Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Krankenwagen ja oder nein??

Krankenwagen ja oder nein??

22. Juni 2010 um 10:26

Jetzt mache ich mir seit tagen gedanken darüber, ob man einen krankenwagen rufen darf oder nicht? Tagsüber bin ich bis 17uhr alleine, weil mein zukünftiger arbeiten ist. Meine eltern/schwiegereltern sind auch alle am arbeiten. Ich selbst hab keinen führerschein. Wen rufe ich denn dann, wenn die fruchtblase platzt oder die wehen los gehen? Darf man nen krankenwagen rufen oder hol ich mir nen taxi? Was macht ihr denn?

Mehr lesen

22. Juni 2010 um 10:28


klar kannste nen krankenwagen rufen die sind ja dafür da

bei einem taxi, weisst du nie sicher ob die dich überhaupt mitnehmen...die haben alle angst um ihr polster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2010 um 10:30


aber man soll doch eigentlich laufen um die wehen anzuregen ich versteh das immer nicht unsere hebi im kurs meinte auch, das wir nach einem blasensprung ruhig noch duschen und evtl. was essen gehen sollten, bevor man ins KH geht...vorausgesetzt das köpfchen liegt fest im becken...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2010 um 10:32
In Antwort auf steffi0410


klar kannste nen krankenwagen rufen die sind ja dafür da

bei einem taxi, weisst du nie sicher ob die dich überhaupt mitnehmen...die haben alle angst um ihr polster

Hi hi
Ja,das kann ich mir vorstellen,dass die angst ums polster haben
Also krankenwagen darf ich mir dann holen,ja? Dann bin ich beruhigt! Ist ja echt ne blöde sache! Meistens passiert sowas ja, wenn man alleine ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2010 um 10:32
In Antwort auf steffi0410


klar kannste nen krankenwagen rufen die sind ja dafür da

bei einem taxi, weisst du nie sicher ob die dich überhaupt mitnehmen...die haben alle angst um ihr polster

Hi hi
Ja,das kann ich mir vorstellen,dass die angst ums polster haben
Also krankenwagen darf ich mir dann holen,ja? Dann bin ich beruhigt! Ist ja echt ne blöde sache! Meistens passiert sowas ja, wenn man alleine ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2010 um 10:33
In Antwort auf steffi0410


klar kannste nen krankenwagen rufen die sind ja dafür da

bei einem taxi, weisst du nie sicher ob die dich überhaupt mitnehmen...die haben alle angst um ihr polster

Hi hi
Ja,das kann ich mir vorstellen,dass die angst ums polster haben
Also krankenwagen darf ich mir dann holen,ja? Dann bin ich beruhigt! Ist ja echt ne blöde sache! Meistens passiert sowas ja, wenn man alleine ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2010 um 10:35

Ich
bin auch alleine und sollte die Blase platzen,werd ich Männe anrufen,dass er sich schnellstens aufn Weg machen soll.Blasensprung ist ja nichts Akutes,wo man innerhalb von Minuten im KH sein MUSS,aber sollte..Du kannst dir also ruhig den RTW rufen oder wenn du n Taxi willst,beim anrufen,fragen,ob sie Schwangere transportieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2010 um 13:14


Also ich habe damals auch einen Krankenwagen gerufen, waren auch schnell da... und da ich ganz oben wohne haben die mich mit ihren stuhlen runtergetragen!!!
War lustig da zu sitzen und getragen zu werden...

Krankenwagen rufen ist in dem fall am besten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2010 um 13:26


Taxi nimmt keine schwangere Frau mit??? Das hab ich ja noch nie gehört . Was ist wenn du inner Stadt einkaufen bist und die Fruchtblase platzt, bist allein und willst dir n Taxi in die nächste Klinik nehmen und der Fahrer sagt dann, ne ich sie nicht mit.... grenzt das dann nicht an unterlassene Hilfeleistung oder so?
Wir haben auch kein Auto, und ELtern und Schwiegereltern wohnen mehr als 50 km weit weg...wir wären auf Taxi angewiesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2010 um 13:31


ich bin bei der Geburt meiner letzten Tochter mit dem taxi ins KH gefahren...Hatte allerdings keinen Blasensprung aber die Wehen kamen auch schon alle 5 Minuten. Und als ich dann dort ankam war der MuMu auch schon bei 7 cm.
Also der Taxifahrer hatte damit null Probleme. Vieleicht war er aber auch nur kullant. Wer weiß. Und mein Freund war aber auch mit dabei...also ich war nicht alleine.

Wenn du alleine bist und einen Blasensprung hast....hinlegen wenns Köpchen noch nicht fest im Becken ist und Krankenwagen rufen. Wenns Köpfchen fest im Becken ist, kannst dir n bisschen Zeit lassen noch was packen wenn nötig duschen und was essen. Und dann Krankenwagen rufen oder bei ner Taxizentrale einfach mal nachfragen. Oder hast nicht nen Nachbarn oder ne Bekannte die dich fahren könnten...???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2010 um 17:15

Taxi oder Krankenwagen
Hallo,

je nachdem was ansteht. Mit beginnenden Wehen, kann man sicherlich mit dem Taxi fahren (würde allerdings vorher nachfragen, ob die Hochschwangere mit Wehen transportieren, machen wohl nicht alle). Beim Blasensprung nehmen einen manche Taxis auch nicht mit, kommt aber drauf an wie viel Fruchtwasser man verliert... ich hatte einen Blasensprung und konnte nur mit Handtuch zwischen den Beinen tropffrei laufen.

Ist es schon akuter oder ein Blasensprung ohne das der Kopf schon Kontakt mit dem Becken hatte (Arzt bei den Untersuchungen fragen), sollte man den Krankenwagen bestellen (ist dann ein dringlicher Krankentransport bei dem man nicht den halben Tag warten muß).

Ist die Geburt schon richtig in Gange (oder Du hast das Gefühl, dass es so ist), dann ist der Rettungsdienst das richtige... die haben nämlich die Ausbildung Dein Kind ggf. auch zu Hause auf die Welt zu bringen.

Im Zweifelsfall einfach über die Rettungsleitstelle gehen, die fragen dann so lange nach, bis sie wissen, was für Dich richtig ist.

Grüße
Wasa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen