen man müsste auch im siebten Monat noch voller Elan Statistiken erstellen und an Meetings bis tief in die Nacht teilnehmen.
Im Moment bin ich auch wieder zu Hause, ich hab meinem Arzt das auch genau so gesagt, ich hab nix vorgeschoben. Eben nur das ich das nicht mehr ertrage. Er hatte dafür vollstes Verständnis und mir gehts besser und meinem Babynatürlich auch, sollen sie doch sich selbst stressen.

So far

jouli
(25+6)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2007 um 8:12

Krankschreibung?
Hallo an alle,

Ich weiss auch nicht was ich machen soll,ich arbeite in der metzgereiabteilung im einzelhandel und hab mich jetzt mal für eine woche krankschreiben lassen,weil mir alles zu viel wird.ich hab nur stress gerade am wochenende wegen der kundschaft.und da unsere theke(fleisch,wurst,käse und fisch,mir wird schon immer übel!)ungefähr 30 meter lang ist und ich hin und her rennen muss, tut mir auch mein rücken und steissbein sehr weh.im moment muss ich auch noch von montags bis samstags durcharbeiten,werde sogar von der toilette gerufen,wenn ich mich mal wieder übergebe,wie immer auf der arbeit,weil wir immer unterbesetzt sind.bin zwar erst in der 11 ssw aber das ist einfach zu stressig,weil ja auch keiner nur ein wenig rücksicht nimmt. was soll ich denn machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen