Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Krampfadern in der Gebärmutter und Verkalkung

13. Juli 2007 um 11:28 Letzte Antwort: 1. August 2008 um 13:37

Hallo,

ich hoffe, jemand von Euch kann mir weiterhelfen...
Hatte vorhin einen FA-Termin. Beim letzten Mal war alles völlig in Ordnung, aber diesmal hat er starke Krampfadern und zusätzlich eine Plazentaverkalkung I.-II. Grades festgestellt. Das Baby ist aber sehr gut entwickelt. Nächste Woche muss ich zur Pränataldiagnostik in die Uni-Klinik.
Und wie das nun so ist - die Fragen fallen mir hinterher erst ein...

Kann man mit einer Varikosis trotzdem normal entbinden oder besteht größere Blutungsgefahr?Wachsen die Krampfadern schnell?
Verschwinden sie nach der Entbindung wieder?
Und wisst Ihr, ab welcher SSW bzw. Gewicht man in einer normalen Klinik entbinden kann? Meine Tochter wiegt ca. 2.300g / 33.SSW.

Ich danke Euch schonmal!!!

Rebecca + Zuckerpuppe

Mehr lesen

13. Juli 2007 um 13:21

Will...
...nur nochmal nach oben schieben!
Hat keiner von Euch solche Erfahrungen im Bekanntenkreis oder bei sich selbst?
Hab Angst ...

Rebecca

Gefällt mir

13. Juli 2007 um 18:17

Hallo und danke,
nein, habe starke Krampfadern in der Gebärmutter, zumindest nimmt mein FA das an... Er sagte, dass er das in diesem Ausmaß noch nicht gesehen hätte (er sprach von einem "teilweise durchblutetem Venengeflecht"...).
Ich bin ein kleiner Hypochonder und denke nun, es könnte ja auch eine andere Verwachsung sein, weißt Du? Das macht mir einfach Angst...

Trotzdem danke für Deine Antwort!!!

Rebecca

Gefällt mir

13. Juli 2007 um 21:06

Hi
also, ich kann jetzt nur von den krampfadern an den Beinen reden, die bleiben. Die haben sich zwar bei mir ein bißhcen zurückgebildet, aber grundsätzlich sind sie einfach nur da und häßlich

Und mit der Entbindung in einer normalen Klinik, das geht vom Prinzip her immer, aber wenn das Baby früher kommt, also vor der 37.Woche, und noch als Frühgeburt gilt, ist es ratsam, in einer Klinik mit Neugeborenen-Intensiv zu entbinden - für alle Fälle

Gefällt mir

1. August 2008 um 13:36
In Antwort auf

Will...
...nur nochmal nach oben schieben!
Hat keiner von Euch solche Erfahrungen im Bekanntenkreis oder bei sich selbst?
Hab Angst ...

Rebecca

Krampfadern im Bauch
Hallo Rebecca,
bei mir wurde letzte Woche bei einer Bauchspiegelung auch festgestellt, dass ich einen ca. 5cm großen Klumpen Krampfadern im Bauchraum (neben, nicht an der Gebärmutter) habe.
Der FA sagte, dies habe er zwar so groß noch nie gesehen, aber es sei ungefährlich. Ich war extra wegen Kiwu-Behandlung zur Bauchspiegelung, und er sagte, dass es damit ein Problem bei einer SS/Geburt gibt. Ich habe mich allerdings auch gefragt, ob sowas bein immer dicker werdenden Bauch nicht nen Blutstau geben kann oder so. Angeblich ist das nicht der Fall.
Im Internet habe ich gelesen, dass es Frauen gibt, die an diesen Adern Schmerzen haben, die habe ich aber nicht.

Die ganze Sache heißt "Varicosis Pelvis". Vielleicht kannst Du danach auch selbst noch mal googeln/einen anderen Arzt befragen.

Alles Gute noch für Deine weitere SS (will auch!!)
Ally

Gefällt mir

1. August 2008 um 13:37
In Antwort auf

Krampfadern im Bauch
Hallo Rebecca,
bei mir wurde letzte Woche bei einer Bauchspiegelung auch festgestellt, dass ich einen ca. 5cm großen Klumpen Krampfadern im Bauchraum (neben, nicht an der Gebärmutter) habe.
Der FA sagte, dies habe er zwar so groß noch nie gesehen, aber es sei ungefährlich. Ich war extra wegen Kiwu-Behandlung zur Bauchspiegelung, und er sagte, dass es damit ein Problem bei einer SS/Geburt gibt. Ich habe mich allerdings auch gefragt, ob sowas bein immer dicker werdenden Bauch nicht nen Blutstau geben kann oder so. Angeblich ist das nicht der Fall.
Im Internet habe ich gelesen, dass es Frauen gibt, die an diesen Adern Schmerzen haben, die habe ich aber nicht.

Die ganze Sache heißt "Varicosis Pelvis". Vielleicht kannst Du danach auch selbst noch mal googeln/einen anderen Arzt befragen.

Alles Gute noch für Deine weitere SS (will auch!!)
Ally

Ich meinte, es gibt KEIN Problem..
..bei einer ss/Geburt!!! SORRY!!!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers