Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Krampfader im Hoden (3. Grad)

Krampfader im Hoden (3. Grad)

1. Juli 2010 um 12:51

Hallo liebes Forum!

Mein Freund hat eine Krampfader im Hoden auf der linken Seite (sehr groß, mit bloßem Auge gut erkennbar und ertastbar) Der Hoden auf der linken Seite ist auch schon ganz 'aufgeweicht', wenn man das so nennen kann. Er fühl sich jedenfalls sehr weich an. Mittwoch geht er zum Arzt, er hat das Ding schon mehrere Jahre, aber unvernünftig wie er in dem Fall zumindest ist, geht er erst jetzt.

Ich mache mir schon so meine Gedanken und Sorgen, dass er dadurch vielleicht unfruchtbar geworden ist... Geht das? kann solch eine Krampfader zur unwiderruflichen Unfruchtbarkeit führen? Ich habe mehrere Artikel gelesen, dass nach einer erfolgreichen Operation die Fruchtbarkeit wieder besser, oder sogar normal ist.

Ich würde mich freuen, eure Erfahrungen und Meinungen zu lesen!

LG
Miez

Mehr lesen

4. Juli 2010 um 17:51

Danke!
Danke für die Antwort, wünsche euch schonmal viel Glück, dass es jetzt klappt!

Nein, wir versuchen kein Baby zu machen, aber irgendwann wirds bestimmt mal soweit sein Da will ich mir die Möglichkeit offen halten! Ich bin halt sehr zukunftsorientiert, da mach ich mir schon so meine Gedanken!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper