Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Krank während der Schwangerschaft

Krank während der Schwangerschaft

23. Januar 2018 um 11:56 Letzte Antwort: 24. Januar 2018 um 19:04

Hai ich bin in der 8ten Woche und habe eine ziemlich starke grippe.
Ich hab Angst das das gefährlich ist für das Kind und weiss nicht wirklich was ich machen soll
hat jemand Tipps? 

Mehr lesen

23. Januar 2018 um 14:01

Bei normalen Infekten usw. musst du dir keine Sorgen machen. Da ist das Kind gut geschützt.
Nur bei Medikamenten solltest du vorsichtig sein!

Gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2018 um 14:23

in dem Falle ginge ja Paracetamol...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2018 um 14:46

Während der Schwangerschaft ist wohl jeder zumindest einmal krank 

Bestimmt meinst du eine normale Erkältung mit Fieber usw. (und nicht die richtige Grippe)?

Du darfst Paracetamol nehmen, wenn das Fieber zu hoch geht oder wenn Gliederschmerzen und Kopfschmerz zu arg werden. Das musst du nach eigenem Befinden entscheiden. Leichtes Fieber schadet dem Kind aber nicht.

Auch kurzfristig Nasenspray (am besten das niedrig dosierte für Kinder) ist ok, aber nicht länger als ein paar Tage.

Und ansonsten halt mit Hausmittelchen nachhelfen, und vor allem: Trinken und Schlafen!

Ausführliche Infos zu Medikamenteneinnahme findest du übrigens auf embryotox.de. Du kannst im Zweifelsfall bei deinem FA anrufen, die rufen auch mal unkompliziert zurück.

Einfach zu sagen, dass man keine Medikamente in der SS nehmen soll, ist falsch. Es ist eine Kosten-Nutzen-Abwägung. Wenn sich bei dir eine Bronchitis oder sonst was festsetzt, das sich über Wochen hinzieht, ne Nasennebenhöhlenentzündung mit allen Komplikationen usw, dann ist deinem Kind damit erst recht nicht geholfen, denn dann müssen die "richtigen" Hammer ran.

Gute Besserung!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2018 um 19:04
In Antwort auf hallelujamaus

Während der Schwangerschaft ist wohl jeder zumindest einmal krank 

Bestimmt meinst du eine normale Erkältung mit Fieber usw. (und nicht die richtige Grippe)?

Du darfst Paracetamol nehmen, wenn das Fieber zu hoch geht oder wenn Gliederschmerzen und Kopfschmerz zu arg werden. Das musst du nach eigenem Befinden entscheiden. Leichtes Fieber schadet dem Kind aber nicht.

Auch kurzfristig Nasenspray (am besten das niedrig dosierte für Kinder) ist ok, aber nicht länger als ein paar Tage.

Und ansonsten halt mit Hausmittelchen nachhelfen, und vor allem: Trinken und Schlafen!

Ausführliche Infos zu Medikamenteneinnahme findest du übrigens auf embryotox.de. Du kannst im Zweifelsfall bei deinem FA anrufen, die rufen auch mal unkompliziert zurück.

Einfach zu sagen, dass man keine Medikamente in der SS nehmen soll, ist falsch. Es ist eine Kosten-Nutzen-Abwägung. Wenn sich bei dir eine Bronchitis oder sonst was festsetzt, das sich über Wochen hinzieht, ne Nasennebenhöhlenentzündung mit allen Komplikationen usw, dann ist deinem Kind damit erst recht nicht geholfen, denn dann müssen die "richtigen" Hammer ran.

Gute Besserung!

Danke, doch ist leider eine richtige Grippe liege auch komplett flach aber die Informationen haben geholfen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper